Vier Alternativen zum iSpoofer für Pokemon Go Android

HOME > Standort ändern > Vier Alternativen zum iSpoofer für Pokemon Go Android
User Img
Edmond Benson

26.07.2021, 16:16 (Update:26.07.2021 16:16)

Lesezeit: 4 Min.

Beim Thema COVID-19 ist keine Besserung in Sicht. Viele Pokemon Go-Spieler können daher nicht vor die Tür, um draußen Pokemon zu fangen und Missionen zu erfüllen. Daher suchen viele Spieler nach Tools zur Standortsimulation, um schneller aufzuleveln.

iSpoofer ist eine beliebtesten GPS-Fälschungs-Apps für Pokemon Go. Ist aber iSpoofer für Android-Geräte geeignet? Gibt es eine Alternative zu Android iSpoofer? Gibt es eine GPS-Fake-App für Android, um Pokemon Go zu spielen? Dieser Artikel beantwortet alle Ihre Fragen!.

Ist iSpoofer für Android-Geräte geeignet?

iSpoofer ist eines der am häufigsten verwendeten Tools für iOS-Benutzer und hat bereits eine Menge positives Feedback erhalten. Oft hören wir jedoch die Frage: Kann ich iSpoofer für Android herunterladen?

Die kurze Antwort lautet: Nein.

iSpoofer wurde speziell für iOS-Geräte entwickelt. Es bietet viele nützliche Funktionen, z. B. verbesserte Wurfeffekte, IV Bewegungs-Tracking in Spielen, eine Snipping-Funktion usw. Diese Funktionen werden von Android-Geräten nicht unterstützt.

Doch es gibt eine Lösung für Android-Benutzer! Sie können auf iSpoofer setzen, um den GPS-Standort zu fälschen und mehr Pokemon zu sammeln, ohne vor die Tür gehen zu müssen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen vier verschiedene GPS-Fälschungs-Tools vor, die sich ähnlich wie iSpoofer auf einem Android-Gerät verhalten.

Android-Gerät Pokemon Go optimale GPS-Fälschungs-Apps

Wir stellen Ihnen vier Alternativen für iSpoofer Android vor, mit denen Sie Pokemon während COVID-19 spielen können.

Die folgende Tabelle zeigt den Vergleich der Vor- und Nachteile von vier GPS-Tools für den Standortwechsel. Lesen Sie die Schritte für diese interessanten Apps in diesem Artikel nach!

Vor- und Nachteile für vier Apps für simulierte Standorte

Spoofer für Android-Geräte VMOS iMyFone AnyTo Fly GPS Android Fake GPS Free
Betriebssystem Android iOS & Android Android Android
Änderungen am System nötig? Erfordert Root Weder Root noch VPN sind erforderlich Erfordert Entwickleroptionen Erfordert Entwickleroptionen
Schwierigkeit der Bedienung Sehr schwierig Sehr einfach Einfach Einfach

1 VMOS

Die VMOS-App bietet ein „Virtuelles System, um zwei unterschiedliche Systeme unter Android zu verwenden. Sie bietet eine Root-Funktion, mit der Sie ein virtuelles System mithilfe von VMOS rooten können. Falls Sie sich Sorgen um mögliche negative Auswirkungen auf die Sicherheit beim Rooten Ihres Telefons machen, können Sie sie also unbesorgt verwenden!

Die Schritte zum Simulieren des Standorts von Pokemon Go über VMOS sind jedoch relativ kompliziert. Zunächst müssen Sie die hier aufgeführten Apps herunterladen:

  •  Lucky Patcher
  •  ES Explorer
  •  VFIN
  •  GPS Joystick

Die Schritte finden Sie hier:

Schritt 1: Gehen Sie auf „Einstellungen > Sicherheit > Standort“.Tippen Sie zum Aktivieren.

Schritt 2: Laden Sie die APK-Datei von der offiziellen VMOS-Website herunter. Klicken Sie nach dem Ausführen der Apps auf den „Enter VMOS-Knopf“ und erlauben Sie alle Berechtigungen, damit VMOS sein ROM installieren kann.

Schritt 3: Nun müssen Sie die „Entwickleroptionen“ auf dem Android-Telefon aktivieren. Gehen Sie auf „Einstellungen > Über das Telefon“. Klicken Sie 7 Mal auf Build-Nummer. Wechseln Sie danach zurück zu den „Einstellungen > Entwickleroptionen“. Tippen Sie darauf, um Root zu aktivieren.

Android Entwickleroptionen aktivieren

Schritt 4: Tippen Sie auf „Einstellungen > Sicherheit > Geräteadministratoren“, um „Mein Gerät finden“ zu deaktivieren.

Schritt 5: Wechseln Sie zu „GPS > GPS-Modus“, tippen Sie auf „Hohe Genauigkeit“.

Schritt 6: Erlauben Sie die Root-Berechtigung für Lucky Patcher und GPS Joystick. Verwenden Sie nun ES-File-Explorer, um GPS-Joystick als System-App festzulegen.

 ES File Explorer Android

Schritt 7: VFIN für das Umgehen von Pokemon GO verwenden. Tippen Sie auf „Prozess beenden“ und dann auf das Pokemon Go-Spiel“.

Schritt 8: Öffnen Sie schließlich GPS Joystick und ändern Sie Ihren aktuellen Standort auf den Zielort.

2 Die mächtigste App zur Standortänderung: iMyFone AnyTo (unterstützt sowohl iOS- als auch Android-Geräte)

Wenn Sie nach einem GPS-Fälschungs-Tool für Pokemon GO suchen, das sowohl iOS als auch Android-Telefone unterstützt, empfehlen wir Ihnen iMyFone AnyTo! Die Bedienung ist einfach, nur drei Schritte sind nötig, um den GPS-Standort zu ändern – die beste Alternative für iSpoofer!

iMyFone AnyTo bietet drei verschiedene Modi: Teleportmodus, Zwei-Punkt-Modus und Multi-Punkt-Modus. Sie können verschiedene Szenarien verwenden, um Ihre geographische Position an jeden Ort auf Welt durch einen einzigen Tipp festzulegen, ebenso wie benutzerdefinierte Koordinationbewegungen. Das besten Support-Tool für Pokemon GO überhaupt!

Video-Guide: GPS-Standort auf Android-Geräte einschließlich Samsung/Huawei/Xiaomi/Sony/OPPO mit AnyTo ändern

YouTube Video

Vor allem jedoch benötigt die App weder Root noch VPN, Ihr Telefon bleibt also geschützt. Sehen wir uns die Schritte zur Bedienung an!

Gratis testen Gratis testen

Schritt 1: Laden Sie iMyFone AnyTo herunter und installieren Sie es auf dem Computer. Nachdem Sie das Telefon mit Ihrem Computer verbunden haben, klicken Sie auf „Start“.

Schritt 2: Nach erfolgreicher Verbindung mit dem Computer sehen Sie die Karte. Ihr aktueller Standort wird durch ein blaues Symbol dargestellt.

Schritt 3: Klicken Sie auf das dritte Symbol „Teleportmodus“ in der oberen rechten Ecke, wählen Sie den gewünschten simulierten Ort durch Ziehen auf der Karte aus oder geben Sie den Ortsnamen oder die Koordinaten in das Suchfeld ein.

Schritt 4: Nachdem Sie den Zielort bestätigt haben, klicken Sie auf „Bewegen“. Nun wird der zuletzt anvisierten simulierte Ort eingestellt! Wenn Sie nun Pokemon Go oder andere ortsbasierte Spiele öffnen, wird der Standort mit dem neuen Standort synchronisiert.

Teleportmodus von iMyFone Anyto

Wenn Sie die Route anpassen möchten, können Sie „Zwei-Punkt-Modus oder „Multi-Punkt-Modus“ auswählen.

Nun müssen Sie nur noch den Startpunkt und Endpunkt oder mehrere Haltepunkte eingeben und dann die Bewegungshäufigkeit und -geschwindigkeit wählen. Nachdem Sie auf „Bewegen„ getippt haben, simuliert AnyTo automatisch die Position.

Multi-Punkt-Modus von iMyFone Anyto

Während des Vorgangs können Sie die Bewegungsstrecke und die Zeit beobachten. Wenn Sie nun ein Pokemon sehen, können Sie auf Stopp tippen, um es zu fangen!

iMyFone AnyTo zum Simulieren des GPS-Standort wird in AR-Spiele immer beliebter. Interessiert? Dann laden Sie die App jetzt herunter und versuchen Sie es!

Gratis testen Gratis testen

3 Fly GPS Android

Die Schritte zur Bedienung ähneln denen von Fake GPS Free.

Schritt 1: Laden Sie Fly GPS Android herunter.

Schritt 2: Aktivieren Sie die „Entwickleroptionen, wählen Sie „Fly GPS Android unter „Virtuelle Standort-App auswählen.

Schritt 3: Gehen Sie auf „Einstellungen > GPS“, tippen Sie zum Aktivieren. Legen Sie als nächstes GPS auf den Modus „Niedrige Genauigkeit“ oder „Nur GPS“ fest.

Schritt 4: Öffnen Sie die App. Nun können Sie den Zielort festlegen oder auf die Karte tippen.

fly gps Android

Mit Fly GPS für iOS können Sie GPS-Standort in Pokemon Go ändern, wenn Sie ein iOS-Benutzer.

4 Fake GPS Free

Wenn Sie Ihren GPS-Standort schneller ändern möchten, können Sie auch Fake GPS Free verwenden. Die Bedienoberfläche ist einfach aufgebaut und leicht zu bedienen.

Schritt 1: Laden Sie Fake GPS Free auf das Telefon herunter. Ähnlich wie zuvor müssen Sie auch hier zunächst die „Entwickleroptionen“ aktivieren. Tippen Sie anschließend auf „Fake GPS Free“ unter „Virtuelle Standort-App wählen“.

Schritt 2: Nachdem Sie die App geöffnet haben, tippen Sie auf den „Suchen“-Knopf in der oberen rechten Ecke und legen Sie Ihren Zielort fest.

Schritt 3: Tippen Sie anschließend auf das „Start“-Symbol, das auf der Oberfläche angezeigt wird. Ihr Standort wird nun automatisch auf den Zielort aktualisiert.

Fake GPS Free

Häufig gestellte Fragen zu iSpoofer Android

1 Wie installieren Sie die iSpoofer-Alternative unter Android?

Es gibt eine Vielzahl von Android-Apps zum Simulieren der GPS-Position, wobei die verschiedenen Apps jeweils unterschiedliche Schritte erfordern. Einige Apps setzen ein gerootetes Android-Gerät voraus, andere erfordern die Aktivierung der „Entwickleroptionen“ und einer „virtueller Standort-App“.

Bitte verstehen Sie zunächst die nötigen Berechtigungen, bevor Sie die App herunterladen. Sie können auch iMyFone AnyTo Android-App zum Simulieren des GPS-Standort verwenden. Die App erfordert kein Root, ist einfach in der Bedienung und ermöglicht das Simulieren des GPS-Standort mit einem Klick.

2 Ist die iSpoofer-Alternative sicher zu verwenden?

Es gibt zahlreiche Pokemon-GPS-Fälschungs-Apps für Android auf dem Markt, wir empfehlen Ihnen daher Tools mit hoher Sicherheit und Stabilität. Sie sollten Tools von Drittanbietern jedoch nicht übermäßig verwenden, um zu vermeiden, dass Sie von anderen Spielern entdeckt und gemeldet werden, was zur Schließung Ihres Konto führen könnte.

Fazit

Wir haben Ihnen vier verschiedene alternative iSpoofer Android-Tool vorgestellt, um Standorte zu simulieren und Pokemon zu fangen, ohne nach draußen gehen zu müssen. Wenn Sie eine einfache, effektive und außergewöhnliche GPS-Fälschungs-App suchen, können wir Ihnen iMyFone AnyTo wärmstens empfehlen. Achten Sie darauf, dass Sie GPS-Änderungen nicht zu häufig auf demselben Pokemon GO-Konto durchführen, um Warnungen von Niantic zu vermeiden!

Durchschnittliche Punkte: 4.6

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Das Könnte dich auch interessieren

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte userem Support-Team>