Wie behebt man iTunes Fehler 4013 beim Update auf iOS 12/11.4/11.3?

„Ich habe mein iPhone mit iTunes auf das neueste iOS 11.3 aktualisiert, aber ein Popup-Fenster mit der Fehlermeldung "iPhone konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (4013)". Ich habe mein Handy neu gestartet, aber ich habe immer noch kein Glück damit. Ich war wirklich verärgert. Kann jemand helfen, dieses Problem zu lösen?“

itunes-error-4013

iOS 12 kommt mit vielen neuen Funktionen und iPhone-Benutzer können es kaum erwarten, ihre iOS-Geräte auf die neueste Version zu aktualisieren. Ein Update auf ein neues Betriebssystem auf einem Gerät kann jedoch auf die eine oder andere Weise zu Problemen führen. In diesem Artikel werden wir einen seltsamen Fehler behandeln, der beim Update auf iOS 12/11.4/11.3 mit iTunes auftritt. Mit anderen Worten, wir zeigen Ihnen, wie Sie den iTunes-Fehler 4013 beheben können. Sehen Sie sich die folgenden Lösungen an.

8 Wege zur Behebung des iTunes-Fehlers 4013 während des iOS 12/11.4/11.3-Updates

1. USB Kabel & Stecker überprüfen

Bevor Sie zu einer Schlussfolgerung kommen, überprüfen Sie einfach zuerst Ihr USB-Kabel und Ihren Anschluss. Manchmal tritt der iTunes-Fehler 4013 aufgrund eines defekten Ports oder Kabels auf. Daher wird die Verwendung eines Apple-USB-Kabels dringend empfohlen. Versuchen Sie außerdem, einen anderen USB-Anschluss an Ihrem Computer zu verwenden. Das Letzte, was Sie versuchen können, ist, Ihr Gerät an einen anderen Computer anzuschließen. Prüfen Sie, ob der Fehler erneut auftritt. Wenn ja, müssen Sie andere Lösungen ausprobieren.

iphone-charger-usb-cable

2. iTunes auf die neueste Version aktualisieren

Wenn du deine iTunes schon lange nicht mehr aktualisiert hast, ist die Zeit gekommen, sie auszuführen. Beschädigte oder veraltete iTunes kann für den iTunes-Fehler 4013 verantwortlich sein. Also, ohne auf etwas anderes zu warten, öffnen Sie Ihre „iTunes“, klicken Sie auf „Hilfe“ und dann auf „Nach Updates suchen“. Sie werden eine neue Version finden. Aktualisieren Sie Ihre iTunes und erhalten Sie den Fehler behoben.

update-itunes

3. iPhone Neustart erzwingen

Eine andere Sache, die Sie versuchen können, den iTunes-Fehler 4013 zu beheben, ist, den Neustart Ihres Geräts zu erzwingen. Nehmen Sie einfach Ihr iPhone und halten Sie die Tasten „Lautstärke leiser“ und „Einschalten“ (wenn Sie iPhone 7 Benutzer sind), sowie die Tasten „Home“ und „Einschalten“ für iPhone 6 und frühere Modellbenutzer gedrückt. Halten Sie gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen, und lassen Sie die Tasten los, sobald Sie es sehen.

Force Restart Your iPhone

4. W-Lan Netzwerk überprüfen

4.1. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Geräts zurücksetzen, können Sie die Verbindung des iPhones mit W-Lan erneut starten. Und dies kann den iTunes-Fehler 4013 beheben, da eine schlechte Verbindung den Prozess unterbrechen kann und Ihnen diese lästige Fehlermeldung angezeigt wird. Daher folgt der Prozess der Lösung des Problems.

  • Entsperren Sie Ihr iPhone und klicken Sie im Menü auf „Einstellungen“ und dann auf „Allgemein“.
  • Klicken Sie anschließend auf „Zurücksetzen“ und „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.
  • Geben Sie das Passwort ein und tippen Sie erneut auf „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.

Reset Network Settings

4.2. W-Lan Router neustarten

Das nächste, was Sie tun können, um das W-Lan-Netzwerk zu überprüfen, ist, den W-Lan-Router neu zu starten. Sie müssen nur die Stromquelle ausstecken und eine Minute lang warten. Schließen Sie es dann wieder an und versuchen Sie, das Aktualisieren auf das neue iOS erneut. Sehen Sie, dass das Problem behoben ist oder versuchen Sie eine andere Lösung.

wifi-router

5. iTunes Fehler 4013 während des iOS 12/11.4/11.3 Updates ohne Datenverlust reparieren

Hier ist ein weiterer Fix, der Ihnen helfen kann, die Fehlermeldung zu entfernen, ohne die Daten zu beeinflussen, wenn die obigen Tipps nicht funktionieren. Dies kann mit Hilfe von iMyFone iOS Systemwiederherstellung geschehen, das eines der besten Programme zur Behebung von iOS-Problemen ist. Es ist ein vertrauenswürdiges Werkzeug, das 100% Sicherheit verspricht. Hier sind die Funktionen dieses Programms.

iMyFone iOS Systemwiederherstellung (iOS 12/11.4/11.3 unterstützt)

Schlüsselfunktionen:

  • Alle gängigen iOS-Probleme können mit dieser Software erkannt und behoben werden, z.B. iPhone wird eingefroren, iPhone schaltet sich nicht ein, schwarzer Bildschirm des Todes und vieles mehr,
  • Es bietet 3 Modi und der Standardmodus wird Ihr Gerät ohne Datenverlust reparieren.
  • Es ist eine völlig benutzerfreundliche und einfach zu bedienende Software.
  • Es ist mit fast allen iOS-Geräten kompatibel.

Windows-Version Mac-Version

Hier sind die Schritte zur Behebung des iTunes-Fehlers 4013.

Schritt 1 – die Software öffnen

Laden Sie iMyFone iOS Systemwiederherstellung herunter und installieren Sie es. Starten Sie anschließend die Software und öffnen Sie sie, um den Prozess zu starten. Schließen Sie Ihr iOS-Gerät über ein digitales Kabel an den Computer an und starten Sie die Option „Standardmodus“ aus den drei vorgegebenen Optionen auf dem Bildschirm.

 Choose the

Schritt 2 – Das Gerät in den DFU Modus geben

Nach dem Anklicken der Option werden Sie aufgefordert, das iOS-Gerät in den DFU-Modus zu versetzen. Folgen Sie ihnen und sobald Sie fertig sind, werden Ihr Gerät und Ihr Modell von iMyFone iOS Systemwiederherstellung erfolgreich erkannt.

 enter DFU mode

So gelangen Sie in den Wiederherstellungsmodus.

 enter Recovery mode

Schritt 3 – Die geeignete Firmware erhalten

Der nächste Schritt wird sein, die aktuelle und die kompatible Version der Software für Ihr Gerät herunterzuladen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Download“ und da die Software Ihr Gerät früher erkannt hat, lädt sie die passende Firmware selbstständig herunter.

Get the Suitable Firmware

Schritt 4 – Die Funktionsstörung reparieren

Abschließend klickst du auf die Schaltfläche „Reparatur beginnen“ und wartest auf den Abschluss des Vorgangs. Wenn Sie fertig sind, wird Ihr Gerät neu gestartet und Sie können überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Fix the Glitch

Windows-Version Mac-Version

6. Das OS auf Ihrem Computer aktualisieren

Ähnlich wie bei iTunes kann ein veraltetes Betriebssystem des Computers auch der Grund für den iTunes-Fehler 4013 sein. Folgen Sie daher den Schritten, um es zu aktualisieren.

Für Windows-Nutzer:

  • Beginnen Sie mit einem Klick auf das Symbol „Start“ in der linken unteren Ecke. Gib „Aktualisieren“ in das Suchfeld ein.
  • Suchen Sie in den Ergebnissen nach „Windows Update“ und klicken Sie darauf.
  • Gehen Sie zu „Nach Updates suchen“ und warten Sie, bis Windows die neueste Version anzeigt, falls verfügbar.
  • Wählen Sie die wichtigen Updates aus und klicken Sie auf „OK“. Klicken Sie nun auf „Updates installieren“.

check-for-updates-windows

Für Mac-Benutzer:
  • Öffnen Sie den Mac und gehen Sie zu „App Store“. Wählen Sie in der Symbolleiste „Updates“.
  • Klicken Sie auf „Aktualisieren“, wenn Updates verfügbar sind. Es wird sie herunterladen und installieren.

update-os-mac

7. Testen Sie einen anderen Computer

Eine weitere Möglichkeit, den iTunes-Fehler 4013 zu beheben, ist der Wechsel zu einem anderen Computer. Das Problem ist möglicherweise auf ein technisches Problem zurückzuführen. Versuchen Sie also, mit einem anderen Computer zu aktualisieren und sehen Sie nach, ob er aufgelöst wird oder nicht.

8. Apple Store kontaktieren

Der letzte Ausweg, um den iTunes-Fehler 4013 zu beheben, ist Apple Store. Da der Fix Sie nicht unterstützt hat, ist das Problem auf einer anderen Ebene, z.B. Hardware-Problem. Wenden Sie sich an den Apple Store und übergeben Sie Ihr Gerät an den Apple Experten. Aber denken Sie daran, ein Backup zu erstellen, bevor Sie Ihr Gerät in den Laden geben.

Ein neues verfügbares Update zu sehen, ist immer aufregend, aber einige von uns können die Enttäuschung fühlen, die mit der Fehlermeldung wie iTunes-Fehler 4013 beim Aktualisieren kommt . Aber ohne so geknickt zu werden, können Sie das Problem mit einer Reihe von Tipps lösen. Wir beenden diesen Beitrag mit der Hoffnung, dass die genannten Lösungen in Ihrem Fall nach dem Update auf iOS 12/11.4/11.3 funktionieren.