Top 7 Möglichkeiten, iOS 13 zu reparieren Lautstärke geht von selbst auf und ab

„Ich stehe vor dem Problem meiner iPhone-Lautstärke nach dem Upgrade von iOS 13. Es läuft verrückt. Es geht von selbst auf und ab. Ich weiß nicht, wie ich es beheben soll und ich bin sicher, dass es ein Fehler von iOS 13 ist.“

Die Probleme mit der iOS 13-Lautstärke sind ziemlich einfach zu beschreiben. Wie von den meisten Anwendern berichtet, steigt und fällt die Lautstärke ständig. Das macht es für die Benutzer sehr schwierig, einen Anruf zu führen, Musik zu hören oder sogar ein Video anzusehen. Wenn Sie dieses Problem haben, sind Sie hier richtig. Dieser Artikel beschreibt 7 Möglichkeiten, Ihnen zu helfen, das iOS 13 Volume zu lösen, das verrückt wird.

Weg 1: Überprüfen Sie, ob die Telefonhülle die Lautstärketaste gedrückt hält

Dies mag sehr lustig klingen, aber das Problem mit der iPhone Lautstärke kann aufgrund der billigen oder abgenutzten Hülle, die Sie auf dem Gerät verwenden, auftreten.

Wenn die von Ihnen verwendete Hülle nicht richtig zum Gerät passt, kann es vorkommen, dass die Lautstärketaste unter dem Gehäusedruck stecken bleibt. Was es wie ein iPhone Lautstärkeproblem erscheinen lässt.

Also, entfernen Sie einfach das Gehäuse, um zu überprüfen, ob es der Grund dafür ist, dass die Lautstärke des iOS 13 iPhone von selbst auf und ab geht. Wenn es in der Tat ist, dann müssen Sie eine passende Tasche für Ihre iPhone Modelle kaufen. Wenn nicht, dann lesen Sie weiter, um weitere Lösungen zu finden.

Weg 2: Stecken und Ziehen Sie den Kopfhörer aus, wenn Sie sich im Kopfhörermodus befinden

Dies ist eine einfachere Lösung im Vergleich zu anderen. Es ist möglich, dass sich dein iPhone im Kopfhörermodus befindet. Wenn das genannte Lautstärkeproblem also auftritt, während die Kopfhörer noch angeschlossen sind, müssen Sie sie ausstecken, um zu überprüfen, ob das iOS 13-Lautstärkeproblem durch Kopfhörer verursacht wird.

Weg 3: Führen Sie einen Neustart für Ihr Gerät durch

Wenn die Lautstärke des iPhone nach dem Update von iOS 13 von selbst steigt und fällt, dann müssen Sie es sofort beheben wollen. Aber bevor Sie einen drastischen Schritt zur Behebung des Problems unternehmen, können Sie versuchen, das Gerät neu zu starten. Die Methode zum Neustart des iPhone ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Schauen wir es uns mal an.

iPhone 8 oder älter:

Schritt 1: Halten Sie die Seitentaste (oder die Obere Taste) gedrückt und warten Sie, bis der Power Slider erscheint.

Schritt 2: Ziehen Sie den Schieberegler nach rechts und das Gerät wird ausgeschaltet.

Schritt 3: Warten Sie nun einige Minuten, halten Sie dann die Ein-/Aus-Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm sichtbar ist.

restart-iPhone8

iPhone X oder höher:

Schritt 1: Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und eine der Lautstärketasten gleichzeitig gedrückt. Der Schieberegler erscheint nach einigen Minuten.

Schritt 2: Ziehen Sie den Schieberegler, um ihn auszuschalten.

Schritt 3: Warten Sie dann einige Sekunden, bevor Sie das Gerät einschalten.

force-restart-iphone-x-11

Wenn es durch einen kleinen Fehler verursacht wurde, wird es nach dem Neustart des iOS-Geräts behoben. Wenn es für dich nicht funktioniert hat, folge den untenstehenden Korrekturen.

Weg 4: Überprüfen Sie, ob es ein Problem mit Bluetooth gibt

Wenn Sie nach dem Ausprobieren der obigen Lösungen immer noch das gleiche Problem haben, dann kann es etwas mit Bluetooth zu tun haben. Wenn Sie es aus- und wieder einschalten, kann die Störung möglicherweise behoben werden.

Schritt 1: Gehen Sie zu „Einstellungen“ Ihres iOS-Geräts und scrollen Sie nach unten.

Schritt 2: Suchen Sie die Option „Bluetooth“ und tippen Sie darauf.

Schritt 3: Wechseln Sie dann zwischen „EIN“ und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie es „AUS“ schalten.

turn-off-bluetooth

Weg 5: Alle Ihre Einstellungen zurücksetzen

Eine der Möglichkeiten, das iOS 13-Volume zu reparieren, wird nach dem iOS 13-Update verrückt, indem Sie alle Ihre Einstellungen zurücksetzen. Das Zurücksetzen aller Einstellungen eines iOS-Geräts ist sehr einfach, Sie können einfach dem folgenden Schritt folgen:

Schritt 1: Öffnen Sie Ihr iOS-Gerät und gehen Sie zu „Einstellungen“.

Schritt 2: Tippen Sie dann auf „Allgemein“, scrollen Sie und finden Sie die Option „Zurücksetzen“.

Schritt 3: Unter diesem Menü finden Sie dann die Option „Alle Einstellungen zurücksetzen“.

iphone-reset-all-settings

Sie müssen den Befehl erneut bestätigen und eventuell auch das Passwort angeben, wenn Sie gefragt werden.

Weg 6: Wiederherstellung auf eine alte Version

Manchmal kann sogar eine Drittanbieter-App die Lautstärke erhöhen oder verringern. Dann wird das Thema ein wenig komplex. Also, die mögliche Art und Weise, wie Sie es versuchen können, ist ein Downgrade des iOS 13 auf eine ältere Version. Es gibt 3 Möglichkeiten, ein iOS zu downgraden. Sie können über iTunes ausführen, aus einem Backup wiederherstellen oder einfach mit einem professionellen Drittanbieterprogramm ausprobieren. Für die Art der Programmnutzung empfehlen wir hier iMyFone Fixppo. Nachfolgend finden Sie den schnellen Abschluss dieser 3 Wege, und Sie können den besten entsprechend auswählen.

Schneller Abschluss der 3 Wege:

iMyFone Fixppo Mit Wiederherstellungsmodus Wiederherstellen aus dem Backup mit iTunes
Möglichkeit des Datenverlustes Nein Ja Ja
iTunes notwendig Nein Ja Ja
IPSW manuelle herunterladen Nein Ja Ja
Zeitaufwand 5-10 Minuten 1 Stunde oder mehr Sogar länger als der Weg durch den Wiederherstellungsmodus
Einfache Bedienung Die Wiederherstellung kann mit einem Klick abgeschlossen werden. Es ist relativ komplex, das Gerät in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen. Kompliziert. Sie müssen die IPSW-Datei manuell herunterladen und importieren.

 Sie können den Beitrag „Wie man iOS 13 auf iOS 12 herabstufen kann“ lesen, um die detaillierte Anleitung zu erhalten.

Weg 7: Die ultimative Lösung für alle iOS 13 Probleme - 100% erfolgreich

Wenn die gemeinsamen Lösungen nicht in der Lage waren, das Problem mit dem Volumen von iOS 13 zu lösen, dann ist es sicherlich ein Problem im Zusammenhang mit der iOS-Software.

Wenn das der Fall ist, werden einfache Lösungen nicht in der Lage sein, es richtig zu machen. Sie müssen eine professionelle iOS-Systemreparatursoftware verwenden - iMyFone Fixppo. Es kann das Problem mit einer 100%igen Erfolgsrate beheben. Im Gegensatz zu einigen der oben genannten Methoden, die viele zu Datenverlust führen. Es wird kein solches Problem geben, wenn Sie iMyFone Fixppo verwenden, auch wenn Ihr Gerät nicht zuvor gesichert wurde. Darüber hinaus wird iMyFone von vielen bekannten Medien vertraut, wie sie unten aufgeführt sind. Hier ist die Anleitung zur Verwendung.

media-sites

Windows-Version Mac-Version

Schritt 1: Nach dem Herunterladen des Programms verbinden Sie bitte das iPhone mit Ihrem Computer. Klicken Sie dann auf „Standardmodus“ auf der Programmoberfläche.

choose the standard mode

Schritt 2: Danach kann das Gerät automatisch erkannt werden. Nun fährt das Programm mit dem nächsten Schritt fort. Sie können die richtige Firmware aus der Liste zum Herunterladen auswählen.

download formware

Schritt 3: Nachdem Sie die Firmware heruntergeladen haben, klicken Sie auf „Start“, um sie zu reparieren. Dann wird das Problem innerhalb weniger Minuten behoben.

fix succeed

Zusammenfassung

Wenn Sie also nach dem Update auf iOS 13 ein Lautstärkeproblem haben, können Sie diese 7 im Artikel beschriebenen Lösungen verwenden, um es zu beheben. Welches systembezogene Problem Sie auch immer auf Ihrem iOS haben, iMyFone Fixppo - iOS 13 Reparaturwerkzeug kann es effektiv lösen. Es ist sehr einfach zu bedienen und hat eine 100%ige Erfolgsquote.

Windows-Version Mac-Version