Was hält das iPhone in Ihrem privaten Datei-Cache (iOS 12 unterstützt)?

Es gibt in der Tat eine Reihe von Anwendungen, die verwendet werden können, um iPhone Dateien und Daten zu löschen. Dateien können Nachrichten, Fotos, Junk-Dateien, temporäre Dateien, App-Caches und sogar den Browser-Verlauf enthalten. All dies benötigt viel Platz und kann zu einer schlechteren Leistung des iPhone führen.

1 Löschen Sie versteckte Junk-Dateien des iPhone: App Caches, Cookies, Crash Logs etc.

Es liegt auf der Hand, dass man immer das aktuellste und robusteste Reinigungstool haben sollte, mit dem man die versteckten Junk-Dateien einfach löschen und somit den Speicherplatz optimieren kann.

iMyFone Umate Pro oder iMyFone Umate Pro für Mac ist ein neuartiges und sehr zuverlässiges iOS-Datenlöschprogramm, das die Funktion des Löschens von Junk-Dateien vom iPhone bietet. Und es ist völlig KOSTENLOS, dies mit Umate Pro zu tun.

Windows-Version Mac-Version

Gehen Sie die folgenden Schritte durch, um iPhone Dschunken einfach zu löschen.

Schritt 1: Starten Sie iMyFone Umate Pro und verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Option „1-Click Speicherplatz befreien“ und dann auf Quick Scan. Die Software durchsucht Ihr Gerät nach allen versteckten, unnötigen Dateien.

Schritt 3: Alle Dateikategorien werden mit einem „Löschen“-Button zur Seite hin angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Junk-Dateien“ für die Dateien, die Sie entfernen möchten.

pro-junk-files

Wie Sie sehen können, ist es nur ein einfacher dreistufiger Prozess. Dennoch ist dies nur die Spitze des Eisbergs. Mit iMyFone Umate Pro können Sie andere iPhone Elemente löschen: Sie können Videos, Fotos und andere Dateien einschließlich Anwendungen, die Sie nicht verwenden, massenhaft löschen. Fotos können sogar komprimiert und auf den PC exportiert werden. Die iPhone-Fotokomprimierung kann 75% des Speicherplatzes zurückgewinnen.


2 iPhone Private Daten dauerhaft löschen: Nachricht, Anrufliste, WhatsApp-Dateien usw.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist vielleicht der wichtigste und kritischste Grund, um iPhone Dateien dauerhaft zu löschen. Am häufigsten ist es auf die Tatsache zurückzuführen, dass viele Nutzer ihre ältere Version des iPhone verkaufen. Damit ist der Verkäufer jedoch dem Risiko ausgesetzt, dass seine Daten vom Käufer missbraucht werden.

Daher ist es für iPhone-Verkäufer wichtig, sicherzustellen, dass sie jede einzelne Datei gelöscht haben, die sich in Zukunft als Sicherheitsrisiko erweisen könnte. Die Benutzer sollten sicherstellen, dass alle gelöschten Daten gleichzeitig vollständig unwiederbringlich sind.

Jedoch kann das einfache Löschen Ihrer Dateien möglicherweise nicht funktionieren, die Dateien die in einer einfachen Weise gelöscht werden, kann mit verschiedenen Datenwiederaufnahme Werkzeugen leicht zurückgewonnen werden. Die Dateien müssen vollständig aus dem System entfernt werden. iMyFone Umate Pro ist daher die ideale Software, um iPhone Daten dauerhaft zu löschen.

  • Mit der Funktion „Gelöschte Dateien löschen“ können Sie gelöschte Dateien vollständig entfernen und zu 100% wiederherstellen.
  • Mit der Option „Private Daten löschen“ können Sie auch alle Arten von privaten Daten löschen, einschließlich Ihres WhatsApp-Chatverlaufs, Nachrichten, Anruflisten, Kontakte, Notizen und vieles mehr.
  • Mit diesen beiden Optionen können Sie eine Vorschau der gelöschten oder privaten Dateien anzeigen. Sie können also die Dateien, die Sie nicht wünschen, individuell auswählen.
delete iPhone data

3 Löschen Sie iPhone-Dateien, damit das iPhone reibungslos funktioniert

Ein iPhone zu haben ist definitiv nicht einfach. Jedes Mal, wenn es ein neues Update gibt und eine Reihe von unnötigen Dateien anfallen, wie oben beschrieben. Alle diese Dinge führen sicher dazu, dass Ihr Telefon schlecht funktioniert.

Da sich immer mehr Dateien ansammeln und der Speicherplatz voll wird, wird das Telefon immer langsamer und bleibt die meiste Zeit stecken. Das ist sicherlich ärgerlich und kann Ihnen in die Quere kommen, während Sie etwas Wichtiges tun.

Obwohl das Löschen von iPhone-Dateien eine effektive Methode ist, um Ihr Handy besser arbeiten zu lassen, dauert es dennoch viel Zeit, es manuell zu erledigen. Das Löschen der einzelnen Dateikategorien kann sehr frustrierend sein, nicht nur weil der Prozess langsam ist, sondern auch weil die Methode fehleranfällig ist.

Hier sind einige einfache Methoden, die Sie verwenden können, um Ihre iPhone Leistung zu optimieren.

Methode 1 - Verwenden Sie iMyFone Umate Pro, um alle sich wiederholenden Aufgaben zu erledigen.

Die Verwendung von iMyFone Umate Pro zum Löschen von iPhone Junk und temporären Dateien kann eine sehr einfache Aufgabe sein. Wie bereits erwähnt, können Sie dazu die 1-Klick-Bereinigungsfunktion verwenden. Sie können auch die Funktion iPhone Daten löschen verwenden, um Ihr Handy vollständig zu löschen.

Wenn Sie dies tun, wird alles, was Sie auf Ihrem Handy haben, gelöscht, und es wird Ihr Handy wie neu erscheinen lassen. Mit ein paar Klicks können Sie sich die Mühe ersparen, alle Dateikategorien einzeln zu löschen.

Methode 2 - Aktualisieren Sie Ihr iPhone

Eine andere Methode besteht darin, Ihr Handy einfach aufzurüsten, damit es mehr Speicherplatz hat. Sie können eine SD-Karte erhalten, auf der Sie die meisten Ihrer Dateien anstelle des Telefonspeichers speichern können.

Methode 3 - iPhone Werkseinstellung zurücksetzen

Dies kann Ihr letzter Ausweg sein; jedoch ist die Verwendung von Werkseinstellung zurücksetzen die am häufigsten verwendete Methode, wenn nichts anderes funktioniert. Sie können dies tun, indem Sie zum Einstellungsmenü gehen und zur Option Werkseinstellung zurücksetzen navigieren.