[2020] „Aktivierungsfehler“ oder „iPhone konnte nicht aktiviert werden“ beheben (iOS 13 unterstützt)

iPhones sind erstaunliche Geräte, die viele einzigartige Funktionen bieten können, dadurch sie viele Bedürfnisse der Kunden erfüllt haben. Es gibt jedoch einige Probleme/Nachteile, mit denen eine Minderheit von Benutzern ab und zu konfrontiert sein kann. Eines dieser Probleme lautet den „Aktivierungsfehler“ oder „iPhone konnte nicht aktiviert werden“. Glücklicherweise gibt es mehrere Lösungen für dieses Problem.

Aktivierungsfehler auf iPhoneiPhone X kann nicht aktivieren werden

Warum tritt Problem „Aktivierungsfehler“ oder „iPhone konnte nicht aktiviert werden“ auf?

Es könnte eine Reihe von Ursachen haben, die zum Deaktivieren Von iPhone führen. Diese Ursachen kennenzulernen ist der erste Schritt, um ihn auf effiziente Weise zu beheben. Nachfolgend sind einige der Ursachen für den iPhone-Aktivierungsfehler aufgeführt:

  1. Der Aktivierungsserver/Dienst ist manchmal ausgelastet und kann die Anfrage nicht bearbeiten. Manchmal kann er aus unbekannten Gründen nicht verfügbar sein.
  2. Entweder haben Sie Ihre SIM-Karte nicht in Ihr iPhone eingelegt, oder Fehlfunktion tritt auf.
  3. Es gibt eine kleine Änderung in den Standardeinstellungen Ihres iPhones. Diese Änderung kann durch ein Zurücksetzen des Geräts verursacht werden und kann das iPhone in die Irre führen und letztlich es zum Deaktivieren führen.

Wie kann man das Problem „Aktivierungsfehler“ oder „iPhone konnte nicht aktiviert werden“ beheben?

Im Folgenden werden Sie 5 Möglichkeiten zum Beheben von iPhone-Aktivierungsfehler finden. Probieren Sie alle Methode aus, bis das Problem gelöst ist.

1 iBypasser zur Umgehung der Aktivierungssperre verwenden

Sie können das iMyFone iBypasser iCloud-Tool zur Umgehung der Aktivierungssperre verwenden, um den Aktivierungsfehler ohne Apple-ID und Kennwörter zu beheben. iBypasser ist dafür ausgelegt. Diese MacOS-basierte Software wird Ihnen helfen und das Gerät innerhalb weniger Minuten in Betrieb nehmen.

iBypasser umgehen iPhone Aktivierungssperre

1.000.000+ Downloads

Merkmale von iBypasser:

  • Entfernen der iPhone/iPad-Aktivierungssperre ohne Apple-ID und Passwörter.
  • Unterstützung von iPhone 5S bis iPhone X mit iOS 12.3 und späteren Versionen, iOS 13.4 ist inklusive.
  • Greifen Sie auf Ihre iPhone/iPad-Funktionen zu und dann können Sie die Funktionen nutzen, neben Anrufe, Mobilfunk und iCloud.
  • Zurücksetzen einer neuen Apple-ID nach Umgehen der iPhone/iPad-Aktivierungssperre.
  • Deaktivieren von Verfolgen oder Löschen von der zuvor verwendeten Apple-ID.

Mac-Version

Schritte zur Behebung des Problems „Aktivierungsfehler“ oder „iPhone konnte nicht aktiviert werden“ durch iBypasser:

Schritt 1. Laden Sie iMyFone iBypasser herunter und starten Sie iMyFone iBypasser auf einem Mac-Computer mit MacOS 10.13 bis 10.15.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Start“ und verbinden Sie Ihr iPhone über ein Blitzkabel mit dem Mac-Computer.

starten iMyFone iBypasser

Schritt 3. Dann wird die Software ein Jailbreak-Paket herunterladen. Bitte warten Sie, bis es beendet ist.

herunterladen Jailbreak-Paket

Schritt 4. Folgen Sie den Anleitungsschritten und klicken Sie auf „Next“, wenn der Jailbreak beendet ist.

Jailbreak für iPhone

Schrittp 5. Klicken Sie schließlich auf „Start Bypass“ und iBypasser wird beginnen, den Bildschirm für die iPhone-Aktivierungssperre zu umgehen. Die Meldung, der Aktivierungsfehler, wird in wenigen Sekunden verschwinden.

erforgreich Aktivierungssperre umgehen

Mac-Version

2. Warten und erneut versuchen

Wenn Sie zum ersten Mal auf diesen Fehler stoßen, empfiehlt es sich, etwas zu warten. Manchmal sind die Apple-Server sehr ausgelastet und die Bearbeitung der Aktivierungsanforderung kann länger als gewöhnlich dauern. Warten Sie also ein paar Minuten und versuchen Sie es dann noch einmal. Wenn das iPhone immer noch nicht aktiviert wird, nehmen Sie Ihre SIM-Karte aus dem iPhone heraus und setzen Sie sie dann wieder ein, bevor Sie den Aktivierungsprozess erneut durchlaufen.

3. Neustart/Neustart erzwingen

Eine der einfachsten Möglichkeiten, den Fehler bei der iPhone-Aktivierung zu beheben, ist ein Neustart Ihres Geräts. Obwohl diese Methode möglicherweise nicht funktioniert, ist es jedoch auf jeden Fall einen Versuch wert, denn einige Benutzer haben berichtet, dass das Problem nach dem Neustart gelöst wurde.

Folgen Sie diesen Anweisungen, um Ihr iPhone neu zu starten:

  • Schalten Sie Ihr iPhone aus. Wenn es vollständig ausgeschaltet ist, halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis ein Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.
  • Eine alternative Methode ist Drücken auf Ein/Aus-Taste, um Ihr iPhone herunterzufahren. Sie müssen diese Taste kontinuierlich drücken und gedrückt halten, bis ein roter Schieberegler erscheint, und dadurch Sie das Gerät ausschalten. Sobald es ausgeschaltet ist, können Sie es normal einschalten.

Neustart des iPhone

Sie können auch die Methode, erzwungenen Neustart, versuchen, wenn der normale Neustart nicht funktioniert. Befolgen Sie diese Schritte:

  • Drücken und halten Sie die Home-Taste und die Ein/Aus-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.
  • Für neueren Geräten wie dem iPhone 8/X ist das anders, Sie können sich auf das folgende Bild beziehen.

Neustart des iPhoneerzwingen Neustart iPhone X

4. SIM-Status prüfen

Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert, sollten Sie Ihren SIM-/Carrier-Status überprüfen. Aktivierungsfehler wird bestimmt auftreten, wenn Sie versuchen, Ihr gesperrtes iPhone über einen anderen Mobilfunkanbieter zu aktivieren. Wenn das das Problem wäre, dann sollten Sie Ihren Mobilfunkanbieter anrufen und ihn um Hilfe bitten, sowohl Ihr iPhone als auch Ihre SIM-Karte zu aktivieren. Er wird Ihnen entweder die Anleitung zum Führen des Aktivierungsprozess geben oder oder Dienst bieten. Versuchen Sie nicht, iPhone über anderen als den beim Kauf ursprüchlichen Anbieter zu aktivieren.

5. Versuchen Sie ein alternatives Wi-Fi/Netzwerk

Ihr Wi-Fi/Netzwerk kann die Ursache für den Fehler bei der iPhone-Aktivierung sein. Es könnte daran liegen, dass gs.apple.com auf einigen Ports in Ihrem Netzwerk blockiert ist. Es wird empfohlen, dass Sie ein alternatives Wi-Fi-Netzwerk ausprobieren, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Es könnte der Fall sein, dass Apples Server in einem bestimmten Netzwerk blockiert sind. Deshalb sollen Sie eine andere Verbindung ausprobieren.

6. Aktivieren durch iTunes

Sie können Ihr iPhone auch über iTunes aktivieren. Das Verfahren ist ein bisschen knifflig, ist es eine gute Alternative auch, wenn Sie das Gerät nicht auf andere Weise aktivieren können.

Schritt 1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes installiert haben. Falls nicht, aktualisieren Sie sie über die offizielle Website.

Schritt 2. Schalten Sie nun Ihr iPhone aus und verbinden Sie es über ein Stromkabel mit Ihrem Computer.

Schritt 3. Sobald die Verbindung hergestellt ist, schalten Sie das iPhone ein. Danach wird iTunes automatisch starten. Falls nicht, starten Sie iTunes manuell auf Ihrem Desktop aus.

Schritt 4. Nun wird iTunes Sie beim Start automatisch auffordern, Ihr iPhone zu aktivieren.

aktivieren iPhone in iTunes

Schritt 5. Wenn iTunes Sie nicht automatisch auffordert, Ihr iPhone zu aktivieren, wählen Sie im linken Bereich von iTunes Ihr Gerät aus und wählen Sie die Option „iPhone manuell aktivieren“.

Schritt 6. Melden Sie sich bei Ihrer Apple-ID an und klicken Sie auf „Weiter“.

Fazit

In diesem Artikel werden mehrere Methoden zur Lösung von Problemen der Aktivierungssperre empfohlen. Möglicherweise haben Sie nach der Durcharbeitung dieses Artikels wieder die vollständige Kontrolle über Ihr Gerät, indem Sie eine der Methoden verwenden, die zu Ihrer Situation passt. iMyFone iBypasser ist eine gute Wahl, um den Aktivierungssperrbildschirm zu umgehen, falls iPhone/iPad am iCloud-Aktivierungssperrbildschirm hängen bleiben.

Mac-Version