Unterschied zwischen iCloud und iCloud Drive und wie man iCloud-Daten anzeigt

Viele Apple-Gerätebenutzer sind verwirrt über iCloud, die Art der Daten, die auf iCloud gesichert werden können, und den Unterschied zwischen iCloud und iCloud Drive. Der Service war sehr wichtig für Benutzer, die die Sicherheit ihrer Daten gewährleisten wollen, und für diejenigen, die ein klares Bild davon haben wollen, was sie bekommen, wird dieser Artikel den Unterschied zwischen iCloud und iCloud Laufwerk beschreiben.

Dazu müssen wir uns diese beiden Dienstleistungen einzeln ansehen. Lasst uns das tun.

icloud-drive1

Teil 1. Was ist iCloud?

iCloud ist im Grunde genommen der Speicherservice von Apple. Es ist keine Sharing-Plattform wie Dropbox, aber es ist sehr nützlich, um einige der Daten auf Ihrem Gerät zu speichern. Wenn iCloud eingeschaltet ist, sichert sie die Daten auf Ihrem Gerät, einschließlich Dokumente, Fotos, Kontakte, Kalender und dergleichen. Es sichert auch alle Ihre Einkäufe im iTunes Store, obwohl alle Musik-, Video- oder TV-Sendungen, die Sie nicht in iTunes gekauft haben, nicht in das Backup einbezogen werden.

Teil 2. Was ist iCloud Drive?

Während iCloud ein Speicherdienst ist, ist das iCloud-Laufwerk die Apple-Version von Dropbox. Es ist Cloud-basiert, was den Austausch aller Daten auf dem Laufwerk erheblich vereinfacht. Außerdem können Benutzer Inhalte zwischen Geräten synchronisieren.

Es unterscheidet sich im Betrieb leicht von Dropbox oder Google Drive. Anstatt über die iCloud Drive App auf Ihre Sammlung der Dateien zuzugreifen, tun Sie dies über die verschiedenen entsprechenden Apps. So greifen Sie beispielsweise über die Foto-Applikation auf Fotos im iCloud-Laufwerk zu.

Teil 3. Worin besteht der Unterschied zwischen iCloud und iCloud Drive?

iCloud Drive ist Teil von iCloud. Was Sie auf iCloud Drive gespeichert haben, wird in iCloud gespeichert. iCloud dient hauptsächlich dazu, Ihr Gerät zu sichern und begrenzte Datentypen mit anderen Apple-Geräten zu synchronisieren, während iCloud Drive sich mehr auf die gemeinsame Nutzung zwischen Geräten und die nahtlose Interaktion und Zusammenarbeit zwischen Geräten konzentriert, was bedeutet, dass Daten in einem Gerät ohne Kopieren, Senden oder Übertragen zwischen anderen Geräten ausgetauscht werden können. Sie erstellen beispielsweise eine neue Seiten-Datei auf Ihrem MacBook Air, legen ein paar Zeilen darauf und werfen sie dann in iCloud Drive. Dann können Sie überall weiter daran arbeiten, solange Sie über Ihr iPhone oder iPad darauf zugreifen können.

Teil 4. Wie kann man sehen, was in der iCloud gesichert wird?

Manchmal kann es vorkommen, dass iCloud nicht alle Ihre Daten sichern kann. Wenn Sie also die Daten anzeigen möchten, die in Ihrem neuesten iCloud-Backup enthalten sind, benötigen Sie möglicherweise die Dienste eines Drittanbieter-Werkzeugs. Dieses Drittanbieterwerkzeug, iMyFone D-Back iCloud Backup Viewer ermöglicht es Benutzern, Zugriff auf das Backup zu erhalten und zu sehen, was sich darin befindet. Es ist auch ein sehr leistungsfähiges Datenwiederherstellungswerkzeug und die folgenden Funktionen sind einige seiner Funktionen.

iMyFone D-Back iCloud Backup Viewer und Extraktor für Cloud Backup

1,000,000+ Downloads

Schlüsselfunktionen:

  • Sie können Daten direkt vom iOS-Gerät, einer iCloud- oder iTunes-Backup-Datei wiederherstellen und extrahieren.
  • Es ist sehr nützlich bei der Datenwiederherstellung auf dem iPhone, da es Benutzern ermöglicht, bis zu 22 verschiedene Arten von Daten wiederherzustellen, darunter Fotos, Videos, Nachrichten, Notizen, Sprachnotizen, Kontakte, Anrufprotokolle und vieles mehr.
  • Fast alle iOS-Geräte werden unterstützt, wie z.B. das iPhone XR/XS Max/XS/X/8/7/6s (Plus)/6 (Plus)/5s/5c/5/4s/4s/4 mit iOS 7/8/9/10/11/12, sogar das neueste iOS 11/12.
  • Es verfügt über eine Vorschaufunktion, die es Benutzern ermöglicht, Daten selektiv wiederherzustellen.

Windows-Version Mac-Version

So verwenden Sie iMyFone D-Back, um die in iCloud gesicherten Daten anzuzeigen. Beginnen Sie mit dem Herunterladen und Installieren des Programms auf Ihrem Computer und folgen Sie dann diesen sehr einfachen Schritten.

Schritt 1: Starten Sie iMyFone D-Back auf Ihrem Computer und wählen Sie dann im Hauptfenster „Aus iCloud Backup wiederherstellen“. Klicken Sie zum Starten auf „Start“.

select Recover from iCloud Backup

Schritt 2: Melden Sie sich im nächsten Fenster bei Ihrem iCloud-Konto an und wählen Sie dann das iCloud-Backup aus, dessen Inhalte Sie anzeigen möchten. Klicken Sie auf „Weiter“ und das Programm wird das iCloud-Backup herunterladen und sanieren.

choose-icloud-backup-d-back-win

Schritt 3: Sie können die Art der Daten auswählen, die Sie anzeigen möchten. Wenn Sie alle Daten im Backup anzeigen möchten, aktivieren Sie „Alles auswählen“ und klicken Sie dann auf „Scan“, um fortzufahren.

choose-data-type-icloud-d-back-win

Schritt 4: Alle Daten dieses iCloud-Backups werden auf der nächsten Seite angezeigt. Wählen Sie die Daten aus, die Sie anzeigen möchten, und Sie sollten die Dateien sehen können. Sie können auch einige der Daten auswählen und auf „Wiederherstellen“ klicken, um sie auf Ihrem Computer zu speichern.

recover-message-from-icloud

Laden Sie die kostenlose Testversion von iMyFone D-Back iCloud Backup Viewer herunter, um die iCloud Backup-Dateien auf Ihrem Computer anzuzeigen.

Windows-Version Mac-Version