Wie man Fotos aus iTunes-Backups extrahiert (iOS 13/12 unterstützt)

iPhone ist fast das beste Gerät, mit dem man Bilder aufnehmen kann. Seine Auflösung und Funktionen sind hervorragend und werden mit jedem neuen Gerät immer besser. Apple hat es auch leicht gemacht, die Sicherheit der aufgenommenen Fotos zu gewährleisten, indem es den Benutzern erlaubt, die Fotos in iTunes zu sichern.

Das Sichern Ihrer Fotos in iTunes macht es auch einfach, das Gerät zu wechseln. Wenn Sie zu einem Android-Gerät wechseln wollten, müssen Sie nur die Fotos aus dem iTunes-Backup extrahieren und auf das Android-Gerät übertragen.

Auch wenn iTunes eine gute Möglichkeit ist, die Daten vor Verlust zu schützen, kann es sehr schwierig sein, Zugriff auf die Backup-Datei zu erhalten, wenn Sie die Fotos exportieren möchten. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun: Stellen Sie das iPhone mit dem neuesten iTunes-Backup wieder her, was zum Verlust aller vorhandenen Daten führen könnte, oder verwenden Sie ein Tool eines Drittanbieters wie iMyFone D-Back, um Fotos ohne Datenverlust aus dem iTunes-Backup zu exportieren.

Zwei Möglichkeiten zum Exportieren von Fotos aus dem iTunes-Backup

Es gibt zwei Methoden zur Wiedererstellung der Fotos aus iTunes Backup, die wie folgt aussehen:

1. Exportieren von Fotos aus iTunes-Backup auf iOS-Geräten

Bei dieser Methode benötigen Sie ein iOS-Gerät wie z.B. iPod, iPhone oder iPad. Mit dieser Methode können Sie Ihre Daten aus dem iTunes-Backup vollständig wiederherstellen. Befolgen Sie diese Schritte:

Schritt 1: Schließen Sie das Smartphone an den Computer an und führen Sie iTunes aus.

Schritt 2: Wählen Sie unter der Registerkarte „Zusammenfassung“ die Schaltfläche „Wiederherstellen“ oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät-Icon und drücken Sie die Option „Backup wiederherstellen“.

wiederherstellen Fotos aus iTunes-Backup

Schritt 3: Wählen Sie die bevorzugte oder die letzte Sicherungsdatei, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Schritt 4: Klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um den Wiederherstellungsprozess zu beginnen. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und überprüfen Sie, ob die Fotos vorhanden sind.

Vorteile:

  • Ihr gesamtes Backup in iTunes wird wiederhergestellt und auf Ihrem Gerät gespeichert.

Nachteil:

  • Der Prozess wird Ihre neuesten Daten überschreiben, die nach dem letzten Backup auf dem iPhone gespeichert wurden.
  • Sie benötigen einen PC, mit dem Sie Ihre Daten über iTunes gesichert haben.
  • Es ist keine Vorschau auf das Backup verfügbar.
  • Sie müssen „Mein Gerät suchen“ auf Ihrem Gerät aktivieren, was die Eingabe Ihres iCloud-Accounts und Passworts erfordert.

2. Verwenden eines Drittanbieter-Tools zum Exportieren von Fotos aus dem iTunes-Backup

Sie können auch iMyFone D-Back iPhone Datenwiederherstellung-Tool verwenden, um Fotos von einer iTunes-Backup zu exportieren. Der Vorgang ist so einfach, selbst für einen Anfänger. Es garantiert auch die Sicherheit der Daten, die nicht in der Sicherung enthalten waren. Das Programm wird Ihnen beim Exportieren von Fotos helfen, unabhängig davon, wie Sie sie überhaupt erst verloren haben. Im Folgenden sind einige seiner äußerst nützlichen Funktionen aufgeführt.
1.000.000+ Downloads

Professionelle iPhone-Datenwiederherstellungs-Software (iOS 13/12 unterstützt)

  • Exportieren Sie bis zu 22 Datentypen, einschließlich Fotos, Videos, Nachrichten, Kontakte, Anrufliste und mehr aus iTunes-Backups.
  • Es kann auch verwendet werden, um Daten aus dem iCloud-Backup oder Ihrem Gerät zu exportieren.
  • Es kann Daten direkt von einem iPhone wiederherstellen, falls Sie kein Backup hatten, falls Sie versehentlich Daten verloren haben.
  • Es verfügt über eine Vorschaufunktion, die eine selektive Datenextraktion ermöglicht.
  • Es ist sehr einfach zu benutzen und ziemlich effektiv.

Windows-Version Mac-Version

Schritte zum Exportieren von Fotos aus iTunes-Backups

Schritt 1: Laden Sie die Testversion herunter, indem Sie die offizielle Website von iMyFone besuchen. Sie können die Datei für Mac oder für Windows PC herunterladen.

Schritt 2: Nach Abschluss der Installation starten Sie das Programm und wählen Sie im Hauptbildschirm die Option „vom iTunes-Backup wiederherstellen“. Sie können dann mit der Auswahl der Dateien beginnen, die Sie aus dem Backup exportieren möchten, nachdem Sie auf die Schaltfläche „Start“ geklickt haben.

wiederherstellen aus iTunes-Backup

Schritt 3: iMyFone D-Back beginnt dann mit der Suche nach den verfügbaren Backup-Dateien und zeigt diese an. Sie können die letzte Sicherungsdatei oder eine andere wählen, aus der Sie die Fotos extrahieren möchten, dann den Dateityp wählen und „Scannen“ drücken.

starten Scannen

Schritt 4: Nach Abschluss des Scannens können Sie die Bilder in der Benutzeroberfläche anzeigen. Sie können eine Vorschau der Dateien oder gelöschte Dateien anzeigen, indem Sie die Option „nur gelöschte Dateien anzeigen“ wählen.

Vorschau und Wiederherstellung

Schritt 5: Markieren Sie die gewünschten Fotos und klicken Sie „Wiederherstellen“, um mit dem Exportieren der Fotos zu beginnen.

Die Software wird Sie auffordern, einen Ordner auszuwählen, in dem Sie die wiederhergestellten Bilder speichern möchten. Schließen Sie die Aktion ab und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Wie exportiert man Fotos aus iCloud-Backup?

Wenn Sie Ihre Daten manuell in der iCloud gesichert haben, können Sie sie aus der iCloud wiederherstellen.

Schritte zur Wiederherstellung aus der iCloud

Schritt 1: Klicken Sie zunächst auf „Start“ auf der Registerkarte „vom iCloud wiederherstellen“.

wiederherstllen aus iCloud

Schritt 2: Im nächsten Fenster müssen Sie Ihre iCloud-Kontodaten eingeben. Gleichzeitig brauchen Sie keine Sorge um die Sicherheit Ihrer Privatsphäre zu machen, weil iMyFone-Tool Ihre Inhalte oder Kontoinformationen niemals speichern wird.

Anmelden bei iCloud

Schritt 3: Wählen Sie „iCloud-Backup“, dann müssen Sie im nächsten Fenster eine Backup-Datei auswählen und auf „Scannen“ klicken.

scannen iCloud-Backup

Schritt 4: Der Scan dauert je nach Größe der Daten einige Zeit. Wenn er abgeschlossen ist, werden Ihnen die Scan-Ergebnisse angezeigt. Zeigen Sie eine Vorschau an und wählen Sie die gewünschten Dateien, dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“ bitte.

Vorschau und Wiederherstellung

Schritt 5: Im letzten Schritt müssen Sie einen neuen Ordner erstellen, oder Sie können einen bestehenden Ordner wählen, um Ihre wiederhergestellten Daten zu speichern. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben alle Ihre gelöschten oder verlorenen Daten erfolgreich wiederhergestellt.

Windows-Version Mac-Version

Wie exportiert man selektiv Fotos vom iPhone?

Was sollen Sie machen, wenn Sie selektive Fotos vom iPhone extrahieren möchten? Nun ermöglicht dieses Tool Ihnen die ausgewählte Dateien aus Backup zu extrahieren. Sie können dies tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

Schritt 1: Zuerst müssen Sie Ihr iOS-Gerät nach dem Start der Software verbinden.

Schritt 2: Wählen Sie „vom iOS-Gerät wiederherstllen“ dann.

wiederherstellen aus iOS-Gerät

Schritt 3: Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Gerät an Ihren Computer angeschlossen ist. Wenn die Software Ihr Gerät erkennt, klicken Sie auf „Weiter“, um fortzufahren.

Schritt 4: Im nächsten Schritt müssen Sie die Art von Dateien auswählen, die Sie wiederherstellen möchten. Nachdem Sie „Scannen“ gewählt haben, beginnt die Software mit der Suche nach den gelöschten Daten auf dem Gerät.

Datentypen auswählen

Schritt 5: Wenn der Scan abgeschlossen ist, zeigt Ihnen die Software die wiederherstellbaren Daten in geordneter Form an. Klicken Sie auf jede Registerkarte und sehen Sie eine Vorschau der Dateien. Wenn Sie nur gelöschte Dateien wiederherstellen möchten, dann filtern Sie diese Dateien, indem Sie „nur die gelöschten Dateien anzeigen“ wählen.

Vorschau und Wiederherstellung

Schritt 6: Wählen Sie die Dateien aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“.

Schritt 7: Im nächsten Schritt wählen oder erstellen Sie einen Ordner zum Speichern dieser Dateien.

Windows-Version Mac-Version

Fazit

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man Fotos aus iTunes-Backups exportieren kann. Sie können Dateien aus dem iTunes-Backup extrahieren, indem Sie das iOS-Gerät wiederherstellen, aber dabei werden alle Ihre früheren Daten entfernt. Außerdem erlaubt es Ihnen nicht, die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, in der Vorschau anzuzeigen. Eine andere beste Möglichkeit ist also die Verwendung eines Drittanbieter-Tools iMyFone D-Back. Es ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie Ihre Daten aus iTunes-Backup oder iCloud-Backup exportieren können. Darüber hinaus bietet es auch eine Vorschau der Daten, aus der Sie die gewünschten Dateien auswählen können. Das bedeutet, dass Ihre früheren Daten nicht verloren gehen wird und Sie wählen können, was Sie extrahieren möchten und was nicht.