iPad nach dem Update auf iOS 11/12/13 gesperrt? Wie man es repariert

Alle Technologien sind anfällig für Probleme. Manchmal kann es sogar bei Ihrem iPad der Spitzenklasse zu Schwierigkeiten kommen. Ein häufiger Rückschlag ist, dass Ihr iPad nach einem Update auf iOS 11/12/13 einfriert und die Home Taste, die Schlaftaste und der Bildschirm möglicherweise nicht reagieren. Im Falle eines solchen Problems gibt es eine Reihe von Lösungen, die zur Lösung des Problems verwendet werden können. Dieser Artikel beschreibt daher die möglichen Methoden, mit denen das iPad nach dem Update auf das iOS 11/12/13-Problem eingefroren werden kann.

5 Möglichkeiten, das blockierte iPad nach dem Update auf iOS 11/12/13 zu beheben

1 Ein hartes Zurücksetzen

Um Ihr iPad zurückzusetzen, stellen Sie sicher, dass das Gerät über genügend Strom verfügt. Drücken Sie die Home Taste und die Weck-/Schlaftaste am oberen Rand des iPads und schließen Sie sie 10 Sekunden lang zusammen, bis das Apple-Logo erscheint. Das iPad setzt sich daher selbst zurück, aber der Neustart kann einige Minuten länger dauern als sonst.

Hard Reset Your iPhone


2 Stromversorgung des iPad für eine Weile

Die Stromversorgung des iPad ist eine weitere mögliche Lösung für das Einfrierproblem. Wenn Ihr iPad nicht reagiert, schließen Sie es an ein Ladegerät an und lassen Sie es 1 Stunde lang aufladen. Einige Minuten nach dem Anschließen Ihres Geräts sollten Sie den Ladebildschirm beobachten. Sie sollten in einer Stunde den Ladebildschirm sehen können. Wenn Sie es nicht sehen oder den Bildschirm zum Verbinden mit dem Stromnetz beobachten, sollten Sie Ihren Anschluss, Ihr Netzteil und Ihr USB-Kabel überprüfen. Sie sollten sicherstellen, dass alle Geräte fest eingesteckt sind, nicht beschädigt und frei von Schmutz sind. Falls das iPad nicht aufgeladen werden kann, können Sie ein anderes Netzteil oder USB-Kabel verwenden.

charge-iphone


3 Stellen Sie Ihr iPad auf die Werkseinstellungen zurück

Es ist wichtig zu beachten, dass die Wiederherstellung Ihres Geräts alle Ihre Daten und Medieneinstellungen löscht. Daher sollten Sie Ihre persönlichen Daten, Medien und Einstellungen vor der Wiederherstellung über iTunes sichern. Die folgenden Schritte helfen Ihnen bei der Wiederherstellung des iPad mit Hilfe von iTunes.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes verwenden und aktualisieren Sie diese gegebenenfalls.
  • Verbinden Sie Ihr iPad mit dem Computer.
  • Wählen Sie Ihr iPad im Quellmenü aus.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Zusammenfassung“.
  • Klicken Sie unter dem Bild Ihres iPad auf „iPad wiederherstellen“.

restore-ipad-from-itunes-backup


4 Wiederherstellungsmodus verwenden

Um Ihr iPad wiederherzustellen, sollten Sie die folgenden Schritte durchführen

  • Vergewissern Sie sich, dass das iPad über genügend Strom verfügt.
  • Trennen Sie das ipad vom USB-Kabel und lassen Sie das eine Ende des Kabels mit dem Computer verbunden.
  • Schalten Sie Ihr iPad aus: Drücken und halten Sie die Weck-/Schlaftaste gedrückt, bis der rote Schieberegler erscheint, und schieben Sie dann den Schieberegler. Sie sollten warten, bis dein iPad losgeht.
  • Wenn das Gerät ausgeschaltet wird, halten Sie die Home-Taste gedrückt, während Sie es an den USB anschließen. Halten Sie den Home-Schlüssel so lange gedrückt, bis auf Ihrem iPad das Symbol „Mit iTunes verbinden“ erscheint.
  • Öffnen Sie die iTunes, iTunes sollte erkennen, dass sich das iPad im „Wiederherstellungsmodus“ befindet und Ihnen eine Wiederherstellungsoption bieten.
  • Klicken Sie auf die Option „Wiederherstellen“ und bestätigen Sie die Aktion.

iphone-recovery-mode-itunes-notice-2


5 Reparatur „iPad nach Update eingefroren" ohne Datenverlust

Das fixe iOS-System ist eine Funktion des iMyFone D-Back iPad Datenrettung, die es einfacher macht, die Probleme von iPads, iPhones und iPods nach Problemen wie schwarzem Bildschirm, feststecken am Apple Logo und Wiederherstellungsmodus zu beheben. Die Software hat die folgenden weiteren Funktionen:

iMyFone D-Back iPad Datenwiederherstellung (iOS 11/12/13 unterstützt)

1,000,000+ Downloads

Hauptmerkmale:

  • Es kann bis zu 22 Datentypen wie Nachrichten, Videos, Fotos, Kontakte und vieles mehr wiederherstellen.
  • Es stellt Daten wieder her, die durch Löschen, Jailbreak, iOS-Upgrade, beschädigtes Telefon, Werkseinstellungen und andere verloren gegangen sind.
  • Es unterstützt Mac- und Windows-Betriebssysteme.
  • Es funktioniert in allen Arten von iPad, iPod touch und iPhone und ist kompatibel mit dem neuesten iOS 11/12/13.

Windows-Version Mac-Version

Schritte zur Behebung von „iPad nach dem Update eingefroren“ mit iMyFone D-Back

Schritt 1: Wählen Sie iOS System reparieren

Laden Sie das iMyFone D-Back herunter und installieren Sie es auf dem Computer. Nach dem Öffnen des Programms wählen Sie das „iOS System reparieren" und verbinden Sie Ihr iPad mit einem USB-Kabel. Klicken Sie dann auf „Standardmodus“.

 Choose Fix iOS System

Sie werden aufgefordert, Ihr Gerät in den DFU-Modus oder Wiederherstellungsmodus zu versetzen. Tu einfach so, wie es dir befohlen wurde.

put your device into DFU mode

Schritt 2: Firmware herunterladen

Bestätigen Sie dann nach Aufforderung das Modell Ihres Gerätes und wählen Sie „Download“, das Programm lädt somit die neueste Firmware für Ihr iPad herunter. Warten Sie, bis der Download-Vorgang abgeschlossen ist. Es sollte nur ein paar Minuten dauern.

Download Firmware

Schritt 3: iPad auf Normal stellen

Du kannst auf „Zum Reparieren starten“ klicken, um dein iPad sofort nach Abschluss des Downloads zu reparieren. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten und sobald er abgeschlossen ist, warnt Sie das Programm, dass Ihr iPad im normalen Modus neu startet.

d-back-mac-guide-18

Laden Sie jetzt iMyFone D-Back iPhone Datenwiederherstellung herunter und installieren Sie es, um das Problem mit dem iPad nach dem Update auf iOS 11/12/13 zu beheben.

Windows-Version Mac-Version