Wie man gelöschte Dateien aus der iCloud wiederherstellt

Apple hat subtile Änderungen an seinem Cloud-Laufwerk iCloud vorgenommen, das es nun einem Benutzer ermöglicht, Dateien wiederherzustellen, die zuvor aus dem Konto entfernt wurden. Die Option bietet eine einfache Wiederherstellungsmethode zum Abrufen gelöschter Fotos, Kontakte und Kalender. Selbst wenn Sie versehentlich löschen, haben Sie immer noch die Möglichkeit, sie einfach wiederherzustellen. Wenn Sie jedoch versuchen, gelöschte Dateien aus der Sicherungsdatei zu erweitern, beachten Sie bitte, dass der von Apple angebotene Service nicht alles abdeckt. Es hat Einschränkungen, und Sie können ältere Dateien nicht wiederherstellen.

Wir werden im folgenden Text 2 Methoden vorstellen, mit denen Sie gelöschte Dateien aus iCloud einfach wiederherstellen können.

1 So stellen Sie gelöschte Dateien aus iCloud.com wieder her

Auch wenn Sie Dateien von Ihrem iPhone oder iPad löschen, ist es dennoch möglich, diese mit Hilfe von iCloud.com aus dem Papierkorb zu holen.

Schritt 1: Nachdem Sie sich mit Ihrem Apple-Konto angemeldet haben, wählen Sie die Funktion Einstellungen.

icloud.com_

Schritt 2: Am unteren Bildschirmrand müssen Sie die Option „Erweitert" auswählen und Dateien wiederherstellen.

icloud advanced settings

Schritt 3: Sie können die Dateien einzeln oder alle auswählen, wenn Sie alles wiederherstellen möchten. Sobald Sie fertig sind, können Sie einfach auf „Fertig“ klicken, um sie wiederherzustellen.

Recover Deleted Files from iCloud.com

Ein großer Nachteil der Option von Apple ist, dass die im Papierkorb verfügbaren Inhalte eine Lebensdauer von 30 Tagen haben. Nach Ablauf dieser Frist entfernt Apple die Dateien unabhängig von der Größe und der Größe dauerhaft.


2 Wiederherstellen von mehr als 22 Dateien aus der iCloud mit dem Drittanbieterwerkzeug

Mit der von Apple vorgegebenen Einschränkung ist es unmöglich, Daten wiederherzustellen, wenn Sie nach Ablauf der 30 Tage eine Backfile erhalten möchten. Es ist hier, dass iPhone Datenwiederherstellung hilfreich sein wird. Das Wiederherstellungswerkzeug hilft und ruft Inhalte von iPhone, iPad und iPod Touch auf einfache Weise ab. Das leichte und dennoch einfach zu bedienende Programm ist in der Lage, verschiedene Dateiformate zu erkennen und hilft dem Benutzer, alles von seinem Handy abzurufen. Die wichtigsten Funktionen des Programms sind:

imyfone d-back iphone data recovery

iMyFone D-Back iPhone Datenwiederherstellung

  • Es unterstützt die Wiederherstellung von mehr als 22 Dateiformaten wie Fotos, Textnachrichten, Safari-Verlauf, Sprachnotizen usw. von Ihrem iPhone, iTunes Backup, iCloud Backup.
  • Vorschau der wiederherstellbaren und extrahierbaren Daten, bevor Sie die Wiederherstellung durchführen.
  • Kompatibel mit gängigen iOS-Systemen und iOS-Geräten wie iOS 7/8//10/11/12/13 und iPhone XR/XS/XS Max/X/8/7/6s/5/4 etc.

Windows-Version Mac-Version

Schritte zum Abrufen gelöschter Dateien aus der iCloud mit iMyFone D-Back

Schritt 1: iMyFone D-Back ist als freie Handelsplattform für Mac und Windows erhältlich. Sie können die entsprechende Datei herunterladen und installieren. Beim Start des Programms wird das Hauptfenster geöffnet. Im Fenster müssen Sie im linken Fensterbereich die Funktion „Aus iCloud Backup wiederherstellen“ auswählen.

launch iMyfone D-Back iphone data recovery

Schritt 2: Nach dem Drücken der Starttaste öffnet das Programm einen neuen Bildschirm, in dem Sie das Dateiformat auswählen, das Sie wiederherstellen möchten. Denken Sie daran, dass es sich um eine Multiple-Choice-Option handelt, und Sie können mehr als eine Kategorie auswählen.

 select the file format

Schritt 3: Nach der Auswahl drücken Sie die nächste Taste. iMyFone D-Back fordert Sie nun auf, die Kontodaten einzugeben. Geben Sie die Details ein, um das Konto zu betreten.

enter the  icloud account details

Schritt 4: Die Software beginnt mit der Suche nach verfügbaren Sicherungsdateien. Es zeigt sie dann in sequentieller Reihenfolge an. Sie müssen eine geeignete Sicherungsdatei auswählen, aus der Sie die Daten wiederherstellen möchten. Nachdem Sie sich für die entsprechende Datei entschieden haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter unten.

choose an appropriate backup file

Schritt 5: iMyFone D-Back lädt die Dateien aus der ausgewählten Sicherungsdatei herunter und zeigt die wiederherstellbaren Daten in seinem Vorschaufenster an. Im Fenster können Sie die Dateien aus verschiedenen Kategorien markieren, die Sie wiederherstellen möchten. Wenn Sie nur die gelöschten Dateien sehen möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Option „Nur gelöschte Dateien anzeigen“ wählen. Drücken Sie nach Abschluss der Auswahl die Schaltfläche Recover am unteren Rand.

recover data from icloud

Schritt 6: Es erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie aufgefordert werden, das Ziel auszuwählen. Fahren Sie zu dem Ordner, in dem Sie die Dateien speichern möchten, und warten Sie, bis iPhone Datenwiederherstellung den Wiederherstellungsprozess beendet hat. Nach Abschluss des Vorgangs können Sie den Zielordner öffnen, um nach den aus der ausgewählten Sicherungsdatei wiederhergestellten Dateien zu suchen.

Windows-Version Mac-Version