So stellen Sie Fotos vom iPhone wieder her, die nicht eingeschaltet werden können

Was würdest du tun, wenn dein iPhone einfach nicht einschalten würde? Das erste, worüber wir uns Sorgen machen, sind die Daten darauf, die verständlich sind, besonders wenn Sie kein Backup der Daten auf dem Gerät hatten. Die Rückgabe der Daten ist entscheidend, da Sie die Daten dann auf einem neuen Gerät wiederherstellen können.

Fotos sind besonders empfindlich, wenn Sie kein Backup haben. Dieser Artikel zeigt Ihnen verschiedene Methoden, mit denen Sie Ihr iPhone neu starten können, um Ihre Fotos zurückzubekommen. Probieren Sie jede Lösung aus, bis Sie alle Daten auf Ihrem Gerät wiederhergestellt haben.

5 Möglichkeiten, Fotos von einem iPhone wiederherzustellen, das nicht eingeschaltet wird

Die folgenden sind nur einige der Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, Ihr iPhone wieder zum Laufen zu bringen, um die Fotos von Ihrem iPhone wiederherzustellen.

1. Laden Sie Ihr iPhone für eine Weile auf

Ein Mangel an ausreichender Stromversorgung kann dazu führen, dass sich ein iPhone weigert, sich einzuschalten. Daher ist das erste, was Sie versuchen sollten, ist das Aufladen des Telefons. Wenn Sie vermuten, dass Ihr USB-Ladegerät defekt ist, ersetzen Sie es und laden Sie das Gerät bis zu 30 Minuten lang auf, bevor Sie es verwenden.

 Charge your iPhone for a while

2. Überprüfen Sie, ob der Computer das Gerät erkennt

Die andere Sache, die Sie tun können, ist, das iPhone mit dem Computer zu verbinden, um zu sehen, ob iTunes es erkennt. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise sofort ein Backup erstellen.

charge-iphone

3. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhones

Sie können auch versuchen, einen Neustart Ihres iPhones zu erzwingen. Halten Sie dazu einfach die Schlaf/Aufwach-Taste und die Home-Taste für einige Sekunden gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint. Das Gerät wird neu gestartet und ist hoffentlich wieder normal.

hard reboot

4. iPhone schaltet sich nicht ein, das Problem über das 3-Parteien-Werkzeug reparieren

Sie werden gefragt, ob es eine andere Methode gibt, das Gerät zu reparieren, ohne den Inhalt zu verlieren. Die Antwort ist ja. Mit iMyFone D-Back können Sie Ihr iPhone von häufigen Systemproblemen wie schwarzem Bildschirm, weißem Bildschirm, Einschalten des iPhone ohne Datenverlust reparieren. Überprüfen Sie die Hauptfunktionen dieses Programms.

Benötigtes Werkzeug: iMyFone D-Back (iOS 12 unterstützt)

1,000,000+ Downloads

Schlüsselfunktionen:

  • Sie können damit bis zu 22 verschiedene Arten von iOS-Inhalten extrahieren, darunter Fotos, Videos, Nachrichten, Kontakte, Anrufprotokolle, WhatsApp/Kik/Viber/WeChat/Line-Meldungen und mehr.
  • Sie können auch verwenden, um Daten direkt vom Gerät, von der iTunes-Backup-Datei und der iCloud-Backup-Datei wiederherzustellen.
  • Es kann auch verwendet werden, um verschiedene Probleme zu beheben, die auftreten können, z.B. ein Gerät, das auf dem Apple-Logo steckt, ein Gerät, das im Wiederherstellungsmodus steckt oder ein Gerät, das nicht einschaltet
  • Es wurde von vielen beliebten Medienseiten sehr empfohlen, darunter Cult of Mac und Makeuseof, etc .

Windows-Version Mac-Version

Wie man das iPhone repariert, wird das Problem mit iMyFone D-Back nicht aktiviert

Schritt 1: Download und Installation

Laden Sie iMyFone D-Back herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Sobald es fertig ist, starten Sie das Programm auf Ihrem Computer und schließen Sie Ihr iPhone an. Wählen Sie „Standardmodus“, um fortzufahren.

d-back-guide-14

Schritt 2: Firmware Update

Um dieses Problem zu beheben, muss die Firmware aktualisiert werden. Sie müssen auf die Schaltfläche „Download“ klicken, und das Programm lädt die Firmware entsprechend der Version Ihres iPod touch herunter. Erlauben Sie dem Programm, den Download-Prozess abzuschließen.

download firmware package

Schritt 3: Reparieren Sie Ihr iPhone

iMyFone D-Back beginnt mit der Reparatur Ihres iPhone, sobald es das Herunterladen der Firmware abgeschlossen hat. Nach Fertigstellung funktioniert Ihr iPhone reibungslos und fehlerfrei. Der beste Teil des gesamten Prozesses ist, dass die Daten auf Ihrem iPhone sicher sind!

Repair Your iPhone

Windows-Version Mac-Version

5. Fotos aus iTunes oder iCloud Backup extrahieren

Es wird einfacher sein, die Fotos zurückzubekommen, wenn Sie ein Backup auf iTunes oder iCloud haben. iMyFone D-Back unterstützt auch das Extrahieren von Daten aus einer iTunes- oder iCloud-Backup Datei, wenn Sie ein Backup der fehlenden Fotos hatten. Befolgen Sie diese sehr einfachen Schritte, um die Fotos aus einer iTunes- oder iCloud-Backup-Datei zu extrahieren.

Schritt 1: Installation und Start des Programms

Laden Sie iMyFone D-Back herunter, installieren Sie es auf Ihrem Computer und starten Sie das Programm. Wählen Sie „Aus iTunes Backup wiederherstellen“ und klicken Sie dann auf „Start“.

Install and Launch the Program

Schritt 2: Wählen Sie als Datentyp „Fotos“ aus

Wählen Sie im nächsten Fenster „Fotos“ als Datentyp, den Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf „Weiter“.

d-back-guide-8-1

Schritt 3: Wählen Sie das relevante iTunes Backup aus

Wählen Sie im nächsten Fenster das entsprechende iTunes Backup aus und klicken Sie dann auf „Scannen“.

d-back-guide-9

Schritt 4: Wählen Sie die Fotos aus, die Sie extrahieren möchten

Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, sehen Sie sich eine Vorschau an, wählen Sie die Fotos aus, die Sie extrahieren möchten, und klicken Sie dann auf „Wiederherstellen“, um sie auf Ihrem Computer zu speichern.

Select the Photos You Want to Extract

Windows-Version Mac-Version