Wie man Daten von deaktiviertem iPhone wiederherstellt

Plötzlich passiert etwas, Ihr iPhone ist deaktiviert, wenn Sie das Passwort vergessen oder auf iOS 11 aktualisieren. Du kannst es nicht benutzen oder sogar auf irgendwelche der Daten darauf zugreifen. Während dies eine Alptraumsituation für jeden ist, solltest du wissen, dass es behoben werden kann. Das einzige Problem ist, dass es nur einen Weg gibt, es wieder zu aktivieren. Der einzige Weg, in ein deaktiviertes Gerät zu gelangen, ist, es zuerst zu löschen.

Das bedeutet, dass alle Daten, die Sie auf dem Gerät hatten und die in einer iTunes- oder iCloud-Backup-Datei nicht verfügbar waren, gelöscht werden. In diesem Artikel werden wir mit Ihnen drei verschiedene Möglichkeiten teilen, wie Sie Daten von einem deaktivierten iPhone löschen und wiederherstellen können.

Teil 1: Allgemeine Situationen, die Ihr iPhone deaktivieren können

Sie haben nicht immer die Kontrolle über Ihr iPhone, es kann deaktiviert werden. Es kann folgende Ursachen haben:

  • Die mehrmalige falsche Eingabe des Passwortes (in der Regel 10) kann dazu führen, dass die Daten gelöscht werden, und obwohl dies eine angemessene Sicherheitsmaßnahme ist, kann es problematisch sein.
  • Ihre Versuche, dem Telefon ein anderes iOS hinzuzufügen oder es ohne Genehmigung zu ändern, können es ebenfalls deaktivieren und zu Datenverlust führen.
disabled-iphone

Teil 2: Kann ich Daten von einem deaktivierten iPhone wiederherstellen?

Das hängt von verschiedenen Situationen ab. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Daten direkt von einem deaktivierten iPhone wiederherstellen können, ist es ziemlich unmöglich. Glücklicherweise, wenn Sie Ihr Telefon mit iTunes oder iCloud synchronisiert haben oder eine alternative Option für den Zugriff auf diese beiden Datenbanken haben, können Sie es möglicherweise wiederherstellen.

Teil 3: Löschen und Wiederherstellen gespeicherter Daten für ein deaktiviertes iPhone

Deaktiviertes iPhone wurde bereits mit iTunes synchronisiert

Löschen und Wiederherstellen von Daten vom deaktivierten iPhone mit iTunes

Wenn Sie dieses iPhone oder iPad bereits einmal mit dem Computer synchronisiert haben, haben Sie immer noch die Möglichkeit, mit iTunes ein Backup Ihres iPhones zu erstellen. Ohne diese Voraussetzung können Sie Ihr iPhone nicht dazu bringen, dem Computer zu vertrauen oder Ihr Gerät ohne Passwort zu entsperren, und Ihr Gerät wird dann nicht erfolgreich mit iTunes verbunden sein.

Schritt 1: Öffnen Sie iTunes und verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad über ein USB-Kabel mit diesem Computer.

Schritt 2: Wenn Ihr iPhone in iTunes erscheint, wählen Sie es aus. Dann sollten Sie auf die Schaltfläche „Jetzt sichern“ klicken, um fortzufahren. Wenn der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist, wird die iTunes-Backup-Datei auf dem Computer gespeichert.

backup-iphone-to-itunes-e1479372687221

Führen Sie dann diese einfachen Schritte aus, um das Gerät wiederherzustellen und damit zu aktivieren:

Schritt 1: Schließen Sie das iPhone an den Computer an, mit dem Sie synchronisiert haben, und warten Sie dann, bis iTunes mit Ihrem Gerät synchronisiert ist, um ein Backup zu erstellen.

Schritt 2: Sobald die Synchronisierung abgeschlossen ist, klicken Sie auf „iPhone wiederherstellen“ und sobald Sie zum Setup-Bildschirm gelangen, während Sie das iPhone wiederherstellen, tippen Sie auf „Aus iTunes Backup wiederherstellen“. Wählen Sie das letzte Backup aus, um das Gerät wiederherzustellen.

restore-ipad-from-itunes-backup

Löschen Sie Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus

Wenn Sie mein iPhone nicht in der iCloud gefunden oder Ihr Gerät mit iTunes synchronisiert haben, können Sie das Gerät im Wiederherstellungsmodus löschen. Hier ist, wie man es macht.

Schritt 1: Verbinden Sie das iPhone mit dem Computer und starten Sie iTunes.

Schritt 2: Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone. Sie können dies tun, indem Sie die Tasten Schlaf/Aufwachen und Home gleichzeitig gedrückt halten, bis Sie den Wiederherstellungsbildschirm sehen. (Für das iPhone 7 halten Sie die Tasten Schlaf/Aufwachen und Lautstärke leiser gedrückt.

Schritt 3: Wenn Sie die Option sehen, das iPhone Popup in iTunes wiederherzustellen oder zu aktualisieren, wählen Sie „Wiederherstellen“ und iTunes lädt die Software für das Gerät herunter.

Erase your Device with Recovery Mode

Schritt 4: Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist, und richten Sie das Gerät dann als neu ein. Wenn der Vorgang länger als 15 Minuten dauert, beendet das Gerät den Wiederherstellungsmodus und Sie müssen erneut beginnen.

Deaktiviertes iPhone hat noch nie mit iTunes synchronisiert

Wenn Sie noch nie mit iTunes synchronisiert haben, müssen Sie den Wiederherstellungsmodus verwenden, um Ihr Gerät wiederherzustellen. Dadurch wird das Gerät gelöscht. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mein iPhone bereits in der iCloud gefunden haben. Hier ist, wie man es macht.

Schritt 1: Gehen Sie von jedem anderen Gerät aus zu https://www.icloud.com/find und melden Sie sich dann mit Ihrer Apple ID an.

Schritt 2: Klicken Sie auf „Alle Geräte“ und wählen Sie dann das Gerät aus, das Sie löschen möchten. Klicken Sie auf „iPhone löschen“, um das Gerät zu löschen.

erase-iphone-from-icloud

Schritt 3: Sie können wählen, ob Sie das Gerät wiederherstellen oder als neu einrichten möchten.

Teil 4: Tipps für einige spezifische Situationen mit deaktiviertem iPhone

1Tipps für Benutzer, deren iPhone aufgrund des Vergessens des Bildschirm-Passworts deaktiviert ist:

Phase 1: Entsperren Sie Ihr Gerät:

Die Methoden zum Entsperren Ihres Geräts wurden bereits wie oben beschrieben. Gemäß der offiziellen Empfehlung von Apple gibt es zwei Möglichkeiten, Ihr iPhone ohne Passwort zu löschen. Sie müssen jedoch wissen, dass, wenn Ihr Gerät gelöscht wird, Ihre aktuellen Daten nicht direkt wiederhergestellt werden. Sie müssen sich auf Ihr Backup verlassen können.

Phase 2: Datenwiederherstellung aus deaktiviertem iPhone Backup bei Datenverlust

Wenn Sie Ihr Gerät entsperrt haben, müssen Sie möglicherweise Ihr vorheriges Backup wiederherstellen. Vor der Wiederherstellung dürfen Sie das iTunes-Backup nicht nach Ihren Wünschen anzeigen. Hier ist iMyFone D-Back sehr empfehlenswert.

Mit D-Back können Sie das iTunes- und iCloud-Backup vor der Wiederherstellung ansehen und auf den Computer extrahieren, um es sicher zu halten. Natürlich, wenn Ihre verlorenen Daten nicht überschrieben werden, können Sie es versuchen, Daten direkt von Ihrem Gerät auf den Computer wiederherzustellen.

Windows-Version Mac-Version

Schritte zur Wiederherstellung aus iTunes Backup

  1. Klicken Sie auf „Start“ in der Registerkarte „Aus iTunes Backup wiederherstellen“ auf der linken Seite.
  2. Recover from iTunes

  3. Wählen Sie die gewünschten Datenarten aus.
  4. select file types

  5. Wählen Sie das relevanteste aus der Backup-Liste aus und tippen Sie zum Fortfahren auf „Scannen“.
  6. Select iTunes Backup

  7. Zeigen Sie eine Vorschau der Daten an und wählen Sie, was Sie benötigen, um sie auf Ihrem Computer zu speichern.
  8. Preview File from iTunes Tab

Windows-Version Mac-Version

Schritte zur Wiederherstellung nach iCloud-Backup

  1. Klicken Sie links auf der Registerkarte „Aus iCloud Backup wiederherstellen“ auf „Start“.
  2. Recover from iCloud

  3. Wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie wiederherstellen möchten.
  4. Select the files you wish to recover

  5. Melden Sie sich in Ihren iCloud-Kontoinformationen an und überprüfen Sie die Backup-Liste. Wählen Sie das iCloud-Backup aus, aus dem Sie Daten wiederherstellen möchten. Klicken Sie auf „Weiter“, um den Download zu starten.
  6. Fill in your iCloud account

  7. Vorschau der heruntergeladenen Daten und Speichern der benötigten Daten auf dem Computer.
  8. Preview File from iCloud Tab

Windows-Version Mac-Version

2Tipps für Benutzer, deren iPhone aufgrund von iOS-Problemen deaktiviert ist:

Wenn mit Ihrem iOS etwas nicht stimmt, machen Sie sich keine Sorgen. Auch das All-in-One D-Back kann Ihnen dabei mit wenigen Klicks helfen.

Schritte zur Behebung von softwaredeaktivierten iPhone im Standardmodus ohne Datenverlust

  1. Geben Sie Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus oder DFU-Modus, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.
  2. Laden Sie die passende Firmware herunter.
  3. download firmware package

  4. Beheben Sie Ihr iOS-Problem auf Ihrem Gerät und machen Sie Ihr Gerät wieder normal.
  5. finished fixing iOS system

Windows-Version Mac-Version

Hinweis: Sie müssen möglicherweise in den erweiterten Standardmodus wechseln, wenn dieser Standardmodus nicht funktioniert. Die Chancen, Daten zu verlieren, sind viel höher, aber Sie werden immer in der Lage sein, das neueste Backup wiederherzustellen.

33 Tipps für Benutzer, deren iPhone aufgrund von Hardwareproblemen deaktiviert ist:

Wenn Ihr Gerät hardwareunfähig ist, tut es uns leid, dass der einzige Weg für Sie darin besteht, den Apple Store um Hilfe zu bitten. Die oben genannte Drittanbietersoftware, die wir erwähnt haben, kann nur iOS-Systemprobleme beheben, was bedeutet, dass die Hardwareprobleme auf iOS-Geräten ihre Kapazität überschreiten. In diesem Fall solltest du besser den Apple Unterstützung kontaktieren, um einen Scheck zu erhalten.

Hinweis: Sie sollten darauf achten, Ihr iPhone regelmäßig mit iMyFone D-Back iPhone Datenextrakteur auf PC oder Mac zu sichern, falls Sie jemals einen Notfall haben. Es ist eine großartige Möglichkeit, nach einem Datenverlust so schnell wie möglich wieder zur Normalität zurückzukehren.

Windows-Version Mac-Version

iMyFone D-Back ist ein unverzichtbares Werkzeug, das regelmäßig für die Datensicherung und die Wiederherstellung von Daten auf dem Computer verwendet werden kann, um ein Überschreiben der Daten zu vermeiden. Also, stellen Sie sicher, dass Sie das Werkzeug erhalten und verhindern, dass Ihr iPhone in klebrige Situationen gerät.