Vollständige Anleitung zur Wiederherstellung von Daten vom iPad im Wiederherstellungsmodus

Dein iPad kann aus verschiedenen Gründen im Wiederherstellungsmodus stecken bleiben. Es kann passieren, wenn Sie versuchen, auf die neueste Version von iOS zu aktualisieren oder wenn Sie eine Werkseinstellung Zurücksetzung durchführen. Da Sie das Gerät erst verwenden können, wenn Sie es aus der Wiederherstellung herausholen können, bietet Ihnen dieser Artikel einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr iPad aus dem Wiederherstellungsmodus herausholen können.

1 Holen Sie sich Ihr iPad aus dem Wiederherstellungsmodus

1. Holen Sie das iPad über iTunes aus dem Wiederherstellungsmodus

Führen Sie diese einfachen Schritte aus, um Ihr iPad aus dem Wiederherstellungsmodus zu entfernen:

Schritt 1: Verbinden Sie das iPad mit Ihrem Computer über USB-Kabel und starten Sie dann iTunes.

Schritt 2: iTunes erkennt das iPad und meldet Ihnen, dass sich das Gerät im Wiederherstellungsmodus befindet und Sie es wiederherstellen müssen. Klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um den Vorgang abzuschließen.

Das einzige Problem mit dieser Lösung ist, dass Sie alle Ihre Daten verlieren, da Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.

Get iPad out of Recovery Mode via iTunes

2. Holen Sie das iPad ohne Datenverlust aus dem Wiederherstellungsmodus (iOS 11/12/13 wird unterstützt)

Der beste Weg, um Ihr iPad aus dem Wiederherstellungsmodus zu bekommen, ohne Daten auf Ihrem Gerät zu verlieren, ist die Verwendung von iMyFone D-Back iPad Datenwiederherstellung Software. Dieses Drittanbieterwerkzeug kann verwendet werden, um ein iOS-Problem zu beheben, das Sie möglicherweise feststellen, einschließlich eines Geräts, das im Wiederherstellungsmodus steckt, des schwarzen Bildschirms, des weißen Bildschirms oder des Apple-Logos.

Windows-Version Mac-Version

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Anleitung, die Ihnen hilft, iMyFone zur Reparatur Ihres iPad zu verwenden.

Schritte, um Ihr iPad aus dem Wiederherstellungsmodus zu entfernen

Wenn Sie diese Schritte richtig ausführen, stellen Sie Ihr iPad ohne Datenverlust wieder her.

Schritt 1. Wählen Sie „iOS System reparieren“

Klicken Sie beim Öffnen des Programms auf Ihrem Computer auf „iOS-System reparieren“. Schließen Sie Ihr iPad anschließend über ein USB-Kabel an den Computer an und klicken Sie dann auf „Wiederherstellungsmodus beenden“.

Choose Fix iOS System

Das Programm wird Ihr iPad in Kürze aus dem Wiederherstellungsmodus bringen. Wenn nicht, versuchen Sie es bitte noch einmal oder versuchen Sie den Standardmodus.

exited recovery mode

Schritt 2. Firmware herunterladen

Im Standardmodus fordert Sie das Programm dann auf, das ausgewählte Gerät zu bestätigen. Danach wird eine iOS-Firmware (iOS 11-Firmware enthalten) angezeigt, die mit Ihrem iPad kompatibel ist. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Download“. Die Firmware wird sofort heruntergeladen.

Download Firmware

Schritt 3. Reparieren Sie Ihr iPad

Sobald die Firmware heruntergeladen wurde, klicken Sie auf „Reparatur starten“ iMyFone D-Back, um Ihr iPad wieder normal zu reparieren.

d-back-mac-guide-20

Seien Sie geduldig, bis der Prozess abgeschlossen ist. Ihr iPad wird dann neu gestartet und Sie können es nun stressfrei nutzen.

2 Wiederherstellen von Daten vom iPad im Wiederherstellungsmodus über die iPad-Datenwiederherstellung

iMyFone D-Back (kompatibel mit iOS 11/12/13) kann Ihnen nicht nur helfen, Ihr iPad zu reparieren, sondern auch helfen, Ihre Daten wiederherzustellen, falls Sie während dieses ganzen Problems etwas verlieren. Im Folgenden sind einige der Funktionen aufgeführt, die es zum perfekten Werkzeug für die Datenwiederherstellung machen.

iMyFone D-Back iPad Datenwiederherstellung (iOS 11/12/13 unterstützt)

1,000,000+ Downloads

Hauptmerkmale:

  • Es kann über 22 Datentypen wie Videos, Audios, Nachrichten, Kontakte, Skype-Verlauf, App-Fotos, WeChat-Verlauf und Sprachnotizen wiederherstellen, um nur einige zu nennen.
  • Es unterstützt viele Datenverlustszenarien wie Löschen, defektes Gerät, Systemabsturz, iOS 11/12/13-Upgrade-Fehler und andere.
  • Es hat eine Vorschaufunktion, die es Ihnen ermöglicht, Dateien vor der endgültigen Wiederherstellung zu überprüfen.
  • Es besteht aus vier Möglichkeiten, wie Sie Daten wiederherstellen können: Intelligente Wiederherstellung, Wiederherstellung von iOS, Wiederherstellung von iTunes Backup und Wiederherstellung von iCloud Backup.

Windows-Version Mac-Version

Wie man Daten vom iPad im Wiederherstellungsmodus wiederherstellt

iMyFone D-Back kann Ihnen helfen, Daten problemlos von Ihrem iPad wiederherzustellen. Hier ist, wie man es macht.

Schritt 1. Wählen Sie „Von iOS-Gerät wiederherstellen“

Klicken Sie im Startfenster der iMyFone D-Back-Software auf „Von iOS-Gerät wiederherstellen“ als Wiederherstellungsmethode.

d-back-mac-guide-4

Klicken Sie von dort aus auf „Start“ und auf das erscheinende Fenster. Wählen Sie anschließend die Dateitypen aus, die Sie von Ihrem eingefrorenen iPad wiederherstellen möchten.

select the file types

Schritt 2. Gerät verbinden und Dateien scannen

Nachdem Sie nun die Dateitypen für die Wiederherstellung von Ihrem iPad markiert haben, können Sie das iPad über ein USB-Kabel mit dem Computer verbinden. Sobald das Programm Ihr iPad erkennt, können Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ klicken.

d-back-mac-guide-5

Schritt 3. Vorschau und Wiederherstellung von Dateien

Die Dateien, die vom Programm gescannt wurden, sind im Programmfenster verfügbar. Diese Software ist gut gebaut und kategorisiert die Datentypen richtig. Klicken Sie auf jeden Dateityp und sehen Sie sich den Inhalt an. Danach markieren Sie die gewünschten Dateitypen, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“.

d-back-mac-guide-6

Sie müssen dann den Ort auf Ihrem Computer identifizieren, an dem Sie diese Dateien exportieren möchten.

iMyFone D-Back iPad Datenrettung Software (iOS 11/12/13 unterstützt) kann ein iPad im Wiederherstellungsmodus reparieren und auch Daten in ihm mit ein paar Klicks wiederherstellen.

Windows-Version Mac-Version