Wie man Daten von gelöschten iPhone wiederherstellt

Ich befand mich kürzlich in einer schrecklichen Lage, da ich nach der Wiederherstellung mit iTunes alle meine Daten verloren hatte. Es löschte alle Inhalte auf meinem iPhone X und ich hatte kein Backup. Ich habe viele wichtige Kontakte und Dateien auf dem iPhone. Kann jemand helfen?

Wenn Sie Ihr iPhone versehentlich gelöscht haben und alle Daten auf dem Gerät verloren haben, was noch schlimmer ist, Sie hatten kein Backup, Ihre Daten zurückzubekommen ist fast unmöglich. Glücklicherweise werden wir in diesem Artikel ein Drittanbieter-Datenwiederherstellungstool iMyFone D-Back vorstellen, um die Wiederherstellung von Daten vom gewischten iPhone zu unterstützen. Sie sollten sich jedoch auch bewusst sein, dass Sie nur einen Teil Ihrer Daten und nicht alles wiederherstellen können, wenn es keine Sicherungsdatei gibt.

Teil 1: Wiederherstellen von Daten vom gestrichenen iPhone ohne Backup

iMyFone D-Back ist eine führende Datenrettungssoftware, die speziell für die Wiederherstellung von Daten von iPhone, iPad und iPod entwickelt wurde. Es bietet 4 Modi für die Datenwiederherstellung: intelligente Wiederherstellung, direkte Wiederherstellung von iOS-Geräten, Wiederherstellung von iTunes-Backups und Wiederherstellung von iCloud-Backs. iMyFone D-Back bietet eine Reihe von zusätzlichen Vorteilen, die unten aufgeführt sind.

  • Es unterstützt die Wiederherstellung von über 22 Dateitypen - Textnachrichten, Kontakte, WhatsApp-Nachrichten, Fotos, Videos, Notizen, Sprachnotizen, Kik-Nachrichten und mehr;
  • Die fortschrittliche Technologie unterstützt die Wiederherstellung von Daten aus verschiedenen Situationen wie Werksreset, Unfalllöschung, Jailbreak, etc.
  • Es kann Ihr iPhone/iPad direkt scannen und auf die SQLite-Datenbank zugreifen, um verlorene Daten wiederherzustellen, auch wenn Sie kein Backup haben;
  • Es kann auch Daten aus iTunes Backup- und iCloud-Backup-Dateien extrahieren und wiederherstellen;
  • Sie können die gelöschten Daten in einer Vorschau in Miniaturansichten anzeigen, bevor Sie sie wiederherstellen können;
  • Unterstützt die gesamte Bandbreite von iPhone, iPad und iPod Touch unter iOS 12/11/10/9/8.
  • Die einfache Bedienung und die hohe Wiederherstellungsrate haben iMyFone D-Back zu einem vertrauenswürdigen Datenwiederherstellungswerkzeug gemacht.

Windows-Version Mac-Version

Hinweis

Wenn Sie kein Backup der Daten auf Ihrem gelöschten Gerät haben, ist es sehr schwierig, die Daten zurückzubekommen, aber es gibt keinen Verlust, iMyFone D-Back eine Chance zu geben. Die kostenlose Testversion kann Ihnen helfen, das Gerät oder die Backup-Datei zu scannen, um zu überprüfen, welche Dateien wiederhergestellt werden können. Führen Sie nun diese Schritte aus, um zu sehen, ob Sie Daten von einem gestrichenen iPhone wiederherstellen können.

Schritt 1: Laden Sie das iMyFone D-Back herunter und installieren Sie es. Starten Sie die Anwendung von Ihrem Desktop aus.

data from wiped iphone restore

Schritt 2: Wählen Sie im linken Bereich „Von iOS-Gerät wiederherstellen“, da Sie keine Sicherungsdatei haben. Beginnen Sie den Prozess, indem Sie auf die Schaltfläche „Start“ klicken. Und wählen Sie die Dateitypen aus, für die Sie Daten vom gestrichenen iPhone wiederherstellen möchten. Sie können alle Dateitypen auswählen oder diejenigen, die wichtig erscheinen. Die Software lädt Sie ein, Ihr iPhone mit dem Computer zu verbinden.

retrieve data from wiped iphone

Schritt 3: Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer. Sobald die Erkennung erfolgreich ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Scan“, damit die Software das Gerät scannen kann. iMyfone D-Back zeigt nach Abschluss des Scans alle wiederherstellbaren Daten an, wie in der Abbildung unten gezeigt. Sie können die Vorschau des gelöschten Inhalts nur anzeigen, indem Sie „Nur gelöschte Dateien anzeigen“ wählen. Sie können dann die Dateien auswählen, die Sie wiederherstellen möchten, und auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ klicken.

d-back-guide-7

Schritt 4: Wählen Sie einen Speicherort auf Ihrem Computer, um die wiederhergestellten Dateien zu speichern, und warten Sie, bis der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist.

Teil 2: Wiederherstellen von Daten vom gelöschten iPhone über iTunes/iCloud Backup

Wenn Sie es sich zur Gewohnheit gemacht haben, regelmäßig Backups zu machen, herzlichen Glückwunsch, haben Sie gute Chancen, Ihre Daten nach dem Löschen Ihres iPhones wiederzuerhalten. Durch die Wiederherstellung des iTunes/iCloud-Backups können Sie die verlorenen Daten problemlos wiederherstellen. Anstatt traditionelle Methoden zu verwenden, würde ich Ihnen aus drei Gründen empfehlen, iMyFone D-Back zu verwenden:

1. es verursacht keinen Datenverlust nach der Wiederherstellung;

2. es kann Ihre Daten selektiv wiederherstellen;

3. es ermöglicht Ihnen eine Vorschau vor der Wiederherstellung.

Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie Daten aus iTunes/iCloud Backup wiederherstellen können.

1 Wiederherstellung von iTunes Backup

Schritt 1: Starten Sie die Anwendung und wählen Sie die Registerkarte „Aus iTunes Backup wiederherstellen“ im linken Bereich des Softwarefensters.

d-back-guide-8

Schritt 2: Wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie aus dem Backup wiederherstellen möchten. Wählen Sie mit Bedacht genau das iTunes-Backup, aus dem Sie die verlorenen Daten wiederherstellen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“, um den Vorgang zu starten. Es dauert einige Minuten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.

d-back-guide-9

Schritt 3: Die Suchergebnisse zeigen die wiederherstellbaren Daten in der Schnittstelle an. Durchsuchen Sie die Dateien nach Ihren Anforderungen, oder wählen Sie „Nur die gelöschten Dateien anzeigen“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“, um den Wiederherstellungsprozess zu starten.

d-back-guide-10

Erstellen Sie einen neuen Ordner oder wählen Sie einen bestehenden Ordner als Wiederherstellungspfad. iMyfone D-Back speichert die Daten im Wiederherstellungsordner, danach können Sie den Inhalt überprüfen.

2 Wiederherstellung nach iCloud Backup

Schritt 1: Wählen Sie im Startfenster die Registerkarte „Aus iCloud Backup wiederherstellen“. Wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie wiederherstellen möchten.

d-back-guide-11

Schritt 2: Vervollständigen Sie Ihre iCloud-Kontoinformationen im Fenster. Die Software überprüft dann alle iCloud-Backup-Einträge. Wählen Sie das Backup, aus dem Sie die Daten wiederherstellen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, um die Sicherungsdateien herunterzuladen.

d-back-guide-12

Schritt 3: Nach Abschluss des Scans werden die wiederherstellbaren Daten in der Schnittstelle angezeigt. Zeigen Sie eine Vorschau der Dateien an, die Sie herunterladen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“.

d-back-guide-13

Wählen Sie einen Speicherort auf Ihrem System, damit die Anwendung die wiederherstellbaren Daten speichern kann. Erlauben Sie iMyFone D-Back Datenwiederherstellung , um den Prozess abzuschließen. Sie haben nun alle Ihre gelöschten Dateien wiederhergestellt! Herzlichen Glückwunsch.

Hinweis

  1. Für Mac-Benutzer ist es wichtig, ein Duplikat zu erstellen und die Software im Anwendungsordner zu installieren, anstatt auf die ausführbare Datei zu doppelklicken, nachdem sie auf Ihren Mac heruntergeladen wurde.
  2. iMyfone D-Back sucht nur nach den von Ihnen ausgewählten Dateitypen. Es wird Ihre wertvolle Zeit erheblich reduzieren.

Wenn Sie Ihr iPhone versehentlich, vielleicht während des iOS-Upgrades oder aus anderen Gründen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, müssen Sie sich keine Sorgen mehr über den Verlust Ihrer wertvollen Daten machen. iMyfone D-Back (vollständig kompatibel mit iOS 12) unterstützt Sie bei der Wiederherstellung von Daten vom gelöschten iPhone mit/ohne Backup. Haben Sie einfach eine kostenlose Testversion und statten Sie Ihre Datenwiederherstellungsreise aus!

user-review-2

Windows-Version Mac-Version