Wie man gelöschte Dateien vom iPad wiederherstellt (aktualisiert für iOS 12/13)

iPad - ein vollwertiges Business-Werkzeug erweist sich immer mehr als das wichtigste Produkt für seine Portabilität. Produktivität, Flexibilität, hochwertige Darstellung und viele dieser exklusiven Funktionen haben es zum idealen Gerät für den Einsatz beim Kunden gemacht.

Ein entscheidender Umstand kann jedoch jederzeit eintreten, wenn wir gelöschte Dateien vom iPad wiederherstellen müssen. Dies kann uns irgendwann veranlassen, uns den Herausforderungen zu stellen, die sich aus der Situation ergeben. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses Problem beseitigen und gelöschte Dateien vom iPad wiederherstellen können.

recover-ipad-files

So rufen Sie gelöschte Dateien auf dem iPad mit/ohne Backup ab

Wenn Sie Dateien löschen, ohne die Backup-Dateien in iTunes/iCloud zu haben, haben Sie immer noch die Möglichkeit, sich direkt vom iPad zu erholen. Dies ist möglich, wenn Ihre Daten noch nicht überschrieben sind. Normalerweise werden die gelöschten Daten in der SQLite-Datenbank gespeichert, und Sie können nicht darauf zugreifen, es sei denn, Sie verwenden Datenwiederherstellungssoftware von Drittanbietern. Hier werden wir iMyFone D-Back verwenden, um diese Aufgabe zu erledigen.

Teil 1. Wir stellen das beste iPad-Datenrettungstool vor

Es gibt Hunderte von Datenrettungssoftware auf dem Markt, darunter iMyFone D-Back (iOS 12/13 Unterstützt) , das sich durch höchste Wiederherstellungsrate und breite Benutzerunterstützung auszeichnet. Hier haben wir einige Probleme zusammengefasst, die Sie interessieren könnten.

F: Welche Dateien können mit iMyFone D-Back wiederhergestellt werden?

iMyFone D-Back unterstützt bis zu 18+ Dateitypen, darunter Fotos, Videos, WhatsApp-Nachrichten, Notizen, WeChat-Nachrichten, Zeilennachrichten, Sprachnotizen, Kontakte und mehr.

F: Kann ich gelöschte Dateien vom iPad ohne Backup wiederherstellen?

Ja. iMyFone D-Back-Unterstützung, um Ihr Gerät direkt zu scannen und Dateien wiederherzustellen. Achten Sie nur darauf, dass Sie das iPad während der Wiederherstellung nicht verwenden, um ein Überschreiben der Daten zu vermeiden.

F: Kann ich iPad-Dateien wiederherstellen, die vor langer Zeit gelöscht wurden?

Die Chancen stehen gut. Solange die Daten noch nicht überschrieben sind, kann D-Back sie mühelos wiederherstellen. Und wenn Sie das iPad bereits einmal in iTunes/iCloud gesichert haben, können Sie mit diesem Werkzeug alte Backup-Dateien finden und extrahieren und so die verlorenen Dateien wiederherstellen.

F: Ist es möglich, Dateien auf dem iPad nach dem Zurücksetzen wiederherzustellen?

Das kommt darauf an. Möglicherweise können Sie nur einen Teil der Daten und nicht alle wiederherstellen. Sie können die kostenlose Testversion von D-Back nutzen, um zu scannen und herauszufinden, ob Dateien vorhanden sind. Danach können Sie die Vollversion verwenden, um sie wiederherzustellen.

F: Wie glänzt iMyfone D-Back mit anderen Datenrettungstools?

  • Bisher höchste Rückgewinnungsrate.
  • Einfache Bedienung und benutzerfreundliche Oberfläche.
  • Vollständig kompatibel mit iOS 13/12/11 und 12,9-Zoll iPad Pro, iPhone XS/XR und mehr.
  • Zuverlässig und empfohlen von Cult of Mac, PCWorld, 9To5Mac, MUO und 2000+ Medien.

media-sites

Windows-Version Mac-Version

Teil 2. Schritte zum direkten Abrufen gelöschter Dateien auf dem iPad

Nun lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie man dieses erstaunliche Werkzeug benutzt. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie D-Back heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert haben. Es ist jetzt sowohl für Windows als auch für Mac verfügbar.

Schritt 1.Verbinden Sie Ihr iPad mit dem Computer

  • Schließen Sie das Gerät über USB-Kabel an den Computer an.
  • Wählen Sie den Wiederherstellungsmodus „Von iOS-Gerät wiederherstellen“.
  • Klicken Sie auf „Start“ und schließen Sie Ihr Gerät an.
  • Klicken Sie nach der Auswahl auf „Weiter“ in der rechten unteren Ecke.

select-all-from-ios

Schritt 2.Scannen und Vorschau von iPad-Dateien

  • Wählen Sie im nächsten Fenster die gewünschten Dateien aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“.
  • Lassen Sie Ihr iPad zum Scannen stehen. Es kann einige Zeit dauern, wenn der Speicher groß ist.
  • Wenn das Scannen abgeschlossen ist, sehen Sie sich eine Vorschau und Dateien an und entscheiden Sie, welche Dateien Sie benötigen.

preview ipad files

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ und wählen Sie den Speicherort für die wiederhergestellten Dateien aus. Das ist es!

Teil 3. Schritte zur Wiederherstellung gelöschter iPad-Dateien aus iTunes Backup

Wenn Sie ein regelmäßiges Backup des iPad mit iTunes erstellen, können Sie stattdessen die Wiederherstellung aus dem iTunes Backup wählen. Sie müssen sich jedoch nicht an die traditionelle Vorgehensweise halten, da dadurch die seit dem letzten Backup erstellten Daten gelöscht werden und Sie die Backup-Dateien nicht mehr anzeigen können. Mit iMyFone D-Back können Sie diese Probleme vermeiden. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie iPad-Dateien aus iTunes-Backups mit D-Back wiederherstellen können.

  • Wählen Sie im linken Menü „Aus iTunes Backup wiederherstellen“.
  • D-Back findet alle vorherigen Backup-Dateien heraus und wählt eine aus, die Ihre verlorenen Dateien enthält.
  • Wählen Sie die Dateien aus und führen Sie die Überprüfung durch.
  • Überprüfen Sie die benötigten Dateien und klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“.

recover from itunes backup

Teil 4. Schritte zur Wiederherstellung gelöschter iPad-Dateien aus iCloud Backup

Ebenso können Sie iMyFone D-Back verwenden, um aus dem iCloud-Backup wiederherzustellen. Die detaillierten Schritte sind im Folgenden aufgeführt.

  • Wählen Sie „Aus iCloud Backup wiederherstellen“.
  • Melden Sie sich mit Ihrem iCloud-Konto an und es werden alle von iCloud erstellten Backup-Dateien angezeigt.
  • Wählen Sie die gewünschten Dateien aus und starten Sie die Extraktion der Sicherung.
  • Vorschau und Wiederherstellung der gelöschten Dateien auf dem iPad.

recover from icloud backup

Niemand kann sich ein Leben ohne das Vorhandensein von elektronischen Geräten vorstellen, da es zu einer unerlässlichen Aufgabe geworden ist, sowohl persönliche als auch offizielle Daten zu speichern. Die Sicherung ist ein wichtiger Prozess in der heutigen, von Gadgets abhängigen Welt, aber sie hat die entscheidenden Schritte bei der Sicherung Ihrer Daten gemacht und oft vergessen wir, die Daten zu sichern. iMyfone D-Back hat zahlreiche Lösungen erhalten, die uns durch verschiedene Wiederherstellungsmodi unterstützen. Wenn Sie auch auf dem iPad Datenverlust festgestellt haben, zögern Sie nicht, es auszuprobieren.

user-review-2

Windows-Version Mac-Version