3 Methoden zur Wiederherstellung gelöschter Fotos von iСloud

Wenn ich verschiedene Foren und Blogs über Technologie lese, stoße ich oft auf die Geschichten, wenn Menschen Daten von ihren Geräten verlieren, und sie sind sicher, dass die verlorenen Fotos im letzten iCloud-Backup sein sollten. Aber sie wissen nicht, wie sie sie aus der iCloud wiederherstellen können. Ist Ihnen das schon mal passiert? Haben Sie schon einmal in Panik nach Wegen gesucht, wie Sie die Fotos oder andere Dokumente aus Ihrer iCloud wiederherstellen können, nachdem sie versehentlich gelöscht wurden? Worte können nicht die Gefühle beschreiben, die Sie damals vielleicht erlebt haben. Dieser Artikel hilft bei der Wiederherstellung gelöschter Fotos aus der iCloud mit oder ohne Reset.

1. Wiederherstellen Ihrer Fotos aus der iCloud Zuletzt gelöschte Alben

Die Gewohnheit, eine Sicherungskopie Ihrer Dokumente auf iCloud zu erstellen, erspart Ihnen die unerwartetsten und stressigsten Situationen im Zusammenhang mit den verlorenen Daten. Jedes Mal, wenn Sie Ihr iGerät an den Computer anschließen, dauert es nur einige Sekunden. Sie können das einmal im Monat tun, und Sie können die Informationen aus dem letzten Backup wiederherstellen. Nachdem Sie es getan haben, werden Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen, Ihre wertvollen Fotos und andere Dokumente zu verlieren. Falls Sie die Daten aus der iCloud wiederherstellen müssen.

Schritt 1: Sie müssen Ihr iPhone oder andere iGeräte an den Computer anschließen, auf iCloud.com gehen und Ihren Login und Ihr Passwort eingeben. Achte darauf, dass du dich an sie erinnerst. Wenn Sie Ihrem Gedächtnis nicht vertrauen, legen Sie es auf das Blatt Papier und bewahren Sie es an einem geheimen Ort auf.

Schritt 2: Wählen Sie den Bereich „Fotos“ und klicken Sie oben auf die Schaltfläche „Alben“. Sie sehen alle Fotos und Videos, die zur Verfügung stehen, um sie wiederherzustellen. Wählen Sie die gewünschten aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“. Danach werden alle Ihre Fotos von den gelöschten auf Ihrem iPhone wiederhergestellt.

icloud.com_

Sie sollten bedenken, dass die Fotos, die nach der letzten Backup-Erstellung aufgenommen und danach gelöscht wurden, nicht wiederhergestellt werden. Daher ist es besser, ein iCloud-Konto zu haben und die benötigten Daten wiederherstellen zu können. Achten Sie darauf, dass iCloud nur die Fotos behalten kann, die vor nicht länger als 1 Monat gelöscht wurden, und dass maximal 1000 gelöschte Fotos gespeichert werden können.

2. iCloud Backup ist Ihr Retter

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Fotos wiederherzustellen, ist die Verwendung von iCloud Backup. Um sie nutzen zu können, müssen Sie bei jeder Verbindung mit dem PC ein Backup der auf Ihrem iPhone gespeicherten Daten erstellen.

Schritt 1: Wenn Sie einige wertvolle Fotos löschen, müssen Sie zum Abschnitt Einstellungen auf Ihrem iPhone gehen, Allgemein/Software-Update wählen, um Ihr iOS auf das neueste iOS 11 zu aktualisieren.

Schritt 2: Gehen Sie dann zu Einstellungen/ Allgemein/ Zurücksetzen und wählen Sie „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“.

Schritt 3: Gehen Sie dann zu Apps & Data und klicken Sie auf Restore from iCloud backup. Sie werden aufgefordert, sich bei der iCloud anzumelden. Wählen Sie das zuletzt verfügbare Backup aus und drücken Sie Reset.

Settings-iCloud

Es gibt einen wesentlichen Nachteil dieser Methode, da Sie alle Informationen verlieren, die nach dem Datum der letzten Sicherung gespeichert wurden. In einem solchen Fall müssen Sie gewichten, welche Informationen für Sie wichtiger sind. Um Ihr Backup immer auf dem neuesten Stand zu halten, versuchen Sie, Ihr iPhone alle 2-3 Tage mit dem PC zu verbinden und ein Backup zu erstellen.

3. So stellen Sie gelöschte Fotos selektiv aus der iCloud wieder her

Sie können nicht nur iCloud, sondern auch verschiedene Software wie iMyFone D-Back iPhone Datenwiederherstellung verwenden. Dieses Programm ist benutzerfreundlich und es dauert einige Minuten, um eine Vorschau zu erhalten und Ihre Fotos von iCloud Backup/iTunes Backup/iOS-Geräten selektiv wiederherzustellen.

iMyFone D-Back bietet mehrere Arbeitsmodi: intelligente Wiederherstellung, Wiederherstellung vom iOS-Gerät, iTunes-Backup und iCloud-Backup. Die erste Option ist die universellste, da sie die Suche an allen möglichen Stellen vorsieht. Alle anderen sind spezifisch. Möglicherweise müssen Sie diese Software zunächst herunterladen und auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer installieren. Übrigens, es funktioniert für iOS 13/12 und das neueste iPhone Xs/Xr/Xs Max.

Windows-Version Mac-Version

Schritt für Schritt, um gelöschte Bilder aus der iCloud wiederherzustellen

Schritt 1: Starten Sie das Programm auf Ihrem Computer, wählen Sie Recovery from iCloud Backup und wählen Sie Fotos als Dateityp, den Sie wiederherstellen möchten.

choose Recover from iCloud Backup

Schritt2: Melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an und wählen Sie das iCloud-Backup, das die gewünschten gelöschten Fotos enthält. Das Programm beginnt mit dem Herunterladen der Dateien und es wird einige Zeit dauern, sie aus der Cloud herunterzuladen.

download the files

Schritt 3: Danach sehen Sie alle verfügbaren Fotos und Videos und klassifiziert nach dem Ort, an dem sie gespeichert wurden. Wählen Sie die gewünschten Fotos aus und drücken Sie auf Wiederherstellen.

Choose the photos that you want

Drei einfache Schritte und Ihre wertvollen Fotos sind wieder auf Ihrem iPhone, indem Sie iMyFone D-Back iPhone Datenrettung verwenden. Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie jetzt, um gelöschte Bilder aus der iCloud wiederherzustellen!

Windows-Version Mac-Version