Wie man gelöschte iPhone Fotos ohne Backup wiederherstellt

Neulich ging ich auf eine Reise, und an diesen Tagen habe ich mit meinem iPhone 11 viele Fotos gemacht. Jeden Tag nach dem Aufnehmen von Fotos habe ich den iCloud-Dateifreigabe verwendet und Fotos an iCloud hochgeladen und dann sie auf meinem Gerät gelöscht. Gestern Abend wollte ich diese Fotos meinen Freunden zeigen, aber sie waren weg. Weiß jemand, wie man meine gelöschten Fotos wiederherstellen kann?

– Emma

In letzten Jahren wird iPhone ist immer mehr beliebt weltweit. Eine hochwertige Kamera von iPhone hat Millionen von Benutzern angezogen, weil sie es den Benutzern ermöglicht, schöne Bilder zu machen, wann immer sie wollen. Die Menschen sind es gewohnt, schöne und wichtige Momente einzufangen und dadurch diese Erinnerungen zu behalten. Die Geräte sind jedoch nicht so zuverlässig, dass wir jederzeit aus verschiedenen Gründen Datenverluste erleiden können, insbesondere nach dem letzten iOS-Update. Sei es versehentliches Löschen, Software-Update, Eindringen von Malware, jeder kann mit dem Verlust von Fotos konfrontiert werden.

wiederherstellen gelöschcte Fotos auf iPhone ohne Backup

Um mit dieser Situation umzugehen, haben wir die beste und einfachste Methode entwickelt, die Ihnen helfen kann, gelöschte Fotos vom iPhone ohne Backup wiederherzustellen. Bevor wir das Tool vorstellen, möchten wir Ihnen einige Kenntnisse über die Datenwiederherstellung vermitteln.

1. Häufig gestellte Fragen zur Wiederherstellung von iPhone Fotos

Bevor wir zur nächsten Phase über die Wiederherstellung gelöschter Fotos vom iPhone ohne Backup übergehen, sehen wir uns zuerst die am häufigsten gestellten Fragen zu diesem Thema an, die den Benutzern Sorgen bereiten:

Q 1. Ist es möglich, gelöschte iPhone Fotos ohne Backup wiederherzustellen?

Wir hören diese Frage oft von Menschen, die einen Datenverlust erlitten haben. Glücklicherweise lautet die Antwort „JA“. Sie können Ihre gelöschten Fotos ohne iCloud oder Backup wiederherstellen.

Die Möglichkeit der Wiederherstellung ist jedoch von Fall zu Fall unterschiedlich. Im Allgemeinen lautet es folgendermaßen: wenn Sie ab Datenverlust sofort die Verwendung Ihres Geräts eingestellt und die Hilfe eines Datenwiederherstellungs-Tools in Anspruch genommen haben, wird es irgendwie mehr (vielleicht sogar alle) Ihrer gelöschten Daten wiederherstellen; wenn Sie Ihr Gerät jedoch nach einem Datenverlust ständig benutzt haben, ist die Chance auf eine Wiederherstellung Ihrer Daten möglicherweise geringer.

Wie können die Daten nach dem Löschen wiederhergestellt werden? Lassen Sie uns zuerst über diesen Teil erklären. Das iPhone verwendet die SQLite-Datenbank, um Ihre Daten zu speichern und den Fall zu verhindern. Und zwar werden die Daten nicht sofort oder vollständig vom iPhone entfernen, wenn Sie versehentlich oder absichtlich einige Ihrer Fotos oder Videos oder andere Daten löschen.

Stattdessen wird der von ihm belegte Platz als „Verfügbar“ festgelegt, und Ihre Daten sind immer noch vorhanden, aber in einem verborgenen Zustand. An dieser Stelle ist das Datenwiederherstellungs-Tool erforderlich, um diese versteckten Daten zu finden und wieder sichtbar zu machen. Wenn Sie Ihr Gerät weiterhin verwenden, werden die Daten durch die neuen Daten überschrieben, somit wird kein Daten Wiederherstellungswerkzeug in der Lage sein, Ihre bereits überschriebenen Daten wiederherzustellen.

Q 2. Wie weit zurück kann ich die verlorenen Fotos noch wiederherstellen?

Ehrlich gesagt, kann es nicht berechnet werden. Denn manchmal können Sie sogar die Daten wiederherstellen, die Sie vielleicht vor langer Zeit (vielleicht im letzten Jahr) gelöscht haben. Aber in einigen Szenarien ist die erst vor kurzem gelöschten Daten nicht einmal wiederherstellbar.

Eigentlich hängt es ganz davon ab, ob die Daten überschrieben wurden oder nicht. Verschiedene Daten werden auf dem iPhone auf unterschiedliche Weise gespeichert, so dass einige leicht überschrieben werden können und andere möglicherweise für eine längere Zeit gespeichert werden. Hier sind ein paar Tipps für Sie, um zu vermeiden, dass Daten nach einem Datenverlust überschrieben werden:

  1. Als allererstes ist zu bedenken, dass Sie damit „Sie sollen Ihr iPhone mit dem Benutzen sofort aufhören“. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Daten überschrieben werden, und erhöht wiederum die Chance, fast alle Ihre Daten wiederherzustellen.
  2. Zweitens müssen Sie verstehen, dass ein Datenverlust aufgrund eines Werkseinstellung ganz anders ist als ein Datenverlust aufgrund einer versehentlichen Löschung oder einer Malware-Infektion oder aus anderen Gründen. Wenn Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, ist die Wahrscheinlichkeit zum Wiederherstellen Ihres verlorenen Daten sehr gering. Das liegt daran, dass bei Zurücksetzten auf Werkseinstellung alle Daten auf Ihrem iPhone vollständig gelöscht werden, während in anderen Datenverlustszenarien Ihre Daten nur in einen verborgenen Zustand versetzt werden, anstatt sie vollständig zu löschen.
  3. Sichern Sie Ihre Daten regelmäßig mit einem Backup-Tool, um Datenverlust zu verhindern.

2. Ein Tool zur Wiederherstellung gelöschter Fotos aus iPhone ohne Sicherung

iMyFone D-Back iPhone Datenwiederherstellung-Software ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie Ihre verlorenen Daten aus Ihrem iOS-Gerät wiederherstellen können. Es kann verlorene Daten aus Ihrem iTunes- und iCloud-Backup wiederherstellen. Selbst wenn Sie kein Backup erstellt haben, ist direkte Wiederherstellung aus iOS-Gerät durchfürbar.

D-Back

1.000.000+ Downloads

Hauptmerkmale:

  • Es kann gelöschte Fotos vom iPhone ohne Backup wiederherstellen.
  • Es kann Fotos von iPhone, iPad oder iPod touch teilweise oder vollständig wiederherstellen.
  • Es kann ohne Wiederherstellen Fotos retten und Ihre aktuellen Daten auf dem iPhone nicht beeinträchtigen.
  • Sie können die Fotos in iTunes/iCloud-Backup jederzeit ansehen.
  • Sehr einfach zu bedienen: in nur 3 Schritte zum Exportieren von gelöschten Fotos.
  • Stellen Sie mehr als 19 Arten von Dateien von Ihren iOS-Geräten wieder her, einschließlich Kontakte, Nachrichten, Sprachmemos, Videos, WhatsApp-Nachrichten usw.

Windows-Version Mac-Version

2.1. Video-Anleitung zur iPhone Fotowiederherstellung ohne Backup

Wenn Sie die Methode zum wiederherstellen von dauerhaft gelöschten Fotos ohne iTunes oder iCloud finden möchten, lesen Sie diesen Artikel bitte.

2.2. Schritte zum Wiederherstellen gelöschter Fotos vom iPhone ohne Backup

Mit der iMyFone D-Back iPhone Datenwiederherstellung-Software können Sie gelöschte Fotos vom iPhone 11 Pro Max/11 Pro/11/XS Max/XR/XS/X/8 ohne Backup einfach wiederherstellen. Folgen Sie dazu diesen einfachen Schritten.

Schritt 1. Starten Sie iMyFone D-Back auf Ihrem PC/Mac

Laden Sie zunächst iMyFone D-Back herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Starten Sie das Programm und klicken Sie auf der Registerkarte vom iOS-Gerät wiederherstellen und dann auf Start.

Wie man gelöschte Fotos aus iPhone ohne Backup wiederherstellt

Schritt 2. Wählen Sie den Datentyp (Foto) und scannen Sie Ihr iPhone

Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an und nachdem Ihr iPhone vom Programm erkannt wurde, drücken Sie einfach auf Weiter, um nach allen Fotos auf Ihrem iPhone zu suchen.

verbinden Ihr Gerät

Wählen Sie dann die Datentypen aus, die Sie wiederherstellen möchten, d. h. Fotos. Sie können auch andere Datentypen wählen.

wählen die Datentypen

Schritt 3. Vorschau der gelöschten Fotos und deren Wiederherstellung

Nach Abschluss des Scannens wird ein Fenster mit allen wiederherstellbaren Fotos erscheinen. Zeigen Sie eine Vorschau an und wählen Sie die benötigten Fotos. Sie können auch „Nur die gelöschten Dateien anzeigen“ wählen, um nur die gelöschten Fotos in der Vorschau anzuzeigen. Nachdem Sie die benötigten Fotos ausgewählt haben, klicken Sie auf Wiederherstellen, um den Vorgang abzuschließen.

Wie man gelöschte Fotos aus iPhone ohne Backup wiederherstellt

Windows-Version Mac-Version

Dies ist, wie Sie gelöschte Bilder vom iPhone ohne Backup mit Hilfe von iMyFone D-Back wiederherstellen. Mithilfe von iMyFone D-Back können Sie auch gelöschte Bilder aus iPad oder Fotos selektiv aus Ihren iCloud- oder iTunes-Backup exportieren.

2.3. Kann ich diesem iPhone Fotoswiederherstellung -Tool vertrauen?

Die meisten iPhone-Benutzer fragen sich auch, ob es sicher ist, dieses iPhone-Fotowiederherstellungstool zu verwenden. Daher bieten wir hier eine Rezension von Benutzer:

Rezension von Nutzer

Darüber hinaus vertrauen auch viele professionelle Websites auf D-Back:

D-back wird davon vertraut

Wir hoffen wirklich, dass dieses Programm Ihnen helfen kann, das lästige Problem zu lösen. Probieren Sie einfach die kostenlose Testversion vor dem Kauf aus. Sofern die kostenlose Testversion die gewünschten Daten abrufen und in der Vorschau anzeigen kann, dann kann die Vollversion diese Daten auch wiederherstellen. Das bedeutet, dass das, was Sie mit der Vollversion wiederherstellen können, dasselbe ist wie das, was Sie mit einer Testversion ansehen können.

Windows-Version Mac-Version

Tipp: Sichern Sie Ihr iPhone regelmäßig und selektiv

Wenn Sie mit Datenverlust-Szenarien konfrontiert sind oder Ihre Fotos oder Daten in Eile löschen, müssen Sie Ihr iPhone regelmäßig mit iCloud oder iTunes sichern, um auf der sicheren Seite zu sein. Sie können auch ein anderes vom iMyFone-Team angebotenes Tool verwenden. Es ist iMyFone iTransor, ein flexibles und kostenloses Sicherungswerkzeug.