Apple ID Will sich nicht anmelden? Hier sind 8 nützliche Tipps

Während Sie ein iPhone besitzen, wird Ihre Apple ID zur wichtigsten Sache der Welt. Da die meisten Arbeiten im Zusammenhang mit dem iPhone damit erledigt sind, scheint es so frustrierend zu sein, sich nicht mit der Apple ID anmelden zu können. Das Vergessen des Passworts ist eine andere Sache, aber wenn man es weiß und mit seiner ID nichts falsch ist, ist diese Verärgerung unzumutbar. In Anbetracht dessen sind wir hier, um Ihnen einige äußerst hilfreiche Tipps zu geben, die Sie benötigen, wenn sich Apple ID nicht anmelden möchte. Befolgen Sie diese und machen Sie sich das Leben leicht, indem Sie diese Fehler beseitigen.

apple-id

1. Abmelden von der Apple ID und Zurückmelden

Wenn sich die Apple ID nicht anmelden wird, beginnen Sie mit der Apple ID selbst, um das Problem zu beheben. An erster Stelle sollten Sie versuchen, sich abzumelden und mit Ihrer Apple ID auf Ihrem Gerät erneut zu signieren. Manchmal erweisen sich einfache Deaktivierungs- und Aktivierungsmaßnahmen, Deinstallations- und Neuinstallationsmaßnahmen sowie das Abmelden und Anmelden von Dingen als erfolgreich. Wir empfehlen Ihnen daher, dies zu tun, wenn solche Probleme bestehen.

Öffnen Sie dazu „Einstellungen“ und tippen Sie oben auf Ihren Namen. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Abmelden“. Geben Sie das iCloud-Passwort ein und tippen Sie auf „Ausschalten“. Behalten Sie die Kopie der Daten, wenn Sie möchten, und drücken Sie erneut auf „Abmelden“, um zu bestätigen. Versuchen Sie nicht, sich erneut anzumelden und wenn alles in Ordnung ist.

sign-out-apple-id

2. Gekaufte Apps prüfen

Eine weitere mögliche Lösung, wenn Sie sich nicht mit der Apple ID anmelden können, ist ein Blick auf Ihre gekauften Apps. Wenn Sie eine App finden, die zwischen dem Herunterladen oder irgendetwas zu hängen scheint, ist dies der Hinweis genug, damit sich Apple ID nicht anmelden kann. Sie müssen auf „App Store“ > Ihr Profil > „Gekauft“ tippen und die Apps ausprobieren.

purchased-apps-iphone

3. Alle Einstellungen zurücksetzen

Sie können auch die gesamten Einstellungen Ihres Geräts zurücksetzen, um ein Neustart des neuen Geräts durchzuführen. Dies kann das Problem beenden, wenn sich die Apple ID nicht anmelden kann. Hier sind die Schritte:

  • Öffnen Sie „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Allgemein“.
  • Gehen Sie zu „Zurücksetzen“ und wählen Sie „Alle Einstellungen zurücksetzen“. Geben Sie bei Aufforderung das Passwort ein und bestätigen Sie die Aktionen.

iphone-reset-all-settings

4. iPhone Neustart erzwingen

Sie müssen von diesem Begriff gehört haben und wollten wissen, wie Sie ihn verwenden können, wenn sich Ihre Apple ID nicht anmelden wird. Nun! Dies ist die hilfreichste Methode zur Fehlerbehebung und wir hoffen, dass Sie aus dem Problem herauskommen, nachdem Sie dies durchgeführt haben. Die Schritte sind:

Bei älteren iPhones drücken Sie die Tasten „Power“ und „Home“ zusammen und halten Sie sie gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.

Beim iPhone 7/7 Plus drücken Sie anstelle der Taste „Home“ die Taste „Lautstärke leiser“ und die Ruhemethode ist identisch.

Auf dem iPhone 8/8 Plus/X drücken und lassen Sie schnell „Lautstärke lauter“ und dann die Taste „Lautstärke leiser“ los. Halten Sie die Taste „Power“ lange gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm ertönt.

force-restart-iPhone-x

5. iMessage und FaceTime vorübergehend deaktivieren

Wenn sich die Apple ID nicht anmelden kann, kann das Problem auf Probleme mit den Kontoeinstellungen in iMessage oder FaceTime App zurückzuführen sein. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Apps zu deaktivieren, da diese Apps die Apple ID jedes Mal verwenden, auch wenn Sie sie nicht verwenden, und das Problem mit Kontoinformationen und Aktivierung aufwerfen können. Schalten Sie daher iMessage und FaceTime aus, und wenn Sie alles reibungslos finden und sich mit Apple ID anmelden können, können Sie iMessage und FaceTime wieder aktivieren.

Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf Nachrichten, Sie sehen den Schalter zum Ausschalten von iMessage.

enable-imessage

In den Einstellungen sehen Sie die Option FaceTimes, klicken Sie darauf. Dann können Sie die FaceTime deaktivieren, indem Sie die Taste ausschalten.

turn-off-facetime

6. Zurücksetzen des Apple ID Passworts

Wenn sich Ihre Apple ID nach den oben genannten Schritten immer noch nicht angemeldet hat, können Sie Ihr Passwort zurücksetzen, wenn Sie dies wünschen. Führen Sie die unten aufgeführten Schritte aus, um Ihr Apple ID Passwort zurückzusetzen.

  • Öffnen Sie Safari und besuchen Sie appleid.apple.com. Geben Sie anschließend das falsche Passwort ein und Sie erhalten die Option „Passwort vergessen“.
  • Klicken Sie darauf, gefolgt von der Auswahl der E-Mail-Authentifizierung oder der Beantwortung von Sicherheitsfragen.
  • Folgen Sie den Anweisungen und geben Sie als letztes das gewünschte Passwort ein, das Ihr neues Apple ID Passwort sein wird. Bestätigen Sie es und entspannen Sie sich.

reset-apple-id-password

7. Verwenden Sie iMyFone Fixppo iOS Systemwiederherstellung, um das Problem zu beheben

Da Ihr „Apple ID wird sich nicht anmelden“-Problem auch durch iOS-Störungen verursacht werden kann, ist die nächste wichtige Empfehlung, die wir mit Ihnen teilen möchten, die Verwendung von iMyFone Fixppo iOS Systemwiederherstellung (iOS 13/12 unterstützt). Dies ist ein Werkzeug eines Drittanbieters, das es ermöglicht, eine Vielzahl von iOS-Problemen mit nur 4 einfachen Schritten zu beheben. Mit diesem Tool werden die Systemfehler beseitigt und Sie können sich mit Ihrer Apple ID anmelden. Dieses seriöse Systemreparaturwerkzeug bietet drei verschiedene Modi, die speziell entwickelt wurden, um die Benutzer von verschiedenen iPhone Problemen zu befreien. Im Standardmodus und im „Wiederherstellungsmodus verlassen“ gehen keine Daten auf Ihrem Gerät verloren. Alle iOS-Geräte werden unterstützt. Hier sind die Schritte zur Behebung des Problems mit diesem Werkzeug.

Windows-Version Mac-Version

Schritt 1 - Öffnen Sie das Programm nach der Installation und verbinden Sie das iOS-Gerät mit dem PC. Klicken Sie im Hauptbildschirm auf „Standardmodus“.

interface of iMyFone iOS system recovery

Schritt 2 - Jetzt müssen Sie auf die Schaltfläche „Start" klicken und dann den Anweisungen folgen, um Ihr Gerät in den DFU-Modus zu versetzen.

Schritt 3 - Danach wird Ihr iOS-Gerät vom Programm erkannt und dann hilft Ihnen das Programm, die passende Firmware für Ihr Gerät herunterzuladen. Klicken Sie dazu einfach auf „Download“ und lassen Sie alles auf iMyFone.

Schritt 4 - Als letzten Schritt klicken Sie auf die Schaltfläche „Reparatur starten“ und Ihr Gerät ist vollständig frei von allen Fehlern und Problemen.

fixing ios issues

Windows-Version Mac-Version

8. Wiederherstellen von iPhone auf Werkseinstellungen mit iTunes

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, alle Daten auf Ihrem Gerät zu verlieren, gibt es eine weitere Möglichkeit, die Sie ausprobieren können, wenn sich die Apple ID nicht anmelden will. Es stellt Ihr Gerät über iTunes wieder her. Das Zurücksetzen auf Werkseinstellung führt dazu, dass das lästige Material entfernt wird, das für die schlechte Leistung Ihres Geräts einschließlich dieses Apple ID-Problems verantwortlich ist. Hier sind die Schritte:

  • Holen Sie sich zunächst Ihr iPhone und verbinden Sie es über ein Blitzkabel mit dem PC.
  • Öffnen Sie iTunes und gehen Sie zur Hauptschnittstelle.
  • Klicken Sie nun auf das Gerätesymbol oben und dann auf die Registerkarte „Zusammenfassung“.
  • Sie sehen eine Option von „iPhone wiederherstellen“. Einfach darauf klicken und den Vorgang bestätigen.
  • Ihr Gerät durchläuft nun den Vorgang zur Wiederherstellung der Werkseinstellungen.

restore-iphone-from-itunes