7 Möglichkeiten, den iPhone-Alarm zu beheben, der nicht ausgelöst wird (iOS 12/11.4 unterstützt)

Frage
Warum ertönt mein iPhone-Alarm nicht? Hat jemand das gleiche Problem bekommen? Es funktionierte gut bis diese Woche. Ich habe den Alarm an diesem Montag auf 6:00 Uhr gesetzt, weil ich morgens einen Flug hatte, aber leider habe ich meinen Flug verpasst, weil es mit dem Alarm überhaupt keinen Ton gab. Ich kann nicht ohne Wecker leben. Jeder kann mir sagen, was los ist? Irgendwelche Hilfe, bitte?

Möglicherweise haben Sie den Alarm oder die Erinnerung auf Ihrem iPhone so eingestellt, dass Sie über ein bestimmtes Meeting informiert werden, das geplant ist oder sich zu einem gesunden Leben neigt, indem Sie frühzeitig aufstehen und die Turnhalle oder den Park zum Training betreten. Puff! Sie haben gerade Ihren neuen Zeitplan für frühes Aufstehen oder Ihr Meeting verpasst, weil Ihr iPhone-Alarm nicht losgeht.

Wenn Sie mit dem gleichen Problem festsitzen, bei dem Ihr iPhone-Alarm nicht so funktioniert, wie Sie es sich wünschen, hier sind einige einfache Lösungen, damit Ihr Alarm zur richtigen Zeit losgeht. Alle folgenden Lösungen gelten für iOS 11.4, auch für iOS 12 beta.

iPhone-alarm

7 Möglichkeiten, den iPhone-Alarm zu beheben, der nicht funktioniert (iOS 12/11.4 unterstützt)

1. Schalten Sie den Stummschalter aus und überprüfen Sie die Lautstärke

Manchmal kann ein nicht funktionierender iPhone-Alarm aus einem sehr einfachen Grund verursacht werden. Beispielsweise schalten Sie einfach den Stumm-Schalter Ihres iPhones oder iPads aus oder die Lautstärke Ihres Telefons wurde heruntergeregelt, so dass der Alarm nicht ausgelöst wird.

Stummschalter:

Normalerweise schalten die Leute den „Stummschalten“ an Orten ein, an denen sie nicht wollen, dass ihr Telefon klingelt und Störungen verursacht. Aber oft vergessen sie, den Mute-Schalter auszuschalten. Überprüfen Sie daher, ob der Mute-Schalter Ihres iPhones ein- oder ausgeschaltet ist. Wenn es eingeschaltet ist, müssen Sie es ausschalten, dann funktioniert Ihr iPhone-Alarm wie gewohnt.

mute-switch-iPhone

Lautstärkelevel:

Es ist auch eine triviale Ursache dafür, dass der iPhone-Alarm nicht funktioniert, dass Menschen unwissentlich die Medienlautstärke und nicht die Ruftonlautstärke erhöhen. Tatsächlich entsteht dieses Missverständnis durch zwei verschiedene Regler zur Einstellung der Lautstärke, z.B. Media Volume & Ringer Volume. Die Ruftonlautstärke passt den Ton für alle Benachrichtigungen, Erinnerungen, Systemwarnungen, Alarme und Klingeltöne an, während die Medienlautstärke für alle Musik-, Video-, Spiele- und anderen In-App-Sounds gilt. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Ruftonlautstärke erhöhen, indem Sie überprüfen, ob das Label des Lautstärkemessers auf „Rufton“ oder „Lautstärke“ eingestellt ist, da „Rufton“ für „Ruftonlautstärke“ und „Lautstärke“ für „Medienlautstärke“ steht. Dies ist eine einfache, aber notwendige Überprüfung, ob Sie das Problem hatten, dass der iPhone-Alarm nicht funktioniert.

turn the volume up

2. Stellen Sie sicher, dass Sie den Ton für den Alarm einstellen

Überprüfen Sie, ob Sie einen Ton für Ihren Alarm eingestellt haben oder nicht, und wie laut er ist. Die Lautstärke des Songs/Sounds, den Sie auf Ihren Alarm eingestellt haben, kann einen großen Unterschied machen. Es kann manchmal der Grund dafür sein, dass der iPhone-Alarm nicht funktioniert. Um einen Song/Sound nach Ihren Wünschen einzustellen, führen Sie die unten beschriebenen Schritte aus:

  • Tippen Sie auf die Uhren-App Ihres iPhones und öffnen Sie sie.
  • Nun müssen Sie auf die Registerkarte Alarm tippen, die sich unten darunter befindet.
  • Wählen Sie in der linken oberen Ecke Bearbeiten.
  • Nun erscheint eine Liste der Alarme, die Sie zuvor eingestellt haben. Wählen Sie diejenige aus, in der Sie Ihren bevorzugten Song/Sound einstellen möchten.
  • Drücken Sie Sound und wählen Sie dann „Ein Song wählen“.

set-a-song-as-iphone-alarm

  • Sie können nun in der Liste der Musikdateien nach dem Song Ihrer Wahl suchen.
  • Drücken Sie den Song, den Sie einstellen möchten, als Ihren alarmierenden Ton. Sie werden auf die gleiche Seite der Klangauswahl weitergeleitet, auf der auch der ausgewählte Song angezeigt wird. Drücken Sie „Zurück“ und Sie können jetzt loslegen!

3. Alarm-Applikationen von Drittanbietern prüfen

Die Installation einer Alarm-App von Drittanbietern wird nicht empfohlen, da sie mit der auf Ihrem iPhone gespeicherten Stoppuhr-App kollidieren kann und Sie schließlich Probleme wie nicht funktionierende iPhone-Alarme oder andere Probleme haben werden. Versuchen Sie, eine Alarm-App von Drittanbietern zu entfernen, starten Sie Ihr iPhone einmal neu und überprüfen Sie, ob der iPhone-Alarm ausgelöst wird oder nicht.

Use-Old-iPhone-Alarm-Clock

4. Weiches Zurücksetzen Reset zur Behebung von iPhone-Alarmen, die nicht funktionieren Problem

Wenn eine der vorgeschriebenen Tipps Ihnen nicht weiterhilft, versuchen Sie, mit dem weichen Zurücksetzen zu arbeiten. In 80% der Fälle ist weiches Zurücksetzen ein bewährter Weg, um die Probleme zu lösen, die Sie mit Ihrem Gerät haben, einschließlich des Problems, dass der iPhone-Alarm nicht funktioniert. Die folgenden Schritte helfen Ihnen, einen weiches Zurücksetzen durchzuführen.

1. Halten Sie die Tasten „Schlafen/Aufwachen“ und „Lautstärke leiser“ gleichzeitig gedrückt, falls Sie ein iPhone 7 oder 7 plus besitzen. Und wenn Sie ältere Modelle tragen, halten Sie die Tasten „Schlafen/Aufwachen“ und „Home“ ganz gedrückt.

2. Halten Sie beide Tasten für ca. 10 Sekunden gedrückt. In dem Moment, in dem die Apple Logo Animation erscheint, können Sie die Tasten loslassen und Ihr iPhone neu starten lassen.

soft reset iPhone

Hinweis: Wenn Sie das iPhone 8 und das iPhone X verwenden, drücken Sie kurz die Tasten „Lautstärke lauter“ und „Lautstärke leiser“ und halten Sie dann die Seitentaste gedrückt, bis Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen können.

force-restart-iPhone-x

5. Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Sie immer noch das Problem haben, dass der iPhone-Alarm nicht funktioniert, sollten Sie wahrscheinlich alle Einstellungen auf Ihrem iOS-Gerät zurücksetzen. Das Zurücksetzen aller Einstellungen entfernt einfach alle benutzerdefinierten Einstellungen und löscht keine Daten des Benutzers wie Fotos, Videos, Musik, Kontakte etc. Gehen Sie in die „Einstellungen“ Ihres Gerätes, gehen Sie zu „Allgemein“, fahren Sie mit „Zurücksetzen“ fort und klicken Sie schließlich auf „Alle Einstellungen zurücksetzen“. Ihr Gerät wird danach neu gestartet und prüft dann, ob der iPhone-Alarm ausgelöst wird oder nicht.

Reset All Settings

6. Behebung des iPhone-Alarms, der nicht funktioniert Problem ohne Datenverlust

iPhone Alarm Kein Klangproblem kann auch durch Softwarefehler verursacht werden, insbesondere für diejenigen, die gerade ihr iPhone auf iOS 11.4 oder iOS 12 beta aktualisiert haben. In diesem Fall müssen Sie Ihr iOS aktualisieren und die möglichen Fehler und Störungen aufgrund einer unsachgemäßen Firmware-Installation beheben. Wir empfehlen nicht, dass Sie Ihr iPhone sichern und dann nach der Neuinstallation von iOS das Backup auf Ihrem Gerät wiederherstellen, da das Alarmproblem möglicherweise wieder auftritt.

Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Daten machen, während Sie das Problem mit dem iPhone-Alarm beheben, das nicht funktioniert, müssen Sie iMyFone Fixppo iOS Systemwiederherstellung versuchen. Die Software ist praktisch, da sie die Probleme des iOS-Systems behebt, ohne Daten zu verlieren. Für seine völlig einfachen und einfachen Funktionen ist es bei den Anwendern, die ihre Probleme mit diesem Werkzeug behoben haben, sehr beliebt.

iMyFone Fixppo iOS Systemwiederherstellung (iOS 12/11.4 Unterstützt)

700,000+ Downloads

Schlüsselfunktionen:

  • Beheben Sie verschiedene Arten von Problemen in iOS-Geräten, sei es der weiß/schwarze Bildschirm des Todes, das iPhone blieb im Wiederherstellungsmodus stecken, das Einfrierproblem und andere.
  • Es bietet 3 Möglichkeiten: Standardmodus, Wiederherstellungsmodus verlassen, Erweiterungsmodus. Wenn Sie den Standardmodus und den Wiederherstellungsmodus verwenden, wird kein Datenverlust verursacht.
  • Sie können sich voll und ganz auf diese Software verlassen, da sie Ihren geheimen und wichtigen Daten keinen Schaden zufügt. Es gibt überhaupt kein Plug-in oder Virus.
  • Diese effektive Software ist mühelos, wenn Sie sie benutzen. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie Ihr iOS-Gerät reparieren.

Windows-Version Mac-Version

Hier ist, wie man das Programm verwendet, um den iPhone-Alarm zu beheben - kein Klangproblem.

Schritt 1. Installieren Sie das Programm auf Ihrem Computer und wählen Sie dann den Standardmodus aus den 3 auf dem Bildschirm angebotenen Optionen.

interface of iMyFone iOS system recovery

Schritt 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ und folgen Sie dann den auf dem Bildschirm angezeigten Schritten, um Ihr iPhone in den DFU-Modus zu versetzen. Dann kann das Programm das Gerät erkennen.

 enter DFU mode under Standard mode

Schritt 3. Sie können das iPhone Modell jetzt auf dem Bildschirm sehen. Sie müssen die passende Firmware für Ihr iPhone herunterladen. Klicken Sie einfach auf „Download“.

download firmware

Schritt 4. Klicken Sie nach dem Herunterladen auf „Reparatur starten“, dann aktualisiert das Programm Ihr iOS und behebt die möglichen Fehler. Sie werden feststellen, dass Ihr iPhone-Alarm nach Abschluss des Reparaturvorgangs normal funktioniert.

fixing ios issues

Muss gelesen werden:

iPhone GPS funktioniert nicht richtig? Hier sind die Lösungen

iPhone Touch ID funktioniert nicht nach iOS 11 Update? Reparatur hier ansehen

Wie man den iPhone Fingerabdruck repariert, der nicht funktioniert

7. Wiederherstellen des iPhone mit iTunes

Wenn Sie nicht über viele wichtige Daten auf Ihrem iPhone verfügen, können Sie auch versuchen, Ihr iPhone mit iTunes auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dies wird definitiv das iPhone Alarm nicht funktionierende Problem lösen, wenn es sich um ein softwarebezogenes Problem handelt. Lasst es uns wissen, wie:

  • Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Computer und starten Sie die iTunes App auf Ihrem Computer.
  • Ihr Gerät wird von iTunes erkannt. Als nächstes musst du auf das iPhone-Symbol tippen.
  • Navigieren Sie zur Registerkarte Zusammenfassung und suchen Sie nach der Schaltfläche „iPhone wiederherstellen“ und tippen Sie darauf.
  • PDer Prozess beginnt dann, alle Ihre Daten und Einstellungen zu löschen und stellt das Gerät in den Auslieferungszustand zurück. Nach Abschluss des Vorgangs startet es neu und zeigt den Bildschirm „Wischen zum Einrichten“ an, genau wie bei der ersten Einrichtung Ihres Geräts.

restore-iphone-from-itunes

Hinweis

Wenn Sie das iPhone mit iTunes wiederherstellen, werden alle Daten auf Ihrem iPhone gelöscht. Sie können die Daten als Backup auf Ihren Computer exportieren.