iPhone startet immer neu? Diese 7 Tipps helfen

Update: 27.09.2022 von Lukas Schneider
Frage
Nach dem Update auf iOS 16 startet das iPhone immer wieder neu. Warum bleibt das iPhone in einer Bootschleife stecken?

Das iPhone stürzt ab und startet neu ist ein Problem, über das viele Apple-Benutzer berichten. Dieses Problem tritt im Allgemeinen in den folgenden zwei Situationen auf.

  • iPhone startet immer wieder neu und fährt nicht mehr hoch: Es bleibt nach dem Einschalten auf dem weißen Apfel stehen, fährt dann automatisch herunter und schaltet sich wieder ein. Dieser Vorgang wiederholt sich mit dem Apple-Logo.
  • iPhone stürzt ab und startet neu: Im Allgemeinen kann es normal verwendet werden, aber das iPhone startet immer neu.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Problem des ständigen Neustarts des iPhones für zwei verschiedene Szenarien lösen können, wenn das iPhone startet immer neu.

iOS System Reparaturtool iMyfone Fixppo

iPhone startet immer neu ohne Datenverlust reparieren

Gratis testen

Warum das iPhone startet immer neu?

Wenn das iPhone geht ständig an und aus, kann das folgende Ursachen haben:

  • Die Batterien sind gealtert oder beschädigt
  • Die iPhone-Hardware (z. B. Hauptplatine oder Komponenten) ist defekt
  • iOS System Update Fehler
  • Einige Apps sind nicht mit dem System kompatibel
  • iPhone schaltet sich immer aus nach Jailbreak
  • iPhone startet immer neu nach Wasserschaden oder Displaywechsel
  • iPhone startet immer wieder neu, weil der Speicher voll ist

iPhone startet immer neu

Kombiniert mit den oben erwähnten verschiedenen Situationen des automatischen Neustarts des iPhones, wenn Ihr iPhone startet immer wieder neu und fährt nicht mehr hoch , können Sie direkt die Reparaturmethode im 1. Teil überprüfen; wenn das iPhone stürzt ab und startet neu während der Benutzung , dann können Sie direkt zur 2. Teil übergehen.

3 Tipps: iPhone startet immer wieder neu und fährt nicht mehr hoch

Wenn sich das iPhone immer wieder einschaltet und in eine Neustart-Schleife gerät, ist dies in der Regel auf einen beschädigten Akku oder eine defekte Hauptplatine des Telefons zurückzuführen.

Zu diesem Zeitpunkt können Sie die folgenden 3 Methoden zur Lösung des Problems anwenden. Jede Methode hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, und Sie können eine Lösung für Ihr iPhone, das immer wieder neu startet, nach Ihren Bedürfnissen auswählen.

1. Ein-Klick-Reparatur iPhone startet immer wieder neu und fährt nicht mehr hoch [kein Datenverlust]

Wenn das iOS-System nicht vollständig aktualisiert wurde oder die Systemaktualisierung durch einen Fehler verursacht wurde, gibt es eine effektive Möglichkeit, den unendlichen Neustart des iPhones zu beheben - mit dem iMyFone Fixppo iOS-Systemreparaturtool. Es handelt sich um eine effiziente Software eines Drittanbieters, mit der Sie verschiedene iOS-Systemprobleme lösen können.

Hauptmerkmale von iMyFone Fixppo:

  • Es kann das Problem des automatischen Neustarts des iPhone ohne Datenverlust beheben.
  • Neben der Windows-Version gibt es auch eine Mac-Version, und sie ist mit fast allen iOS-Versionen einschließlich iOS 16 sowie iPhone 14/iPad/iPod touch kompatibel.
  • Dieses Programm ist sicher und sehr einfach, es sind keine technischen Kenntnisse erforderlich, um den Neustart des iPhone zu beheben.
  • Es kann fast alle iOS- oder iPadOS-Probleme beheben, wie z.B. Airdrop funktioniert nicht, iPhone Anruf fehlgeschlagen , iPhone Überhitzt ohne Grund usw.

Hier ist eine Videoanleitung zur Behebung vom iPhone bootet ständig neu.

iPhone startet immer neu

Hier sind die detaillierten Schritte zur Behebung des ständigen Neustarts des iPhone:

Schritt 1: Laden Sie das Programm herunter

Laden Sie iMyFone Fixppo, ein iOS-Systemreparaturprogramm, herunter, installieren Sie es und verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer. Wählen Sie den "Standardmodus".

iPhone stürzt ab und startet neuWählen Sie den Fixppo-Standardmodus

Schritt 2: iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen

Folgen Sie den Aufforderungen, um das iPhone in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen. Nachdem Sie erfolgreich in den Wiederherstellungsmodus gewechselt sind, warten Sie, bis Fixppo das iPhone erkennt.

iPhone startet immer wieder neu und fährt nicht mehr hoch iPhone im Wiederherstellungsmodus setzen

Schritt 3: Laden Sie die neueste Firmware herunter

Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Herunterladen" und das Programm lädt automatisch die passende Firmware auf den Computer herunter.

iPhone geht an und aus iOS-Firmware herunterladen

Schritt 4: Reparieren Sie das iPhone, das immer wieder neu startet

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Start". Starten Sie nach Abschluss des Prozesses neu, um zu überprüfen, ob das Problem des automatischen Neustarts des iPhone gelöst wurde.

iPhone geht immer wieder aus iPhone reparieren

2. iPhone startet immer neu mit DFU-Modus wiederherstellen [Datenverlust]

Nachdem Sie das iPhone in den DFU-Modus versetzt haben, kann auch das Flashen mit iTunes das Problem lösen, dass Apple ständig neu startet. Allerdings werden bei dieser Methode alle Daten und Einstellungen auf dem iPhone gelöscht.

Bitte überprüfen Sie dies vor dem Vorgang und erstellen Sie ein vollständiges Backup Ihrer Daten.

Nachfolgend finden Sie die genaue Funktionsweise:

Schritt 1: Öffnen Sie die neueste Version von iTunes auf dem Computer, schließen Sie das USB-Kabel an den Computer an und trennen Sie vorübergehend die Verbindung zum Telefon.

Schritt 2: Versetzen Sie das iPhone, das ständig neu startet, je nach Modell wie folgt in den DFU-Modus.

Schritte

iPhone X und höher: Drücken Sie einmal die Taste zum Erhöhen der Lautstärke, dann noch einmal die Taste zum Verringern der Lautstärke und halten Sie dann die Einschalttaste gedrückt, bis das iPhone gezwungen ist, sich auszuschalten und der Bildschirm schwarz wird, und halten Sie dann gleichzeitig die Taste zum Verringern der Lautstärke etwa fünf Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie nun den Einschaltknopf los und halten Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke für etwa zehn Sekunden gedrückt, um den DFU-Modus zu aktivieren.

iPhone 8/8 Plus: Halten Sie den Einschaltknopf fünf Sekunden lang gedrückt und drücken Sie dann gleichzeitig die Lautstärketaste nach unten für etwa zehn Sekunden. Lassen Sie dann den Einschaltknopf los und halten Sie die Lautstärketaste nach unten gedrückt, bis die Oberfläche des DFU-Modus erscheint.

iPhone 7/7 Plus: Halten Sie die Seitentaste und die Leiser-Taste gleichzeitig etwa zehn Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie dann die Seitentaste los und halten Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke noch etwa fünf Sekunden lang gedrückt, um den DFU-Modus zu aktivieren.

iPhone 6 oder früher: Halten Sie die seitliche oder obere Taste und die Home-Taste gleichzeitig etwa zehn Sekunden lang gedrückt, lassen Sie dann die seitliche oder obere Taste los und halten Sie die Home-Taste gedrückt, bis der DFU-Modus erscheint.

Schritt 3: Versetzen Sie das iPhone in den DFU-Modus, schließen Sie es an den USB-Port an und verbinden Sie es erfolgreich mit dem Computer iTunes.

Zu diesem Zeitpunkt wird angezeigt: "iTunes hat ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt. Bevor Sie es mit iTunes verwenden können, müssen Sie dieses iPhone erst wiederherstellen." , klicken Sie auf "OK".

iPhone geht ständig an und aus iTunes erkennt ein iPhone im Wiederherstellungsmodus

Schritt 4: Dann werden Sie von iTunes aufgefordert, die Wiederherstellung Ihres iPhone auf die Werkseinstellungen zu bestätigen. Klicken Sie bitte auf "Wiederherstellen".

iPhone schaltet sich immer aus iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde

Schritt 5: Warten Sie, bis iTunes das iPhone wiederhergestellt hat. Während des Vorgangs werden alle Daten auf dem iPhone gelöscht und das iPhone wird immer wieder neu gestartet.

Nachdem der Fortschrittsbalken beendet ist, erscheint das folgende Fenster, das anzeigt, dass das iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. Klicken Sie auf "OK".

Schritt 6: Das iPhone startet automatisch neu und ruft die Einstellungsoberfläche auf. Nachdem Sie die iPhone-Einstellungen Schritt für Schritt gemäß den Anweisungen vorgenommen haben, überprüfen Sie, ob das Problem, dass das iPhone immer wieder neu startet, behoben wurde.

3. iPhone geht an und aus? Zum Apple Store gehen

Wenn alle oben genannten Methoden fehlschlagen und das iPhone automatisch neu startet, kann dies auf ein Problem mit der eigenen Hardware zurückzuführen sein.

Vor allem, wenn das Telefon viele Jahre lang benutzt wurde, nimmt auch der Zustand der Batterie ab, und der Rückgang der Batterielebensdauer führt leicht dazu, dass sich das iPhone selbst neu startet. Zu diesem Zeitpunkt kann das Telefon nur zur Fehlerbehebung an das Apple-Reparaturzentrum geschickt werden.

Sie können sich an das Apple Support Center wenden, um einen Termin zu vereinbaren, oder Sie können sich direkt an das Offline-Reparaturzentrum wenden, um das Problem, dass das iPhone ständig von selbst neu startet, schnell zu lösen. Es wird empfohlen, die Daten Ihres iPhones zu sichern, bevor Sie es zur Reparatur einsenden.

iPhone stürzt ständig ab und startet neu Zum Apple Store gehen

4 Lösungen für iPhone stürzt ständig ab und startet neu

Gelegentlich schaltet sich das Mobiltelefon automatisch ein, wenn die Hälfte des iPhones benutzt wird. Dies kann durch eine inkompatible Version der App oder einen Jailbreak verursacht werden. Im Folgenden stellen wir Ihnen 4 grundlegende Methoden vor, um das Problem des automatischen Neustarts des iPhones zu lösen.

1. Entfernen Sie die SIM-Karte

Das Entfernen der SIM-Karte aus dem Gerät kann den Stromzyklus des iPhones unterbrechen.

Wenn das iPhone Probleme mit der Verbindung zum Netzwerk hat, bleibt es manchmal in einem seltsamen unendlichen Neustart stecken.

Um dies zu beheben, nehmen Sie Ihre SIM-Karte aus dem Kartensteckplatz des Telefons.

Nachdem Sie eine Weile gewartet haben, setzen Sie die Karte wieder ein und starten Sie das iPhone erneut, um zu prüfen, ob das Problem iPhone startet immer neu gelöst ist.

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, müssen Sie das iPhone mit iTunes wiederherstellen oder die SIM-Karte zum Netzbetreiber bringen, um sie austauschen zu lassen.

iPhone geht immer an und aus SIM-Karte herausnehmen

2. Aktualisieren Sie die Software auf die neueste Version

Manchmal kann das Aktualisieren von Apps helfen, einige iPhone-Neustart-Probleme zu lösen, die durch veraltete Software verursacht werden.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass sich das iPhone selbst neu startet, gilt dieser Tipp nicht, da Sie das Gerät dann möglicherweise überhaupt nicht mehr verwenden können.

Sie können auch Ihre häufig verwendeten Apps von Zeit zu Zeit aktualisieren, um zu vermeiden, dass sich das iPhone aus diesem Grund in Zukunft wieder selbst neu startet.

iPhone geht ständig aus Anwendung aktualisieren

Wenn Ihr iOS-Betriebssystem nicht auf dem neuesten Stand ist, können außerdem einige Apps nicht verwendet werden. Zu diesem Zeitpunkt können Sie auch das iOS-System aktualisieren, um zu versuchen, das Problem des automatischen Einschaltens des iPhone nach dem Herunterfahren zu lösen.

3. iPhone zurücksetzen

Dies ist eine gängige Methode, um den automatischen Neustart des iPhone zu beheben. Manchmal können falsche Einstellungen dazu führen, dass das iPhone ohne Grund neu startet. Das Löschen aller Inhalte und Einstellungen kann das Problem lösen.

Bitte beachten Sie, dass diese Methode für gelegentliche oder abrupte Neustarts des iPhone geeignet ist. Wenn Sie in einer Schleife feststecken, in der das iPhone ständig neu gestartet wird, kann diese Methode nicht verwendet werden.

Schritte: Öffnen Sie "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen" und wählen Sie "Alle Einstellungen zurücksetzen".

Nach Eingabe des Kennworts für die Bildschirmsperre löscht das iPhone alle Einstellungen, wartet auf den Neustart und stellt das Telefon dann wieder entsprechend den Nutzungsgewohnheiten ein.

iPhone geht ständig aus und wieder an Alle iPhone-Einstellungen zurücksetzen

4. Neustart des iPhone erzwingen

Bei vielen Problemen ist ein erzwungener Neustart ein sehr wirksames Mittel. Sie können diese Methode ausprobieren, um zu sehen, ob das Problem des plötzlichen Neustarts des iPhone weiterhin besteht.

Schritte

iPhone 6s oder iPhone SE (1. Generation): Halten Sie die Sleep/Wake-Taste und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt und lassen Sie sie los, sobald das Apple-Logo erscheint.

iPhone 7/7 Plus: Halten Sie die Lautstärketaste nach unten und die Sleep/Wake-Taste gleichzeitig gedrückt und lassen Sie sie los, nachdem das Apple-Logo erscheint.

iPhone 8/SE (2. Generation)/X/XS/XR/11/12/13/14: Drücken Sie die Lautstärketaste nach oben, dann die Lautstärketaste nach unten und schließlich halten Sie die Einschalttaste und gedrückt , bis Sie das Apple-Logo sehen.

iPhone schaltet sich aus und wieder ein  Erzwungener Neustart des iPhone

Wenn Sie Frage zu erzwungenem Neustart des iPhone haben, können Sie sich auch das folgende Video ansehen, um die detaillierten Schritte zu erfahren.

iPhone Neustart erzwingen

FAQ für iPhone startet immer neu

1 Warum schaltet sich mein iPhone immer aus?

Einer der Gründe, warum Ihr iPhone immer wieder abstürzt, ist, dass die Batterie nicht funktioniert. Wenn die Leistung nicht ausreicht, um den Bedarf zu decken, schaltet sich das iPhone automatisch ab, um weitere Schäden an der Batterie zu verhindern. Wenn Ihr iPhone immer wieder neu startet, weil die Batterien gealtert oder beschädigt sind, sollten Sie die Batterie Ihres iPhones austauschen.

2 Wie viel kostet der Austausch der iPhone-Batterie?

So kostet der Batteriewechsel für das iPhone X, iPhone XS (Max), iPhone XR, iPhone 11 (Pro Max), iPhone 12 (Pro Max/Mini) und iPhone 13 (Pro Max/Mini) jetzt 87,09 Euro, nachdem dieses Angebot zuvor nur 75 Euro kostete. Für die älteren Modelle wie das iPhone 8 kostet der Austausch weiterhin 55 Euro.

Eine andere Möglichkeit, das Problem zu lösen, ohne die Batterie zu ersetzen, ist die Verwendung des iOS-Reparaturprogramms iMyFone Fixppo. Es kann nicht nur das Problem des ständigen Neustarts des iPhones lösen, sondern gleichzeitig auch andere iOS-Probleme auf Ihrem iPhone beheben.

3 Was ist der DFU-Modus des iPhone?

Der DFU-Modus ist die gründlichste Methode, die Sie zur Wiederherstellung Ihres iPhone verwenden können. DFU steht für Device Firmware Update. Er ist sinnvoll, wenn ein regulärer Reset Ihres iPhones über iTunes nicht mehr möglich ist oder Sie einen Jailbreak installieren möchten.

4Was kann ich tun, wenn mein iPhone ständig abstürzt?

In diesem Fall können Sie einen erzwungenen Neustart Ihres iPhones durchführen, so dass es sich schnell ausschaltet und dann neu startet. Dies kann das iPhone-Absturzproblem wirksam beheben. Wenn diese Methode nicht funktioniert, empfehlen wir Ihnen auch die Verwendung von iOS-Reparaturprogramms iMyFone Fixppo, um die iOS-Systemprobleme auf Ihrem iPhone effektiv zu lösen.

Fazit

Dies sind die 7 Lösungen für das Problem, dass das iPhone ständig neu startet. Sie können versuchen, das Problem des automatischen Einschaltens des iPhone zu beheben.

Wir denken, dass es am effektivsten ist, iMyFone Fixppo iOS-Systemreparaturtool direkt zu verwenden, um verschiedene iPhone-Probleme schnell zu beseitigen. Die Bedienung ist einfach und es gibt keinen Datenverlust. Testen Sie es kostenlos, um das Problem des ständigen Neustarts des iPhone zu lösen!

Durchschnittliche Punkte: 5

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte unserem Support-Team>