iTunes hängt an der Vorbereitung des iPhone für die Wiederherstellung? 6 Angebotene Lösungen

Hallo zusammen! Ich habe versucht, mein iPhone seit dem Morgen wiederherzustellen und es waren 5 Stunden oder so, aber iTunes hat sich an die Vorbereitung des iPhone für die Wiederherstellung gehalten. Ich habe meine anderen Geräte viele Male restauriert und es lief immer gut. Aber dies ist das erste Mal, dass iTunes das iPhone auf die Wiederherstellung eines Problems vorbereitet. Bitte helfen Sie mir!

Hallo Benutzer. Es ist sehr bedauerlich, dass Sie am Ende das oben erwähnte Problem mit iTunes stuck hatten. Aber keine Sorge! Manchmal laufen die Dinge nicht wirklich so, wie es geplant ist. Haben der korrekten Informationen über, wie man iTunes repariert, das auf dem Vorbereiten der iPhone für Wiederherstellungssituation fest ist, hilft dir, ruhig zu bleiben und das Problem ohne Panik zu lösen. Das ist es, was wir jetzt tun werden, lasst uns weiterlesen.

itunes-stuck-on-preparing-iphone-for-restore

1. Verwenden Sie die beste iTunes-Alternative, um Ihr iPhone wiederherzustellen

In erster Linie möchten wir Ihnen ein leistungsstarkes Drittanbieterwerkzeug iMyFone Fixppo vorstellen, das auch als beste iTunes-Alternative dient, um unser iPhone wieder auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Mit diesem mächtigen Tool haben Sie das Privileg, iTunes aufzulösen, das bei der Vorbereitung des iPhones auf die Wiederherstellung mit Hilfe des „Erweiterten Modus“ stecken bleibt.

Darüber hinaus können Sie auch alle iOS-bezogenen Probleme, die über Ihr iGerät hinausgehen, mit nur wenigen Klicks beheben. Die neue Version dieses Werkzeugs wendet ihre eigenständig entwickelte Technologie an, die es ermöglicht, die Probleme zu beheben, die selbst iTunes nicht beheben kann. Dadurch geht es von seinen Nutzern um gute Rückmeldungen.

user-review-3

Windows-Version Mac-Version

Lassen Sie uns nun das Schritt-für-Schritt-Anleitungsvideo durchgehen, um Ihr iPhone mit iMyFone Fixppo wiederherzustellen. Alle iOS-Geräte wie iPhone XS, iPhone XR, iPad, iPod touch werden unterstützt.

Schritt 1 – Führen Sie iMyFone Fixppo aus und wählen Sie im Hauptbildschirm „Erweiterter Modus“. Sobald Sie damit fertig sind, nehmen Sie das Blitzkabel und verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Computer. Klicken Sie auf „Weiter“, nachdem Sie Ihr Gerät mit dem Computer verbunden haben.

choose Advanced Mode

Schritt 2 – Wenn Ihr Gerät erkannt werden kann, können Sie zum nächsten Schritt übergehen. Wenn nicht, stellen Sie Ihr Gerät bitte in den DFU- oder Wiederstellungsmodus.

 enter DFU Mode under Standard Mode

Schritt 3 – Der folgende Bildschirm fordert Sie auf, die Firmware für Ihr iPhone herunterzuladen. Überprüfen Sie die von der Software automatisch erkannte Firmware-Version und wählen Sie die gewünschte Firmware-Version, wenn es mehr als eine Option gibt. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Download“.

download firmware under Advanced Mode

Schritt 4 – Sobald der Download abgeschlossen ist, müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche „Start“ klicken, und das Werkzeug startet dann die Wiederherstellung Ihres Geräts auf die Werkseinstellungen. Ihr Gerät wird bald automatisch neu gestartet.

fixing your iOS

Windows-Version Mac-Version

Hinweis

Falls Sie einige iOS-Probleme auf Ihrem iPhone haben, wie z.B. Probleme mit dem Apple-Logo, dem weißen Bildschirm, dem schwarzen Bildschirm, dem Wiederherstellungsmodus usw., wird empfohlen, dass Sie sich zunächst für den Standardmodus entscheiden müssen. Um Ihr Gerät vor einem Problem im Wiederherstellungsmodus zu retten, können Sie sich auch für die Funktion Ein-Klick zum Beenden des Wiederherstellungsmodus entscheiden. Diese beiden Optionen verursachen keinen Datenverlust auf Ihrem Gerät.

2. Fünf Tipps zur Fehlerbehebung, die Sie ausprobieren können

2.1. iTunes aktualisieren

Es ist bekannt, dass, wenn Ihre iTunes nicht auf dem neuesten Stand sind, Sie dazu bestimmt sind, mit mehreren unbekannten Fehlern zu konfrontiert zu werden. iTunes, das bei der Vorbereitung des iPhone für die Wiederherstellung festsitzt, ist ein solcher Fehler. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre iTunes von Anfang an aktualisieren und dann alle Aufgaben damit erledigen. Hier ist, was Sie benötigen, um iTunes sowohl auf Mac als auch auf Windows zu aktualisieren:

  • Mac: Starten Sie die iTunes. Klicken Sie nun auf die Menü-Registerkarte „iTunes“ oben und wählen Sie die Option „Nach Updates suchen“.

Update-iTunes-on-Mac

  • Windows: Starten Sie iTunes und klicken Sie dann oben auf die Menütaste „Hilfe“. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option „Nach Updates suchen“.

update-itunes

2.2. Netzwerk übeprüfen

Es gibt Zeiten, in denen iTunes keine Verbindung mit dem Apple Server herstellen kann. Es ist wahrscheinlicher, dass iTunes bei der Vorbereitung des iPhone für die Wiederherstellung stecken bleibt. Stellen Sie in solchen Fällen sicher, dass Sie über eine aktive und stabile WLAN-Konnektivität verfügen. Falls Ihre Mobilfunk- oder WLAN-Daten nicht gut funktionieren, versuchen Sie, zu einem anderen WLAN mit einer höheren Geschwindigkeit und Stabilität zu wechseln. Dann versuchen Sie, Ihr iPhone wiederherzustellen, vielleicht können Sie jetzt die Aufgabe einfach ausführen.

wifi-router

2.3. Original USB-Kalbel verwenden

Der nächste Profi-Tipp ist zu überprüfen, ob Sie tatsächlich ein authentisches, von Apple zertifiziertes Blitzkabel verwenden oder nicht. Es wird immer empfohlen, nur ein authentisches Blitzkabel zu verwenden, um die täglichen Aufgaben mit Ihrem iPhone und PC auszuführen. Falls Sie ein echtes Kabel verwenden, werden Sie selbst Opfer von Fehlern wie iTunes, das das iPhone auf die Wiederherstellung festsitzender Probleme vorbereitet.

iphone-charger-usb-cable

2.4. Anti-Virus Software ausschalten

Als nächstes sollten Sie Ihre Antivirensoftware ausschalten, bevor Sie mit der Wiederherstellung Ihres iPhone beginnen. Dies liegt daran, dass Ihr Antivirusprogramm iTunes manchmal, wenn es versucht, eine Verbindung mit dem Apple-Server herzustellen, als verdächtige Aktivität betrachten und iTunes daran hindern kann, dies zu tun, was schließlich dazu führt, dass iTunes bei der Vorbereitung des iPhone für die Wiederherstellung festsitzt.

security-software-icons

2.5. Hardware beim Apple Store überprüfen

Falls keine der oben genannten Methoden Ihnen etwas Gutes bringt, ist es wahrscheinlicher, dass es sich um ein hardwarebezogenes Problem handelt und nicht um ein firmwareorientiertes Problem. Daher empfehlen wir Ihnen, einen Termin im nächsten Apple Store zu vereinbaren, zu diesem Zeitpunkt zu gehen, um Ihre iTunes dazu zu bringen, das iPhone auf das Problem der Wiederherstellung vorzubereiten.

check iPhone hardware