5 Tipps zur Behebung „Das iPhone kann nicht wiederhergestellt werden. Das Gerät kann nicht gefunden werden“

Für iPhone-Nutzer ist das iPhone das, ohne das sie nicht jeden Tag leben können. Aus irgendeinem Grund müssen sie ihr iPhone mit iTunes wiederherstellen. Zum Beispiel ist das iPhone deaktiviert, das iPhone bleibt während des iOS 12-Updates stecken oder friert ein, sie müssen das iPhone verkaufen, das iPhone läuft langsam und so weiter. Einige Leute berichteten jedoch, dass sie, wenn sie versuchen, das iPhone mit iTunes wiederherzustellen, eine Meldung erhalten, dass „das iPhone nicht wiederhergestellt werden kann. Das Gerät kann nicht gefunden warden“. Daher möchten wir in diesem Artikel einige Tipps auflisten, die Ihnen helfen, Ihr iPhone erfolgreich wiederherzustellen. Lesen Sie weiter!

iphone-cannot-be-restored-the-device-cannot-be-found

Teil 1. Verwenden Sie ein professionelles Werkzeug, um das iPhone wiederherzustellen

Wenn Sie immer noch nicht in der Lage sind, durch das iPhone zu kommen, kann das Problem nicht behoben werden, haben wir ein wunderbares Werkzeug iMyFone Fixppo (iOS 12 Unterstützt), das Ihnen nicht nur helfen wird, das iPhone zu umgehen. Das Gerät kann nicht gefunden werden', sondern behebt auch alle anderen iOS-Probleme ohne Datenverlust. Dieses leistungsstarke Werkzeug kann alle iOS-bezogenen Probleme mit wenigen Klicks schnell beheben. Es gibt drei verschiedene Modi, nämlich den Standardmodus, den Wiederherstellungsmodus mit einem Klick aktivieren/deaktivieren und den erweiterten Modus, durch den dieses Werkzeug alle Ihre iOS-bezogenen Probleme wie iPhone im Wiederherstellungsmodus, iPhone im Apple-Logo, iPhone kann nicht eingeschaltet werden, Schwarz/Blau/Weiß-Bildschirm und so weiter wegwirft.

iMyFone Fixppo ist die beste iTunes-Alternative und bietet aufgrund seiner exklusiven Technologie eine bessere Leistung als iTunes. Überprüfen Sie das Benutzerfeedback unten.

user-review-3

Windows-Version Mac-Version

In diesem Abschnitt werden wir verstehen, wie Sie den erweiterten Modus verwenden können, um Ihr iPhone wiederherzustellen.

Schritt 1 – Starten Sie das iMyFone Fixppo-Werkzeug auf Ihrem PC/Mac nach der Installation. Wählen Sie nun den erweiterten Modus.

Hinweis: Wenn es ein iOS-Problem mit Ihrem iPhone gibt und Sie Ihre Daten speichern möchten, empfehlen wir Ihnen, zuerst den Standardmodus zu verwenden, da er die Daten auf Ihrem Gerät nicht beeinflusst.

choose Advanced Mode

Schritt 2 – Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Computer und klicken Sie auf Weiter. Wenn Ihr Gerät nicht erkannt wird, bringen Sie Ihr Gerät mit Hilfe der Anweisungen auf Ihrem Bildschirm in den DFU/Wiederherstellungsmodus.

 enter DFU mode under Advanced mode

Schritt 3 – Nach Abschluss des Vorgangs erkennt das Programm automatisch die Version Ihres Geräts und zeigt alle kompatiblen Firmware-Versionen an. Sie müssen nun nur noch eine geeignete Version auswählen und auf die Schaltfläche „Download“ klicken.

how to download firmware

Schritt 4 – Nachdem die Firmware heruntergeladen wurde, wird die Firmware automatisch überprüft. Abschließend drücken Sie die Taste „Start“ und Ihr Gerät wird automatisch wieder in den Auslieferungszustand versetzt.

fixing your iOS

Wenn Sie ein Backup von iTunes auf Ihrem iPhone wiederherstellen möchten und die Meldung „Das iPhone kann nicht wiederhergestellt werden“ erhalten. „Das Gerät kann nicht gefunden werden“, Sie können das Werkzeug iMyFone iTransor (iOS 12 unterstützt) ausprobieren, das ein flexibles iPhone Backup- und Wiederherstellungswerkzeug ist. Es kann verwendet werden, um Teildaten wie Kontakt, Nachrichten, WhatsApp, WeChat aus Ihrem iTunes Backup wiederherzustellen. Weitere Informationen finden Sie hier

Teil 2. Andere Tipps zur Behebung von iPhone/iPad konnten nicht wiederhergestellt werden

Es gibt noch einige andere Methoden, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben. Wir werden 4 Tipps erklären, die hilfreich sein könnten.

1. Original-USB-Kabel verwenden

Wenn Sie auf das Problem „Das iPhone konnte nicht wiederhergestellt werden. Das Gerät kann nicht gefunden werden“, es wird dringend empfohlen, das originale Apple Blitzkabel zu verwenden, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, als jedes andere USB-Kabel. Nur für den Fall, dass Sie nur das Original verwenden und Ihr iPhone immer noch nicht mit dem PC verbinden können, müssen Sie sicherstellen, dass das USB-Kabel tatsächlich funktioniert oder nicht. Versuchen Sie, ein anderes iPhone mit dem gleichen Kabel anzuschließen. Wenn das Kabel defekt ist, müssen Sie ein Original Apple Blitzkabel kaufen, um fortzufahren.

USB cable

2. iTunes auf die neueste Version aktualisieren

Im Allgemeinen das Problem der Wiederherstellung, einschließlich der Fehlermeldung „Das iPhone kann nicht wiederhergestellt werden. Das Gerät kann nicht gefunden werden“, entsteht, wenn die iTunes-Anwendung nicht auf die neueste Version aktualisiert wird. Um dies zu erreichen, hier ist das Schritt-für-Schritt-Anleitung.

    • Für Mac:  Gehen Sie in den App Store. Wählen Sie oben im Fenster des App Store die Option „Updates“. Sie werden sehen können, ob es ein iTunes-Update gibt oder nicht.

Update-iTunes-on-Mac

  • Für Windows: Starten Sie die iTunes. Navigieren Sie zum Menü „Hilfe“ und klicken Sie auf die Option „Nach Updates suchen“.

update-itunes

Wenn Updates verfügbar sind, folgen Sie den Anweisungen zur Installation der neuesten Version.

3. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhone und versuchen Sie es mit einem anderen Computer

Wenn Sie versuchen, Ihr iPhone wiederherzustellen, aber der iTunes-Fehler lautet: „Das iPhone kann nicht wiederhergestellt werden. Das Gerät kann nicht gefunden werden“. Sie können immer noch von vorne anfangen, indem Sie einen Neustart über Ihr Gerät erzwingen und es dann erneut versuchen, Ihr Telefon wiederherzustellen.

Für iPhone 6 oder niedriger:

Wenn Sie das iPhone 6 oder eine kleinere Version haben, können Sie den Neustart auf Ihrem Handy optimal erzwingen, indem Sie die Tasten „Home" und „Schlafen/Aufwachen“ zusammen drücken, bis das Apple-Logo nicht mehr auf Ihrem Bildschirm erscheint.

hard reboot iPhone 6

iPhone 7 Serie:

Drücken Sie die Tasten „Schlafen/Aufwachen“ und „Lautstärke leiser“ insgesamt nach unten, um das Apple-Logo auf dem Bildschirm zu erhalten. Wenn du das erfolgreich schaffst, kannst du deine Finger von den Tabs befreien und dein iPhone würde in einen Neustartmodus gehen.

hard-reboot-iphone-7

iPhone 8, 8 Plus und X:

Drücken und lassen Sie die Taste „Lautstärke lauter“ los. Wiederholen Sie dies mit der Taste „Lautstärke leiser“. Halten Sie dann die Taste „Einschalten“ gedrückt, bis das Apfel-Logo nicht mehr auf dem Bildschirm erscheint.

force-restart-iPhone-8-x

Verbinden Sie Ihr Telefon mit einem anderen PC

Sie können Ihr Telefon sogar von einem anderen PC aus anschließen und überprüfen, ob Sie noch die Fehlermeldung „Das iPhone kann nicht wiederhergestellt werden“ erhalten. Das Gerät kann auf diesem PC nicht gefunden werden.

4. Wiederherstellen mit iTunes im Wiederherstellungsmodus

In diesem Abschnitt erfahren wir, wie Sie mit dem „Wiederherstellungsmodus“ Ihr iPhone mit iTunes auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können. Dies funktioniert nur bei Leuten, die diese Methode noch nie ausprobiert haben.

    • Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer und verbinden Sie Ihr iPhone über das Blitzkabel mit Ihrem Computer.
    • Befolgen Sie die in diesem Artikel angebotene Anleitung und bringen Sie Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus. Wenn sich Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus befindet, sehen Sie das iTunes-Logo auf dem Bildschirm.
    • iTunes erkennt, dass sich Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus befindet und fordert Sie auf, Ihr Gerät wiederherzustellen. Klicken Sie auf OK auf dem Bildschirm und dann auf iPhone wiederherstellen, um Ihr iPhone wiederherzustellen. Warten Sie eine kurze Zeit und es wird bald enden. Dann kannst du dein iPhone einrichten, das jetzt wie ein neues Gerät ist.

restore-iphone-with-itunes-using-dfu-mode