Sie können Touch ID auf Ihrem iPhone nicht aktivieren? Finden Sie hier 7 Tipps dazu!

HOME > Allgemeine iPhone Probleme > Sie können Touch ID auf Ihrem iPhone nicht aktivieren? Finden Sie hier 7 Tipps dazu!
User Img
Gabriel Hammond

01.12.2018, 11:11 (Update:24.08.2021 11:11)

Lesezeit: 5 Min.

Frage:
Nach dem Software-Update meines iPhones auf iOS 14 erhalte ich die Fehlermeldung „Touch ID kann auf diesem iPhone nicht aktiviert werden“. Wie kann ich das Problem beheben?

Touch ID ist sehr wichtig für Besitzer von iPhones, die vor dem iPhone X veröffentlicht wurden, zum Beispiel vom beliebten iPhone 5S/6/6S/6S Plus/7/8. Touch ID kann unter anderem zum Entsperren Ihres iOS-Geräts, zum Bezahlen, für Bestätigungen und so weiter verwendet werden. Wenn Sie Touch ID auf Ihrem iPhone nicht aktivieren können, dann keine Panik – es ist sehr einfach, Touch ID auf dem iPhone zu aktivieren. Wenn Sie Probleme mit Touch ID haben, zum Beispiel die Fehlermeldung „Touch ID kann nicht aktiviert werden“, stellen wir Ihnen in diesem Artikel verschiedene Methoden zum Reparieren von Touch ID vor.

iPhone touch ID

Warum sehe ich die Fehlermeldung, dass Touch ID auf diesem iPhone nicht aktiviert werden kann?

Touch ID lässt sich aus folgenden Gründen nicht aktivieren:

  • iOS-Problem: Inkompatibilität mit der neuesten iOS-Version, Probleme beim Herunterladen und Installieren des neuesten iOS, veraltete iOS-Version.
  • Verschmutzte Hometaste: Für die Touch-ID-Aktivierung muss die Hometaste sauber und trocken sein. Ist sie verschmutzt, kann dies zu einer Fehlfunktion des Berührungssensors führen.
  • Telefon entsperren oder iTunes & App Store sind ausgeschaltet: Touch ID kann nur bei eingeschalteter Telefonsperre oder iTunes & App Store aktiviert werden.

Werfen Sie für die optimale Lösung einfach einen Blick in die folgende Vergleichstabelle!

iMyFone Fixppo in Teil 1 Einfache Tipps in Teil 2 Allgemeine Wege in Teil 3
Schwierigkeit Einfach Einfach Komplex
Benötigte Zeit Kurz Kurz Mittel oder lang
Welche Probleme sich beheben lassen Alle System- und Softwareprobleme Einige Software-Probleme Ein paar Software-Probleme

Teil 1. Die direkteste und fortschrittlichste Lösung zum Beheben von „Touch ID kann nicht aktiviert werden“ (kein Datenverlust)

Wenn Sie Touch ID auf Ihrem iPhone 5S/6/6S/6S Plus/7/8/X/11/12 nicht aktivieren können, sollten Sie für die beste Lösung unbedingt weiterlesen.

Solange Sie Ihren Berührungssensor bisher nicht ausgetauscht haben, liegt in diesem Fall kein Hardwareproblem vor. Es muss sich daher also um einen Softwarefehler handeln, der die Aktivierung von Touch ID verhindert. In diesem Fall ist ein iOS-Reparaturtool Ihre beste Option. Hierfür empfehlen wir Ihnen iMyFone Fixppo – ein für diesen Zweck hervorragendes Tool, um das Problem zu beheben.

  • Es setzt auf eine exklusive Technologie, um iOS und alle Fehler mit einer Erfolgsquote von 100 % zu reparieren, z.B. wenn sich die Touch ID oder sogar das iPhone sich nicht aktivieren lassen.
  • Beim Beheben Ihrer iOS-Probleme kommt es hierbei zu keinem Datenverlust.
  • Dank der benutzerfreundlichen Oberfläche und der zahlreichen positive Ergebnisse stellt es das beste iOS-Reparatur-Tool auf dem Markt dar.
  • Es unterstützt alle iOS-Versionen und -Geräte, einschließlich des iPhone 12 und iOS 14/15.

Sie können sich dieses Video ansehen, um eine detaillierte Anleitung zur Lösung des Problems kennenzulernen.

YouTube Video

Windows version Mac version

Halten Sie sich an die folgenden Schritte, um das iOS-System komplett neu zu installieren und so Ihr Touch ID-Problem zu lösen.

Schritt 1: Öffnen Sie iMyFone Fixppo und wählen Sie den „Standardmodus“. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer und klicken Sie auf den „Weiter“-Knopf.

Standardmodus ausw'hlen

Schritt 2: Nun müssen Sie die Firmware herunterladen. Das Programm listet Ihnen dafür alle Firmware-Versionen für Ihr Gerät auf. Wählen Sie einfach die entsprechende Option in der Aufklappliste und drücken Sie auf den „Herunterladen“-Knopf.

firmware herunterladen

Schritt 3: Das Herunterladen der Firmware für Ihr iPhone dauert nur wenige Augenblicke. Sobald die Firmware bereit ist, beginnt Fixppo automatisch mit der Reparatur, nachdem Sie auf den „Start“-Knopf geklickt haben. Ihr Touch ID-Problem wird nun behoben. Anschließend können Sie Touch ID wieder aktivieren. Der gesamte Vorgang dauert nur wenige Minuten.

Touch ID-Problem wird nun behoben

iMyFone Fixppo ist ein zuverlässiges Tool für das einfache Entsperren von Touch ID mithilfe weniger Schritte. Nutzen Sie dieses Tool ganz einfach und beheben Sie unerwartete Systemprobleme. Laden Sie einfach die kostenlose Testversion herunter und erleben Sie die einzigartigen Funktionen selbst.

Windows version Mac version

Teil 2. Vier einfache Tipps zum Beheben von „Touch ID kann nicht aktiviert werden“

Außerdem gibt es ein paar einfache Einstellungen, die Sie vor Problemen bewahren. Probieren Sie sie einfach aus.

2.1 Aktivieren von Touch ID über die iPhone-Einstellungen

Wenn Sie nach einem iOS-Update oder dem Wiederherstellen die Fehlermeldung „Touch ID kann nicht aktiviert werden“ erhalten, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie Touch ID über die iPhone-Einstellungen aktivieren (einschließlich iOS 14 und iPhone 12). Die folgenden Schritte sind sehr einfach zu befolgen und erfordern keine besonderen Vorkenntnisse. Folgen Sie den Schritten einfach. Solange Sie keinen Schritt auslassen, können Sie Ihr Problem auf diesem Wege einfach lösen.

Schritt 1:Klicken Sie auf das Einstellungen-Symbol und wechseln Sie zu Touch ID und Passcode.

Schritt 2:Geben Sie das Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Schritt 3: Auf dem nächsten Bildschirm können Sie einen neuen Fingerabdruck hinzufügen. Tippen Sie dazu auf „Fingerabdruck hinzufügen“.

Schritt 4: Jetzt können Sie einen neuen Fingerabdruck hinzufügen, indem Sie den Finger einfach im angegebenen Bereich platzieren. Sie sollten vor diesem Schritt Ihren Finger säubern und abtrocknen. Kippen Sie Ihren Finger hierbei leicht in zwei oder drei Richtungen. So vermeiden Sie in Zukunft unnötige Probleme.

Schritt 5: Starten Sie Ihr Gerät neu. Ihr neuer Fingerabdruck wird nun aktiviert.

iphone touch id aktivieren

2.2 Passcode ein- und ausschalten

Möglicherweise verhindert der Passcode auf Ihrem iPhone die normale Funktion von Touch ID. In diesem Fall sollte Sie den Passcode ein- und ausschalten. Hiermit setzen Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres iPhone zurück, was den Aktivierungsfehler beheben kann. Die nötigen Schritte dafür: Schritt 1: Gehen Sie auf Einstellungen.

Schritt 1:Gehen Sie auf Einstellungen.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Touch ID & Passcode. Geben Sie jetzt Ihren Passcode ein.

Schritt 3: Wählen Sie Passcode ausschalten und geben Sie Ihren Passcode nun erneut ein.

Schritt 4: Warten Sie jetzt einige Minuten und schalten Sie den Passcode nun wieder ein.

Nachdem Sie den Passcode aus- und wieder eingeschaltet haben, können Sie Touch ID erneut aktivieren. Nun sehen Sie, dass das Problem behoben ist.

Passcode ausschalten

2.3 Touch ID löschen und anschließend zurücksetzen

Wenn Sie die Fehlermeldung „Touch ID kann nicht aktiviert werden“ auf Ihrem iPhone erhalten, finden Sie hier eine weitere Problemlösung. In diesem Fall müssen Sie Ihr Touch ID-Konto zurücksetzen.

Schritt 1:Wählen Sie auf der Startseite das Einstellungen-Symbol.

Schritt 2: Wählen Sie jetzt die Option Touch ID & Passcode im Aufklappmenü.

Schritt 3: Wechseln Sie zum Bildschirm mit den Touch-ID-Einstellungen, um Ihre Touch-ID zurückzusetzen. Geben Sie zum Fortfahren den Passcode ein.

Schritt 4: Nun sehen Sie Ihre Fingerabdrücke. Wischen Sie darüber, um die Fingerabdrücke zu löschen.

Schritt 5: Jetzt werden Sie zur Eingabe Ihres Passworts aufgefordert.

Schritt 6: Geben Sie Ihr Passwort ein und bestätigen Sie den Löschvorgang.

Schritt 7: Mithilfe der oben beschriebenen Schritte können Sie Ihr Touch ID-Konto problemlos zurücksetzen. Anschließend können Sie die Schritte im obigen Teil befolgen und eine neue Touch ID aktivieren.

Touch ID löschen

2.4 Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn sich Touch ID nicht aktivieren lässt, könnten auch Änderungen an Ihren Einstellungen der Grund dafür sein. Die Einstellungen auf Ihrem Gerät werden möglicherweise geändert, ohne dass Sie etwas davon bemerken. Das Zurücksetzen der Einstellungen kann daher beim Beheben des Problems helfen. Öffnen Sie dazu die Einstellungen-App und klicken Sie auf Allgemein => Zurücksetzen => Alle Einstellungen zurücksetzen. Geben Sie zur Bestätigung jetzt Ihr Passwort ein.

Alle Einstellungen zurücksetzen

Teil 3. Zwei allgemeine Wege zum Beheben von „Touch ID kann nicht aktiviert werden“

3.1 Kaltstart Ihres Geräts

Wenn Sie auch weiterhin mit Touch-ID-Problemen zu kämpfen haben und die Fehlermeldung „Touch ID kann auf diesem iPhone nicht aktiviert werden“ sehen, können Sie Ihre Touch ID mit den folgenden Schritten entsperren.

Für iPhone 6/6 Plus/6s/6s Plus/SE/5s

  • Halten Sie die Schlafen/Aufwecken-Taste und die Home-Taste zugleich gedrückt. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.

iPhone 6 Neustart erzwingen

Für iPhone 7/7 Plus

  • Halten Sie die Schlafen/Aufwecken-Tatsen und die Leiser-Taste zugleich gedrückt, bis das Apfel-Logo erscheint.

iPhone 7 Kaltstart

Für iPhone 8 oder neuere Modelle

  • Drücken Sie kurz hintereinander die Lauter- und dann die Leiser-Taste und lassen Sie sie wieder los. Halten Sie anschließend die Seitentaste gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.

 iPhone 8 neustart erzwingen

Mithilfe dieser Schritte wird Ihr System nun automatisch neu gestartet und Ihre Touch-ID-Probleme sind nach dem Neustart Ihres iPhones möglicherweise behoben.

3.2 iPhone auf die neueste Version aktualisieren

Manchmal liegt das „Touch ID kann auf diesem iPhone nicht aktiviert werden“-Problem auch an iOS selbst. Wenn Apple eine neue Version von iOS veröffentlicht, kommt es bei vielen Nutzern mit iPhones mit älterem iOS-Versionen zu Problemen, insbesondere auf iPhones mit Touch ID. Ein einfaches iOS-Update kann das Problem daher lösen. Dies ist sowohl über die Einstellungen als auch über iTunes möglich.

Über die Einstellungen

Schritt 1: Über die Einstellungen

Schritt 2: Tippen Sie auf Allgemein und dann auf Software-Update. Falls Sie jetzt eine neue verfügbare Update-Version sehen, wählen Sie Herunterladen und Installieren. Warten Sie jetzt, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

update-ios-version

Über iTunes

Schritt 1: Starten Sie iTunes auf Ihrem PC.

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr iPhone über ein Lightning-Kabel mit dem Computer.

Schritt 3: Klicken Sie auf das Gerätesymbol auf dem iTunes-Bildschirm aus und öffnen Sie die Übersicht.

Schritt 4: Tippen Sie auf den „Nach Update suchen“-Knopf und anschließend auf die „Herunterladen und aktualisieren“-Option. Nach 10–30 Minuten wird Ihr Gerät auf das neueste iOS 14 aktualisiert. Nach dem Neustart Ihres iPhones können Sie Touch ID wie gewohnt auf Ihrem iPhone aktivieren.

iTunes aktualisieren

Fazit

Die oben beschriebenen Schritte lassen sich ohne Schwierigkeiten umsetzen. Das Aktivieren der Touch ID erfordert nur wenige Klicks – also keine Panik. Wenn Sie nach einem idealen Lösungsweg suchen, möchten wir Ihnen iMyFone Fixppo empfehlen. Dieses Tool wurde bereits von zahlreichen professionellen Medienseiten als vertrauenswürdig eingestuft.

Windows version Mac version

Durchschnittliche Punkte: 5

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Das Könnte dich auch interessieren

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte userem Support-Team>