Wie löscht man beschädigte (Medien) Dateien auf dem iPhone

Sie können diese Anleitung auch auf Französisch lesen.

Sie werden möglicherweise fehlschlagen einige Dateien auf dem iPHone zu löschen und wissen nicht wie dies getan wird. Ihr iOS mag aufhören zu funktionieren und beginnt Fehlernachrichten anzuzeigen. Beschädigte Dateien sollten für dies verantwortlich sein.

Beschädigte Dateien sind einfach zu produzieren. Zum Beispiel sind alle Medien die in unserem iPhone gesichert sind entweder in der Form von unseren top Lieblingsmusik-Wiedergabelisten oder einer Menge an denkwürdigen Videos, die möglicherweise an einem Tag verschwinden werden und in zahlreiche ungewollte beschädigten Dateien enden werden. Darüberhinaus ist das Ausstecken der Medien Dateien auch beschädigte Medien kreieren.

Was verursacht beschädigte (Medien) Dateien auf dem iPhone?

Einige der häufigsten Ursachen von beschädigten Medien Dateien auf dem iPhone sind Folgende:

  • Fehler in Medien bezogenen Apps
  • Systemzusammenbruch
  • Plötzlicher Kraftausfall während dem Aktualisieren
  • Virus Angriff
  • Unstabile Verbindung bei der Übertragung von Dateien auf das iPhone
  • Internetverbindungsverlust während dem herunterladen von Mediendateien
  • Gerät friert während dem Herunterladen ein
  • Fehlerhafte oder mangelhafte Festplatte

Während Sie beschädigte Dateien nicht reparieren können, ist die nächste Lösung für Sie solche beschädigten Dateien wie diese, welche eine große Menge an Speicherplatz auf Ihrem iPhone konsumiert löscht.

videos corrupted 

Wie löscht man beschädigte Dateien auf dem iPhone

You cannot delete corrupted media files manually, but you can use iOS cleaner to make it. We have an excellent recommendation - iMyFone iOS Reiniger oder iMyFone iOS Reiniger für Mac. Es ist eine Alles-in-einem Lösung für den iOS Speicherplatz welches alle nutzlosen Dateien vom iPhone entfernen kann, wie Cache, Crash Logs, Nutzer Speicherplatz Dateien, heruntergeladene vorübergehende Dateien etc.

  • Reinigt beschädigte Dateien kostenlos - es kann unsichtbare, beschädigte und teilweise synchronisierte Musik, Video und jegliche anderen Dateien entfernen und eine große Menge an Speicher auf Ihrem iPhone befreien.

Windows-Version Mac-Version

macworld-umate

Wie löscht man gründlich beschädigte Dateien auf dem iPhone?

Schritt 1. Starten iMyFone iOS Reiniger auf Ihrem Computer und verbinden Sie Ihr iPhone mit einem Kabel.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Schneller Scan“ auf der Home Interface und es wird eine vollständige Speicherplatz sichernde Analyse durchführen.

scan you iPhone

Schritt 3. Klicken Sie auf den „Reinigen“ Knopf neben „Junk Dateien“. Klicken Sie erneut auf „reinigen“ um dies zu bestätigen.

Hinweis: Ihnen werden detaillierte Junk Dateien dargelegt. Darin werden Sie iTunes Cache, gemeinsam mit anderen Junk Dateien wie Crash Logs, Foto Cache etc. sehen. iTunes Cache enthält alle Dateien die nicht ordnungsgemäß synchronisiert wurden.

clean up corrupted files

Hinweis

Wenn Sie alle iPhone beschädigten Dateien vollständig entfernen wollen, sollten Sie zu der Registerkarte „gelöschte Dateien entfernen“ gehen und „private Fragmente entfernen“, damit Sie sicher gehen können, dass sogar vorher gelöschte Dateien beseitigt werden. .
  • Gelöschte Dateien entfernen - Die meisten gelöschten Dateien sind noch immer auf der Festplatte enthalten, welches auch zu den beschädigten Dateien gehört. iMyFone kann diese finden und sie vom iPhone vollständig auswischen und die gelöschten Daten existieren nicht mehr länger und sind auch nicht mehr wiederherstellbar.
  • Private Fragmente entfernen - Alle Spuren von dritten Parteien Apps sind auch beschädigte Dateien, welches sicher entfernt werden sollte um Privatsphäre Lecks zu vermeiden.
clean up corrupted files

Schlüsselfunktionen von iMyFone iOS Reiniger

  • Reinigt bis zu 30+ Junk Dateien & massive vorübergehende Dateien um den iPhone Speicher zu befreien – die meisten beschädigten Dateien werden in diesem Prozess entfernt. Diese Funktion ist auch als Testversion der Software verfügbar, um Ihnen dabei zu helfen zu wissen ob es wirklich effektiv ist oder nicht.
  • Export/ Komprimieren oder Löschen der Fotos in Massen (beschädigte Fotos eingeschlossen) mit vorherigem Backup auf PC.
  • Export/Löschen großer Dateien mit automatischem Backup auf PC – gibt Ihnen die Option alle großen Dateien über 5MB auf Ihrem iPhone herauszufinden und zu löschen, beschädigte Videos eingeschlossen.
  • Apps verwalten – Listet alle installierten Apps auf Ihrem iPhone auf, beschädigte Apps eingeschlossen, Sie können diese anschauen oder in Massen löschen.
  • Vorher gelöschte beschädigte Dateien entfernen – erkennt und findet alle Ihre gelöschten Dateien heraus (einschließlich vieler beschädigter Dateien) und löscht diese dann permanent.
  • Permanent private iOS Daten löschen – Nachrichten, Anrufverlauf, Safari Verlauf, WhatsApp/WeChat Nachrichten & Anhänge, Notizen, Sprachaufnahmen etc. löschen. Die gelöschten Daten sind zu 100% nicht wiederherstellbar.
  • Private Fragmente entfernen – diese Funktion kann fast alle beschädigten Fragmente von dritten Partei Apps entfernen, wie Snapchat, WeChat, Facebook, Youtube etc.

Schlussfolgerung

Infizierte und beschädigte Medien Dateien von Ihrem iPhone oder andere iOS Geräte wegwerfen ist eine herausfordernde Aufgabe. iMyFone Umate ist stark empfehlenswert um gelöschte beschädigte Medien Dateien vom iPhone in einer simplen, aber dennoch bequemen Weise zu löschen. Wie Sie sehen können ist die Software sehr einfach zu verwenden und mit iPhone, iPad und iPod Touch kompatibel. Abgesehen von der Reinigung der beschädigten Dateien kann iMyFone Umate Ihnen auch helfen Ihr iPhone/iPad schneller zum Laufen zu bringen, entfernt Junk Dateien, vorübergehende Dateien, komprimiert Fotos und vieles mehr.