Was sind Dokumente und Daten auf dem iPhone? Wie löscht man diese (iOS 12 unterstützt)

Sie können diese Anleitung auch auf Französisch lesen.

Haben Sie nicht genügend Speicherplatz auf Ihrem iPhone um neue Fotos aufzunehmen? Bleibt Ihr iPhone während dem Spielen von high-end Spielen hängen? Freuen Sie sich darauf Ihr iPhone für ein neues iPhone X zu verkaufen, weil Ihr iPhone langsamer und langsamer wird?

iPhones sind für das Fehlen von einem nicht aktualisierbaren Hardware Speicherplatz bekannt. Sie haben keinen Speicherplatz mehr auf Ihrem iPhone, nachdem sich zu viele Dateien und Apps angesammelt haben. Obwohl Ihnen dies nicht bekannt ist, wird viel freier Speicherplatz auf Ihrem iPhone durch zahlreiche Dateien eingenommen, dies sind „Dokumente und Daten“ auf Ihrem iPhone, welches Sie wirklich nicht verwenden.

Was sind „Dokumente und Daten“ auf dem iPhone?

Wenn Sie zu Einstellungen > Allgemein > Speicherplatz & iCloud Verwendung > Speicherplatz auf iPhone verwalten gehen, dann werden Sie ganz genau wissen, wie viel Speicherplatz jede App einnimmt. Wenn Sie in die App gehen, werden Sie finden, dass die App Dokumente und Dateien mehr Speicherplatz einnimmt als die App selbst.

Je häufiger Sie eine App verwenden, desto mehr Dokumente und Daten hat sie.

„Dokumente & Daten“ ist alles, was in der App gespeichert ist. Einige davon sind nutzlos und andere können hingegen wichtig für Sie sein.

  • Nutzlose Dokumente & Daten: Cache, belegte Dateien, Crash-Logs, Nutzer Speicherdateien, vorübergehende heruntergeladene Dateien, etc.
  • Nützliche Dokumente & Daten: Chats, gesendete & erhaltende Nachrichten, heruntergeladene Dateien, Fotos, Videos, hinzugefügte Dateien, etc.
Delete app documents data iphone

Sie werden nicht in der Lage sein „Dokumente und Daten“ von den Einstellungen zu löschen. Aber gibt es keine bequeme verfügbare Option um Dokumente und Daten auf dem iPhone zu löschen?

3 Gründe für das Löschen von Dokumente und Daten auf dem iPad iOS 12/11

  1. Wenn der Speicherplatz voll ist, werden Sie einen limitierten Speicherplatz haben und Sie werden nicht in der Lage sein andere Dateien oder Dokumente zu speichern.
  2. Ihr iPad kann langsam werden und dementsprechend weiter herumspinnen und dies mag aufgrund der Präsenz von unnötigen Dokumenten und Daten sein, die Sie auf Ihrem iOS 12/11 iPad gespeichert haben.
  3. Wenn Sie ein Virus auf Ihrem iPad haben.

Wie löscht man „Dokumente und Daten“ auf dem iPhone? (iOS 12/11 unterstützend)

1. Vorschau & selektiv alle Arten von Dokumenten und Daten auf Ihrem iPhone löschen

Die effektivste Weise um „Dokumente und Daten“ auf Ihrem iPhone zu löschen ist durch die Verwendung eines professionellen iPhone Cleaner. iMyFone Umate Pro oder iMyFone Umate Pro für Mac kann als ein perfektes Beispiel angenommen werden, um die obere erwähnte Tatsache zu lösen. Mit diesem iPhone Cleaner ist das Reinigen von Dokumenten und Daten viel einfacher:

Umate Pro iphone data eraser

1,000,000+ Downloads

ios-11-compatible2

Schlüsselfunktionen:

  • Alle versteckte aber nutzlosen Dokumente und Daten für alle Apps, eines nach dem Anderen, einschließlich Cache, beschädigte Dateien, Crash-Logs, vorübergehende heruntergeladene Dateien, etc. löschen.
  • Einige Dokumente und Daten auf dem iPhone selektiv löschen: Nachrichten, Anruflisten, Safari Daten, Notizen, Sprachaufnahmen, etc.
  • WhatsApp/WeChat/Kik/Viber löschen: Chatverlauf, Nachrichten, Fotos, Videos und andere hinzugefügte Dateien.
  • Spuren, welche von dritten Partei Apps geblieben sind entfernen: Snapchat, Facebook, WhatsApp, Chrome, Twitter, etc.
  • Unsichtbare, bereits gelöschte iOS Daten, einschließlich Nachrichten, Anrufverlauf, Fotos, Videos etc. löschen
  • Kürzlich erhaltene Rückmeldungen von berühmten Medien: MacWorld, macbed.com, getintopc.com, etc.

Windows-Version Mac-Version

In der Tat wäre es die bequemste verfügbare Methode für Sie Dokumente und Daten auf dem iPhone zu löschen. Sie müssen einfach nur diese Anwendung auf Ihrem Desktop Computer installieren.

3 Schritte um nutzlose „Dokumente und Daten“ auf dem iPhone zu löschen

Schritt 1: iMyFone iPhone Cleaner auf Ihren PC herunterladen und installieren. Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem USB Kabel.

Schritt 2: Klicken Sie auf der Home Interface auf Schnellen Scan. Wenn der Scan abgeschlossen ist, wird es Ihnen anzeigen, wie viel Speicherplatz auf Ihrem iPhone gereinigt wurde.

umate-pro-guide-win-4

Schritt 3: Klicken Sie auf den Reinigen Knopf von Junk Dateien, überprüfen Sie, ob die Dateien die Sie gerne löschen wollen angeklickt sind. Klicken Sie auf den „Löschen“ Knopf um diese zu löschen.

pro-junk-cleanup

Diese Methode wird Ihnen dabei helfen die Dateien, die Sie auf eine normale Weise nicht löschen können, los zu werden. Somit kann jeder iPhone Nutzer, der an keinen freien Speicherplatz leidet dies herunterladen ohne jegliche Zweifel.

2. Deinstallation & erneute Installation der Apps

Dies kann als die direkteste, verfügbare Methode angesehen werden um Dokumente und Daten auf dem iPhone zu löschen. In der Tat ist es auch die einfachste.

Um die App löschen zu können, müssen Sie auf ein Symbol drücken und die „X“ Markierung drücken. Dann können Sie den App Store besuchen, suchen Sie nach dieser App und installieren Sie es erneut auf Ihrem Gerät.

Diese Methode kann Ihnen dabei helfen alle Daten zu reinigen, welche damit in Verbindung stehen. Vergewissern Sie sich dennoch, dass die Daten in Ihrer App auf der iCloud gesichert sind. Oder es kann automatisch später auf Ihr iPhone synchronisiert werden. Und wenn Sie einige wichtige Daten auf der App behalten wollen, wie Business Nachrichten, App Anhänge etc., dann wird diese Methode nicht geeignet sein.

uninstall apps

3. Manuell einige Dokumente und Daten, wenn möglich löschen

Sie können auch über das Löschen von Daten nachdenken, da einige Apps die Option haben Dokumente und Daten innerhalb zu löschen wie Safari, WeChat, Facebook, etc. Um dies tun zu können, müssen Sie die Anwendungen nacheinander öffnen und seine eigene Option herausfinden um Cache oder Daten löschen zu können. Dennoch müssen Sie sich im Kopf behalten, dass einige Dateien mit dieser Option nicht gelöscht werden können.

Welche Arten von Dokumenten und Daten können gelöscht werden?

  • Safari: Cache, Lesezeichen, Verlauf, Cookies, Webseitendaten, etc. löschen
  • Nachrichten: Nachrichten Anhänge, alte Konversationen
  • löschen
  • E-Mail: Alte E-Mail und Anhänge löschen
  • iTunes: Musik, Filme & TV Shows, Vorschaubild Cache
  • Mailbox: Alle Anrufbeantworter löschen
  • Facebook: Browsing Cache für Webseiten löschen

Dokumente und Daten werden eines der Hauptreferenten der Speicherplatzprobleme auf Ihrem iPhone bleiben. Eine schnelle Überprüfung auf Ihrem iPhone wird anzeigen, dass es eine große Menge an Speicherplatz konsumiert und viel Aufmerksamkeit benötigt, wenn Sie den maximalsten Profit von Ihrem iPhone erhalten müssen.