Wie man erkennen kann, ob jemand einen auf iMessage blockiert hat

Haben Sie iMessage Nachrichten an Freunde gesendet aber keine Antwort erhalten? Sie sind zu nachlässig die iMessages zu bemerken oder Sie wurden auf iMessage blockiert? Nun ja, wir können nicht leugnen, dass Apple uns viele fortgeschrittene Services bietet aber es ist sehr schwierig herauszufinden, ob Sie von Freunden auf iMessage blockiert worden sind. In diesem Artikel bieten wir einige Methoden darüber, wie man bestätigen kann, dass jemand auf iMessage blockiert wurde. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus was für Sie nützlich ist und was Sie möglicherweise überraschen wird ist, dass alle Methoden kostenlos und mit iOS 11 anwendbar sind.

1 Überprüfen Sie die Farbe von der von Ihnen gesendeten iMessage

Wenn Sie eine iMessage in der Farbe blau an Ihre Freunde senden aber es niemals geendet sagt und nach einigen Minuten die iMessage grün wird...Nun ja, wir können nicht sagen, dass Sie definitiv von Ihrem Freund über das simple Farben Zeichen blockiert wurden. Dennoch, im digitalen Zeitalter, ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass das iMessage Netzwerk nicht funktioniert und das die iMessage, die Sie gesendet haben als Textnachricht zurückkehrt. Und wir habe ein simples Mittel dafür. Senden Sie einfach weiterhin unregelmäßig iMessages und wenn sie alle von blau grün werden, dann wurden Sie leider definitiv blockiert. blue iMessages vs green text messages

2 Überprüfen Sie den Satus von der von Ihnen gesendeten Nachricht

Folgen Sie diesen simplen Schritten um die Fotos von Ihrem iPod Touch auf den Mac zu übertragen. Gut, wir wissen, dass wenn Sie auf iMessage geblockt wurden es hart ist und der zweite Tipp mag nicht perfekt erschienen aber es ist dennoch einen Versuch wert. Im Allgemeinen haben die iPhone Nutzer die Lesebestätigung für Nachrichten in den Einstellungen eingestellt und eigentlich ist die Standardeinstellung von der Option auf EIN. Wenn Sie eine iMessage an das iPhone eines Freundes senden und es blau bleibt und sagt, dass es gesendet wurde aber niemals rot wird, dann wurden Sie möglicherweise blockiert. Ähnlich wie bei dem ersten Tipp, gibt es eine kleine Prozentzahl, dass der Empfänger seine oder ihre Lesebestätigungsfunktion ausgeschaltet hat. read receipts on iMessages

3 Überprüfen Sie den Status von iMessage auf beidem, dem iPhone und dem MacBook

Der dritte Tipp ist für iPhone Nutzer geeignet, die ein MacBook haben und es ist sehr einfach. Senden Sie einfach eine iMessage entweder über Ihr iPhone oder MacBook. Ihr iPhone wird immer das gesendete Symbol unter der iMessage anzeigen. Wenn Sie jedoch von Ihrem Freund blockiert wurden, dann zeigt das MacBook NICHTS unter der iMessage an. Das MacBook zeigt keine gesendet oder gelesen Zeichen. iMessage being blocked on Mac

4 iMessage auf iPhone selektiv sichern (iOS 11.3 unterstützend)

Sie müssen möglicherweise Ihr iMessages auf dem iPhone sichern. Denken Sie darüber nach, dass Sie jemand blockiert hat und Sie versehentlich einige iMessages in der Konvesation gelöscht haben! Und hier stellen wir das beste Backup Werkzeug auf dem Markt vor – iMyFone D-Port iPhone Daten Exporteur. Mit den folgenden exzellenten Funktionen scheint das iMyFone Werkzeug über seinen Konkurrenten.

Windows-Version Mac-Version

Wie man ganz einfach iMessages vom iPhone auf den PC/Mac sichert

Mit den folgenden einfachen Bedienungen können Sie iMessages vom iPhone zu dem Computer als ein Backup, für den Fall, dass Sie von Freunden blockiert wurden und deren iMessages verloren haben, übertragen. Und bevor Sie beginnen können Sie zu der offiziellen Seite von iMyFone D-Port gehen um die kostenlose Testversion herunterzuladen.

Schritt 1. Wählen Sie die Daten Arten und verbinden Sie Ihr iPhone

Klicken Sie auf exportieren von der iOS Geräte Registerkarte und klicken Sie auf Start. D-Port wird alle Daten Arten die es unterstützt aufzeigen um sie zu sichern und wählt alle automatisch aus. Sie können auch den Haken bei Alle auswählen entfernen und nur diejenigen auswählen, die Sie benötigen. Und dann klicken Sie auf Weiter um Ihr iPhone mit dem iMyFone Programm zu verbinden. select the types of files you want to transfer

Schritt 2. iPhone scannen und Nachrichten für das Auswählen vorher ansehen

Sobald die Verbindung abgeschlossen ist klicken Sie auf scannen und D-Port wird eine Minute benötigen um die Daten, einschließlich den iMessages auf Ihren iPhone zu scannen. Nach dem Scannen werden Sie alle iMessages sehen. Sehen Sie diese vorher an um diejenigen herauszusuchen, die Sie für das Sichern benötigen und wählen Sie aus denen aus. preview iMessages on iPhone

Schritt 3. iMessages auf Ihren PC/Mac exportieren

Klicken Sie auf den Exportieren Knopf und D-Port wird Sie auffordern von einem Ordner auf Ihrem Computer auszuwählen oder einen Ordner zu kreieren, um die iMessges zu speichern. Nach dem Exportieren können Sie Ihre iMessages auf dem Computer überprüfen wenn Sie dies müssen.