So finden Sie heraus, ob sich jemand bei WhatsApp blockiert hat

HOME > iPhone Tipps & Lösungen > So finden Sie heraus, ob sich jemand bei WhatsApp blockiert hat
User Img
Gabriel Hammond

01.06.2021, 9:09 (Update:01.06.2021 9:09)

Lesezeit: 2 Min.

Wenn jemand lange Zeit nicht auf Ihre WhatsApp-Nachrichten antwortet, haben Sie vielleicht die Vermutung, dass sich jemand bei WhatsApp blockiert hat. Aber WhatsApp zeigt die Wharheit nicht direkt, können wir jedoch mit ein paar bestimmten Anzeichen herauszufinden, ob Sie von jemandem bei WhatsApp blockiert worden sind bzw. wer sich im Messenger-Dienst blockiert hat.

So erkennen Sie ob sich jemand bei WhatsApp blockiert hat

1Zuletzt Online

Wenn Sie unter dem Namen dieses Kontaktes den Zeitstempel nicht mehr sehen, ist es möglichweiser, dass Ihre WhatsApp-Nummer schon von dem Nutzer auf der Block-Liste geschoben wurde. Normalerweise zeigt WhatsApp unter jedem Nutzernamen an, wann der Nutzer zuletzt online war. Wenn Sie diese Anzeige nicht mehr sehen, kann das entweder bedeuten, dass der Nutzer den Zuletzt-Online-Status in den Einstellungen deaktiviert, oder dass der Nutzer sich bei WhatsApp blockiert hat.

2Der doppelte Haken

Ein weiterer Indikator ist dafür, dass Sie bei WhatsApp von jemanden geblockt wurden, sind die doppelten Haken. Wenn Sie eine Nachricht an jemanden senden, zeigt es neben dem Chatfenster immer nur einen grauen Haken anstatt zwei blaue oder grauen Häkchen, hat sich Ihre Kontakt bei WhatsApp blockiert. Nur wenn ein zweiter Haken erscheint, bedeutet das, dass Ihre Nachrichten tatsächlich beim Empänfer ankommen. Ein grauer Haken bedeutet nur, dass WhastApp-Service Ihre verschickte Nachrichten bekommt.

Der doppelte Haken

3Profilbild verschwunden

Ist das Profilbild von dem Nutzer plötzlich verschwund bzw. grau geworden? Sobald sich jemand bei WhatsApp blockiert hat, verschwindet sein Profilbild, sehen Sie nur ein von WhatsApp eingetsetztes graues Standard-Icon. Vielleicht ist es jedoch, dass der Nutzer kein Interesse mehr hat, ein Profibild weiterhin anzuzeigen.

Profilbild verschwunden

4Whatsapp-Anrufe

Über WhatsApp können Sie nicht nur die Nachrichten verschicken, können Sie jemanden sondern auch anrufen. Wenn Sie immer noch den Verdacht haben, dass Sie von jemanden bei WhatsApp geblockt wurden, tefefonieren Sie denjenigen einfach einmal über WhatsApp, sowohl per Sprachanruf als auch per Videotelefonie. Wenn der Anruf fehlschlägt, ist es ein deutlicher Hinweis, dass der Nutzer Ihren WhatsApp-Kontakt blockiert hat.

5In eine Gruppe einladen

Sie können den Nutzer nicht in einer Gruppe hinzufügen, der sich geblockt hat. Daher ist es eine relativ sichere Methode, den Nutzer in eine Gruppe einzuladen, um sicherzustellen, ob sich jemand bei WhatsApp blockiert hat. Wenn Sie diese Fehlermeldung bekommen, darauf steht „Sie haben keine Rechte diese Person einzuladen“, stimmt Ihre Vermutung, dass Sie schon von dem Nutzer geblockt wurden.

Extra Tipps: werden WhatsApp-Chats gelöscht, wenn ich jemanden blockiere?

Die kurz Antwort ist „Nein“. Wenn Sie Ihren Kontakt bei WhatsApp in der Block-Liste hinzufügen, werden die WhatsApp-Chats von euch nicht gelöscht werden. Derhenige kann aber keine Nachrichten mehr an Ihnen schicken, oder Sie nicht mehr anrufen. Aber, was können Sie tun, wenn Sie die Chats während des Blockieren aus Ärger gelöscht haben, und dann etwas wieder zu sehen möchten. Wie können Sie die gelöschten WhatsApp-Nachrichten wiederherstellen? Hier kann Ihnen eine Drittanbieter-Datenretter wie zum Beispiel iMyFone D-Back helfen.

Hauptmerkale von iMyFone D-Back iPhone Datenwiederherstellung

1.000.000+ Downloads

  • Es unterstützt die Wiederherstellung gelöschter oder verlorener Fotos, Videos, Konrakten, WhatsApp Nachrichten usw.
  • Es unterstützt die Wiederherstellung von iOS-Geräte, iTunes- oder iCloud-Backups.
  • Es bietet eine kostenlose Vorschau-Funktion.
  • Sie können auch iOS-Systemprobleme oder iOS-Aktualisierungsfehler über D-Back beheben.

Windows version Mac version

Drei Schritte zum Wiederherstellen gelöschter WhastApp-Nachrichten während Blockieren des Kontaktes

Schritt 1 iMyFone D-Back Datenwiederherstellung installieren: Laden Sie iMyFone D-Back herunter, installieren und starten das Programm auf Ihrem Computer.

iMyFone D-Back Datenwiederherstellung starten

Schritt 2 WhatsApp Daten scannen: Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer, und wählen Sie die WhatsApp aus, klicken Sie auf „Weiter“, um die WhatsApp-Daten zu scannen.

WhatsApp daten auswählen

Schritt 3 Gelöschte WhastApp-Chats wiederherstellen: Sobald der Scannvorgang abgeschlossen ist, werden alle WhatsApp-Chats angezeigt. Sie können die Daten wiederherstellen, indem Sie auf „Wiederherstellen“ klicken.

gelöschte WhatsApp Nachrichten wiederherstellen

Windows version Mac version

Durchschnittliche Punkte: 4.8

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Das Könnte dich auch interessieren

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte userem Support-Team>