7 Tipps: Wie sieht man, ob man bei iMessage blockiert wurde?

Update: 22.09.2022 von Lukas Schneider

Sie haben eine iMessage an einen Freund geschickt und keine Antwort erhalten? Ignoriert er Ihre Nachrichten oder hat er Sie bei iMessage blockiert? Nun, es lässt sich nicht leugnen, dass Apple uns eine Menge fortschrittlicher Dienste anbietet. Aber es ist sehr schwierig, iMessage blockiert zu erkennen.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen 7 Möglichkeiten vor, wie Sie herausfinden können, ob Sie bei iMessage blockiert sind. Lesen Sie weiter und wählen Sie aus, welche für Sie nützlich ist. Alle Methoden sind mit iOS 16 kompatibel.

wie sieht man ob man bei imessage blockiert wurde

1. Kontrollieren Sie die Farbe der von Ihnen gesendeten iMessages

Wenn Sie eine blaue iMessage an Ihren Freund senden, aber nicht "zugestellt" angezeigt wird und sie nach ein paar Minuten grün wird... Nun, Sie können nicht sagen, dass Sie nur wegen iMessage grün blockiert wurden. In der digitalen Welt ist es jedoch ziemlich unwahrscheinlich, dass das iMessage-Netzwerk nicht funktioniert und die von Ihnen gesendete iMessage als normale Nachricht versendet wird.

Und wir haben eine einfache Lösung dafür. Senden Sie weiterhin regelmäßig iMessages und wenn sie sich alle von blau zu grün verfärben, wurden Sie leider blockiert.

imessage grün blockiert

2. Prüfen Sie den Status der von Ihnen gesendeten iMessages

Es ist schwer zu erkennen, ob Sie in iMessage geblockt sind. Der zweite Tipp ist nicht endgültig, aber einen Versuch ist es wert.

In der Regel aktivieren iPhone-Benutzer das Lesen von Quittungen in den Einstellungen, und die Option ist standardmäßig aktiviert.

Wenn das Telefon Ihres Freundes nicht mit dem Internet verbunden ist, nicht funktioniert oder ausgeschaltet ist, wird Ihre Nachricht in diesem Fall nicht zugestellt. Während dieser Zeit werden Sie auch keine Benachrichtigung über die Zustellung sehen.

Warten Sie also am besten ein paar Stunden. Dann können Sie erneut versuchen, eine Nachricht zu senden. Wenn dies immer noch der Fall ist, hat er Sie möglicherweise blockiert.

imessage blockieren Benachrichtigung in iMessages

3. Prüfen Sie den iMessages-Status auf iPhone und MacBook

Dieser dritte Trick ist sehr einfach und für iPhone-Benutzer geeignet, die ein MacBook besitzen. Senden Sie einfach eine iMessage von Ihrem iPhone oder MacBook aus. Auf Ihrem iPhone wird unter der iMessage immer noch das Symbol "Zugestellt" angezeigt.

Wenn man jedoch bei iMessage blockiert, zeigt das MacBook nichts an. Es wird weder der Status "Verteilt" noch "Gelesen" auf Ihrem MacBook angezeigt.

imessage geblockt iMessage auf dem Mac lesen

4. iMessage blockiert erkennen: Einen Einruf haben

Wenn Sie alle oben genannten Methoden ausprobiert und bestätigt haben, dass Ihre Nachricht nicht zugestellt werden kann, und Sie auch keine Statusaktualisierung der Nachricht erhalten, können Sie versuchen, das Telefon anzurufen, um zu sehen, ob es eine Verbindung herstellt.

Wenn Sie in iMessage blockiert sind, kann der Blocker Sie im Allgemeinen immer noch anrufen. Das Telefon klingelt jedoch nicht auf dem Telefon des anderen Teilnehmers. Stattdessen hören Sie einen Klingelton und das Telefon leitet Sie automatisch an eine Voicemail-Nachricht weiter.

Versuchen Sie also, einen Anruf zu tätigen. Wenn das Telefon klingelt und dann plötzlich die Verbindung unterbrochen wird, ist Ihre Nummer blockiert.

5. Rufen Sie Ihren Freund an, indem Sie Ihre Rufnummer verbergen

Wenn Sie immer noch unsicher sind, können Sie versuchen, Ihre Anrufer-ID zu verbergen. Es kann sein, dass er das Telefon abnimmt, weil er den Namen des Anrufers nicht sehen kann.

Um Ihre Anrufer-ID auf dem iPhone auszublenden, gehen Sie zu Einstellungen > Telefon. Suchen Sie die Option "Meine Nummer anzeigen" und schalten Sie sie aus.

Möglicherweise unterstützt Ihr Netzbetreiber diese Funktion jedoch nicht. Wenn das bei Ihnen nicht funktioniert, können Sie versuchen, einen anonymen Anruf zu tätigen, indem Sie #31# vor der Telefonnummer, die Sie wählen möchten, hinzufügen. Beachten Sie, dass Sie eine andere Telefonnummer verwenden müssen, um einen anonymen Anruf zu tätigen. Wenn das Telefon mehrmals klingelt, bedeutet dies, dass Sie in iMessage feststecken.

bei imessage blockiert Anrufen und Ihre Telefonnummer verbergen

6. Suchen Sie in iMessage nach dem Mond-Symbol

Der Fokus und der "Bitte nicht stören"-Modus von iOS ermöglichen es Ihnen, die Benachrichtigungen für alle Kontakte und Apps, die Sie auswählen, vorübergehend zu deaktivieren. Das bedeutet, wenn Sie jemandem eine Nachricht über iMessage geschickt haben und dieser nicht antwortet, kann es einfach daran liegen, dass seine Benachrichtigungen deaktiviert sind.

Wenn Sie zur Freundes- und Familienliste des Empfängers in iMessage gehören, sollten Sie auch eine Option sehen, mit der Sie den Fokusmodus durchbrechen und die Benachrichtigung trotzdem zustellen können. Wenn Sie keine Benachrichtigung darüber sehen, dass Benachrichtigungen stumm geschaltet wurden, wurde Ihr Text möglicherweise blockiert.

7. Überprüfen Sie Ihr Gerät

Bevor Sie das Schlimmste vermuten, sollten Sie prüfen, ob es auf Ihrer Seite Probleme gibt. Vielleicht hat die andere Person nicht geantwortet, weil etwas mit Ihrem Gerät nicht in Ordnung ist. Zum Beispiel ein iOS-Systemproblem. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, ein iOS-Reparaturtool iMyFone Fixppo zu verwenden, um Ihr iPhone zu reparieren.

Die wichtigsten Funktionen von iMyfone Fixppo:

Hier sind die detaillieten Schritte, um Ihrem iOS System zu reparieren.

Schritt 1: Starten Sie das Programm, nachdem Sie es heruntergeladen und installiert haben. Schließen Sie Ihr Gerät über ein USB-Kabel an den PC an und wählen Sie auf dem Hauptbildschirm die Option "Standardmodus".

imessage blockiert erkennen Standardmodus

Schritt 2: Nachdem Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus versetzt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen".

bei imessage blockiert zugestellt Firmware herunterladen

Schritt 3: Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche "Start" und das Programm beginnt mit der Korrektur und Beseitigung jeglicher Art von Fehlern auf dem Gerät.

imessage blockiert Reparatur starten

Sie können auch diese Videoanleitung sehen, um mehr über Fixppo zu erfahren.

imessage blockieren mit iMyFone Fixppo reparieren

FAQ für iMessage blockieren

1 Werden Nachrichten zugestellt wenn man blockiert wurde?

Alle Nachrichten werden nur gesendet und nie zugestellt, wenn Sie die Nachrichten an einen Kontakt senden, der Sie blockiert hat. Auch die Anrufe können den Empfänger nicht erreichen.

2 Kann man auf iMessage jemanden blockieren?

Um einzelne Kontakte zu blockieren, starten Sie zunächst die Nachrichten-App. Klicken Sie dann oben im Menü auf "Nachrichten" und anschließend auf "Einstellungen". Im Bereich "Konten" auf der linken Seite wählen Sie das Konto aus, für das Sie Absender blockieren möchten.

3 Warum sendet das iPhone keine iMessage?

Hierfür gibt es mehrere Gründe: Der Empfänger Ihrer Nachricht hat kein Apple-Gerät. iMessage ist auf Ihrem Gerät oder auf dem Gerät des Empfängers deaktiviert. Gehen Sie zu Einstellungen > Nachrichten > iMessage, um zu sehen, ob iMessage auf Ihrem Gerät aktiviert ist.

Fazit

Es ist frustrierend, wenn jemand Sie in iMessage blockiert. Aber wenn Sie sichergehen wollen, ob Sie in iMessage blockiert werden, haben wir 7 Tipps für Sie aufgelistet, die Ihnen helfen können.

Das Problem kann auch auf ein iOS-Systemproblem zurückzuführen sein, und wir empfehlen Ihnen, zunächst das iOS-Reparaturtool iMyFone Fixppo zu verwenden, um Ihr System zu reparieren. Wir hoffen, dass die Tipps Ihnen helfen können, das Problem zu lösen.

Durchschnittliche Punkte: 4.8

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte unserem Support-Team>