Die besten 12 Tipps & Tricks, wie Sie Outlook auf dem iPhone reparieren können

Update: 16.06.2022 von Lukas Schneider

Wenn Sie nicht in der Lage sind, E-Mails mit Outlook auf Ihrem iPhone zu senden oder zu empfangen, sehen Sie sich die verschiedenen von unserem Expertenteam angegebenen Möglichkeiten an, um dieses Problem schnell zu beheben.

Was ist die Ursache für das Problem, dass Outlook auf dem iPhone nicht funktioniert?

Da sich die Beschwerden der iPhone-Nutzer häuften, arbeiteten Microsoft und Apple zusammen. Sie fanden heraus, dass es im iOS-Update einen Konflikt zwischen den Microsoft-E-Mail-Servern und der Mail-App von Apple gab. So wurden die E-Mail-Konten, die von Microsoft gehostet wurden, mit der Mail-App in neueren iOS-Versionen wie iOS 13/12/11 inkompatibel.

Wir zeigen Ihnen die besten Möglichkeiten, um Outlook auf dem iPhone zu reparieren. Folgen Sie dieser Anleitung, um Ihr Outlook wieder nutzen zu können.

Teil 1. 6 Einfache Checks, um Outlook auf dem iPhone zu reparieren, das nicht funktioniert

Wenn Sie auf dieses Problem gestoßen sind, sollten Sie sich nicht beeilen, die fortgeschrittenen Methoden auszuprobieren. Es gibt einige einfache Überprüfungen, die Sie beim ersten Mal anwenden können. Bitte beachten Sie, dass die Methoden in diesem Teil nicht ausreichen, um Ihnen zu helfen, wenn ein Problem mit der Software oder der Hardware vorliegt.

Weg 1. Überprüfen Sie die Mail Days to Sync Einstellungen

Überprüfen Sie zunächst die entsprechenden Einstellungen.

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen -> Passwörter & Konten.

Schritt 2: Tippen Sie auf das Outlook-Konto, das Sie bereits eingerichtet haben, und wählen Sie Mail Days to Sync.

Schritt 3: Wählen Sie Kein Limit. Sie können auch andere hier gezeigte Optionen wählen. Wenn Sie Kein Limit wählen, werden jedoch alle E-Mails synchronisiert.

Schritt 4: Alle Ihre E-Mails werden nach einer Weile synchronisiert, nachdem Sie eine Option ausgewählt haben.

Mail-Tage zum Synchronisieren der Einstellungen

Weg 2. Erforderliche Maßnahmen zur E-Mail-Synchronisierung

Wenn Sie alle Ihre E-Mails vermissen, haben Sie vielleicht vergessen, Ihr Outlook-Konto mit der Mail-App zu verbinden.

Schritt 1: Öffnen Sie zunächst die E-Mail, die Sie von Microsoft erhalten haben.

Schritt 2: Tippen Sie unten in der E-Mail auf "Mit dieser E-Mail-App fortfahren". Dadurch wird das Konto mit der Mail-App verbunden.Tippen Sie unten in der E-Mail auf "Mit dieser E-Mail-App fortfahren". Dadurch wird das Konto mit der Mail-App verbunden.

diese E-Mail-App weiter verwenden

Schritt 3. Deaktivieren Sie "Nicht stören

Wenn Sie "Nicht stören" aktiviert haben, werden Sie keine E-Mail-Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm erhalten. Überprüfen Sie dies und deaktivieren Sie es.

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen -> Bitte nicht stören.

Schritt 2: Wenn sie aktiviert ist, schalten Sie sie aus. Sie können dies auch über das Kontrollzentrum tun.

itte nicht stören ausschalten

Weg 4. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Möglicherweise gibt es ein Problem mit den Netzwerkeinstellungen auf deinem iPhone. Setzen Sie es zurück und sehen Sie, ob das Problem gelöst wird oder nicht.

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Zurücksetzen".

Schritt 3: Tippen Sie nun auf "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen" und geben Sie das Passwort ein und bestätigen Sie es.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Weg 5. Aktivieren Sie "Neue Daten abrufen

Wenn Sie keine E-Mails erhalten, müssen Sie "Neue Daten abrufen" überprüfen und aktivieren.

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen -> Passwörter & Konten.

Schritt 2: Tippen Sie auf Neue Daten abrufen.

Schritt 3: Schalten Sie "Push" ein. Dadurch werden neue Daten vom Server auf Ihr iPhone übertragen.

neue Daten abrufen

Schritt 6. Schalten Sie den Flugzeugmodus ein und aus

Diese Methode hat sich bei der Lösung von Netzwerkproblemen, die auf Ihrem iPhone auftreten, bewährt. Wenn Outlook nicht richtig funktioniert, liegt wahrscheinlich ein Problem mit Ihrem Netzwerk vor.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen und schalten Sie den Flugmodus ein.

Schritt 2: Warten Sie ein paar Sekunden und schalten Sie dann den Flugmodus aus.

Sie können dies auch über das Kontrollzentrum tun. Tippen Sie im Kontrollzentrum einfach auf das Symbol für den Flugmodus, um ihn ein- und auszuschalten.

Flugzeugmodus auf dem iPhone umschalten

Teil 2. Reparieren Sie Outlook auf einem iPhone mit Software-bezogenen Problem

In den meisten Fällen kann diese Art von Problem durch Softwarefehler verursacht werden. Die einfache Überprüfung der Einstellungen kann dieses Problem nicht lösen. In diesem Teil finden Sie fortgeschrittenere Methoden zur Behebung des Problems.

Weg 1. Outlook-App auf dem iPhone neu installieren

Sie können versuchen, die Outlook-App auf Ihrem iPhone neu zu installieren, wenn Sie keine E-Mails senden oder empfangen können.

Schritt 1: Tippen Sie auf die Outlook-App, bis sie anfängt zu wackeln.

Schritt 2: Tippen Sie auf das (x)-Symbol am oberen Rand des Symbols, um die App zu löschen.

Schritt 3: Gehen Sie nach ein paar Minuten zum App Store und laden Sie die App herunter.

Outlook App auf dem iphone verwenden

Weg 2. Entfernen Sie das Outlook-Konto und fügen Sie es erneut hinzu

Versuchen Sie, das Outlook-Konto, das Sie zuvor hinzugefügt haben, zu entfernen und wieder hinzuzufügen, um das Problem zu lösen.

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen -> Passwörter & Konten.

Schritt 2: Wählen Sie das Outlook-Konto aus und tippen Sie auf "Konto löschen".

Schritt 3: Fügen Sie das Konto nach ein paar Sekunden wieder hinzu.

Weg 3. Outlook auf dem iPhone ohne Datenverlust reparieren

Die meisten Benutzer ziehen es vor, ein professionelles Tool zu wählen, um dieses Problem zu beheben. iMyFone Fixppo kann das Problem "Outlook funktioniert nicht auf dem iPhone" innerhalb weniger Sekunden und ohne Datenverlust beheben. Alle iPhone, iPad und iPad touch werden unterstützt, ebenso wie die iOS-Versionen wie iOS 13/12/11/10/9/8/7.

Windows-Version Mac-Version

Der Standardmodus reicht aus, um einfache iOS-Probleme auf dem iPhone zu beheben.

Schritt 1:Starten Sie das Programm Fixppo auf Ihrem Computer und klicken Sie auf Standardmodus. Schließen Sie Ihr iPhone an und klicken Sie auf dem Computer auf Weiter. Nur dann wird es von der Software erkannt. Wenn es immer noch nicht erkannt wird, müssen Sie es entweder in den DFU- oder Wiederherstellungsmodus versetzen und die Schritte werden deutlich auf dem Computerbildschirm angezeigt.

 den Wiederherstellungsmodus unter Standardmodus aufrufen

Schritt 2:Die entsprechende Firmware-Version wird benötigt, um dieses Problem auf Ihrem Gerät zu beheben. Wenn sich das Gerät im DFU- oder Wiederherstellungsmodus befindet, werden alle Firmware-Versionen angezeigt. Wählen Sie die gewünschte Version aus und klicken Sie auf Download.

Firmware im Standardmodus herunterladen

Schritt 3:Jetzt werden das Gerät und die heruntergeladene Firmware-Version angezeigt. Überprüfen Sie die Informationen und klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Das Gerät wird automatisch neu gestartet, nachdem der Vorgang abgeschlossen ist.

Ihr Gerät repariert haben

Schritt 4. iPhone auf die neueste Version aktualisieren

Halten Sie Ihr iPhone immer auf dem neuesten Stand der iOS-Version, so dass Fehler und Softwarefehler in den früheren Versionen behoben werden.

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung.

Schritt 2: Das iPhone beginnt sofort, nach neuen Updates zu suchen.

Schritt 3: Tippen Sie auf "Laden und installieren", um Ihr Gerät zu aktualisieren.

iOS Version aktualisieren

Weg 5. Setzen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn keine der oben genannten Methoden zur Lösung des Problems geführt hat, können Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen.

Schritt 2: Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen.

Schritt 3: Sie können das Hochladen der Inhalte in die iCloud beenden oder auf Jetzt löschen tippen. Geben Sie das Passwort ein. Alle Inhalte werden gelöscht.

Alle Inhalte und Einstellungen löschen iphone

Teil 3. Reparieren Sie Outlook, das auf dem iPhone nicht funktioniert, wenn es sich um ein Hardware-Problem handelt

Wenn etwas mit der Hardware nicht in Ordnung ist, dann helfen Ihnen die oben genannten Methoden wahrscheinlich nicht. Aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn dieser Fehler auch nach dem Ausprobieren aller Methoden nicht gelöst wird. Sie können sich an das Support-Center von Apple wenden und dort um Hilfe bitten.

Tipp: Was ist, wenn Sie Daten verlieren, nachdem Sie Outlook nicht auf dem iPhone repariert haben?

Haben Sie die iPhone-Daten nach der Behebung des Problems verloren? Machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie können das Backup auf Ihrem iPhone einfach wiederherstellen.

Sie können das offizielle iTunes- oder iCloud-Backup vollständig auf Ihrem iPhone wiederherstellen. Dabei werden jedoch die aktuellen Daten auf Ihrem Gerät gelöscht.

Wenn Sie die aktuellen Daten nicht verlieren und nur die ausgewählten Dateien wiederherstellen möchten, können Sie die Software iMyFone D-Back verwenden. Es ist eines der besten iOS-Datenwiederherstellungstools auf dem Markt. Es kann die Daten wiederherstellen, wenn kein Backup für Ihr iPhone verfügbar ist. Sie können auch die Inhalte Ihrer iTunes- und iCloud-Backups einsehen, was Apple nicht zulässt.

Datentypen auswählen

Fazit

Wir haben Ihnen alle Methoden zur Behebung des Problems, dass Outlook auf dem iPhone nicht funktioniert, vorgestellt. Versuchen Sie die Methode, die für Ihre Situation geeignet ist, und überprüfen Sie dann, ob das Problem gelöst ist oder nicht. Glauben Sie, dass es andere Methoden gibt, um dieses Problem zu beheben? Dann informieren Sie uns gerne in den Kommentaren!

Windows-Version Mac-Version

Durchschnittliche Punkte: 5

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte unserem Support-Team>