Häufig gestellte Fragen von iMyFone Umate Pro

Um die „Mein iPhone finden“ Funktion zu deaktivieren gehen Sie auf Einstellungen>iCloud>mein iPhone finden und es ausschalten. Sie werden Ihr iCloud Passwort benötigen um dies zu tun. Wenn Sie es vergessen haben, setzen Sie Ihr Passwort zurück.

Hinweis: Dies ist nur für iOS 7.0-iOS 7.0.6.

Schritt 1. Gehen Sie zu Einstellungen>iCloud>Konto. Hier klicken Sie auf Passwort löschen und dann geben Sie Ihr neues Passwort in das iCloud Konto Informationsfenster ein und dann klicken Sie auf fertig. Wenn der Browser irgendwelche Warnung anzeigt, dann klicken Sie auf OK und dann gehen Sie auf beenden um es verlassen zu können.

Schritt 2. Gehen Sie auf Einstellungen>iCloud>Konto erneut, wenn die Beschreibungsleiste nicht iCloud ist, bitte geben Sie iCloud ein und löschen Sie es. Klicken Sie auf fertig. Wenn die Beschreibungsleiste iCloud ist, löschen Sie iCloud und klicken Sie auf fertig um es verlassen zu können.

Nach der erfolgreichen Zurücksetzung Ihres Passworts, können Sie zurück zu Ihren iCloud Einstellungen gehen und mein iPhone finden deaktivieren.

Wenn Sie mein iPhone finden deaktiviert haben aber das Popup noch immer weiter aufscheint, dann folgen Sie den Schritten unten um zu versichern, dass mein iPhone finden deaktiviert ist.

1. Zuerst klicken Sie zwei Mal auf den Home Knopf und dann von dem mehreren Aufgaben Bildschirm beenden Sie den Einstellungsprozess. Starten Sie Ihr iPhone neu.

2. Jetzt gehen Sie auf die iCloud Optionen unter Einstellungen und dann versichern Sie sich, dass mein iPhone finden ausgeschaltet/deaktiviert ist.

3. Überprüfen Sie, ob Ihr iPhone mit dem Internet verbunden ist, indem Sie Safari öffnen und irgendeine Internetseite besuchen. Sie können auch zu einer anderen Netzwerkverbindung wechseln in dem Sie auf Einstellungen>W-Lan gehen um dies auszutesten.

iMyFone Umate Pro ist eines der effektivsten Software um alle Ihre persönlichen Daten- inklusive SMS, Bilder, Anruflisten zu löschen. Die Daten die von Umate Pro gelöscht werden können nicht wiederhergestellt werden. Es unterstützt auch jailbreaked Geräte. Viele andere Apps für solche Gründe haben keine solchen Funktionen.

Tipp:

Die Option – alle Einstellungen zurücksetzen bringt alle Einstellungen von dem Gerät zurück zu den Standard Betriebseinstellungen aber es löscht keine Kontakte, Kalender und Dokumente.

Die Option – Löschen Sie alle Einstellungen und Inhalte werden alle Inhalte inklusive den Systemeinstellungen formatiert aber gelöschte Daten auf diese Weise können möglicherweise wiederhergestellt werden. Die Durchführung von „Wiederherstellen“ auf Ihrem iPhone wird die persönlichen Daten nicht löschen. Um mehr darüber zu erfahren überprüfen Sie http://reviews.cnet.com/8301-19512_7-10115481-233.html für mehr Information.

Derzeit kann Datei Löschung nicht entfernt erledigt werden. IMyFone Umate Pro ist hauptsächlich für diejenigen, die im Moment Geräte übertragen wollen. Diese Funktion wurde für das Einsetzen in zukünftigen Updates berücksichtigt.

Wenn das System jegliche Dateien löscht markiert es diese nur als „verfügbar“. Wenn diese Dateien nicht überschrieben sind, dann können sie wiederhergestellt werden. Mit der Funktion „gelöschte Dateien Erase“ können Sie die Dateien die System gelöscht wurden überschreiben, welches sie nicht wiederherstellbar machen. Dies löscht nur die gelöschten Bilder, SMS und alle Anrufe. Die existierenden Dateien auf dem gerät werden nicht beeinflusst.

Um diesen Fehler zu lösen, verwenden Sie die folgende Prozedur:

  • Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem PC/Laptop und öffnen Sie iTunes.
  • Wählen Sie das iPod/iPhone/iPad Symbol und gehen Sie auf Ihr Gerät.
  • Deaktivieren Sie die Option welche sagt, „verschlüsseltes iPhone Backup“ in den Backup Einstellungen.
  • Entsperren Sie das Gerät Backup durch die Eingabe Ihres Passworts.
  • Sie können nun iMyFone Umate Pro verwenden.

Um dies zu lösen gehen Sie zuerst zu Menü-Über Seite und überprüfen sie die Version von iMyFone Umate Pro das Sie verwenden. Wenn Sie nicht auf der neuesten Version sind, dann gehen Sie zu der Überprüfung für Update Optionen unter Menü um zu versichern, dass Sie immer die neueste Version oder Update haben und dies machen Sie manuell in dem Sie auf:

https://www.imyfone.com/download/trial/iMyfone-iphone-data-eraser-for-ios_setup.exe

Wenn Sie noch immer nicht in der Lage sind auf der neueste Version zu löschen dann überprüfen Sie die folgenden Tipps für Hilfe:

  1. Wenn Ihr iOS Gerät während dem Prozess gesperrt ist, dann versuchen Sie es, nachdem Sie das gerät entsperrt haben.
  2. Wenn die Backup Datei von iTunes kreiert ist und verschlüsselt ist, dann öffnen Sie iTunes und stecken Sie Ihr Telefon an den Computer. Uncheck the option that says encrypt backups and then try again.
  3. Klicken Sie den Hacken auf der Option weg, welches sagt, wenn es genügend freien Speicher auf Ihrem Gerät gibt. Sie können dies unter der Einstellungen->Allgemein->Speicher Option überprüfen. Die Menge an freiem Speicher sollte mehr als die Größe eines Fotos auf Ihrem iPhone sein.
  4. Wenn Sie die Finde mein iPhone Einstellung verwenden, dann trennen Sie es zuerst in dem Sie auf Einstellungen >Privatsphäre >Standort > Finde mein iPhone gehen.
  5. Versichern Sie sich, dass keine andere Anwendung läuft oder sich aktualisiert, wenn Sie iMyFone Umate Pro laufen haben.
  6. Folgen Sie den Schritten die für das Sichern und Wiederherstellen Ihres Geräts hervorgehoben sind mit der Hilfe von iTunes. Wenn iTunes in der Lage ist es ohne jegliche Probleme zu tun, dann versuchen Sie es erneut zu löschen mit der Verwendung von iMyFone Umate Pro.
    • Verbinden Sie das Gerät mit Ihrem PC und öffnen Sie iTunes.
    • Wählen Sie iPod/iPhone/iPad Option in iTunes und gehen Sie zu der Geräteseite.
    • Klicken sie auf die Option von jetzt sichern um Ihr iOS Gerät zu sichern.
    • Sobald das Backup abgeschlossen ist, stellen Sie Ihr Gerät wieder her durch das Klicken auf die „Backup Wiederherstellen“ Option.
    • Bevor Sie iMyFone Umate Pro verwenden, versichern Sie, dass Sie in der Lage sind das Gerät ohne Schwierigkeiten zu sichern & wiederherzustellen.

Wenn die Kamera App auf iOS 7 nach dem Unterbrechen des Erasing Prozess aufhört zu funktionieren und/oder Sie nicht in der Lage sind Fotos anzusehen, dann könnte der Grund dafür sein, weil Sie das Gerät noch nicht neu gestartet haben. Sobald Sie Ihr iOS Gerät neu gestartet haben sollte die Kamera App normal funktionieren.

Nachdem Sie die Daten gelöscht haben, geben Sie bitte nicht Ihr Apple ID Konto und Passwort ein. Andererseits werden Teile von den gelöschten Daten von Ihrem iCloud Backup oder iTunes Backup wiederhergestellt.