[Gelöst] Wie entferne ich Apple Mobile Device Management

Apple Mobile Device Management ist ein wesentlicher Bestandteil für IT-Teams bei der Verteilung von Telefonen. Aber nicht jeder möchte die Geräteverwaltung auf seinem iPhone behalten, nachdem er eine Firma verlassen oder das Telefon geerbt hat. Dankenswerterweise können Sie in diesem Artikel einen einfachen Weg finden, die iOS-Geräteverwaltung zu entfernen.

Teil 1. Was ist Apple Mobile Device Management?

Unternehmen und Organisationen, die iDevices an ihre Mitarbeiter verteilen, haben die Möglichkeit, diese Geräte vor der Ausgabe mit Mobile Device Management zu versehen. Dies ist eine einfache und schnelle Möglichkeit für ein IT-Team, die iDevices in ihrem Netzwerk zu überwachen und alle Geräte vor Malware zu schützen.

1. Was ist Mobile Device Management auf iDevice?

Mobile Device Management, auch einfach als MDM bezeichnet, ist ein auf iDevices enthaltenes Programm, mit dem ein Unternehmen oder eine Organisation Einschränkungen für ein Gerät festlegen kann. MDM befindet sich üblicherweise auf iDevices, die Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden, damit das Unternehmen den Zugriff auf verschiedene Anwendungen und Programme einschränken, von einem zentralen Server Befehle an das Gerät senden und Daten aus der Ferne löschen kann.

MDM schützt die Investitionen eines Unternehmens vor Missbrauch und falscher Handhabung, aber MDM kann für die Benutzer eine Qual sein. Apple Mobile Device Management ermöglicht es Administratoren, die Profile des Geräts zu verwalten und Anweisungen an das iDevice zu senden, ohne das iPhone oder iPad physisch zu besitzen.

iphone ipad mdm

Es gibt zwar Vorteile für das Mobile Device Management iOS, aber einige Benutzer könnten am Ende ein Telefon besitzen oder erben, das kein MDM mehr benötigt. Wenn dies der Fall ist, ist es möglich, iOS Device Management zu entfernen.

2. Wie funktioniert Mobile Device Management auf iDevice?

MDM ist eine Möglichkeit für Administratoren und Organisationen, Daten und eingeschränkte Einstellungen auf ein iPhone, iPad oder iPod Touch zu verteilen. Wenn Sie MDM auf einem iDevice platzieren, können Sie E-Mails, Sicherheitseinstellungen, Anwendungen und neue Inhalte an die angeschlossenen iDevices senden.

Unternehmen können MDM über den Apple Business Manager implementieren. Auf diese Weise ermöglicht es Apple IT-Teams, die Bereitstellung von Geräten und die Verteilung von Inhalten zu automatisieren. Apple Business Manager ist für die Zusammenarbeit mit Mobile Device Management-Lösungen konzipiert.

Mit MDM kann ein Unternehmen bestimmte Anwendungen auf alle Geräte herunterladen und die Anwendungen und zugehörigen Daten dann entfernen, wenn sie nicht mehr benötigt werden oder der Mitarbeiter nicht mehr im Unternehmen tätig ist. Mit Mobile Device Management kann das IT-Team auch neue Benutzer schnell einrichten und deren Mail- und andere Konten automatisch öffnen.

3. Warum ist Mobile Device Management so wichtig?

MDM gibt Unternehmen die Freiheit und Flexibilität, Geräte schnell für neue Benutzer einzurichten und weitere Informationen an aktuelle Benutzer weiterzuleiten. Die Möglichkeit, auf alle angeschlossenen iDevices zuzugreifen und sie zu aktualisieren oder zu löschen, gibt einem IT-Team die vollständige Kontrolle über die iPhones und iPads des Unternehmens.

Während die von MDM-Programmen auferlegten Einschränkungen für iDevice-Benutzer frustrierend sein können, ist das gesamte Mobile Device Management für ein Unternehmen aufgrund des Grades an Kontrolle und Sicherheit, den sie den Geräten, die sie den Mitarbeitern zur Verfügung stellen, hinzufügen können, von wesentlicher Bedeutung.

4. Was sind die Vorteile von Mobile Device Management?

Mobile Device Management bringt eine Reihe von Vorteilen für Arbeitgeber und Organisationen mit sich. MDM gibt einem IT-Team die Kontrolle über die iDevices in ihrem Netzwerk, wodurch die Sicherheit der Geräte und die Produktivität der Mitarbeiter erhöht wird. Wie Sie die Geräteverwaltung auf das iPhone bekommen, erfahren Sie im Apple-Leitfaden.

Weitere Vorteile sind:

  • Schnelle Einrichtung für neue Benutzer.
  • Zentrale Verwaltung aller iDevices.
  • Fernverwaltung von Apps und Einstellungen.
  • Verwaltung von Sicherheitspatches und Updates.
  • Überwachung von Malware und anderen Sicherheitsbedrohungen.
  • Sichere E-Mail-Anwendungen.
  • Teil 2. Wie entfernt man Mobile Device Management von iDevice?

    Möchten Sie die iOS-Geräteverwaltung von Ihrem iPhone oder iPad entfernen? Sie sind nicht allein. Wenn Sie ein iPhone, iPad oder iPod Touch haben, das durch das Mobile Device Management stark eingeschränkt ist, benötigen Sie eine schnelle und effiziente Methode, um das Programm von Ihrem iDevice zu entfernen.

    Viele Menschen besitzen jetzt ein iDevice, das unter Mobile Device Management leidet. Unabhängig davon, ob Sie kürzlich ein Unternehmen verlassen haben, das Ihnen ein iDevice für die Arbeit zur Verfügung gestellt hat, oder ob Sie ein iDevice geerbt haben, das MDM-Einschränkungen unterliegt, können Sie das Mobile Device Management auf Apple-Produkten problemlos entfernen.

    Lösung 1. MDM durch Verwendung des DFU-Modus entfernen

    Eine Möglichkeit zum Entfernen von Mobile Device Management ist die Verwendung von Device Firmware Update (DFU). DFU ist die Art und Weise, wie Sie es Ihrem Gerät ermöglichen, mit iTunes zu kommunizieren, ohne einen Bootloader oder ein iPhone OS zu aktivieren. DFU unterscheidet sich vom Wiederherstellungsmodus und erfordert einige fortgeschrittene Kenntnisse über iDevices. Bitte beachten Sie, dass sich der DFU-Prozess für verschiedene Generationen von iDevices ändert.

    Hinweis: Der Computer sollte ein System mit Mac OS 10.9.5 (und höher) oder Windows 7 (und höher) haben.

    enter dfu mode to remove mdm

    Schritte zum Entfernen von MDM von Ihrem Gerät mit Hilfe des DFU-Modus:

    Schritt 1. Installieren und starten Sie die neueste iTunes-Version auf Ihrem Computer.

    Schritt 2. Verbinden Sie einen USB-Anschluss mit Ihrem Computer. (NOCH NICHT iDevice)

    Schritt 3. Schalten Sie Ihr iDevice aus und gehen Sie wie folgt entsprechend Ihrer iDevice-Generationen vor.

    Für iPhone 8 und höher: Drücken Sie schnell die Taste Lautstärke hoch und dann die Taste Lautstärke runter. Halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird. Halten Sie dann sowohl die Seitentaste als auch die Taste „Lautstärke herunter“ 5 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie dann den Seitenknopf los, während Sie den Knopf Lautstärke herunter gedrückt halten.

    iphone 8 and later enter DFU mode

    Für iPhone 7 und iPhone 7 Plus: Halten Sie sowohl den Seiteknopf als auch den Lautstärkereduzierung-Knopf gedrückt. Lassen Sie nach 8 Sekunden den Seitenknopf los, während Sie weiterhin den Knopf „Lautstärke herunter“ gedrückt halten.

    iphone 7 and 7 plus enter DFU mode

    Für iPad, iPhone 6s und darunter, iPhone SE: Halten Sie sowohl die Home-Taste als auch die Sperrtaste 8 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie dann die Sperrtaste los, während Sie weiterhin die Home-Taste gedrückt halten.

    iphone 6 and earlier enter DFU mode

    (Hinweis: Wenn sich das Gerät im DFU-Modus befindet, wird auf dem Bildschirm nichts angezeigt. Wenn das Apple-Logo angezeigt wird, während Sie beide Tasten gedrückt halten, fangen Sie wieder bei Schritt 6 an, da Sie die Taste zu lange gedrückt gehalten haben).

    enter DFU mode

    Schritt 4. Schließen Sie Ihr Gerät an den USB-Anschluss an. „Ein Telefon im Wiederherstellungsmodus wurde erkannt“ eine Aufforderung von iTune und wird 60 Sekunden lang angezeigt.

    enter DFU mode

    Schritt 5. Lassen Sie die Taste los, um das Gerät wiederherzustellen, wenn Sie die Meldung sehen. Wählen Sie „KEIN BACKUP WIEDERHERSTELLEN; als neues Telefon einrichten“, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Der MDM sollte durch die obigen Schritte entfernt werden, wenn der Besitz des Geräts nicht in der Aktivierungsdatenbank von Apple gespeichert ist.

    Lösung 2. MDM nach Einstellungen entfernen

    Für Anfänger und Benutzer, die eine einfachere Option suchen, können Sie MDM über das Einstellungsmenü entfernen. Diese Wahl eignet sich am besten für MDM-Profile, die durch einen Passcode gesperrt sind.

    Folgen Sie einfach den untenstehenden Schritten:

    Schritt 1. Öffnen Sie „Einstellungen“ und klicken Sie auf „Allgemeine Einstellungen“. Suchen Sie die „Geräteverwaltung“-Einstellungen.

    go to general settings

    Schritt 2. Klicken Sie auf „Geräteverwaltung“ und wählen Sie dann unter „Mobile Device Management“ das richtige Profil.

    device management

    Schritt 3. Auf der neuen Seite sehen Sie das MDM-Profil und die auferlegten Einschränkungen.

    select to remove mdm file

    Schritt 4. Klicken Sie auf „Verwaltung entfernen“ am unteren Bildschirmrand.

    remove management

    Schritt 5. Geben Sie den Passcode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Klicken Sie erneut auf „Verwaltung entfernen“.

    Schritt 6. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Entscheidung abgefragt wird. Sie sind fertig und das MDM wird entfernt!

    Teil 3. Lösung für das Apple-Gerät, wenn es gesperrt ist

    Wenn Sie sich von Ihrem Telefon oder Ihrer Apple-ID ausgesperrt fühlen, Ihren Telefon-Passcode oder Ihr Apple-ID-Passwort vergessen haben oder zu viele Versuche unternommen haben, in Ihr Gerät einzudringen, Ihre Daten nicht löschen, keine neuen Apps herunterladen oder Ihr Telefon nicht reinigen können, um es online zu verkaufen, können Sie ein Programm wie iMyFone LockWiper verwenden, um Ihr iPhone unabhängig davon, warum Sie es verloren haben, zu entsperren und erneut auf Ihr iDevice zuzugreifen.

    LockWiper kann auch auf ein iPhone zugreifen, wenn Sie Ihren Passcode vergessen haben. Egal, ob es sich um einen 4-stelligen, 6-stelligen, Touch-ID- oder Gesichts-ID-Passcode handelt, LockWiper und steigen in Ihr Telefon ein und geben Ihnen den vollen Zugriff zurück.

    Merkmale von iMyFone LockWiper:

    • Entfernen Sie eine frühere Apple ID und wählen Sie eine neue.
    • Nach der Entfernung können Sie die iCloud-Dienste und alle Funktionen der Apple ID nutzen.
    • Umgehen Sie schnell die Bildschirmsperre für ein gebrauchtes iDevice, einen kaputten Bildschirm und so weiter.
    • Entfernen Sie den iCloud-Account und die Apple-ID vollständig von iDevice, ohne Spuren zu hinterlassen.
    • Einfach zu verwenden. Keine Kenntnisse und technischen Fähigkeiten erforderlich.

    Windows-Version Mac-Version

    Sie können Ihr iPhone, iPad und iPod touch in wenigen schnellen Schritten entsperren:

    Schritt 1. Laden Sie das iMyFone LockWiper Programm herunter und öffnen Sie es auf Ihrem Computer.

    Schritt 2. Wählen Sie den Modus „Bildschirm-Passcode freischalten“.

    choose an unlock mode

    Schritt 3. Klicken Sie auf „Start“, um den Prozess zu beginnen. Schließen Sie Ihr iDevice an den Computer an und wählen Sie „Vertrauen“, falls erforderlich. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

    connect your iphone

    Schritt 4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Download“, um die Firmware herunterzuladen, und warten Sie eine Weile. Klicken Sie auf „Extrahieren starten“, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

    Download

    Schritt 5. Klicken Sie auf „Freischalten starten“ und geben Sie „000000“ ein, dann klicken Sie auf „Freischalten“.

    remove screen lock

    Schritt 6. In nur wenigen Minuten wird die Sperre von Ihrem Gerät entfernt!

    unlocking iphone successfully

    Weitere Einzelheiten über das Programm und das Benutzerhandbuch finden Sie hier.

    Windows-Version Mac-Version


    Fazit

    Es ist frustrierend, mit einem iPhone, iPad oder iPod Touch zu enden, das MDM-Einschränkungen hat oder von dem man ausgeschlossen ist. Apple Mobile Device Management wird nach den oben beschriebenen Schritten schnell entfernt.

    Wenn Sie von Ihrem iDevice ausgesperrt sind, können Sie mit der iMyFone LockWiper Software wieder auf Ihr Telefon oder Ihre Apple-ID zugreifen. Sie verfügt über eine einfach zu bedienende und gestraffte Schnittstelle, die den Zugriff auf Ihr Telefon und Ihre Daten zum Kinderspiel macht.