Was passiert und was sehen die anderen, wenn Sie WhatsApp Account löschen?

Update: 26.08.2022 von Paul Richter

Es gibt viele Gründe, warum jemand sein WhatsApp-Account löschen möchte. Es könnte sein, dass sie einfach genug von den sozialen Medien haben. Es könnte sein, dass sie eine Pause von ihren Freunden und ihrer Familie brauchen. Es könnte auch sein, dass sie der Meinung sind, dass sie ihr Account löschen und WhatsApp nicht mehr nutzen sollten, da es viele Alternativen zu WhatsApp gibt.

Und dann gibt es noch Menschen, denen die Privatsphäre am Herzen liegt, denn Anwendungen für soziale Medien machen Sie manchmal angreifbar für Dritte, die alle möglichen Informationen über Sie kennen.

Wenn ich whatsapp account lösche, was sehen die anderen

Was passiert, wenn ich mein WhatsApp-Account lösche? Was sehen die anderen Kontakte?

Wenn Sie Ihr WhatsApp-Account löschen, passieren ein paar Dinge, die Ihre Präsenz in der App vollständig entfernen.

  • Ihr Profil erscheint nicht mehr in den Freundes- und Gruppenlisten der Nutzer.
  • Ihre Telefonnummer wird nicht mehr mit dem Unternehmen in Verbindung gebracht.
  • Ihre Daten werden theoretisch von den WhatsApp-Servern gelöscht.
  • Ihr gesamter Chatverlauf wird von Ihrem Gerät gelöscht.

Das passiert, wenn Sie Ihr WhatsApp-Account löschen: Es wird so sein, als hätten Sie in der Anwendung nie existiert. Sie werden wahrscheinlich nicht in der Lage sein, all diese Daten wiederherzustellen, selbst wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt erneut für die Nutzung von WhatsApp anmelden.

Und was sehen die anderen, wenn Sie whatsapp account löschen?

Da Ihr Konto bei WhatsApp nicht existiert, können die Leute Ihnen normalerweise keine Nachrichten senden. Wenn Ihr Chat-Thread jedoch auf ihrer WhatsApp vorhanden ist, können sie Ihnen eine Nachricht senden. Sie sehen ein einzelnes Häkchen neben solchen Nachrichten. Aber Sie werden diese Nachrichten nicht erhalten.

Und Sie werden aus allen WhatsApp-Gruppen entfernt. Und wenn das passiert, sehen andere den Text „ABC left“ in der Gruppe.

Was sehen die anderen, wenn Sie WhatsApp Account löschen

WhatsApp sagt: „Kopien Ihrer Daten können auch nach den 90 Tagen im Backup-Speicher verbleiben, den wir zur Wiederherstellung im Falle einer Katastrophe, eines Softwarefehlers oder eines anderen Datenverlusts verwenden.

Während dieser Zeit stehen Ihnen Ihre Informationen auf WhatsApp nicht zur Verfügung. Kopien einiger Materialien, wie z.B. Registrierungsdatensätze, können in unserer Datenbank verbleiben, sind aber nicht mit persönlichen Identifikatoren verbunden.“

WhatsApp Backup vor dem Löschen des Accounts erstellen

Dies lässt sich NICHT rückgängig machen. Ihre Chat-History samt Medieninhalte sind gelöscht – auch die iCloud-Backups.

Wenn Sie Ihr Account löschen möchten, müssen Sie zunächst ein paar Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass alles reibungslos verläuft. Befolgen Sie diese Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre WhatsApp-Daten wie Kontakte, Fotos, Videos und sogar Chats nicht verloren gehen.

In diesem Abschnitt empfehlen wir Ihnen All-in-One-Manager für WhatsApp Daten iTransor for WhatsApp, mit dem Sie Fotos, Videos und alle Chats von WhatsApp auf den PC übertragen können (mehr als 40.000 Nachrichten), das völlig kostenlos ist.

  • Es kann alle Arten von WhatsApp-Daten sichern, wie Chatverläufe, Dateien, Fotos, Videos usw. Selbst wenn Sie Ihr WhatsApp Account löschen, können Sie in Zukunft WhatsApp-Bilder oder -Videos usw. anhand des Datums in Ihrem WhatsApp Backup wiederfinden.
  • Es sind nur 3 einfache Schritte erforderlich, um WhatsApp zwischen verschiedenen Geräten übertragen.
  • Das Programm überschreibt die vorherige WhatsApp-Sicherung nicht, sondern speichert sie als neue Sicherungsdatei auf Ihrem PC.
  • Es ist mit den meisten iPhone- und Android-Modellen kompatibel, um WhatsApp auf Ihrem PC zu sichern.
  • Sie können Ihr WhatsApp-Backup von Android auf iPhone oder Android , iCloud oder Google Drive übertragen.
  • Sie können WhatsApp-Backups in verschiedenen Dateiformaten (wie HTML/XLS) auf PC exportieren oder wiederherstellen. Es kann auch WhatsApp Backup auf PC erstellen und speichern.

Folgen Sie den folgenden Schritten, um WhatsApp zu sichern

Schritt 1: Schließen Sie Ihr Gerät an den Computer an, und iTransor für WhatsApp erkennt es automatisch. Klicken Sie dann auf „Backup“.

iPhone oder Android mit iTransor for Whatsapp verbinden

Schritt 2: Das Programm führt das Backup automatisch durch. Der Vorgang dauert nur ein paar Sekunden.

WhatsApp Daten wie Fotos, Video scannen

Schritt 3: Herzlichen Glückwunsch! Das WhatsApp-Backup wurde bereits erfolgreich durchgeführt.

WhatsApp Backup wird erfolgreich erstellt.

Sie sehen, wie einfach es ist, mit iTransor für WhatsApp ein Backup zu erstellen. Außerdem können Sie mit diesem Programm WhatsApp auf ein neues Telefon übertragen, wenn Sie Ihr Telefon wechseln möchten, egal ob es sich um ein iPhone oder Samsung handelt.

Es gibt auch ein Video-Anleitung, wie Sie Whatsapp Daten mit iTransor for WhatsApp verwalten, sichern oder übertragen.

Youtube Video: WhatsApp Daten mit iTransor for Whatsapp verwalten, sichern, übertragen und wiederherstellen

Hinweise:

Wenn Sie ein neues WhatsApp-Account einrichten oder Ihr altes Account wiederherstellen, können Sie ganz einfach auf das WhatsApp-Backup zugreifen.

Wie Sie Ihr WhatsApp-Account endgültig löschen

Wenn Sie mit all diesen Vorbereitungen fertig sind, wie werden Sie dann Ihr Account tatsächlich löschen? Eigentlich ist es lächerlich einfach.

1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste WhatsApp-Version auf Ihrem Handy haben.

2. Starten Sie WhatsApp und gehen Sie zu „Einstellungen > Account > Mein Account löschen“.

3. Geben Sie Ihre Rufnummer ein und tippen Sie zur Bestätigung auf „Mein Account löschen“.

Wie kann man WhatsApp Account erfolgreich löschen

Hinweise:

Wenn Sie Ihr WhatsApp-Account löschen, wird es gelöscht:

  • Die Informationen zu Ihrem Account und Ihr Profilbild.
  • Alle Ihre WhatsApp-Gruppen.
  • Nachrichtenverlauf auf Ihrem Telefon und Ihr iCloud-Backup.

Häufig gestellte Fragen zur Löschung eines WhatsApp-Accounts

Bisher wissen Sie bereits, was passiert, wenn Sie das WhatsApp-Account löschen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen einige häufig gestellte Fragen von WhatsApp-Nutzern zur Löschung des WhatsApp-Accounts, um zu sehen, ob Sie daran interessiert sind? Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich unten stellen.

1 Wenn ich mein WhatsApp-Account lösche, kann ich es dann wieder erstellen?

Das Unternehmen sagt, dass Sie nach der Löschung Ihres WhatsApp-Accounts keinen Zugriff mehr darauf haben und dann ein neues Account erstellen müssen. Der Service benötigt bis zu 90 Tage, um Ihre WhatsApp-Daten zu löschen.

2 Wenn ich die WhatsApp-App lösche, werden dann auch meine Unterhaltungen gelöscht?

Das Löschen/Deinstallieren der WhatsApp-Anwendung bedeutet, dass Sie sie einfach von Ihrem Mobiltelefon gelöscht haben. Danach verlieren Sie vorübergehend den Zugriff auf Ihr Account, da Sie in dieser Zeit keine Nachrichten senden und empfangen können. Technisch gesehen ist Ihr Account immer noch bei WhatsApp registriert, und mit einer einfachen Neuinstallation können Sie es wieder nutzen, als wäre nichts geschehen.

3 Wie kann ich wissen, ob jemand WhatsApp gelöscht hat? Was sehen die anderen?

Wenn jemand sein WhatsApp-Account löscht. Automatisch ist das Foto dieser Person nicht mehr zu sehen, sie hat keinen Status und keine letzte Verbindung. Und selbst wenn Sie versuchen, ihm Nachrichten zu senden, wird WhatsApp Ihnen mitteilen, dass er nicht zu WhatsApp gehört.

Fazit

In diesem Artikel beschreiben wir im Detail, was passiert, wenn Sie Ihr WhatsApp-Konto löschen. Wir bitten Sie, sorgfältig zu überlegen, bevor Sie Ihr WhatsApp-Account löschen und ein Datenwiederherstellungstool iTransor for WhatsApp zu verwenden, um WhatsApp zu sichern, da das Löschen Ihres Kontos auch Ihr iCloud-Backup löscht!

Durchschnittliche Punkte: 4.9

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte unserem Support-Team>