4 Tipps: Daten von Seagate externen Festplatte wiederherstellen

HOME > Windows Daten wiederherstellen > 4 Tipps: Daten von Seagate externen Festplatte wiederherstellen
User Img
Edmond Benson

28.07.2021, 16:16 (Update:01.09.2021 16:16)

Lesezeit: 3 Min.

Wie kann ich Daten von Seagate Festplatte wiederherstellen?
Meine alten Dateien auf meiner externen Seagate-Festplatte waren plötzlich weg. Ich weiß nicht, ob ich sie versehentlich gelöscht habe oder ob andere Gründe zu dem Verlust geführt haben. Kann ich die Daten von Seagate Festplatte?

Seagate externe Festplatten arbeiten schnell und zuverlässig, sind praktisch und bieten eine hohe Kapazität. Ein Datenverlust auf einer Seagate-Festplatte ist jedoch manchmal unvermeidlich.

Falls Sie sich mit einem ähnlichen Problem wie dem oben beschriebenen konfrontiert sehen, möchten wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen, wie Sie gelöschte oder verlorene Daten von Seagate externen Festplatte wiederherstellen können.

Hauptinhalt:

Gründe für Datenverlust auf Seagate-Festplatten

Zu einem Datenverlust auf Seagate-Festplatten kann es in verschiedenen Situationen kommen. Im Folgenden möchten wir Ihnen die häufigsten Ursachen dafür vorstellen.

Seagate Daten wiederherstellen

1. Logischer Fehler: Dieses Problem bezieht sich auf Fehler sowohl in Dateien als auch auf dem Laufwerk selbst. Hierzu gehören Viren-/Malware-Angriffe, menschliche Fehler wie versehentliches Löschen ohne Backups, beschädigte Dateien infolge der Formatierung der Seagate-Festplatte, fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte, wodurch Dateien nicht mehr erkannt und unzugreifbar werden, sowie Stromprobleme.

2. Physische Schäden: Wenn Sie Ihr Festplatte korrekt behandeln und wiederherstellen, kann normalerweise kaum etwas schief gehen. Es kann jedoch zu physischen Probleme, wie Stürzen, Überhitzung, Wasserschäden, der unsachgemäßen Handhabung der Seagate-Festplatte kommen, was zu Datenverlusten führen und die Datenwiederherstellung erheblich erschweren kann.

3. Mechanische Fehler: Mechanische Festplattenausfälle kündigen sich häufig durch ungewöhnliche Klick-, Schleif- und Kreischgeräusche sowie einen verlangsamten Betrieb und fehlerhafte Mounten der Festplatte an. Auf diese Weise kann es zum Einfrieren sowie zu Abstürzen des Systems kommen. Dies verhindert den Zugriff auf die Daten.

So stellen Sie Daten von einer externen Seagate-Festplatte wieder her

Wenn Ihre externe Seagate-Festplatte dagegen nicht physisch oder mechanisch beschädigt ist, besteht keine Notwendigkeit, Hunderte von Dollar für einen Datenwiederherstellungsservice auszugeben. Das Wiederherstellen von Daten von Ihrer externen Seagate-Festplatte kann sehr einfach sein, wenn Sie das richtige Tool verwenden können.

Das empfohlene Werkzeug für Sie ist hierbei das AnyRecover Datenwiederherstellungstool.

Gratis testenGratis testen

Mit der leistungsstarken AnyRecover Datenwiederherstellungssoftware Sie verlorene, gelöschte oder formatierte Daten von Ihrer externen Seagate-Festplatte wiederherstellen. Sie können den Datenwiederherstellungs - prozess selbst abschließen, denn es sind nur 3 Schritte erforderlich.

Darüber hinaus ist AnyReocver vollständig kompatibel mit Windows 10/8/8.1/7/XP sowie macOS 10.9 – 10.15.

Hinweis

Bevor Sie die folgenden 3 einfachen Schritte ausführen, um gelöschte oder verlorene Daten von einer externen Seagate-Festplatte wiederherzustellen, müssen Sie 3 Dinge beachten:

  • Stellen Sie sofort die Verwendung der Seagate-Festplatte ein, damit Ihre gelöschten oder verlorenen Daten nicht überschrieben werden.
  • Wir empfehlen Ihnen, die wiederhergestellten Daten auf einem anderen Speichergerät wiederherzustellen.
  • Um den Erfolg zu gewährleisten, verwenden Sie bitte ein Festplattengehäuse oder einen SATA-zu-USB-Konverter, um die interne Seagate-Festplatte mit einem anderen Computer zu verbinden.

Drei Schritte zum Retten der Dateien von Seagate -Festplatte mit AnyRecover

Schritt 1: Starten Sie AnyRecover auf Ihrem Computer und wählen Sie das externe Gerät, auf dem Sie Daten wiederherstellen möchten. Klicken Sie nun auf Start, um mit dem Scanvorgang zu beginnen.

Seagate-Laufwerk auswählen

Schritt 2: Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden alle Ihre Daten im linken Bereich aufgelistet. Sie können den Vorgang jederzeit stoppen oder unterbrechen.

Daten scannen

Schritt 3: Zeigen Sie eine Vorschau Ihrer Dateien aus der Liste der verlorenen Dateien an, wählen Sie die wiederherzustellenden Dateien aus und klicken Sie auf Wiederherstellen.

nicht gespeicherte Dateien in Vorschau anzeigen

Andere Methoden zum Retten der Daten von Seagate-Festplatte

Neben AnyRecover gibt es noch weitere Möglichkeiten zum Wiederherstellen verlorener Daten von Ihrer externen Seagate-Festplatte. Wir haben sie unten im Detail aufgeführt.

1. Gelöschte Seagate Dateien über Seagate Rescue Service zurückfinden

Wenn Ihre Seagate Backup Plus-Festplatte noch von der Garantie abgedeckt ist, können Sie normalerweise den kostenlosen Seagate Rescue Plan nutzen.

Sie können Ihre verlorenen Daten, einschließlich Bilder, Videos, Musik usw. also mit Hilfe Ihrer Festplatten-Garantiekarte wiederherstellen. Seagate stellt Ihre Daten von der Festplatte wieder her und sendet sie Ihnen über ihr Online-Cloud-Speichersystem oder auf einer neuen externen Festplatte zu.

2. Seagate -Daten durch Chkdsk -Eingabeaufforderung retten

Wenn Ihre externe Seagate-Festplatte noch von Ihrem PC erkannt wird, ist das Ausführen von Chkdsk auf Ihrem Windows-PC ein guter erster Schritt. Mit dem in der Eingabeaufforderung ausgeführten CHKDSK-Tool können Sie Ihre Dateien scannen, reparieren und wiederherstellen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie auf die Windows-Start-Schaltfläche und geben Sie cmd in das Suchfeld ein.
  • Nun sollte die Eingabeaufforderung in der Suchliste erscheinen. Rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Erlauben Sie der Software, Änderungen an Ihrem Computer vorzunehmen.
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung chkdsk E:/f ein (wobei „E“ für den Buchstaben des externen Laufwerks von Seagate steht) und drücken Sie die Eingabetaste.

Windows Chkdsk ausführen

3. Den Treiber neu installieren

Wenn externe Seagate-Festplatte nicht erkannt wird, kann eine Neuinstallation des Treibers helfen. Prüfen Sie im Anschluss, ob die Daten auf dem Laufwerk erscheinen.

  • Navigieren Sie zum Arbeitsplatz oder Dieser PC auf Ihrem Desktop und rechtsklicken Sie darauf.
  • Wählen Sie Verwalten > Geräte-Manager.
  • Doppelklicken Sie auf Laufwerke und rechtsklicken Sie dann auf den Namen Ihres Wechsellaufwerks.
  • Wählen Sie Gerät deinstallieren und bestätigen Sie die Aktion. Trennen Sie nach Abschluss des Vorgangs Ihr Laufwerk und starten Sie Ihren PC neu.
  • Verbinden Sie nach dem Neustart des PCs das Laufwerk erneut. Ihr System sollte die Platte jetzt lesen.

Den Treiber neu installieren

FAQs zum Wiederherstellen von einer externen Seagate-Festplatte

1 Wie viel berechnet Seagate für die Datenwiederherstellung?

Wenn Sie wichtige Daten auf einer Seagate-Festplatte verlieren, können Sie sich auch für den Seagate In-Lab Datenrettungsdienst entscheiden. Wie viel verlangt Seagate tatsächlich für die Datenwiederherstellung?

Je nach Datenverlustsituationen kann die Gebühr variieren. Die Kosten für die Datenwiederherstellung können zwischen 499 und 2.000 Dollar betragen, manchmal auch höher. Hinzu kommen die Kosten für den Versand der defekten Festplatte an das Seagate-Labor.

2 Wie kann ich meine Seagate-Festplatte reparieren, wenn es nicht erkannt wird?

Möglicherweise wird die externe Seagate-Festplatte im Geräte-Manager oder in der Datenträgerverwaltung nicht erkannt. In diesem Fall können Sie versuchen, das Seagate-Laufwerk zu deinstallieren und es erneut zu aktualisieren.

Außerdem können Sie den Laufwerksbuchstaben ändern, die externe Festplatte initialisieren oder eine neue Partition und mehr erstellen, um das Problem zu beheben. Weitere Details finden Sie unter Behebungen für „Externe Seagate-Festplatte wird nicht angezeigt“.

Fazit

So frustrierend es auch ist, wenn Ihr externes Speichergerät abstürzt oder Ihre Dateien nicht mehr anzeigt werden – es ist nicht das Ende der Welt. In der Tat tritt dieses Problem ziemlich häufig auf und ist zu etwa 30 % auf menschliches Versagen zurückzuführen.

Unabhängig davon, ob Sie selbst schuld sind oder nicht, Sie können mit AnyRecover alle verlorenen Daten einfach wiederherstellen. Die Wiederherstellung gelöschter Dateien aus USB-Stick ist so einfach, wie Sie denken!

Laden Sie AnyRecover kostenlos herunter und probieren Sie es aus!

Gratis testenGratis testen

Durchschnittliche Punkte: 5

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Das Könnte dich auch interessieren

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte userem Support-Team>