[2021] Wie kann man die iCloud-Aktivierungssperre ohne Passwort aufheben?

Vielleicht waren Sie verwirrt, als Sie zum ersten Mal von der iCloud-Aktivierungssperre hörten. Falls ja, wären Sie nicht allein. Viele neue iPhone-Käufer oder Benutzer von gebrauchten iPhones sind in der Regel mit diesem Problem konfrontiert. Was ist also die iCloud-Aktivierungssperre? Wie kann man die iCould-Aktivierungssperre ohne Kennwort entfernen?

Was ist die iCloud-Aktivierungssperre?

Die Aktivierungssperre ist eine Funktion, die von Apple entwickelt wurde, um zu verhindern, dass andere Personen Ihr iPhone verwenden, falls es verloren geht oder gestohlen wird.

iCloud Aktivierungssperre umgehen

Wenn Sie den iCloud-Account eingerichtet haben und die Funktion „Mein Gerät suchen“ aktivieren, wird die Aktivierungssperre automatisch aktiviert. Wenn Sie die iCloud-Aktivierungssperre auf Ihrem iPhone/iPad haben, benötigen Sie die Apple-ID und das Kennwort, um sie zu aktivieren. Die Frage ist also:

„ob es möglich ist, die iCloud-Aktivierungssperre ohne Passwort zu entfernen?”

- „Ja, bitte lesen Sie weiter.”

In diesem Artikel gibt es einige nützliche Möglichkeiten, wie Sie die iCloud-Aktivierungssperre ohne Kennwort entfernen können. Wählen Sie also einfach die richtige aus, die Ihrer Situation entspricht.

  • Wenn Sie den iCloud-Aktivierungssperrbildschirm entfernen müssen, ohne die Apple ID oder das Kennwort zu kennen, ist Teil 1 die perfekte Lösung.
  • Wenn Sie die offiziellen Methoden bevorzugen (Kaufnachweis oder Passwort erforderlich), überprüfen Sie Teil 2 ;
  • Wenn Sie mit dem Vorbesitzer in Kontakt treten können, können Sie die in Teil 3 beschriebene Methode zum Umgehen der iCloud-Aktivierungssperre ausprobieren .
  • In Teil 4 gibt es auch einen Trick, der dazu beitragen kann, die iCloud-Aktivierungssperre auf älteren Geräten zu entfernen.

Teil 1: Pofessionelles Programm zur Behebung der iCloud-Sperre ohne Passwort oder Apple-ID

Es ist immer ärgerlich, wenn Ihr neu gekauftes gebrauchtes iPhone nach dem Zurücksetzen auf der iCloud-Aktivierungssperre hängen bleibt. Das iMyFone iBypasser iCloud-Bypass-Tool für die Aktivierungssperre wurde professionell entwickelt, um die Aktivierungssperre zu umgehen, sodass Sie vollen Zugriff auf das gesperrte iPhone erhalten und eine neue Apple ID verwenden können.

iBypasser wurde 2020 mit der neuesten Technologie veröffentlicht und war ein dunkles Pferd. Er hat die führende Rolle auf dem Markt für die Entfernung von iCloud-Aktivierungsschlössern übernommen. Lesen Sie die beeindruckenden Funktionen unten, um zu sehen, wie leistungsfähig das Programm ist.

iBypasser umgeht die iCloud-Sperre

1,000,000+ Downloads

Hauptmerkmale von iMyFone iBypasser:

  • Entfernen Sie den iCloud-Aktivierungssperrbildschirm von iOS-Geräten ohne Apple ID oder Kennwort.
  • Unterstützung von iPhone 5S bis iPhone X mit iOS 12.3 und höheren Versionen.
  • Nun können Sie Ihr Gerät nutzen und alle Funktionen außer Anrufe, Mobilfunk und iCloud genießen.
  • Melden Sie sich mit einer neuen Apple-ID an, um Apps aus dem APP Store herunterzuladen oder Filme im iTunes Store zu kaufen.
  • Keine Sorge, von einer früheren Apple-ID verfolgt oder entfernt zu werden.

Windows-Version Mac-Version

Wie können Sie die iCloud-Aktivierungssperre umgehen?

Jetzt sehen Sie das Video an, um zu erfahren, wie Sie die iCloud-Sperre auf iPhone/iPad/iPod Touch umgehen/entfernen können.

Hier sind die detaillierten Schritte zum Entfernen des iCloud-Aktivierungssperrbildschirms mit iBypasser:

Schritt1. Starten Sie iMyFone iBypasser auf Ihrem Mac-Computer. Klicken Sie auf „Erste Schritte“ und schließen Sie Ihr iPhone/iPad/iPod touch mit einem USB-Kabel an den Computer an.

iMyFone iBypasser starten

Windows-Version Mac-Version

Schritt 2. Das Programm wird mit dem Herunterladen eines Pakets beginnen, das Ihnen beim Jailbreak für Ihr iPhone hilft.

jailbreak- Paket herunterladen

Schritt 3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und klicken Sie dann auf „Weiter“, wenn der Jailbreak abgeschlossen ist.

Jailbreaken iPhone

Schritt4. Klicken Sie auf „Start Bypass". iBypasser wird sofort damit beginnen, den Bildschirm für die iPhone-Aktivierungssperre zu umgehen. Der Umgehungsvorgang dauert nur Sekunden.

Beginnen mit dem Entfernen der Sperre

Warten Sie einige Minuten, bis die iCloud-Sperre erfolgreich umgeht.

Erfolgreich entfernen der iCloud-Sperre

  • Unterstützte iOS-Versionen: iOS 12.3 und neuer, einschließlich iOS 13.6 (iOS12.4.5,12.4.6 und 12.4.7 ausgeschlossen).

Unterstützte iOS-Geräte

  • iPhone: iPhone X, iPhone 8 Plus, iPhone 8, iPhone 7 Plus, iPhone 7, iPhone SE, iPhone 6s Plus, iPhone 6s, iPhone 6 Plus, iPhone 6, iPhone 5s;
  • iPad: 5th Generation iPad (2017), 6th Generation iPad (2018), 7th Generation iPad (2019), iPad mini 2 (2013), iPad mini 3 (2014), iPad mini 4 (2015), iPad Air (2013), iPad Air 2 (2014), 12.9-inch 1st Generation iPad Pro (2015), 12.9-inch 2nd Generation iPad Pro (2017), 9.7-inch iPad Pro (2016), 10.5-inch iPad Pro (2017);
  • iPod touch: iPod Touch 6, iPod Touch 7.

Windows-Version Mac-Version

Teil 2: Offizielle Lösung zur Entfernung von iCloud-Aktivierungssperren

Falls Sie der Besitzer des Geräts wären, das durch die iCloud-Aktivierungssperre gesperrt ist, können Sie diese Methode verwenden, um das Problem zu lösen. Apple wird unter bestimmten Umständen beim Entsperren der iCoud-Aktivierungssperre ohne Kennwort helfen:

  • Zeigen Sie Apple Ihren Nachweis, dass Sie der Besitzer des iPhone sind. Sie können Ihre Quittung vorlegen.

Inzwischen wird Apple auch diese iPhone überprüfen, ob es als gestohlen oder vermisst gemeldet wurde. Wenn dies der Fall ist, wird Apple nicht helfen. Wenn Sie nicht nachweisen können, dass Sie der rechtmäßige Besitzer sind, wird Apple sich ebenfalls weigern, das iPhone freizuschalten.

Deshalb zeigen Sie möglichst alle Nachweise dafür, dass Sie der Besitzer sind und das volle Recht am iPhone besitzen.

Bitten Sie Apple-Support um Hilfe zum Freischalten der Sperre

Teil 3. Aktivierung entfernen: wenn Sie mit dem Vorbesitzer in Kontakt treten können

Wenn Ihr Gerät noch mit dem iCloud-Konto einer anderen Person verknüpft ist und Sie diese Person kontaktieren können, sagen Sie ihr, wenn diese bereit ist ihnen zu helfen, dass sie einen der unten beschriebenen Schritte ausführen soll:

#1. Aktivierungssperre mit Bildschirm-Passcode entfernen

Wenn sich der Vorbesitzer physisch in Ihrer Nähe befindet, können Sie sich einfach an ihn wenden und ihn bitten, sein Bildschirm-Passwort einzugeben, um das Gerät zu entsperren und dann seine Apple ID von dem Gerät zu löschen.

iCloud-Aktivierungssperre mit dem Bildschirmcode entfernen

#2. Aktivierungssperre aus der Ferne über iCloud.com entfernen

Wenn der Vorbesitzer nicht physisch erreichbar ist und nicht bereit wäre, Ihnen seine iCloud-Kontodaten zu geben, dann können Sie ihn bitten folgende Schritte zu befolgen:

Schritt 1. Der Vorbesitzer meldet sich auf www.iCloud.com an.

Mein iPhone suchen in iCloud

Schritt 2. Gehen Sie zu „Mein iPhone suchen > Alle Geräte" und wählen Sie das Gerät aus, das Sie entfernen/entsperren möchten.

Mein iPhone suchen in iCloud

Schritt 3. Klicken Sie auf „Gerät löschen“ nach dem Löschen auf "Aus Konto entfernen".

Gerät löschen vom iCloud

Sobald die oben genannten Schritte abgeschlossen sind, wird die Aktivierungssperre aufgehoben und Sie können Ihre eigene Apple-ID verwenden.

Ein Schlupfloch: DNS-Umgehung

Bei der DNS-Methode handelt es sich im Grunde um einen Online-Server oder eine HTML-Methode, über die Sie einige der Funktionen Ihres iPhones deaktivieren können. Möglicherweise müssen Sie iCloud nicht immer umgehen oder entfernen, aber Sie müssen manchmal iCloud umgehen oder entfernen und auch wissen, wie Sie dies tun können. Die folgenden Schritte können helfen. Übrigens ist diese Methode völlig kostenlos.

Hinweis:
Diese Methode funktioniert nicht immer, insbesondere bei neuen iOS-Versionen wie iOS 10 und höher.

Schritt1: Schalten Sie Ihr iPhone oder iPad ein oder starten Sie es neu.

Schritt2: Schließen Sie den Setup-Prozess ab, bis Sie zum „Wählen Sie das Wlan-Netzwerk“ gelangen..

Schritt3: Drücken Sie die Home-Taste. Klicken Sie auf „Weitere Wlan-Einstellungen“.

Schritt4: Tippen Sie auf das „i“-Symbol neben dem WiFi-Netz.

Schritt5: Tippen Sie auf „DNS konfigurieren“ und dann auf „Manuell“.

Schritt6: Klicken Sie auf „+Server hinzufügen“ und es erscheint ein Leerzeichen.

DNS konfigurieren

Schritt7: Geben Sie die Serveradresse Ihres Standorts ein. Hier sind einige der Beispiele:

  • USA: 104.154.51.7
  • Europa: 104.155.28.90v
  • Asien: 104.155.220.58
  • Afrika, Australien und andere Standorte: 78.109.17.60

Schritt8: Klicken Sie auf „Speichern“

Schritt9: Klicken Sie auf die Option „Zurück“ und dann auf „Diesem Netzwerk beitreten“.

Diesem Netzwerk beitreten

Schritt10: Klicken Sie auf „Beitreten“. Falls erforderlich, geben Sie das Netzwerk-Passwort ein und tippen Sie auf „Beitreten“.

Schritt11: Sobald das iPhone versucht, sich zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche „Zurück“.

Schritt12: Sie können nun wie gewohnt mit der Einrichtung Ihres iPhone oder iPad fortfahren.

Tipps und Tricks: iPhones gebraucht kaufen - das sollten Sie beachten

Wenn Sie ein gebrauchtes iPhone/iPad online kaufen, z. B. bei Ebay. Hier sind einige nützliche Tipps, die Sie befolgen können, um die iCloud-Aktivierungssperre des iPhones zu vermeiden.

1. Kaufen Sie gebrauchte iOS-Geräte von autorisierten Händlern. Besorgen Sie sich auch einen Kaufnachweis mit Ihrem Namen und der Seriennummer des Geräts.

2. Testen Sie die Kontaktdaten des Vorbesitzers, damit Sie bei Bedarf Kontakt mit dem Besitzer aufnehmen können.

3. Wenn Sie "Hallo" auf dem iPhone-Bildschirm sehen, wenn Sie dieses einschalten, bedeutet, dass das Gerät nicht durch die Aktivierungssperre gesperrt ist.

4. Wenn das Gerät nach einem Bildschirm-Passwort fragt, können Sie den Besitzer bitten, zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Inhalte und Einstellungen löschen zu gehen. Dadurch wird Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Danach können Sie das Gerät erneut einrichten.

Inhalte und Einstellungen vom iPhone löschen

5. Wenn das iOS-Gerät nach einer Apple ID und Passwort fragt, bedeutet dies, dass das Gerät noch gesperrt ist. Infolgedessen müssten Sie den Besitzer auffordern, sich in seinem iCloud-Konto anzumelden. Löschen Sie dann das iOS-Gerät wie in Tipp 4 erwähnt.


Zum Abschluss:

Wenn Sie sich die oben erwähnten Punkte durchgelesen haben sind Sie bestens informiert was die iCloud-Aktivierungssperre ist und wie Sie sie entfernen oder umgehen können. Einige der in diesem Beitrag vorgestellten Möglichkeiten können veraltet sein und nur für ältere iOS-Versionen funktionieren. Einige dieser Methoden funktionieren leider nicht wenn Sie den vorherigen Besitzer nicht kontaktieren können.

Das iMyFone iBypasser ist das am meist empfohlenste Tool, um den iCloud-Aktivierungssperrbildschirm zu umgehen, ohne die vorherige Apple-ID oder Passwörter zu kennen . Beachten Sie, dass das neueste iOS 13.6 unterstützt wird. Wenn Sie ein iPhone haben, das nach dem Löschen in der Aktivierungssperre feststeckt, Sie aber die Apple ID oder das Passwort nicht kennen, dann können Sie den iCloud Aktivierungssperrbildschirm von Ihrem iPhone mit iBypasser entfernen und sich mit einer neuen Apple ID anmelden.

Windows-Version Mac-Version