Kann Jailbreak die iPhone-Aktivierungssperre umgehen?

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Sie durch Jailbreak Ihres iPhones die Aktivierungssperre auf dem Gerät umgehen können. Ja, das Umgehen der Aktivierungssperre beim iPhone/iPad hat etwas mit Jailbreak zu tun, aber vielleicht nicht so, wie Sie es sich vorstellen.

iCloud-Aktivierungssperre

In diesem Artikel werden wir heute alles über Jailbreak, Aktivierungssperre und ob die Aktivierungssperre beim iPhone/iPad mit Jailbreak umgehen kann oder nicht, besprechen.

Darüber hinaus werden wir auch darüber sprechen, wie Sie die iPhone- oder iPad-Aktivierungssperre auf die richtige Weise umgehen.

Jetzt geht's los.

Teil 1. Ist es möglich, einen Jailbreak durchzuführen, um die Aktivierungssperre zu umgehen?

In den letzten Wochen haben sich viele Leute mit der Frage an uns gewandt: "Ist es möglich, die iCloud-Aktivierungssperre zu umgehen, indem man das iPhone oder iPad jailbreakt?". Um diese Frage zu beantworten, beginnen wir am besten mit den Eigenschaften von sowohl Jailbreak, als auch Aktivierungssperre. Wenn Sie sich diesbezüglich schon auskennen können Sie auch direkt zum Schluss springen.

Was bewirkt ein Jailbreak?

Mit Jailbreaking können Sie einige Merkmale oder Funktionen des iOS-Geräts optimieren oder anpassen, um das Herunterladen und Installieren zusätzlicher Anwendungen, Erweiterungen und Themen zu ermöglichen, die nicht über den offiziellen Apple App Store erworben werden können.

Schauen wir uns an, was genau ein Jailbreak bewirkt. Hier sind die Dinge, die Sie nach dem Jailbreak tun können.

  • Installieren Sie inoffizielle Apps.
  • Ändern Sie die Einstellungen für die Bereiche des Telefons, die zuvor eingeschränkt waren.
  • Nutzen Sie Apps von Drittanbietern, die Ihrem iOS-Gerät eine Vielzahl von Funktionen hinzufügen können.
  • Entsperren Sie Ihr iPhone, um es mit einem anderen Netzbetreiber zu verwenden als dem, bei dem Sie es gekauft haben.
  • Passen Sie das Aussehen Ihres iOS-Geräts an, um es zu personalisieren.

jailbreak

Was ist die Aktivierungssperre

Die Aktivierungssperre ist ein Sicherheitsmechanismus auf Apple-Geräten, der mit der Funktion „Wo ist?" („Wo ist?" hat „Mein iPhone suchen" und „Freunde suchen" zu einer einzigen App in iOS 13 zusammengefasst.) verbunden ist. Wenn „Wo ist?" aktiviert ist, müssen Sie die Apple-ID und das Kennwort, die mit dem Gerät verbunden sind, jedes Mal bestätigen, wenn Sie versuchen, es zurückzusetzen oder zu löschen.

Die meiste Zeit wird die Aktivierungssperre keine großen Unannehmlichkeiten für die Benutzer verursachen. Sie wird vor allem dann zum Problem, wenn Sie ein gebrauchtes Gerät kaufen und die ursprüngliche Apple-ID nicht abgemeldet wurde.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Problem der Aktivierungssperre zu lösen. Der vielversprechendste Weg ist, Ihre Apple-ID und Ihr Passwort zurückzubekommen oder den ursprünglichen Besitzer zu beauftragen, es für Sie über die iCloud zu entsperren. Sie können auch versuchen, die Aktivierungssperre mit einer speziellen Anwendung zu entfernen.

Kann iPhone/iPad-Aktivierungssperre also mit Jailbreak umgehen?

Mit den obigen Erklärungen ist die Antwort klar: Nein, die Aktivierungssperre beim iPhone/iPad kann nicht per Jailbreak umgehen. Um die Aktivierungssperre zu umgehen, ist jedoch ein Jailbreak erforderlich.

Wie oben erwähnt, gibt Ihnen Jailbreaking die Freiheit, das iOS-System und die meisten Apps oder Funktionen zu optimieren. Aber wenn Sie aus Ihrem Gerät ausgesperrt sind, hilft Jailbreaking nicht alleine weiter. Auf der anderen Seite, wenn Sie die Aktivierungssperre umgehen wollen, ist der Erwerb eines erweiterten Zugriffs auf das System absolut notwendig. Jailbreaking ist der Schlüssel zu diesem Zugriff. Deshalb basieren die meisten der funktionierenden Aktivierungssprerren-Tools auf Jailbreak.

So kompliziert es auch erscheinen mag, das Umgehen der Aktivierungssperre kann mit einer geeigneten Anwendung tatsächlich einfach sein. Schauen wir uns das mal genauer an.

Teil 2. So umgehen Sie die Aktivierungssperre ohne Apple ID und Passwort

Um zu jailbreaken und die Aktivierungssperre zu umgehen, bietet iMyFone iBypasser eine All-in-One-Lösung an. Es beinhaltet den Jailbreak-Prozess in der Software, wenn Sie einen Mac verwenden. Für Windows-Benutzer bietet iBypasser auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie durch den gesamten Prozess führt.

iBypasser kann Ihnen helfen, die Aktivierungssperre auf dem iPhone/iPad/iPod touch zu umgehen, ohne die Apple ID oder Passwörter des Vorbesitzers zu kennen und das ganz ohne Sicherheitsbedenken. Mit diesem professionellen iCloud-Aktivierungssperren-Bypass-Tool können Sie auf das Gerät zugreifen und es schnell benutzen, egal ob Sie die ursprünglich verwendete Apple-ID und die Passwörter für Ihr eigenes Gerät vergessen haben oder ein gebrauchtes iPhone mit aktivierter Funktion „Wo ist?" gekauft haben.

Nun wollen wir sehen, wie man die Aktivierungssperre mit Hilfe von iBypasser umgehen kann.

iBypasser umgeht die iPhone-Aktivierungssperre

1,000,000+ Downloads

Hauptmerkmale von iBypasser:

  • Umgehen Sie den iPhone-Aktivierungssperrbildschirm ohne SIM-Karte, Apple-ID oder Passwörter.
  • Schalten Sie „Mein Gerät suchen“ direkt ohne Passwörter aus.
  • Unterstützt iPhone 5S bis iPhone X mit iOS 12.3 und späteren Versionen.
  • Melden Sie sich mit einer anderen Apple-ID an, nachdem Sie die Aktivierungssperre des iPhone umgangen haben.
  • Deaktivieren Sie die Nachverfolgung oder das Löschen von der zuvor verwendeten Apple ID.

Windows-Version Mac-Version

So umgehen Sie die iPhone-Aktivierungssperre

Schritt 1. Starten Sie iMyFone iBypasser auf Ihrem Computer, und klicken Sie auf „Start". Schließen Sie Ihr iPhone mit einem Lightning-Kabel an den Computer an.

iMyFone iBypasser starten

Schritt 2.Wenn Ihr Gerät nicht gejailbraked ist, müssen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung in der App befolgen, um den Jailbreaking-Prozess abzuschließen.

jailbreaking Paket herunterladen

Windows-Version Mac-Version

Schritt 3.Die Software erkennt Ihre Geräteinformationen automatisch. Klicken Sie auf „Umgehen starten".

Bypass umgehen nach dem Jailbreak

Schritt 4. iBypasser wird sofort beginnen, den iPhone-Aktivierungssperrbildschirm zu umgehen. Es dauert nur ein paar Sekunden, um den Umgehungsprozess abzuschließen.

iPhone-Aktivierungssperrbildschirm umgehen

Dies ist das Videotutoriell zur Umgehung der iCloud Aktivierungssperre.

Windows-Version Mac-Version

Teil 3. Umgehen der Aktivierung auf dem iPhone 7 (und ähnlichen Geräten): Andere Lösungsansätze

1 Was ist anders am iPhone 7?

Wenn Sie zu den Millionen von Menschen gehören, die ein iPhone 7 besitzen, und sich fragen: "Kann man das iPhone 7 jailbreaken, um die Aktivierungssperre freizuschalten?", dann ist die Antwort genau die gleiche wie oben. Sie können die Aktivierungssperre auf dem iPhone 7 nicht entsperren, indem Sie es einfach jailbreaken. Allerdings gibt es etwas anders über das iPhone 7 und ähnliche Geräte wie iPhone 6, 6s, oder iPhone 8, sogar ältere Geräte wie iPhone 4s oder iPhone 5.

Als ein klassisches iPhone-Modell, das 2016 veröffentlicht wurde. Das iPhone 7 hat auch im Jahr 2021 noch eine große Nutzerbasis. Offensichtlich kann die Aktivierungssperre auf dem iPhone 7 auch von iBypasser mit der Methode die im letzten Teil beschrieben wurde umgangen werden. Aber für ältere Modelle wie das iPhone 7, gibt es andere Methoden, die auch funktionieren können.

Windows-Version Mac-Version

Einige der Methoden erfordern einen manuellen Jailbreak, andere erfordern überhaupt keinen Jailbreak.

Hier sind 2 der beliebtesten Möglichkeiten, die Sie versuchen können, um die Aktivierungssperre auf dem iPhone 7, sowie anderen ähnlichen Apple-Modellen zu umgehen.

2 Jailbreak und Umgehen der Aktivierungssperre auf dem iPhone 7 mit iFile

Schritt 1. Zuerst müssen Sie Ihr iPhone mit dem Yalu Jailbreak-Tools jailbreaken. (Sie können direkt zu Schritt 6 gehen, wenn Ihr iPhone 7 bereits gejailbreakt wurde).

Schritt 2.Gehen Sie als nächstes zum Cydia AppStore und laden Sie die folgenden Apps herunter und installieren Sie diese: iFile, iFirewall und iCleaner. Jede dieser Apps hat spezifische Verwendungszwecke, wie unten beschrieben.

a. Navigieren Sie mit iFile zu: var > keychains > (löschen Sie "keychain-2.db"). Halten Sie anschließend die Einschalttaste gedrückt und wählen Sie "Neustart".

b. Navigieren Sie mit iFirewall zu: „Einstellungen > Neue Regel hinzufügen > "Alle Verbindungen verweigern". Fügen Sie eine weitere Regel für die Website-Domäne hinzu, indem Sie "com.apple.com" eingeben.

c. Deaktivieren Sie mit iCleaner den iCloud Daemon (auf der Startseite der App). Starten Sie das iPhone neu.

icloud iFile Löschen

Schritt 3. Navigieren Sie beim Start zu: Einstellungen > iCloud > Mein iPhone suchen > (iCloud-Account löschen).

delete icloud account

Schritt 4. Starten Sie als Nächstes iCleaner und aktivieren Sie iCloud Daemon wieder und deinstallieren Sie dann iFirewall über Cydia AppStore. Starten Sie das iPhone neu.

Schritt 5. Navigieren Sie beim Start zu Einstellungen > (ein neues Konto einrichten). Ignorieren Sie die Meldung "Server kann keine Verbindung herstellen".

Schritt 6. Aktivieren Sie nach erfolgreichem Abschluss des Anmeldevorgangs „Mein iPhone suchen" auf dem offiziellen Weg. Sobald dies geschehen ist, melden Sie sich über Ihren Computer bei der iCloud an und lokalisieren das neue Gerät.

Schritt 7. Navigieren Sie zu „iPhone löschen" und klicken Sie darauf.

iphone löschen

Schritt 8. Wenn sich der Prozess dem Ende nähert, initiieren Sie den DFU-Modus des iPhones und stellen Sie es mit iTunes wieder her. Melden Sie sich beim Start wie gewohnt an, und Sie sind bereit.

iPhone über iTunes zurücksetzen

Vorteile:

  • Sie können andere Netzanbieter für Ihr iPhone verwenden.
  • Erlaubt ihnen die Installation beliebiger Apps.

Nachteile:

  • Der Prozess ist sehr kompliziert.
  • iFile muss vom Cydia Store für 4.99$ erworben werden

3 Aktivierungssperre auf dem iPhone 7 ohne Jailbreaking umgehen: DNS

Der DNS-Bypass ist ein Trick, mit dem Sie die Aktivierungssperre vorübergehend umgehen und völlig kostenlos Zugriff auf einige Grundfunktionen Ihres iPhone 7 erhalten können. Als Schlupfloch kann diese Methode jedoch nur auf älteren Apple-Geräten angewendet werden und die Erfolgsquote ist sehr gering. Hier erfahren Sie, wie Sie es angehen müssen, wenn Sie diese Methode ausprobieren möchten.

Schritt 1: Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen über das Dashboard der App.

Schritt 2: Klicken Sie auf Wi-Fi.

Schritt 3: Wählen Sie das "i" in der Nähe des Wi-Fi-Netzwerks, um eine Verbindung herzustellen.

Schritt 4: Entfernen Sie die DNS-Einstellungen und geben Sie einen neuen DNS ein, welche von Ihrem Gebiet abhängt ist.

Schritt 5: Tippen Sie auf "Zurück" und dann auf "Aktivierungshilfe". ' Wenn Sie mit der Umgehung fertig sind, erhalten Sie einen Text mit der Meldung "Sie haben sich erfolgreich mit dem Server verbunden. " Diese Meldung wird angezeigt, um zu bestätigen, dass Sie Ihr iPhone erfolgreich entsperrt haben.

icloud freischalten

Vorteile:

  • Völlig kostenlos.
  • Keine Tools oder Software von Drittanbietern erforderlich.

Nachteile:

  • Die Erfolgsquote ist sehr gering.
  • Stark abhängig von der Stabilität des DNS-Servers des Drittanbieters.
  • Nach erfolgreicher Umgehung sind nur wenige Funktionen verfügbar.

Teil 4. Bevor Sie einen Bypass durchführen: Tipps und Ratschläge

Das Umgehen der Aktivierungssperre ist die letzte Maßnahme, die Sie ergreifen können, um sich Zugang zu einem Apple-Gerät zu verschaffen und zu verhindern, dass es zu einem nutzlosen digitalen Ziegelstein wird. Es gibt jedoch noch einige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie mit dem Umgehen der Sperre beginnen.

F Kann der Bypass-Vorgang meinem Gerät schaden?

Im Allgemeinen nicht. Aber es deaktiviert bestimmte Funktionen. Nach der Umgehung mit dem iMyFone iBypasser können Sie das Telefon jedoch jederzeit wieder in den Normalzustand versetzen. Wenn Sie irgendwie die Apple ID und das Passwort zurückbekommen, können Sie das Gerät einfach neu starten und es mit den Anmeldeinformationen normal entsperren.

F Kann man ein mit iCloud gesperrtes/ nicht aktiviertes iPhone jailbreaken?

Wenn Ihr Gerät eine iCloud-Aktivierungssperre hat, dann werden die meisten Jailbreaking-Methoden nicht funktionieren, weil sie die iCloud-Aktivierungsbeschränkung nicht umgehen können. Einige Jailbreaking-Methoden, wie im Teil 3.2 dieses Artikels erwähnt, werden jedoch funktionieren. iBypasser wird auch funktionieren, da es sowohl Jailbreaking als auch die Entfernung der Aktivierungssperre zusammen durchführt.

F Ist iBypasser die einzige Möglichkeit, die Aktivierungssperre zu umgehen?

Definitiv nicht. Aber als erstes komplettes Tool zur Umgehung der Aktivierungssperre hat iBypasser eine hohe Erfolgsquote. Außerdem gibt es auch eine kostenlose Testversion für jedermann, mit der man einen Testlauf machen kann.

Wie oben erwähnt, gibt es auch einige Online-Umgehungsdienste, aber weder die Erfolgsquote noch die Legitimität dieser Dienste sind garantiert. Probieren Sie sie nicht aus, wenn Sie ihnen nicht zu 100 % vertrauen.

F Verliere ich Daten, nachdem ich die Sperre umgangen habe?

Unglücklicherweise ja, das werden Sie. Aufgrund des großen Aufwands, den Apple in die Sicherheit und den Datenschutz investiert hat, gibt es derzeit absolut keine Möglichkeit, die Sperre zu umgehen und trotzdem Daten darin zu speichern. Wenn jemand behauptet, dass es möglich ist, sollten Sie sich vor Betrügern in Acht nehmen.

F Gibt es eine offizielle Möglichkeit, die Aktivierungssperre zu umgehen?

Wenn das Gerät Ihnen gehört und Sie noch die Quittung haben, können Sie versuchen, das Gerät, die Originalverpackung und die Quittungen in den Apple Store zu bringen, in dem Sie es gekauft haben. Wenn es sich um ein gebrauchtes Gerät handelt, versuchen Sie, den ursprünglichen Besitzer zu kontaktieren, und bitten Sie ihn, sich bei der iCloud anzumelden, wo er das Gerät aus seinem Konto entfernen kann.

F Kann man die Aktivierungssperre kostenlos umgehen?

Es wird nicht empfohlen, "kostenlose" Möglichkeiten zur Umgehung der Aktivierungssperre auszuprobieren, da es eine Menge Betrugs und Malware gibt, die als Tools oder Dienste zur Umgehung der Aktivierungssperre im Internet getarnt sind. Abgesehen davon hat iBypasser eine kostenlose Testversion, die jeder ausprobieren kann. Sie können die untenstehenden Links verwenden, um das Programm herunterzuladen und kostenlos zu testen.

Windows-Version Mac-Version

Fazit

Jailbreaking ist die Voraussetzung für die Umgehung der iCloud-Aktivierungssperre. Jailbreaking allein hilft nicht viel bei der Umgehung der Aktivierungssperre. Aber es gibt Tools zur Umgehung der Aktivierungssperre, die auf Jailbreaking basieren, wie iMyFone iBypasser . Es funktioniert sowohl für neue Apple-Geräte als auch für ältere Geräte wie dem iPhone 7 oder iPhone 6, 6s und iPhone 8. Mit iBypasser können Sie die Aktivierungssperre einfach umgehen und das Gerät gleichzeitig jailbreaken.