[2021] GPS -Standort in Pokémon Go faken – geht das?

Wenn Sie ein begeisterter Pokémon Go Spieler sind und Sie Ihren Trainer bereits „aufgelevelt“ haben und alle lokalen Pokémon Gyms besucht haben, aber Ihnen immer noch die ikonischen Pokémon fehlen, um Ihr Arsenal zu vervollständigen. Manchmal sind genau diese außerhalb Ihrer Reichweite. Seinen wir mal ehrlich, sie wollen keine 50km fahren, um Ihre Pokémon weiter zu trainieren. Die gute Nachricht für Sie ist, es ist super einfach zu lernen, wie man den GPS-Standort in Pokémon Go fälschen kann.

Teil 1: Was sollten Sie über Fake-GPS in Pokémon Go wissen

Es gibt zwei Hauptgründe, warum man in Pokémon Go den Standort fälschen will.

Leben in ländlichen Gebieten: wenn Sie weit entfernt von einem stark bevölkerten Gebiet wohnen, möchten Sie wahrscheinlich den Standort wechseln. Pokémon Go funktioniert definitiv besser in Gebieten mit mehr Menschen.

Geografische Gründe: wenn Sie am Meer leben, gibt es sicher viele Wasser-Pokémon, aber was ist mit all den anderen? Wenn Sie in Pokémon Go den Standort wechseln, können Sie diesen geographischen Nachteil ausgleichen.

Standort in Pokémon Go faken

Grundsätzlich gaukelt die Ortsveränderung Ihrem Telefon vor, dass Sie sich an einem neuen Ort befinden. Es hat einige eindeutige Vorteile, wie besseres Gameplay, mehr Pokémon und coolere Kämpfe. Allerdings birgt es auch einige Risiken mit sich. Sollte der Anbieter von Pokémon Go davon erfahren, riskieren Sie eine Sperrung oder sogar die Löschung Ihres Accounts. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig zu lernen, wie Sie Ihren Standort sicher ändern können.

Teil 2: So faken Sie GPS in Pokémon Go am iPhone 2021

Die am häufigsten verwendeten Handies sind iPhones, somit stehen die Chancen gut, dass Sie lernen wollen, wie man das GPS-Signal in Pokémon Go für Ihr iOS-Gerät ändert. Solange Sie die richtigen Schritte befolgen, können Sie Risiken für Ihr iPhone und Ihr Pokémon-Konto vermeiden. Stellen Sie sicher, dass Sie hochwertige Antiviren-Software verwenden und angemessene Vorsichtsmaßnahmen ergreifen.

Mit den folgenden 4 einfachen Möglichkeiten zur Fake Ihres Standorts in Pokémon Go, können Sie alle Arten von schwer zu findenden Pokémon fangen und selbst die schwersten Kämpfe gewinnen.

1. iMyFone AnyTo - ein ultimativer Standortwechsler für iPhone/iPad

iMyFone AnyTo ist vielleicht die erste Anwendung, die Ihnen in den Sinn kommt, wenn es darum geht, den Standort in Pokémon Go zu ändern. Mit diesem erstaunlichen Tool können Sie flexibel GPS-Standorte fälschen, wenn Sie Pokémon Go spielen. Darüber hinaus können Sie die gefälschten Standorte auch in Sozialmedia und Dating-Apps benutzen. Das wichtigste ist, dass Sie nicht einmal nach draußen gehen müssen, um mehr Pokémon-Eier zu fangen. Deshalb hat das iMyFone-Team AnyTo entwickelt - den ultimativen Standortwechsler für iPhone/iPad.

1,000,000+ Downloads

Dieser innovative Ortswechsler verfügt über hervorragende Eigenschaften:

  • Sofortiger Standortwechsel in Pokémon Go und anderen AR-Spielen innerhalb von 1 Minute.
  • GPS-Standort bei allen standortbasierten Anwendungen ändern.
  • Ihre virtuelle-zu-reale Bewegungsgeschwindigkeit in Pokémon Go anpassen.
  • Verschiedene Modi der GPS-Bewegungssimulation zum Fangen von Pokémon Go-Eiern.
  • Unterstützt iOS 14 und frühere Systeme.

Windows-Version Mac-Version

So verwenden Sie iMyFone's AnyTo, um den Standort in Pokémon Go zu faken.

Video-Tutorial zum Ändern des Standorts in Pokémon Go mit iMyFone AnyTo ansehen

Schritt 1: Installieren und starten Sie iMyFone AnyTo auf Ihrem Computer. Klicken Sie auf "Erster Schritt".

AnyTo starten

Schritt 2: Verbinden Sie dann Ihr iPhone/iPad über ein USB-Kabel mit dem Computer. Bestätigen Sie die erforderlichen Eingabeaufforderungen, und die Karte wird geladen.

iPhone mit dem Computer verbinden

Schritt 3: Klicken Sie oben rechts auf "Teleportmodus" und wählen Sie Ihr bevorzugtes Ziel. Sie können auch einen Ort auswählen, indem Sie in der Karte hinein- oder herauszoomen.

ein Ziel auswählen

Schritt 4: Bestätigen Sie, indem Sie auf "Bewegen"klicken, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Nun können Sie an einen beliebigen Ort wechseln.

Erfolgreich Fake GPS Pokémon Go

Schritt 5: Sie können sehen, dass der Standort auf Pokémon Go zu Ihrem ausgewählten Ort geändert wurde, wenn Sie das Spiel spielen.

GPS in Pokemon Go faken jetzt

Windows-Version Mac-Version

2. ExpressVPN

Indem Sie ein VPN (ein virtuelles privates Netzwerk) anwenden, verschleiern Sie effektiv Ihren Standort. Als eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihren Standort in Pokémon Go zu ändern, prallt ExpressVPN an mehreren verschiedenen Servern ab, um Ihre Identität zu verschleiern. Dank dieser Funktion vermeiden Sie das Risiko einer Sperrung und eines Banns durch das interne Sicherheitssystem der App.

ExpressVPN ist sehr einfach einzurichten, indem Sie ein paar einfache Schritte befolgen.

Schritt 1: Laden Sie die ExpressVPN-App herunter (verfügbar für Android- und iOS-Geräte) und registrieren Sie sich dann. ExpressVPN basiert auf einem Abo-Basis Model.

Schritt 2: Suchen Sie dann online nach einer Pokémon GO Spoofing-App. Sobald diese App eingerichtet ist, wählen Sie einen Ort aus, an dem Sie nach Pokémon jagen möchten.

Hinweis:: Sie müssen Ihr Gerät jailbreaken, bevor Sie die Pokémon GO Spoofing-App herunterladen können.

Schritt 3: Gehen Sie zu ExpressVPN und wählen Sie einen sicheren VPN-Server aus, der sich an dem Ort befindet, an dem Sie Ihren Pokémon Go-Standort in der Spoofing-App eingestellt haben.

einen sicheren VPN-Server auswählen

Schritt 4: Fang an zu spielen! Finden Sie die normalerweise unerreichbaren Pokémon und leveln Sie schneller auf, als Sie es sich je hätten vorstellen können.

Vorteile

  • Der VPN kann die Sicherheitsprotokolle von Pokémon Go umgehen.
  • Es erlaubt Ihnen, aus tausenden von verschiedenen Serverstandorten zu wählen.
  • Schnell einzurichten und auch für Anfänger einfach zu bedienen.
  • Immer auf dem neuesten Stand mit aktuellen Sicherheitsfunktionen.

 

Nachteile

  • Mit ExpressVPN allein können Sie Ihren Standort nicht ändern.
  • Das Risiko wird durch das Herunterladen einer Drittanbieter-App zum Spoofing erhöht.
  • Dazu müssen Sie Ihr iDevice jailbreaken.

 


3. iTools

Als eine der sichersten Optionen auf dem Markt gilt iTools da die Spoofing-Software auf Ihrem Computer und nicht über Ihr iPhone installiert wird. Da Dadurch können Sie das Gerät rooten (oder anbinden), anstatt es mit riskanter Software zu jailbreaken.

Für diese unkomplizierte Methode benötigen Sie nur ein iPhone/iPad, einen Computer, eine Internetverbindung und ein USB-Kabel. Sobald Sie diese Dinge beisammenhaben, befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte.

Schritt 1: Laden Sie iTools herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr iPhone per USB-Kabel mit dem Computer.

Schritt 3: Starten Sie iTools und klicken Sie auf Toolbox. Klicken Sie dann auf Virtual Location.

fake GPS mit iTools

Schritt 4: Denken Sie an einen guten Ort für Pokémon, geben Sie ihn ein und klicken Sie auf Go. Wählen Sie als nächstes Move here.

Standort ändern

Schritt 5: Navigieren Sie auf Ihrem iPhone zu Pokémon Go, um zu überprüfen, ob es den geänderten Standort anzeigt.

Hinweis:
Sie können diese Schritte jederzeit wiederholen, wenn Sie den Standort in Pokémon Go ändern möchten. Wenn Sie den Standort auf die ursprüngliche Einstellung zurücksetzen wollen müssen Sie Ihr iPhone neu starten.

Vorteile

  • Für iTools müssen Sie das Gerät nicht jailbreaken.
  • Es verwendet Ihren Computer anstelle der auf Ihrem iPhone installierten Software.
  • Dies ist eine kostengünstige Möglichkeit, Ihren Standort im Spiel zu ändern.
  • Es ist einfach, zwischen den Standorten zu wechseln.

 

Nachteile

  • Es kann nur funktionieren, wenn Sie sowohl ein iPhone als auch einen Computer haben.
  • Dies ist zeitaufwändiger als andere Optionen.
  • Sie benötigen einen USB-Anschluss für das Tethering, der klobig sein kann.

 


4. LocationFaker

Wie Sie wahrscheinlich vom Spielen von Pokémon Go wissen, gibt es überall Software zum Ändern des Standorts. Eine weitere gute Wahl ist LocationFaker, angesichts seiner tollen Funktionen wie das Herumlaufen in Pokémon Go durchs einfache Tippen auf den Bildschirm oder das Gehtempo zu beschleunigen/verlangsamen, sind Sie nicht mehr durch den Standort oder die Geschwindigkeit eingeschränkt.

Wenn Sie sich an dieses Layout halten, können Sie LocationFaker innerhalb weniger Minuten nutzen.

Im Gegensatz zu den beiden oben genannten Pokémon Go-Spoofing-Apps wird ein Windows- oder Mac-Computer benötigt, um die App auf Ihren iOS-Geräten zu installieren. Hier ist die Anleitung für Sie.

Schritt 1: Jailbreak Ihres iPhones mit der aktuellen Software (Sie können leicht einige gute Optionen online finden, indem Sie das Thema googeln).

Schritt 2: Verstecken Sie Ihren jailbroken Status von Pokémon Go, indem Sie einen Software-Tweak verwenden. Es gibt einige gute Möglichkeiten wie tsProtector, der Ihnen hilft, die Auswirkungen von Spoofing zu vermeide

Schritt 3: Gehen Sie zum Cydia-App-Store und laden Sie LocationFaker herunter, indem Sie den Schritt-für-Schritt-Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

LocationFaker herunterladen

Schritt 4:Starten Sie Ihr gesamtes Gerät neu, sobald Sie die Schritte 1-3 abgeschlossen haben. Manche aktualisieren nur Springboard und starten es neu, aber um sicher zu gehen, sollten Sie das gesamte System neu starten.

Schritt 5: Öffnen Sie Ihre Pokémon Go-App und überprüfen Sie, ob Ihr gefälschter Standort angezeigt wird.

Pokemon Go Standort überprüfen

Schritt 6: Lassen Sie zur Sicherheit eine Antiviren-Software laufen, um Fehler durch neue Updates des Jailbreaking- oder Spoofing-Tools zu vermeiden. Jetzt kann es los gehen, ganz nach dem Motto catchin‘ them all!

Vorteile

  • LocationFake ist mit vielen verschiedenen Addons für mehrere Gameplay-Cheats kompatibel.
  • Es lässt Sie aus unzähligen verschiedenen Standorten wählen und wird regelmäßig aktualisiert.
  • Es erfordert nur geringe Vorbereitungszeit, um loszulegen.

 

Nachteile

  • LocationFake ist nur über den Cydia-App-Store verfügbar.
  • Dazu müssen Sie Ihr Gerät jailbreaken.

 

Teil 3: FAQs zum Fälschen des Standorts in Pokémon Go

Q1. Kann ich den Standort auf dem iPhone ohne Root oder Jailbreak faken?

Wenn Sie einen Computer (Mac oder Windows) haben, dann können Sie ganz einfach den Standort in Pokémon Go faken, ohne Ihr iPhone zu jailbreaken oder rooten zu müssen. Durch die Verwendung von Programmen wie iTools, müssen Sie nur Ihr Telefon über USB mit Ihrem Computer verbinden. Es könnte Ihre physische Bewegung einschränken, aber Ihr Trainer und Ihre Crew können die Welt bereisen.

Q2. Wie kann ich meinen Jailbreak und Root auf meinem iPhone verstecken?

Indem Sie einen VPN-Dienst nutzen, schützen Sie sich (und Ihr Konto) vor den Risiken eines Jailbreaks/Roots. Es gibt viele Optionen auf dem Markt, wobei ExpressVPN Marktführer ist.

Q3. Wie kann ich den Standort untenr Android ändern?

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie den Standort auf Android-Telefonen schnell ändern.

  • Wenn Sie Android 4.2 oder neuer haben, aktivieren Sie den Entwicklermodus unter den Systemeinstellungen, indem Sie 7 Mal auf die Ersteller-Nummer tippen.
  • Holen Sie sich als nächstes Fake GPS Free auf Ihr Telefon und aktivieren Sie in der App unter den Entwickleroptionen Attrappen Standorte.
  • Geben Sie den gewünschten Standort ein und drücken Sie Play, um Ihren GPS-Standort zu fälschen.
  • Starten Sie Ihre Pokémon Go-App und überprüfen Sie, ob sie Ihren neuen Standort anzeigt.
  • Sie sind bereit zum Spielen!

Q4. Wie kann ich vermeiden, dass ich für das Vortäuschen meines Standorts gesperrt werde?

Wenn Sie alle geeigneten Schritte unternehmen und einen VPN verwenden, können Sie dieses Risiko vermeiden. Seien Sie trotzdem umsichtig und vermeiden Sie eine übermäßige Nutzung der Spoofing-Technik. Reisen Sie nicht zu unrealistisch Orten oder zu oft. Dadurch wird verhindert, dass der Algorithmus Ihre Aktionen bemerkt.

Q5. Kann ich meinen Standort zurücksetzen, nachdem ich mit dem Spoofing fertig bin?

Natürlich. Nachdem Sie in Pokémon Go fertig sind, ändern Sie den Standort innerhalb der App, die Sie zum Ändern des Standorts verwendet haben. Eine andere Methode ist, Ihr Gerät einfach neu zu starten.

Nun, da Sie wissen, wie Sie den Standort in Pokémon Go ändern können, wird Pokémon Go viel mehr Spaß machen, wenn Sie iMyFone AnyToverwenden. Sie können Ihr Arsenal an Pokémon leicht mit denen ausgleichen, die zu schwer zu finden sind (oder einfach nicht in Ihrer Gegend vorkommen). Erleben Sie das bestmögliche Spielerlebnis, wenn Sie Pokémon Go spielen - wechseln Sie Ihren Standort sicher und nahtlos mit den praktischen Tipps, die in diesem Beitrag behandelt wurden.