So umgehen Sie Pokémon Go Fehlercode 12 : Standort konnte nicht geortet werden

HOME > Standort ändern > So umgehen Sie Pokémon Go Fehlercode 12 : Standort konnte nicht geortet werden
User Img
Edmond Benson

27.03.2020, 19:19 (Update:08.09.2021 17:17)

Lesezeit: 4 Min.

Frage
"Standort konnte nicht geortet werden.(12)" in Pokémon Go anzeigt? Was beudeutet das, und wie kann ich den Fehlercode 12 in Pokémon Go umgehen?

Pokémon Go ist der neue Trend in der heutigen Generation und es hat beim Spielen aufgrund von seinem AR-Begriff viel Spaß gamcht. In der Pokémon GO keinen Standort zu finden ist eines der Probleme, die wir heute in Angriff nehmen werden. Dieses Problem tritt in der Tat aus einige Gründen auf. Und die Gründe, ob Sie es glauben oder nicht, drehen sich um GPS-Signale oder Standort-Einstellungen.

Nun ja! In diesem Artikel werden wir jede Frage erklären, die Ihnen im Kopf herumschwirrt, und wir werden wissen, wie wir den Fehlercode 12 „Standort konnte nicht geortet werden“ in Pokémon GO umgehen können.

Standort konnte nicht geortet werden

5 Methoden zum Umgehen vom Fehler 12 „Standort konnte nicht geortet werden“ in Pokémon GO

Methode 1. Einen falschen Standort setzen

  • Einen falschen Standort mit FakeGPS Free setzen, um den Fehlercode 12 in Pokémon GO zu umgehen

Eines der Dinge und vor allem eine äußerst wichtige Möglichkeit zur Lösung des Fehlerscodes 12 ist die Aktivierung der Mock-Location auf dem Android-Gerät, einschließlich Samsung. Dadurch können Sie den Standort auf einen anderen Ort einstellen und Wunder wirken, wenn Pokémon GO den Standort nicht finden kann. So sollte man es machen.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Sie die Entwickleroptionen auf Ihrem Gerät aktivieren.

Dazu brauchen Sie nur zu den „Einstellungen“ Ihres Geräts zu gehen und nach „Telefoninfo“ zu suchen. Sie werden die Option „Softwareinformation“ bemerken. Tippen Sie darauf und es ist eine Build-Nummer für Ihr Gerät verfügbar. Tippen Sie einfach 7 Mal darauf und sie wird die Entwickleroptionen in Ihrem Gerät geöffnet.

Schritt 2: FakeGPS Free installieren.

Gehen Sie zum Google Play Store und durchsuchen Sie die FakeGPS Free-App. Installieren Sie sie anschließend sofort auf Ihrem Gerät.

Schritt 3: App für simulierte standorte aktivieren.

Gehen Sie noch einmal auf „Einstellungen“ und dann finden Sie die „Entwickleroptionen“. Öffnen Sie sie und gehen Sie auf „App für simulierte standorte auswählen“.

einsetzen Fake GPS location

Schritt 4: FakeGPS Free - App starten.

Nun können Sie die FakeGPS Free - App öffnen und dann den gewünschten Standort setzen.

Starten Fake GPS

Sobald Sie dies getan haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Spielen“. Starten Sie jetzt Pokémon GO und genießen Sie es. Jetzt wird der Standort bei Pokémon GO geändert, und der Fehlercode 12 behebt.

„Standort nicht geortet wird“ beheben

  • Einen fälschen Standort mit AnyTo Android Spoofer setzen, wenn Pokémon GO Standort nicht geortet werden konnte

Wenn Sie oben genannte Methode versuchen haben, aber der Fehlercode 12 in Pokémon Go immer noch nicht umgeht wurde. Empfehlen wir Ihnen ein benutzerfreundliches Standortwechselstool- iMyFone AnyTo Android Spoofer, um Ihren akutellen Standort in Pokémon GO ohne Jailbreak zu ändern.

Mit diesem erstaunlichen Ortswechsler können Sie flexibel GPS-Standorte ändern, wenn „Standort konnte nicht geortet werden.(12)" in Pokémon Go anzeigt. Es ist auch kompatiable mit iOS 15 und Android 11. So verwenden Sie iMyFone AnyTo, um den Fehlercode 12 in Pokémon GO zu behebn.

Schritt 1: iMyFone AnyTo installieren

Sie können iMyFone AnyTo auf Ihrem Computer/Mac herunterladen. Installieren und starten Sie das Tool. Klicken Sie auf dem„Erste Schritte“-Knopf. Dann verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Computer über ein USB-Kabal.

Windows-Version Mac-Version

Schritt 2: Wähen Sie ein Ziel auf der Karte aus

Nach der erfolgreichen Verbindung zeigen Ihnen eine Karte auf dem Bildschirm. Nun wählen Sie den Teleportmodus (das 3. icon in der oberen rechten Ecke) aus. Wählen Sie auf der Karte in iMyFone AnyTo einen falschen Ort aus, indem Sie die Karte als fake GPS-Position ziehen und zoomen. Dann klicken Sie auf Bewegen.

einen faken Standort auf der Karte auswählen

Schritt 3: GPS-Standort im Pokémon GO ändert

Sobald Sie auf „Bewegen“ klicken, wird Ihr GPS-Standort schnell geändert. Jetzt können Sie feststellen, dass Ihr GPS-Standort auf Pokémon GO ebenfalls an diesen neuen Ort geändert wurde!

Auf diese Weise können Sie den GPS-Standort in Pokémon Go fälschen, wenn der Standort in Pokémon GO nicht erkannt werden konnte. Natürlich können auch weitere vier Pokémon Go Spoofer für Android verwenden, wenn Sie den Fehlercode 12 nicht mit dieser Methode beheben können.

Diese Videoanleitung fasst 5 Methoden zum Umgehen von Fehlercode 12 in Pokémon zusammen, sehen Sie das Video an.

YouTube Video

Methode 2. Aktivieren Sie die Standort-Dienste

Es ist niemandem unbekannt, dass das Pokémon GO ein Spiel ist, bei dem man sich an verschiedene Orte bewegen muss. Man muss die Standortberechtigung erteilen, um es perfekt laufen zu lassen. Oftmals deaktivieren wir die oder es wird automatisch ausgeschaltet, wenn wir unsere Geräte in den Stromsparmodus versetzt haben. Die Gründe dafür können vielfältig sein, aber hier geht es darum zu prüfen, ob Ihre Ortungsdienste eingeschaltet sind oder nicht. Hier ist, was zu tun ist:

Schritt 1: Öffnen Sie zunächst „Einstellungen“ und gehen Sie dann in der Liste zur Option „Passwörter & Sicherheit“ über.

Schritt 2: Jetzt sollen Sie die Option „Standort“ aus dem Menü tippen.

Schritt 3: Prüfen Sie den Kippschalter, ob er eingeschaltet ist. Wenn nicht, tippen Sie einfach darauf, um ihn zu aktivieren.

einschalten Ortungsdienst zum Umgehen des Fehlercodes 12 in Pokemon Go

Methode 3: Starten Sie das Telefon neu, aktivieren Sie GPS und versuchen Sie es neu

Eine weitere Methode, die sich bei vielen technischen Pannen als sehr nützlich erwiesen hat, ist der Neustart Ihres Geräts. Man hätte es uns zunächst einmal gesagt, aber oft kann Pokémon GO den Standort nicht finden, weil es nur den Standort- oder GPS-Fehler hat. Wenn Sie jedoch Pech haben, weil Sie mit den oben genannten Methoden keine Ergebnisse erzielen können, können Sie dies versuchen.

Schritt 1: Drücken Sie einfach das Schloss oder die Ein/Aus-Taste Ihres Geräts für einige Sekunden. Es wird ein Menü austauchen, in dem Sie die Option „Erneut starten“ oder „Neustart“ wählen müssen. Das Gerät wird nun in wenigen Sekunden neu gestartet. Es wird hoffentlich alle Fehler beseitigen.

Schritt 2: Wenn Sie das Gerät neu gestartet haben, schalten Sie das GPS wieder ein. Und versuchen Sie nun, das Spiel zu spielen und zu sehen, ob „Standort nicht gefunden“ in Pokémon GO noch existiert.

erneut starten iPhone und zulassen zum GPS

Methode 4: Melden Sie sich Ihr Konto ab und an

Angenommen, dass der Fehler „ Standort konnte nicht erkannt werden“ in Pokémon GO vorkommt. Durch diese Methode kann dieses Problem gelöst werden. Sie müssen versuchen, sich vom Pokemon-Konto abzumelden und sich dann wieder anzumelden. Dadurch wird möglicherweise der Rückstand im Spiel aufgeholt und das Problem gelöst. Hier ist, was Sie tun müssen.

Schritt 1: Öffnen Sie das Spiel, und wenn es erfolgreich gestartet wurde, drücken Sie einfach auf das Pokeball-Icon.

Schritt 2: Tippen Sie anschließend auf die „Einstellungen“ in der rechten oberen Ecke.

Schritt 3: Suchen Sie nach der Option „ABMELDEN“ durch Scrollen und dann klicken Sie darauf.

Schritt 4: Nachdem Sie sich erfolgreich abgemeldet haben, melden Sie sich wieder mit Ihren Zugangsdaten an. Sehen Sie nun, ob alles gut geht!

Abmelden aus Pokémon GO,um Standort zuzugreifen

Methode 5: Löschen Sie die Dateien von Pokémon GO und melden Sie sich wieder an

Wenn die Dinge immer noch so sind wie früher, ist hier der letzte Ausweg, der Ihnen als Retter dienen könnte. Versuchen Sie, die Pokemon-Go-Daten zurückzusetzen.

Die Apps, die wir in unseren Geräten verwenden, sammeln häufig versteckte Gegenstände wie Caches. Diese Komponenten können, wenn sie im Gerät gespeichert sind, viel Platz beanspruchen, wodurch die Anwendung nicht gut funktioniert. Und das könnte auch in Pokémon GO der Grund sein.

Zweifellos spielt man es zu häufig, sobald man Zeit hat, und deshalb kann es vorkommen, dass Pokémon GO aufgrund gesammelter oder beschädigter Caches oder kleinerer Gegenstände nicht gefunden wird. Lassen Sie uns wissen, wie man das macht.

Zuerst gehen Sie zu den „Einstellungen“ auf Ihr Android-Gerät. Suchen Sie die Registerkarte „Apps“ und tippen Sie darauf. Nun sehen Sie die Option „Apps verwalten“. Tippen Sie einfach darauf, um fortzufahren.

löschen Daten von Pokémon GO

Durchschnittliche Punkte: 4.8

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Das Könnte dich auch interessieren

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte userem Support-Team>