6 Wege: iPhone-GPS-Standort ohne Jailbreak ändern (iOS 15 unterstützt)

HOME > Standort ändern > 6 Wege: iPhone-GPS-Standort ohne Jailbreak ändern (iOS 15 unterstützt)
User Img
Anthony Holland

19.01.2021, 20:20 (Update:08.09.2021 16:16)

Lesezeit: 5 Min.

iOS Standort ändern ohne Jailbreak?
Ist es möglich, auf dem iPhone den Standort zu faken ohne jailbreak? Wenn ja wie? Gibt es ein iOS-Location-Faker?

Vielleicht möchten Sie aus dem einen oder anderen Grund Ihren iPhone-GPS-Standort ohne Jailbreak ändern. Hin und wieder reicht es nicht aus, einfach nur das Land oder die Region Ihrer Apple ID zu ändern. Doch was tun Sie in diesem Fall? Viele Nutzer halten die Lösung dafür immer noch für zu technisch. In Wirklichkeit ist der Weg jedoch ganz einfach.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen 6 einfache Möglichkeiten zum Ändern des iPhone-GPS-Standortes ohne Jailbreak vor.

Fake iPhone Standort ohne Jailbreak

6 Wege zum Ändern des Standortes auf dem iPhone ohne Jailbreak

Nur mit den richtigen Lösungen können Sie Ihren GPS-Standort auf dem iPhone ohne Jailbreak ändern, damit ein anderer Standort als Ihren aktuellen Standort angezeigt wird. Als Nächstes sehen wir uns 6 einfache Wege an, wie Sie den Standort Ihres iPhones problemlos faken können.

Vor der Einführung finden Sie hier eine Vergleichstabelle, die alle 6 Methoden zum Fälschen des GPS-Standorts Ihres iPhones ohne Jailbreak zusammenfasst.

Methoden
Bewertungen
9
7.5
7
6.5
6
5
Benutzerfreundlichkeit
Nur 4 Schritte zum Ändern des Standort
5 Schritte benötigt
6 Schritte zum Faken des Standortes
Die Schritte sind komplex
8 Schritte
9 Schritte
Betriebszeit
3 Min.
10 Min.
10 Min.
40 Min.
35 Min.
45 Min.
Kompatibilität
bis zu iOS 15
bis zu iOS 13
bis zu iOS 12
bis zuiOS 13
bis zu iOS 13
iOS 10 und ältere

iPhone GPS-Standort mit iMyFone AnyTo iOS-Location-Faker ohne Jailbreak ändern

Dank der hohen Sicherheit aber auch Komplexität des Apple-Systems gestaltet sich das Ändern des GPS-Standort auf dem iPhone schwierig. Die Verwendung eines Drittanbieterprogramms – iMyFone AnyTo iOS-Location-Faker– stellt dagegen den einfachsten und unkompliziertesten Weg zum Ändern Ihres Standorts ohne Jailbreak dar.

Gratis testenGratis testen

AnyTo unterstützt iPhone/iPads mit allen wichtigen iOS-Versionen, einschließlich des neuesten iOS 15. So kann jeder Nutzer heute den Standort seines iPhones ohne Umstände fälschen.

Zu den beliebtesten Funktionen von AnyTo gehören:

  • iPhone Standort ohne Jailbreak vortäuschen: Überlistet Apps, die den GPS-Standort verwenden. Apps, die Zugriff auf Ihre GPS-Daten anfordern, glauben damit, dass Sie sich an dem in der Software eingestellten Ort befinden. Außerdem müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Telefon unbenutzbar wird oder riskante Pakete installiert werden.
  • Simulieren von Bewegung mit angepasster Geschwindigkeit: Wenn ein Spiel physische Wege erfordert, z.B. Pokémon Go, können Sie eine Route planen und die Bewegungsgeschwindigkeit festlegen. Sie müssen also nicht nach draußen gehen, um in Pokémon Go Eier auszubrüten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Ändern des iPhone-Standorts ohne Jailbreak mit AnyTo

Schritt 1: Laden Sie iMyFone AnyTo herunter und starten Sie es.

Gratis testenGratis testen

Tippen Sie auf „Erste Schritte“. Nun sollten Sie den Willkommensbildschirm sehen. Verbinden Sie nun Ihr iOS-Gerät mit dem Computer und entsperren Sie es.

imyfone anyto starten

Schritt 2: Sobald die iMyFone-Karte geladen ist, klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf das „Teleport-Symbol“ (das dritte von links).

Anyto Teleportmodus

Schritt 3: Geben Sie jetzt in der oberen linken Ecke den gewünschten Standort Ihres iPhones ein. Sie können außerdem ein Ziel durch das Vergrößern/Verkleinern der Karte auswählen.

Wie zum Beispiel Frakfurt am Main

einen Standort auf der Karte auswählen

Schritt 4: Nun sollten Sie den „Bewegen“-Knopf sehen. Drücken Sie darauf. Praktisch sofort befindet sich der GPS-Standort Ihres iPhones nun an der festgelegten Position!

Um die erfolgreiche Änderung des GPS-Standorts auf dem iPhone zu überprüfen, öffnen Sie Apple Maps auf Ihrem iOS-Gerät. Nun sollten Sie den bekannten blauen Punkt in dem in iMyFone AnyTo ausgewählt Bereich sehen!

Sie können auch die Videoanleitung folgen, um den GPS-Standort auf dem iPhone mit iMyFone AnyTo zu fälschen.

YouTube Video

Mit iMyFone AnyTo können Sie Ihrem iPhone so mühelos vorgaukeln, dass Sie sich an einem anderen Ort der Welt befinden. Darüber hinaus können Sie Ihren virtuellen Standort auch mit Ihren Freunden in allen ortsbasierten sozialen Apps beispielwiese einen falschen Standort bei mein Freund suchen -App erstellen. Cool, oder? Testen Sie es jetzt kostenlos!

Gratis testenGratis testen

Nutzen Sie iSpoofer, um den iPhone-Standort ohne Jailbreak vortäuschen

iSpoofer ist ein einfach zu bedienendes Drittanbieter-Tool, das speziell für das Spoofing der GPS-Standorte von iPhones entwickelt wurde. Sehen wir uns nun an, wie Sie damit den GPS-Standort auf Ihrem iPhone ohne Jailbreak ändern.

Schritt 1: Laden Sie iSpoofer herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer (die Software funktioniert sowohl auf dem Mac als auch auf Windows PCs).

Schritt 2: Entsperren Sie Ihr iPhone und verbinden Sie es per USB mit Ihrem Computer.

Schritt 3: Starten Sie die iSpoofer-App auf Ihrem Computer. Ihr Gerät wird nun sofort erkannt.

Schritt 4: Wählen Sie die „Spoof“-Option. Nun sollte sich eine Kartenoberfläche öffnen.

iPhone Standort mit Spoofer fälschen

Schritt 5: Sie können nun nach dem gewünschten Ort suchen. Wählen Sie dann den „Move“-Knopf. Der GPS-Standort Ihres iPhones wird geändert und nun in allen installierten Apps angezeigt.

iSpoofer Anleitung

Hinweis:

  • Die Kartennavigation hat zwei Modi: „Move“ und „Pin“. Der „Move“-Modus verwendet eine Joystick-Steuerung, während der „Pin“-Modus das Verfolgen eines Pfades mithilfe von Pins ermöglicht.
  • Sie können die GPS-Position auch auf die ursprünglichen Koordinaten zurücksetzen, indem Sie die Karte schließen und die Option „Back to normal“ auswählen.

GPS-Standort auf dem iPhone ohne Jailbreak mit ThinkSky iTools fälschen

Ein weiteres Programm, mit dem Sie den GPS-Standort Ihres iPhones fälschen können, ist bekannt als iTools und wurde von ThinkSky entwickelt. Das Schöne an dieser App ist, dass sie für die ersten 24 Stunden kostenlos ist und mit iOS 12 und älteren Versionen funktioniert.

Hier finden Sie einfache Schritte dazu, wie Sie den Standort auf dem iOS - Gerät ohne Jailbreak fälschen.

Schritt 1: Laden Sie iTools herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Das Programm funktioniert sowohl auf dem Mac als auch auf Windows PCs.

Schritt 2: Entsperren Sie Ihr iPhone und verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer.

Schritt 3: Starten Sie die iTools-App auf Ihrem Computer und wählen Sie „Free Trial“.

Schritt 4: Wechseln Sie zum Toolbox-Bildschirm und wählen Sie die Option „Virtual Location“.

iTools Virtual Location

Schritt 5: Geben Sie den gewünschten Fake-Standort in das Textfeld der Kartenoberfläche ein und drücken Sie auf „Enter“.

Schritt 6: Wählen Sie nun „Move here“, um Ihr iPhone an den gewünschten Ort zu teleportieren.

iPhone GPS mit iTools faken

Hinweis

  • Nun können Sie die iTools-App beenden. Der gefälschte GPS-Standort bleibt jedoch weiterhin erhalten.
  • Wählen Sie „Stop Simulation“, um zu Ihrem realen Standort zurückzukehren.
  • Falls iTools Virtual Location nicht funktioniert, können Sie auch die 7 besten iTools Virtual Location Alternativen probieren.

Verwenden Sie iBackupBot for iTunes, um das iPhone-GPS ohne Jailbreak zu faken

iBackupBot for iTunes ist ein Drittanbietertool, das Ihre Daten sichert und Ihnen die Änderungen an den gesicherten Dateien erlaubt. Es funktioniert sowohl auf dem Mac als auch auf Windows PCs und ist kostenlos.

Hier erfahren Sie, wie Sie damit den GPS-Standort Ihres iPhones fälschen können.

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr iPhone per USB mit Ihrem Computer und starten Sie iTunes.

Schritt 2: Klicken Sie auf das iPhone-Symbol in iTunes, um weitere Optionen zu sehen. Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen neben „iPhone verschlüsseln“ nicht ausgewählt ist und klicken Sie dann auf die „Jetzt sichern“-Option.

Schritt 3: Laden Sie iBackupBot herunter und installieren Sie es.

Schritt 4: Sobald Sie alle Ihre Daten in iTunes gesichert haben, schließen Sie iTunes und starten Sie iBackupBot. An dieser Stelle sehen Sie, dass alle Ihre Dateien gesichert wurden.

gesichte Daten in iBackupBot anzeigen

Schritt 5: Suchen Sie die plist-Datei von Apple-Maps, indem Sie einen der folgenden Pfade öffnen:

a. System File > HomeDomain > Library > Preferences

b. User App Files > com.apple.Maps > Library > Preferences

Schritt 6: Suchen Sie nun einen mit dem Tag „dict“ beginnenden Datenblock und fügen Sie darunter folgende Zeilen ein:

iBackupBot for iTunes

Schritt 7: Speichern und beenden Sie iBackupBot.

Schritt 8: Folgen Sie nun dem nachstehenden Pfad in den Einstellungen und deaktivieren Sie die Funktion „Mein iPhone suchen“.

Einstellungs > Ihre Apple ID > iCloud > Mein iPhone suchen

Schritt 9: Öffnen Sie nun erneut iTunes und wählen Sie „Backup wiederherstellen“.

Schritt 10: Starten Sie Apple Maps und navigieren Sie zu dem gewünschten zu simulierenden Ort. Ihr GPS wird nun an diesen Ort teleportiert.

Hinweis

Dieses Verfahren funktioniert nicht unbedingt mit allen anderen Apps auf Ihrem iPhone.

Xcode zum Fälschen von iOS GPS ohne Jailbreak 2021 verwenden

Sie können die GPS-Position Ihres iPhones auch mit einem Drittanbietertool namens Xcode ändern, auch bezeichnet als Standortsimulator. Diese neue Funktion wurde 2013 von Apple entwickelt, um Produkte einfacher und ohne Bewegung zu testen.

Im Vergleich zu den anderen oben besprochenen Wegen greift dieser etwas tiefer in das System ein. Wenn Sie diese Methode nutzen, sollten Sie einige Kenntnisse über Entwicklung von iOS-App haben.

Hier lernen Sie, wie Sie den GPS-Standort auf dem iPhone ohne Jailbreak fälschen können.

Schritt 1: Laden Sie die Xcode-App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Mac-Computer.

Schritt 2: Starten Sie die Xcode-App und wählen Sie das Schema „Neues Xcode-Projekt erstellen > Single View App“

Schritt 3: Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit Ihrem Mac.

Schritt 4: Wählen Sie nun „Weiter“, nachdem Sie „Produktname“ ausgefüllt haben. Wählen Sie nun den Ort, an dem das Projekt erstellt werden soll.

Schritt 5: Öffnen Sie nun diesem Pfad und melden Sie sich an Ihrem Apple-ID-Konto an.

XCode > Preferences > Konten > + > Apple ID > Anmeldung an Ihrem Konto

Schritt 6: Wählen Sie „Team“ in der Aufklappliste. Wählen Sie „>“, um den Erstellungsvorgang zu starten.

Xcode Programm erstellen

Schritt 7: Nach Abschluss des Erstellungsvorgangs können Sie zur Kartenanwendung wechseln.

Schritt 8: Wählen Sie unten die zu fälschende Position. Nun wird der Standort auf Ihrem iOS-Gerät geändert.

iOS GPS mit Xcode faken

Hinweis

Dieses Verfahren ist vor allem für technisch versierte Anwender gedacht. Ein Nachteil dabei ist, dass es lediglich voreingestellte Orte verwendet, zu denen sich das GPS Ihres iPhones teleportieren kann.

Wenn Sie einen anderen Ort vortäuschen möchten, der nicht in der Liste enthalten ist, müssen Sie eine GPX-Datei verwenden. Dieser Weg ist jedoch sehr technisch.

com.apple.maps.plist - Datei zum Ändern des Speicherorts ohne Jailbreak bearbeiten

Dies ist die letzte Methode, dir wir Ihnen vorstellen möchten. Hierbei bearbeiten Sie eine plist-Datei, um Ihren iPhone-Standort zu fälschen. Dieser Weg funktioniert jedoch nur bei älteren Versionen. Darüber hinaus ist er sehr kompliziert.

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ändern des iPhone-GPS-Standorts ohne Jailbreak.

Schritt 1: Laden Sie 3uTools herunter und installieren Sie es auf Ihrem Windows-Computer.

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer.

Schritt 3: Starten Sie 3uTools. Ihr Gerät sollte nun sofort erkannt werden.

Schritt 4: Gehen Sie von „iDevice“ auf „Backup/Wiederherstellung“, um Ihre Daten zu sichern.

Schritt 5: Starten Sie nun das letzte Backup über die „Backup-Verwaltung“-Option und navigieren Sie zu diesem Pfad:

AppDocument > AppDomain-com.apple.Maps > Library > Preferences

Schritt 6: Doppelklicken Sie auf die Datei „com.apple.Maps.plist“.

com.apple.Maps.plist Datei

Schritt 7: Fügen Sie die folgenden Zeilen vor dem „/dict“-Tag ein.

com.apple.Maps.plist Datei

Schritt 8: Speichern Sie die plist-Datei und wechseln Sie zurück zur „Backup-Verwaltung“. Deaktivieren Sie hier die Funktion „Mein iPhone suchen“ und stellen Sie dann das letzte Backup wieder her.

Einstellungen > Ihre Apple ID > iCloud > Mein iPhone suche

Schritt 9: Trennen Sie Ihr iPhone nach der Wiederherstellung des Backups vom Stromnetz. Öffnen Sie dann das Apple Map-Programm und simulieren Sie den gewünschten Standort.

Nun verwendet nicht nur Apple Maps, sondern auch andere ortsbasierte Apps diesen gefälschten Standort.

Hinweis

  • Dies funktioniert unter iOS 10 und älteren Versionen.
  • Um 3uTools zu verwenden, muss iTunes auf Ihrem Computer installiert sein.

In welchen Situationen sollten Sie den iPhone-GPS-Standort ändern?

Den meisten Menschen erscheint das Faken von iPhone-Standort ohne Jailbreak zunächst vielleicht seltsam. GPS ist im Allgemeinen natürlich sehr praktisch, wenn Sie nach Wetterinformationen oder Wegbeschreibungen zu einem neuen Ort suchen. Es gibt jedoch ein paar Szenarien, in denen Sie den GPS-Standort Ihres iPhones fälschen müssen.

1 Verhindern der Standortfreigabe in Social-Media-Apps

Die meisten Social-Media-Apps wie Facebook oder Twitter und Dating-Apps wie Tinder, Snapchat fordern Ihren aktuellen GPS-Standort an. Wenn Sie das GPS Ihres iPhones austricksen, können Sie Target-Marketingkampagnen aus dem Weg gehen oder im Falle von Dating-Apps Matches in einer neuen Region finden.

2 Vorteile in ortsbasierten Spielen

Eines der beliebtesten ortsbasierten Spiele dieses Jahrhunderts ist Pokémon GO. In diesem Spiel müssen Sie an verschiedene Orte reisen und dabei unterschiedliche Arten von Pokémon fangen. Wenn Sie den GPS-Standort Ihres iPhones fälschen, können Sie dem Spiel vorgaukeln, dass Sie sich bereits an einen bestimmten Ort begeben haben, wo Sie die seltenen Pokémon finden können.

3 GPS-Signale am tatsächlichen Standort verstärken

Falls das GPS-Signal in einem Gebiet nicht stark genug ist, hilft Ihnen Spoofing möglicherweise dabei, Ihren tatsächlichen Standort festzulegen, wodurch Sie leichter gefunden werden können.

Wie kann man unter iOS 15 den Standort ändern?

Mithilfe einer Standort-Spoofing-App wie iMyFone AnyTo, die mit iOS 14/15 kompatibel ist, können Sie Ihren Standort auf dem iPhone leicht fälschen.

Folgend haben Wir auch häufig gestelle Fragen über den iPhone-GPS-Standort zusammengesttelt. Wir hoffen, dass Sie die Antwort herausfinden können.

1 Kann man die Position bei Meine Freunde suchen -App ohne Jailbreak fälschen?

Die Antwort auf diese Frage ist eindeutig: Ja. Sie können einen Standortwechsler nutzen, um Ihren Standort bei Meine Freunde suchen zu ändern und anderen glauben zu lassen, dass Sie sich an einem anderen Ort befinden.

2 Wie exakt ist die Standortgenauigkeit auf dem iPhone?

Laut Tests ist der iPhone-Standort bis auf wenige Meter genau, wenn ein GPS-Signal verfügbar ist. Er kann jedoch um einige 100 Meter abweichen, wenn der Standort über das Handysignal bestimmt wird.

3 Wie kann ich den letzten Standort meines iPhones finden?

Das iPhone verfügt über eine integrierte App namens Wo ist?, mit der Benutzer ein verlorenes oder gestohlenes iPhone oder iPad wiederfinden können. Sie können die Karte nutzen, um sich ein vollständiges Bild vom Standort Ihre iDevices zu machen.

Wenn Wo ist App kein Standort gefunden ist oder einen unrichtigen Standort zeigt, können Sie Ihr iPhone neu starten oder den Flughafenmodus einschalten und dann deaktivieren.

4 Kann mein iPhone geortet werden, wenn die Standortdienste deaktiviert sind?

Die Antwort auf diese Frage lautet im Grunde Ja. Selbst wenn die Standortdienste ausgeschaltet sind, kann der Standort Ihres iPhones von anderen bestimmt werden.

Studien haben gezeigt, dass die meisten Nutzer eine Mischung aus telefonischen und nicht-telefonischen Quellen verwenden. Das erleichtert natürlich die Verfolgung des Standorts einzelner Geräte. Unter anderem wurde außerdem ermittelt, dass der Standort des Geräts selbst dann noch verfolgt werden kann, wenn GPS und WLAN ausgeschaltet sind.

Fazit über das Ändern von iPhone Standort

Den GPS-Standort Ihres iPhones ohne Jailbreak zu fälschen, kann zunächst kompliziert wirken, insbesondere per iBackupBot, Xcode oder dem Bearbeiten der plist-Datei. Unsere Anleitung dürfte es Ihnen mithilfe vonAnyTo-Standortwechsler jedoch extrem einfach machen. Laden Sie jetzt die kostenlose Testversion herunter, um Spaß beim Ändern des iPhone-Standorts zu haben.

Gratis testenGratis testen

Durchschnittliche Punkte: 5

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Das Könnte dich auch interessieren

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte userem Support-Team>