Alles über die Ortung von iPhone & Android 2021

HOME > GPS-Standort ändern > Alles über die Ortung von iPhone & Android 2021
User Img
Anthony Holland

21.07.2021, 15:15 (Update:21.07.2021 15:15)

Lesezeit: 5 Min.

In einer Zeit, in der jeder ein Telefon und Tablet besitzt, verlassen unsere Telefone nie unsere Seiten. Gleichzeitig werden unsere Fußabdrücke still und leise sichtbar.

Neben Liebhabern, Ehepartnern und Eltern verwenden auch Pandemie-Inspektionsorganisationen oder -abteilungen die Handy-Ortung, um die Fußspuren eines jeden zu verfolgen und zurückzuverfolgen und so positive Fälle aufzuspüren.

Handyortung hilft uns auch bei der Erfassung des Verkehrszustands, indem sie den Standort eines jeden aufspürt und notiert. Handyortung wurde auch für die Suche nach verlorenen Kindern, verlorenen Handys, Überprüfung des Standorts eines Partners, der angeblich im Ausland arbeitet, verwendet... ohne dass wir es merken, hat Handy-GPS-Ortung unser Leben beeinflusst. In diesem Artikel gehen wir die verschiedenen Fakten über „Handyortung" durch.

Was ist Handyortung genau?

Heutzutage haben alle Smartphones ein eingebautes drahtloses Netzwerk und GPS. Das Satellitennavigationssystem mit mehr als 24 Satelliten muss nicht mehr heruntergeladen, installiert und abonniert werden und kann überall auf der Welt 24 Stunden am Tag laufen. Polar Orbit berechnet mit großer Präzision den Standort des Geräts aus den gesendeten Signalen und zeigt den Standort mit Hilfe von eingebauten Karten. Viele Male verloren Telefon und Menschen sind auf diese Weise gefunden.

Wie funktioniert eigentlich die Handyortung?

1. Satellitenpositionierung

Die Satellitenpositionierung ist die bisher präziseste Positionierungstechnologie. Bekannt sind Galileo in Europa, BeiDou in China, und die größte in der Welt wäre GPS in Amerika. Das GPS-Positionierungsmodul des Mobiltelefons überträgt die aktuelle Position an den Positionierungshintergrund und empfängt Satellitensignale, um die Position zu berechnen und die genaue Position zu ermitteln.

2. Mobiltelefon-Basisstation

Die Mobilfunk-Durchdringungsrate kann anhand des Breiten- und Längengrads einer mobilen SIM-Karte berechnet werden, die über die Basisstation des Netzbetreibers empfangen wurde, und dann wird der Standort über die elektronische Karten-API auf der Karte angezeigt. Der Verbreitungsgrad der mobilen Kommunikation in Taiwan ist sehr hoch und erreicht eine Rate von 126,5 %.

3. WLAN-Netze

So erhalten Sie den Standort anhand der Adresse, die den öffentlichen Wi-Fi-Hotspots entspricht, die Ihnen aktuell für die Handyortung zur Verfügung stehen.

Wie aktivieren Sie die Handyortung auf iPhone- und Android-Gerät?

iPhone-Ortung aktivieren

Gehen Sie zu „Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste > Systemdienste > Wichtige Orte“, und Schalten Sie „Wichtige Orte" ein.

iPhone Ortungsdienste einschalten

Android-Ortung aktivieren

Gehen Sie zu „Einstellungen > Standort > Genauigkeit verbessern“, dann aktivieren Sie "WLAN - Scan" und „Bluetooth-Scanning".

Android Handy Ortung aktivieren

Führen Sie die oben genannten Schritte aus, um die Handyortung zu aktivieren und die Fußabdrücke von Ihnen, Ihrem Partner, Ihren Eltern und Ihren Kindern anzuzeigen und zu verfolgen.

Wo finden Sie die Standortberechtigung bei Apps?

Der ursprüngliche Zweck von Mobiltelefon-Standortdiensten dient der Bequemlichkeit der Benutzer und der Sammlung von Daten durch die Software-Dienstanbieter.

Heutzutage ist jedoch jeder um die Sicherheit persönlicher Informationen und Daten besorgt und möchte die eigenen Interessen nicht den Softwaredienstanbietern preisgeben. Wenn Sie die obigen Schritte zum Aktivieren der Standorteinstellungen befolgen, können Sie die Berechtigung für die Standortdienste für jede App entsprechend Ihrer Präferenz und Sorge um Ihre persönliche Privatsphäre und Ihre Fußabdrücke einrichten, da die Softwaredienstanbieter Sie um Ihre Erlaubnis bitten.

Im Allgemeinen gibt es vier Optionen:

  • Niemals
  • Nächstes Mal fragen
  • Beim Verwenden der App
  • Standort immer zulassen

Sie können entsprechend Ihren Bedürfnissen und der Nutzung dem Standortzugriff jeweiliger App einstellen, dass die App nicht im Hintergrund laufen und Ihren Standort verfolgen darf.

Wie sollten Sie die Standortdienstberechtigung einstellen?

Nach dem Einschalten der mobilen Ortung benötigt der Software-Dienstleister Ihre Erlaubnis, Ihren Standort zu verwenden. Folgen Sie die Mehtode, um den Standort für die App freizugeben:

Einstellen der Standortberechtigung auf dem iPhone

Schritt 1: Öffnen Sie „Einstellungen" und wählen Sie „Datenschutz > Standortdienste".

iPhone Standort Berechtigung

Schritt 2: Nach dem Einschalten von „Standortdienste" wählen Sie die Apps aus, denen Sie die Erlaubnis für Standortdienste geben möchten, zum Beispiel die Dating-App Lovoo.

Lovoo Standort Zugriff auf iPhone einstellen

Schritt 3: Wählen Sie jetzt „Nächstes Mal fragen“. Nun wechselt der Standortzugriff für diese Dating-App Lovoo auf „Fragen“.

Schritt 4: Gehen Sie zurück zur letzten Seite, um zu bestätigen, dass der Status von Lovoo auf „Fragen" geändert wurde.

Standortberechtigung für Lovoo einstellen

Wenn Sie alle obigen Schritte ausführen, erhalten Sie die Berechtigung für die Standortdienste von Lovoo. Um andere Apps einzurichten, tippen Sie auf die jeweilige App und führen Sie die gleichen Schritte wie oben aus, um die Berechtigung zu erteilen.

Einstellen der Standortberechtigung auf dem Android-Gerät

Schritt 1: Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf „Einstellungen" und wählen Sie „Apps".

Schritt 2: Wählen Sie die Apps aus, denen Sie die Erlaubnis zur Nutzung der Standortdienste erteilen möchten (z. B. Chrome)

Schritt 3: In Chrome -App tippen Sie auf „Berechtigungen > Standort".

Standort Zugriff auf Chrome auf Android

Schritt 4: Wählen Sie die Standortoption „Zugriff nur während der Nutzung der App zulassen".

Schritt 5: Gehen Sie zurück zur letzten Seite „Chrome", um zu bestätigen, dass „Standort" erlaubt ist.

Chrome Standort Berechtigung auf Android Gerät erteilen

Häufig verwendete Apps, um einen Handy-Standort kostenlos zu verfolgen

Häufig verwendete Apps zur Standortverfolgung sind „Mein iPhone suchen(auch Wo ist)" und „Google Maps". App, die Leute verwenden, um ihre Partner zu verfolgen, ist WhatsApp, die bequem und genau ist. Schauen wir uns diese Apps gemeinsam an.

1 iOS Eingebaute Mein iPhone suchen -Funktion

Neben den erwähnten Standortverfolgungs-Apps zur Verfolgung des eigenen Standorts oder des Standorts Ihres Partners unterscheidet sich die "Mein iPhone suchen"-Funktion des iPhones von der von Android-Telefonen, da das iPhone diese Funktion bereits eingebaut hat, so dass kein Download und kein zusätzlicher Speicherplatz erforderlich sind.

Die Genauigkeit ist hoch, was perfekt ist, um ein verlegtes Telefon zu finden. Es gibt zwei Möglichkeiten, die "Mein iPhone suchen"-Funktion zu aktivieren, schauen wir uns an, wie sie eingerichtet werden.

Methode 1:

Schritt 1: Gehen Sie in die "Datenschutz"-Einstellungen. In "Datenschutz", tippen Sie auf „Standortdienste".

Schritt 2: Aktivieren Sie „Standortdienste" und dann „Standort teilen".

Schritt 3: Bestätigen Sie, dass „Mein iPhone suchen" aktiviert ist, um die Einrichtung abzuschließen.

Mein iPhone suchen aktivieren

Methode 2:

Schritt 1: Gehen Sie zu „Einstellungen > Datenschutz > Standortdienste > Ortungsdienste >Systemdienste".

Schritt 2: In „Systemdienste" aktivieren Sie „Mein iPhone suchen".

Wo ist iPhone aktivieren

2 Android Eingebautes Mein Gerät finden

Schritt 1: Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf „Einstellungen" und gehen Sie in die „Datenschutz"-Einstellungen.

Schritt 2: In „Datenschutz", tippen Sie auf „Mein Gerät finden", und aktivieren Sie „ Mein Gerät finden“.

Android mein Gerät finden aktivieren

3 Google Maps

Stellen Sie zuerst die Standorteinstellungen auf „Immer zulassen" ein, sonst wird das Bestätigungsfenster immer wieder angezeigt.

Sie können direkt an die Kontaktliste der E-Mail senden und auch an die Kontaktliste anderer Apps. Hier werden wir eine andere APP als Beispiel verwenden.

Schritt 1: Öffnen Sie Google Maps und tippen Sie dann auf das Profilbild in der oberen rechten Ecke. Und dann wählen Sie „Standortfreigabe > Ihren Standort freigeben".

Android Standort freigeben

Schritt 2 : Stellen Sie „Zeitlimit" und Empfänger ein. Sie können einen Kontakt aus „E-Mail-Kontakte" oder „Weitere Optionen" auswählen, um ihn über andere APPs zu teilen. Hier wählen wir als Beispiel Andere App.

Schritt 3: Nach dem Einstellen des Zeitlimits tippen Sie auf „Mehr" und suchen die App, über die Sie senden möchten.

Schritt 4: Wählen wir hier „WhatsApp" als ein Beispiel. Nach dem Laden wird die WhatApp -App automatisch geöffnet und wählen Sie einen Freund, mit dem Sie Ihren Standort teilen möchten.

Android Standort über WhatsApp teilen

Schritt 5: Wenn Sie mit anderen Personen teilen möchten. Sie können auf „Über Link freigeben > Link kopieren" tippen. Senden Sie ihn an den gewünschten Empfänger, um die Freigabe Ihres Standorts abzuschließen

Android über Standort-Link teilen

4 Live-Standort bei WhatsApp freigeben und aktuellen Standort senden

Verwenden Sie WhatsApp, um den Standort in Echtzeit zu teilen oder Ihren aktuellen Standort zu senden. Sie können auch den Standort Ihres Partners und Ihrer Freunde verfolgen.

Ihren Live-Standort bei WhatsApp teilen

Schritt 1: Tippen Sie im Chat-Fenster Ihres Ziel-Empfängers auf das „+“ -Symbol in der unteren Hebe-Ecke.

Schritt 2: Wählen Sie „Standort > Live-Standort teilen > Zulassen".

Schritt 3: Ihr Live-Standort von WhatsApp wird in Ihrem Chat-Fenster angezeigt.

ALive-Standort bei WhatsApp teilen

Ihren aktuellen Standort bei WhatsApp teilen

Schritt 1: Tippen Sie im Chat-Fenster Ihres Ziel-Empfängers auf das „+“-Symbol in der unteren Hebe-Ecke.

Schritt 2: Wählen Sie „Standort > Aktuellen Standort senden".

Schritt 3: Nun wird Ihr aktueller Standort in dem Chat-Fenster angezeigt.

So verhindern Sie, Ihren Standort verfolgt zu werden

Wenn Sie nicht möchten, dass Software-Dienstleister Ihren Standort verfolgen oder dass Ihr Chef oder andere Personen genau wissen, wo Sie sich aufhalten, denken Sie daran, Ihre Standort-Einstellungen auf iOS und die Einstellungen für die Standortverfolgung auf Google Maps zu deaktivieren.

1 Ortungsdienste auf dem iPhone deaktivieren

Anleitung: Öffnen Sie „Einstellungen > Datenschutz > Standortdienste > Ortungsdienste“, und schalten Sie es aus, indem Sie auf „Deaktivieren“ klicken.

Haken Sie „Standortdienste“ ab, um sicherzustellen, dass keine App Ihren mobilen Standort erfasst.

2 Ortungsdienste auf dem Android-Gerät deaktivieren

Anleitung: Gehen Sie zu „ Einstellungen > Standort“. In „Standort" deaktivieren Sie „Standortdienste".

Bestätigen Sie, dass „Standortdienste" ausgeschaltet sind, um die Einrichtung abzuschließen.

3 Standort mit iMyFone AnyTo fälschen

Selbst wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie gezwungen sind, Ihren „Standort zu teilen", können Sie es mit iMyFone AnyTo immer noch vermeiden, Ihren tatsächlichen Standort verfolgt zu werden.

iMyFone AnyTo kann Ihren Standort mit nur einem Klick fälschen. Wenn Sie einen sehr coolen Standort auf sozialen Medien teilen möchten, um zu vermeiden, dass Sie auf der Karte aufgespürt werden, oder wenn Sie standortspezifische Apps verwenden, können Sie Ihren Standort mit iMyFone AnyTo festlegen. Dies funktioniert sowohl für iPhone als auch für Android.

Schauen Sie sich an, wie Sie das Programm verwenden!

Schritt 1: Laden Sie iMyFone AnyTo von der offiziellen Website herunter und führen Sie es auf Ihrem Computer aus.

DOWNLOADDOWNLOAD

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr Telefon über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer.

Schritt 3: Geben Sie in der Suchleiste oben links den gewünschten Ort ein, z.B. Japan, und klicken Sie auf „Bewegen".

Standort nach Japan teleportieren

Nun wird der Standort auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät entsprechend Ihrer Wahl geändert

Prüfen Sie Ihren Standort auf Ihrem Telefon, um die Änderung des Standorts zu sehen, Ihre Zeitzone sollte sich ebenfalls entsprechend geändert haben.

Standort auf dem Telefon geändert

Fazit

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Standort anderen bekannt wird, sei es aus Sicherheitsgründen, zur Wahrung der Privatsphäre oder einfach nur, um ein Gefühl des Geheimnisses zu bewahren, können Sie mit iMyFone AnyTo neben den gängigen mobilen Ortungs-Apps auch Ihren Standort nach Ihren Bedürfnissen und Ihrer Nutzung einstellen. Ich hoffe, dass jeder die Standortfunktionen gut nutzen kann, um Liefer-/Autodienste, das Finden Ihres Telefons und das Abholen von jemandem bequemer zu machen. Diese benutzerfreundlichen Technologien können unser Leben bequemer machen.

Durchschnittliche Punkte: 4.8

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Das Könnte dich auch interessieren

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte userem Support-Team>