Sinnoh-Stein in Pokémon GO: Wie man ihn erhält und benutzt

Update: 01.09.2022 von Paul Richter

In Pokémon GO gehören die Sinnoh-Steine zu den begehrtesten Items. Es ist nur schade, dass sie so selten sind. Die Möglichkeit, sich im Spiel mit dem neuesten Sinnoh-Stein weiterzuentwickeln, war das Bemerkenswerteste.

Doch mit unseren Tipps sammelt ihr Sinnoh-Stein schnell und mühelos! Möchten Sie das auch können? Los geht's!

Teil 1: Was ist der Pokémon GO Sinnoh-Stein?

Sinnoh-Steine in Pokémon GO gehören zu den Entwicklungs-Items. Die Macher von Pokémon GO haben den Sinnoh-Stein als zusätzlichen Vorteil für uns Pokémon-Spieler hinzugefügt.

Lass uns jetzt besprechen, wie die Pokémon GO-Entwicklungen funktionieren. Wenn du ein Pokémon in Pokémon GO entwickelst, musst du dich erst einmal von einem Level zum nächsten hocharbeiten, bis du schließlich Level 4 erreichen kannst. Mit dem neuesten Upgrade kann in Pokémon GO der Sinnoh-Stein nur Pokémon oder Kreaturen der vierten Generation aufwerten.

sinnoh stein pokemon go

Kommen wir nun zurück zum Pokémon GO Sinnoh-Stein. Er ist ein außergewöhnliches Evolutionsitem, mit dem du die meisten Pokémon in ihre Gen4-Versionen verwandeln kannst.

Stell dir vor, du siehst deine Lieblings-Pokémon wie Togetic und Magmar in einer neuen Form. Außerdem geht es nicht nur um die neuen Aussehen.

Sie werden jetzt unglaubliche neue Kräfte haben, die sie noch interessanter und mächtiger machen, darunter Pokémon wie Rhydon. Zusätzlich zu diesem Upgrade benötigen alle 18 Pokémon der Gen4 den Sinnoh-Stein, um auf die nächste Stufe aufzusteigen.

Teil 2: Wie man den Sinnoh-Stein in Pokémon GO bekommt

Wie bekommt man den Sinnoh-Stein in Pokémon GO? Die nötigen Schritte, um den Sinnoh-Stein in Pokémon GO zu bekommen, sind ein bisschen kompliziert. Ein so exklusiver und einzigartiger Evolutionsgegenstand ist nicht so einfach zu bekommen.

Sinnoh-Steine könnt ihr weder im Shop von Pokémon GO noch an normalen PokéStops finden.Für den Sinnoh-Stein in Pokémon GO gibt es ein Protokoll, das befolgt werden muss. Im Folgenden sind einige der Dinge aufgeführt, die du tun kannst, um den Sinnoh-Stein in Pokémon GO zu erhalten.

sinnoh stein pokemon go bekommen

1 Durch die Feldforschung

Die erste Möglichkeit, den Sinnoh-Stein in Pokémon GO zu bekommen, besteht darin, jeden Tag Feldforschung zu betreiben. Wie du weißt, bedeutet die Feldforschung in Pokémon GO, dass du an sieben Tagen hintereinander eine Feldforschungsaufgabe in Pokémon GO lösen.

Deshalb bekommst du die Chance, einen Sinnoh-Stein zu gewinnen. Der Sinnoh-Stein in Pokémon GO ist meist ein Teil der Belohnungen am siebten Tag der Feldforschung.Whährend der Feldforschung kannst du gleichzeitig Shiny Evolis bekommen.

druch Feldforschung Sinnoh Stein bekommen

2 In PvP-Kämpfen

Die Trainerkämpfe sind Teil des neuen Spieler-gegen-Spieler-Modus oder des PvP-Modus. In diesem Modus kann der Spieler mit einem Team von drei Pokémon gegen seine Freunde kämpfen. Wenn du einen PvP-Trainerkampf gewinnst, kannst du damit rechnen, den Pokémon GO Sinnoh-Stein zu erhalten.

Belohnung in PvP

3 Der Sieg über Giovanni

Eine andere Möglichkeit, den Pokémon GO Sinnoh-Stein zu erhalten, ist der Sieg über Giovanni, den Anführer von Team Rocket. Um Giovanni zu besiegen, musst du allerdings stark genug sein. Dann erwarten dich einige legendäre Belohnungen, darunter der Pokémon GO Sinnoh-Stein.

4 Pokémon GO-Kampfliga

Der letzte Weg, wie du den Sinnoh-Stein in Pokémon GO bekommen kannst, ist das Mystery-Item.“ Das Mystery Item ist Teil der Battle League Belohnung.

Druch Pokémon GO-Kampfliga Sinnoh Stein bekommen

Es ist wichtig zu wissen, dass sich der Pokémon GO Sinnoh-Stein von den anderen speziellen Evolutionsitems unterscheidet, die es in Pokémon GO gibt.

Um den Pokémon GO Sinnoh-Stein zu erhalten, musst du den siebten Tag der täglichen PokéStop-Bonus-Reihe in deinem Spiel erreichen. In seltenen Fällen kannst du den Sinnoh-Stein auch durch einen seltenen Drop beim Drehen von normalen PokéStops und beim Öffnen von Geschenken erhalten.

Bonus: Wie du in Pokémon GO mühelos den Sinnoh-Stein bekommst

Unterwegs zu sein und neue Orte zu finden, macht viel Spaß. Allerdings ist es nicht immer möglich, jeden Tag einen neuen Ort aufzusuchen. Es sei für die Feldforschung, für PvP-Trainerkämpfe oder auch nur, um neue Pokémon zu finden. Vielleicht hast du dich schon gefragt, welche Möglichkeiten es gibt, neue Orte zu finden, und da bist du auf diese Seite gestoßen.

Dieses clevere und effektive Tool, iMyFone AnyTo GPS-Spoofer-App, kann Wunder für dein Gameplay bewirken und das auch noch, indem du nur an einem Ort sitzt. Ja, du hast richtig gehört, du musst nicht mehr durch die Straßen streifen, um im Spiel voranzukommen. Wie das geht? Lies weiter und du bekommst deine Antwort.

iMyFone AnyTo kann auf drei verschiedene Arten helfen, wenn es darum geht, den Pokémon GO Sinnoh-Stein zu bekommen:

  • Teleport-Modus: Er kann den Standort deines Telefons mit einem Klick ändern, so dass du überall auf der Welt Zugang hast und mühelos weitere Sinnoh-Steine und Pokemon finden kannst.
  • Zwei-Punkt-Modus: Er hilft dir, einen individuellen, geraden Weg (von Punkt A nach Punkt B) zu erstellen und einem AR-Spiel vorzugaukeln, dass du gehst, obwohl du bequem zu Hause sitzt.
  • Multi-Punkt-Modus: Er hilft dabei, die GPS-Bewegung entlang einer benutzerdefinierten Route mit mehreren Spots zu simulieren, über die du dich je nach Vorliebe bewegen kannst, und das auch noch mit einer angepassten Geschwindigkeit.
  • Schauen Sie sich jetzt die Video-Anleitung an, um Pokémon GO mit iMyFone AnyTo zu täuschen.

    YouTube Video: Pokémon GO mit iMyFone AnyTo zu täuschen

    Mit der iMyFone AnyTo App ist das Spoofing von Pokémon GO jedoch kein Problem mehr. Die Nutzung der iMyFone AnyTo App ist mühelos. Sie kann auch auf deinen iOS 16-Geräten verwendet werden. Außerdem wird sie jetzt auch für die meisten Android-Geräte unterstützt!

    Schritt für Schritt Anleitung

    Schritt 1: Installieren und starten Sie iMyFone AnyTo

    Um Pokémon GO zu fälschen, musst du zunächst iMyFone AnyTo auf deinen PC/Mac herunterladen und die App installieren. Starte dann das Tool und klicke auf die Schaltfläche „Get Started“.

    iMyFone AnyTo Anleitung

    Schritt 2: Wählen Sie den Teleport-Modus

    Dann musst du den Computer über das Lightning-Kabel mit deinem iPhone verbinden. Entsperre dein Gerät und erteile die Erlaubnis, diesem Computer zu vertrauen, indem du auf die Option „Vertrauen“ auf deinem iPhone klickst.

    Sobald du das getan hast, erscheint eine Karte auf deinem Bildschirm, die deinen aktuellen GPS-Standort anzeigt. Jetzt musst du den Teleport-Modus auswählen, das dritte Symbol (von links) in der oberen rechten Ecke der Benutzeroberfläche.

    iMyFone AnyTo Teleport-Modus

    Schritt 3: Durchsuchen und Teleportieren an jeden gewünschten Ort

    Jetzt kannst du mit der iMyFone AnyTo App schnell zu jedem Ort der Welt navigieren. Suche einfach oben links nach einem Ort und wähle den gewünschten aus.

    iMyFone AnyTo Teleport-Modus

    Dann erscheint auf der linken Seite ein Pop-up-Fenster mit den Details deines ausgewählten Ortes. Drücke auf die Schaltfläche „Verschieben“ und schon ist dein GPS-Standort erfolgreich auf den ausgewählten Standort geändert worden.

    So kannst du mit iMyFone AnyTo mühelos Pokémon GO Sinnoh-Stein bekommen. Klicke unten auf den Button „Kostenlos ausprobieren“ und genieße Pokémon GO jetzt!

    Gratis testen Gratis testen

    Teil 4: Welche Pokémon sich mit Sinnoh-Steinen entwickeln

    Wie wir bereits oben besprochen haben, ist die Sinnoh-Stein-Evolution eine außergewöhnliche Evolution und nicht vergleichbar mit den anderen Evolutionen, die in Pokémon GO derzeit verfügbar sind.

    Wir sprechen jetzt über eine Liste von 22 Kreaturen der Generation 4, die aus den vorherigen Generationen entwickelt werden können. Diese Liste der Kreaturen wird ständig erweitert, damit die Spieler/innen dazu verleitet werden, den Sinnoh-Stein in Pokémon GO zu suchen.

    Im Folgenden findest du eine Liste der Kreaturen, die derzeit für die Entwicklung verfügbar sind. Die Liste zeigt die vorherigen Versionen und die Version, zu der sie sich weiterentwickeln würden.

    Wichtig ist auch, dass du neben dem Pokémon GO Sinnoh-Stein auch 100 Süßigkeiten benötigst, um die Entwicklung der Kreaturen abzuschließen.

    Pokémon unter Verwendung von entwickelt sich zu
    Sniebel 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Snibunna
    Elektek 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Elevoltek
    Roselia 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Roserade
    Rizeros 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Rihornior.
    Kramurx 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Kramshef
    Porygon 2 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Porygon-Z
    Togetic 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Togekiss
    Magmar 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Magbrant
    Traunfugil 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Traunmagil
    Gligar 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Skorgro
    Zwirrklop 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Zwirrfinst
    Keifel 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Mamutel
    Griffel 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Ambidiffel
    Yanma 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Yanmega
    Tangela 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Tangoloss
    Schlurp 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Schlurplek
    Kirlia 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Galagladi
    Schneppke 100 Bonbons + Sinnoh-Stein Frosdedje

    Mit hilfe der Liste ist es leicht zu verstehen, dass für die Entwicklung aller Kreaturen zu den Gen4-Versionen mindestens 18 Pokémon GO Sinnoh-Steine benötigt werden. Gleichzeitig erfordert jede Entwicklung Bonbons. Deshalb brauchen Sie auch wissen, wie Sie Sonderbonbons in Pokemon Go bekommen können.

    Fazit

    Wenn du einmal angefangen hast, Pokémon GO zu spielen, macht das ziemlich süchtig. Und mit dem neuesten Pokémon GO Sinnoh-Stein-Update hat es die Verrücktheit und die Sucht auf eine ganz neue Ebene gebracht.

    Mit iMyFoneAnyTo GPS-Spoofing-App ist es viel einfacher geworden, den Pokémon GO Sinnoh-Stein zu bekommen. Mit iMyFone AnyTo Pokémon GO austrickst und es mir ermöglicht, neue Orte und damit auch neue Pokémon bequem von zu Hause aus zu erkunden. Es hat mir das Freispielen von Leveln und sogar das Erledigen von täglichen Aufgaben und PokéStops erleichtert.

Durchschnittliche Punkte: 5

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte unserem Support-Team>

Verwandte Themen