[2021] Die 5 besten Pokemon-Go-Spoofing-Apps für iOS

- "Kann ich GPS bei Pokémon Go 2021 fälschen?"

Meistens ist die Suche nach eine GPS-Spoofing-App für Pokémon Go auf die Suche nach seltenen Pokemon, oder ländlichen Einschränkungen zurückzuführen. Spieler versuchen immer, eine professionalle GPS-Spoofing-App für Pokémon Go zu finden, um anderen Standort vorzutäuschen, somit Sie Pokemon von überall auf der Welt suchen können, ohne Ihr Wohnzimmer zu verlassen.

Wir haben schon oft die Fragen wie Pokémon Go Spoofing auf Reddit gelesen. Aber Sie fragen sich vielleicht - „ mit welcher Pokémon Go-Spoofing-App kann ich GPS bei Pokémon Go 2021 fälschen?“

Wir haben einige beliebte Pokémon Go Spoofing -Apps für iOS Geräte getesten, und sie funktionierten gut. Wenn Sie Pokémon Go beim iPhone/iPad spielen, ist diese eine große Hilfe.

In diesem Article werden Sie erfahren:

Teil 1: Vier beste Pokémon Go Spoofing-Apps (ohne Jailbreak)

Wir sprechen über die besten Pokémon Go Spoofing-Apps für iPhone/iPad, die keinen Jailbreak erfordert. Mit dennen Sie Ihre GPS-Position ohne Schaden zu Ihrem iOS-System austäuschen können, und viel Spaß vom Spiel haben.

1iMyFone AnyTo

Als ein neues Tool hat sich iMyFone AnyTo als eine der besten Apps erwiesen, um GPS-Standort in Pokémon Go zu fälschen. Sie können den Standort per GPS sofort an den anderen Ort teleporieren, oder eine Route auf der Karte festlegen, mit eingestellter Geschwindigkeit zu bewegen.

Nur sehen Sie das Video zum Fälschen GPS-Standort bei Pokémon Go mit iMyFone AnyTo an.

[Video-Transkription]

Schritt 1: Starten Sie iMyFone AnyTo

Klicken Sie auf den folgenden „Gratis testen“-Knopf, um das Tool herunterzuladen und zu installieren. Dann starten Sie iMyFone AnyTo und klicken Sie „Erste Schritte“. Verbinden Sie Ihr iPhone/iPad über einen USB-Kabel mit dem Computer.

Windows-Version Mac-Version

AnyTo starten

Schritt 2: Wählen Sie den Teleportmodus aus

Sobald die Karte auf das Programm geladen ist, wird Ihr Echtzeit-Standort auf der Karte angezeigt. Wählen Sie den „Teleportmodus“in der oberen rechten Ecke, dem dritten Symbol.

Teleportmodus auswählen

Schritt 3: Wählen Sie ein Fake GPS-Standort für Pokemon Go

Wählen Sie jetzt auf der Karte ein bevorzugtes Ziel aus, wo Sie Ihren Standort vortäuschen möchten.

Wie zum Beipsiel München

Sie können einen Ort auswählen, indem Sie auf der Karte hinein- oder herauszoomen oder den Ortnamen im Suchfeld eingeben und suchen. Das eingegebene Ziel wird in dem Pop-up-Fenster angezeigt, das deine Standortdetails wie Name, Koordinaten und Entfernung anzeigt.

ein Ziel auswählen

Sobald Sie sich über das angezeigte Ziel sicher bist, klicke auf „Bewegen“. Ihr Standort hat sofort an den neuen Ort verändert.

Starten Sie nur Pokémon Go, und Sie können sehen, dass der Standort auf Pokémon Go zu Ihrem ausgewählten Ort geändert wurde.

GPS-Standort in Pokemon-Go gefälscht

Mit diesem brillanten Tool können Sie also auch die virtuelle Routen erstellen, um sich im Spiel zu bewegen, wenn Sie Pokémon Go zu Hause zu spielen. Mithilfe von iMyFone AnyTo können Sie auch Pokemon Go Eier ohne Bewegung ausbrüten.

Tipps: Abgesehen von der Fake des Standorts im Pokémon-Spiel können Sie diese Spoofing-App auch verwenden, um den Standort in standortbasierten AR-Spielen oder sozialen Plattformen beispielweise WhatApp, Facebook usw. zu ändern.

Windows-Version Mac-Version

2PokeGo++

Die APP PokeGo++ ist äußerst beliebt wegen der zahlreiche Funktionen, die sowohl viel Spaß am Spiel als auch Benutzerfreundlichkeit ermöglichen. Einschließlich:

  • Joystick-Bedienung für einfache Bewegungen.
  • Wirkt sich nur auf Ihren Standort im Spiel aus.
  • Erfordert keine physische Bewegung.
  • rmöglicht die Teleportation im Spiel.
  • Erhöht die Geschwindigkeit Ihres Avatars (bis zu 8 Mal).

Pokemon Go Hack

Die Spoofer-Pokemon-Go-App zu Starten und Standort zu fälschen ist ganz einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Gerät im BuildStore zu registrieren. Und finden Sie eine Anleitung zur Installation von PokeGo ++ und Fake GPS Location App.

  • Schritt 1: Deinstallieren Sie Ihre Pokemon Go-Anwendung (vorausgesetzt, sie ist bereits auf Ihrem Gerät vorhanden).
  • Schritt 2: Installieren BuildStore auf Ihrem iPhone oder iPad.
  • Schritt 3: Installieren Sie PokeGo++ (auch bekannt als PokemonGo PRO) aus BuildStore
  • Schritt 4: Melden Sie sich über Pokemon Go bei Ihrem bestehenden Konto an.
  • Schritt 5: Klicken Sie auf Einstellungen (das Gear-Icon) auf dem Kartenbildschirm
  • Schritt 6: Besuchen Sie die Registerkarte Spoofing und aktivieren Sie Fake Location.
  • Schritt 7: Speichern Sie Ihren Ort, indem Sie die entsprechende Timeline wählen (normalerweise ist dies „Für immer“.) .

Standort über PokeGo++ faken

Durch diese App brauchen Sie nur den Joystick zu benutzen, um Ihren Charakter durch die Orte zu manövrieren (anstatt sich physisch zu bewegen). Da er ein Teil des BuildStore ist, ist er im Allgemeinen sicher und haben schädlichen Code und die Gesamtleistung geprüft.

3 TUTU App

TUTU App ist eine tolle Pokemon-Go-Spoofing APP. Sie ist auch eine der beliebtesten APP von Drittanbietern auf dem Markt. Wie andere Modelle ermöglicht es Ihnen, alle gewünschten Pokemon zu fangen, ohne sich physisch im 3-dimensionalen Raum bewegen zu müssen. Natürlich ist dies nicht die einzige großartige Funktion. Andere sind:

  • Man muss nicht auf Pikachu Jagd machen.
  • Joystick-Steuerung für einfache Bewegungen.
  • Funktionen wie die reguläre Pokemon-Go-App.
  • Ermöglicht Dinge wie Teleport und schnellere Bewegungen.

TuTU App

Die Installation ist selbst für Anfänger mit wenigen Schritten wirklich einfach.

  • Schritt 1:Laden Sie die TUTU App auf Ihr iOS-Gerät herunter.
  • Schritt 2: Starten Sie App zunächst bitte.
  • Schritt 3: Suchen Sie Pokemon Go über die Suchleiste und laden Sie es herunter.
  • Schritt 4: Folgen Sie allen Anweisungen und aktivieren Sie es für Ihren Startbildschirm.

TuTu App herunterladen

Sobald Sie alles eingerichtet haben, können Sie Ihren Avatar durch die Bildschirmanweisungen navigieren. Im Zweifelsfall gibt es einen Anleitungsabschnitt innerhalb der App , wo Sie Hilfe erhalten können. Wenn man bedenkt, dass dies ein so weit verbreiteter Anwendungssucher für Drittanbieter ist, ist er normalerweise sicher für iOS-Geräte. Daher müssen Sie sich keine Sorgen über Pokemon-Go-Sperren machen.

Weitere nützliche Tipps zur Verhinderung von Sperrung beim Spoofing:

  • Um zusätzlich vorsichtig zu sein, sollten Sie die Koordinaten, an denen Sie nach Pokemon suchen wollen, manuell eingeben. So bleiben die Informationen konsistent und es wird vermieden, Warnung herbeizuführen.
  • Wenn Sie sich nach außen wagen, lassen Sie Ihre Pokemon dort laichen, wo sie sind, bevor Sie sich wieder dorthin teleportieren, wo Sie zuletzt so effizient wie möglich waren.
  • Sie können die Pokemon-Go-Anwendung abschalten, wenn Sie sie nicht mehr benötigen.
  • Mit all diesen Maßnahmen ist es ziemlich einfach, überwacht zu werden.

    4 iSpoofer

    Die iSpoofer-App wird beliebt rasch durch ihre Joystick-Ergänzungen und Teleporting-Fähigkeiten. Da er einfach zu bedienen ist, ist diese Methode auf den ländlichen oder abgelegenen Gebieten beliebt.

    Seine Hauptfunktionen umfassen:

  • Wurfkraft.
  • Schnelles Fangen.
  • Automatische Bewegung mit GPS.
  • Echtzeit-Karte zur Unterstützung Ihrer Umgebung.
  • iSpoofer App

    m Gegensatz zu den beiden oben genannten Pokemon-Go-Spoofing-Appa ist ein Windows- oder Mac-Computer erforderlich, um die Anwendung auf Ihren iOS-Geräten zu installieren. Hier ist die Anleitung für Sie.

    Schritt 1: Laden Sie AltStore Server, iCloud for Windows, AltServer Patcher auf Ihrem Computer herunter und installieren Sie diese.

    Schritt 2: Wählen Sie den benutzerdefinierten IPA-Link aus der Dropdown-Liste des zu installierenden Dienstprogramms aus. Kopieren Sie dann den folgenden iSpoofer-IPA-Link auf die IPA-URL

    http://dl-dist.ispoofer.com/pmgo/isp-0.163.4v.ipa

    Schritt 3: Tippen Sie auf Patch und starten Sie die AltStore Server-Desktopanwendung. Klicken Sie danach auf Ihren Gerätenamen aus installierten AltStore.

    kopieren voniSpoofer IPA link auf IPA URL and installieren Paket

    Schritt 4: Fügen Sie Ihr Vertrauen über Einstellungen > Allgemein > Geräteverwaltung hinzu, nachdem Sie die Apple-ID-Konto-Details eingegeben haben. Schließlich können Sie die iSpoofer-App auf Ihrem iOS-Gerät starten.

    starten iSpoofer App

    Teil 2: Ein weiterer Pokemon-Go-Spoofer (Jailbreak erforderlich)

    Wenn Sie ein Technik-Enthusiast sind, sollte jailbreak kein Problem sein. Einige Benutzer ziehen es sogar vor, sich dem Prozess zu unterziehen, um die Werkseinstellungen ihrer iOS-Geräte zu deaktivieren. Wenn Sie dieser Typ sind, dann ist eine Spoofer-Pokemon-Go-App, die einfache Jailbreak erfordert, genau das richtige Werkzeug für Sie. Sie können die Welt bereisen, ohne Ihre Zone zu verlassen. Die ideale APP ist Nord VPN.

    1 Nord VPN

    Nord VPN, die belieteste Anwendung für das Spoofing Ihres Standortsin Pokemon Go, hat sich auf dem Markt längst bewährt. Virtuelle Private Netzwerke (VPN) verberget Ihren tatsächlichen Standort , indem sie eine bedeutende Proxy-Server-Anwendung ausführen. Damit ist Ihre IP-Adresse nicht mehr für Ihren Standort identifizierbar. Dadurch können Sie die Folgen von Spoofing , obwohl Pokemon Go die IP-Adressen als Weg zum Ping Ihrer physischen Adresse durchsucht.

    Es enthält eine umfangreiche Liste von Funktionen.

  • Schränkt Ihre Bandbreite nicht ein.
  • Mit der Verschlüsselungstechnologie sind Sie sicher.
  • Bietet die Vorteile von über 5000 globalen Servern.
  • Funktioniert genau wie Pokemon Go (mit den Vorteilen des Spoofing).
  • nordvpn spoofing App

    Es ist zwar ein wenig kompliziert, ein VPN auf Ihr iPhone/iPad/iPod einzurichten. Wie wir oben erwähnt haben, müssen Sie zunächst auf Ihr iOS Gerät einem Jailbreak unterziehen.Und stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre iOS-Version auf iOS 12 oder niedrigeren Versionen läuft und dass Ihr iTunes die aktuelle Version ist. Dann können Sie anfangen.

    Schritt 1: Laden Sie NordVPN aus dem App Store herunter und installieren Sie die Anwendung.

    NordVPN aus App Store herunterladen

    Schritt 2: Deaktivieren Sie Ihren Bildschirm-Passwort durch die Einstellungen.

    Schritt 3: Schließen Sie das Gerät über USB an Ihren Mac/Windows an.

    Schritt 4: Schalten Sie den Flugzeugmodus auf Ihrem Gerät ein.

    Flugzeugmodus einschalten

    Schritt 5: Besuchen Sie diese Website und folgen Sie den Anweisungen. Stellen Sie dann sicher, dass Ihre Vertrauenstellungen den Entwickler anerkennen.

    Schritt 6: Zuletzt starten Sie die installierte App.

    Nun beenden Sie Jailbreak erfolgreich. Dann können Sie lernen, wie man GPS in Pokemon Go fälschen kann.

    Schritt 1: Sie können zum Cydia-Store (ein freies Computerprogramm für Geräte nach dem Jailbreak) gehen. Und sich aus Cydia den Location-Spoofer besorgen.

    Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass Sie tsProtector aktiviert haben.

    Schritt 3: Aktivieren Sie das VPN Ihres Geräts und stellen Sie sicher, dass es mit dem Ort übereinstimmt, den Sie in der Spoofer-App ausgewählt haben.

    zulassen zu VPN auf Ihr Gerät

    Schritt 4: Starten Sie Pokemon Go- jetzt können Sie sie alle Pokemon fangen.

    Sobald dies eingerichtet ist, können Sie sich bequem alle seltenen Pokemon suchen.

    Zusammenfassung

    Jetzt sind Sie voll und ganz gerüstet, um all diese wünschenswerten Pokemon mit Ihren idealen Pokemon-Go-Spoofing-Apps zu fangen. Vorausgesetzt, Sie folgen alle notwendigen Schritte, um die Sicherheit Ihres Geräts durch vertrauenswürdige Antiviren-Software zu gewährleisten, wird Ihr Gerät sicher bleiben. Solange Sie sicherstellen, dass Sie mit Ihrer Location-Spoofer-Pokemon-Go-Anwendung vorsichtig sind, können Sie alle lästigen Folgen des Location-Spoofing vermeiden.

    Mit diesen Apps besonders mit iMyFone AnyTo Standortwechsler brauchen Sie nur bequem zu sitzen, während Ihr Avatar für Sie das Laufen übernimmt. Sie können bequem zu Hause bleiben und leiden allen Arten von Klima und Gelände zugleich. Bei Pokemon dreht sich alles um das Erforschen und Gelingen, und jetzt können Sie genau das tun, ohne Ihre ländlichen oder abgelegenen Gebiete verlassen zu müssen.

    Windows-Version Mac-Version